Stromverbrauch von PS3 Slim und Playstation 3 im Vergleich

Gemäß dem Trend zu immer umweltfreundlicheren Fernsehern, Notebooks und Handys soll nun auch die neue PS3 Slim deutlich weniger Strom verbrauchen als ihre Vorgängerin. Die alte, „fette“ Playstation 3 bewegt sich mit ihrer Leistungsaufnahme durchaus im Bereich von Plasmafernsehern. Wir haben die beiden PS3-Generationen gegenübergestellt.


Sonys PS3 Slim und Playstation 3 auf dem CNET-Leistungsprüfstand.


Mit überraschendem Ergebnis, denn laut Hersteller soll der Strombedarf um 34 Prozent gesunken sein. Wir messen aber – ganz gleich bei welcher Aufgabe – einen weniger als halb so großen Energiehunger.

Hersteller Sony Sony Samsung
Modell PS3 Slim&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp PS3 (60 GByte) BD-P3600&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp
Standby 0,36 W 1,22 W 0,21 W
Leerlaufbetrieb 75,19 W 171,35 W 16,12 W
Blu-ray-Wiedergabe 80,90 W 172,79 W 21,91 W
YouTube-Wiedergabe 85,08 W 181,28 W n. v.
Spielen (Leerlauf) 95,35 W 203,84 W n. v.
Spielen (Volllast) 96,24 W 206,90 W n. v.

Ob man die PS3 Slim deswegen allerdings als grüne Konsole einstuft, hängt von der Perpektive ab. Wie die Tabelle zeigt, benötigt die Konsole bei der Blu-ray-Wiedergabe immer noch deutlich mehr Leistung als ein durchschnittlicher Blu-ray-Player. Auf der anderen Seite hängt sie nun die Xbox 360, die während dem Zocken rund 187 Watt saugt, deutlich ab. Zum Vergleich: Die Nintendo Wii frisst gerade einmal 19 Watt, schafft allerdings auch keine HD-Auflösung.

Wieviel sparen PS3-Slim-Käufer eigentlich? Lohnt es sich gar, von der alten Playstation 3 auf eine PS3 Slim umzusteigen? Wer jeden Tag zwei Stunden zockt, spart sich im Jahr gut 40 Kilowattstunden. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 13 Cent je Kilowattstunde (2008), macht das gerade einmal 3,11 Euro. Selbst Hardcore-Zocker, die täglich zehn Stunden vor der Konsole sitzen, müssen knapp 20 Jahre daddeln, bis sich der Umstieg auf die umweltfreundlichere Konsole amortisiert hat. Na dann, nichts wie auf zum Media Markt. Ein ausführlicher Test der Sony PS3 Slim findet sich hier. (Bild: CNET)

Neueste Kommentare 

11 Kommentare zu Stromverbrauch von PS3 Slim und Playstation 3 im Vergleich

  • Am 30. August 2009 um 20:22 von ps3Fan

    Stromverbrauch PS3
    Die 34% Angabe von Sony bezieht sich auf die 2. PS3 Generation (40GB)

    Die schon lange nicht mehr im Handel vertriebene 1. Generation (60GB) verbrauchte ja bekantlich nochmals mehr an Strom daher kommt hier eine 50%ige Differenz zustande.

    Eine Werbung mit diesem Wert wäre aber unseriös.

    ps3fan

  • Am 31. August 2009 um 14:30 von Stormy

    Slim hin slim her … wenn das ding nicht günstiger wird wirds nix werden
    Wenn Sony noch erfolgreich werden will mit der PS3 müssen sie den Preis massiv drücken.

    Stormy

  • Am 31. August 2009 um 19:18 von Ric

    Slim und Strompreis
    Bei mir kostet die kW/h 19 Cent, Tendenz in Zukunft steigend.
    Es ist aber erfreulich das doch so ein großer Schritt möglich war.

    Vorallem das sich der Strom-"Verbrauch" doch nicht auf die Urversion bezog sondern auf die Verfügbare 65 nm Variante.

    Starke Verbesserungen am Cell. Einfach nur WOW. Aufgehts morgen ab zum Saturn finanzieren. So schlecht sieht sie auch nicht aus.

  • Am 1. September 2009 um 15:27 von Reality1981

    Bild und Ton-Qualität?
    Kann mir jemand sagen, was es mit der Bild und Tonqualität bezüglich der PS3 Slim auf sich hat? Ist die Quali die Selbe?
    Man kennt das ja… Billigere Komponenten, schlechtere Qualität… Zumindest evtl…

    • Am 17. September 2009 um 18:14 von Stormy

      Ne .. Qualität ist die selbe
      Das Laufwerk soll ein tick langsamer sein aber das merkt man wohl nicht

      Der rest ist digital :-)

      Stormy

    • Am 11. März 2010 um 03:17 von David

      AW: Bild und Ton-Qualität?
      Leider nur noch mono Audioausgabe mit einer maximalen Auflösung von 640×480 Pixel :Ironie:

  • Am 3. September 2009 um 01:18 von Mike

    Stromverbrauch
    An der Abschlussrechnung verstehe ich eine Sache nicht so ganz. Die Slim verbraucht nur halb soviel Strom aber bei täglich 2 Stunden gebrauch spare ich im Jahr nur 3,11 Euro. Somit müsste ich bei der ‚alten‘ jährlich ja nur 6,22 Euro zahlen. Wer kann mich bitte aufklären?

    • Am 9. September 2009 um 23:21 von ps3Fan

      AW: Stromverbrauch
      bei 2 Stunden zahlst Du im Jahr für die alte PS3 rund 30? bei der neuen 15?

      bei 20Cent pro Kilowattstunde

      die meisten zahlen 20-25Cent pro Kilowattstunde.

      Denn auf den Cent Betrag den ihr im Internet bzw auf eurer Stromrechnung findet kommen nochmals 19% Steuern drauf.

    • Am 10. September 2009 um 02:46 von ps3fan

      AW: Stromverbrauch
      Mit der alten PS3 belaufen sich die Stromkosten bei 2Std. Nutzung pro Tag auf rund 30Euro mit der slim liegen diese bei 15Euro

      Bei einem Strompreis von 20Cent pro Kilowattstunde

      Die meisten zahlen 20-25Cent/Kwh

      Bitte nicht vergessen wenn ihr nach eurem Strompreis sucht das zu dem angegebenen Preisen im Internet bzw. auf eurer Stromrechnung noch 19% Steuern hinzukommen.

  • Am 17. September 2009 um 18:22 von coke

    erfreulich!
    … das ist doch mal schön, dass eine Herstellerangabe "positiv" falsch ist. 😉

  • Am 25. Dezember 2010 um 17:06 von Mr Hygiene

    Lappen
    Staubwischen könntet ihr auch mal wieder…sieht ja furchtbar aus, was den PS3s da oben zugemutet wird!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *