IFA 2009: LG zeigt Sound-Bar mit integriertem Blu-ray-Laufwerk

Mit dem Modell HLB54S hat LG Electronics eine schmale Sound-Bar mit integriertem Blu-ray-Player vorgestellt. Die Sound-Bar soll auf kleinstem Raum satte 430 Watt Leistung konzentrieren. Sie ist DLNA-kompatibel, soll 4.1-Dolby-optimierten Surround-Sound bieten und einen kabellosen Subwoofer mitbringen, der sich automatisch mit der Anlage verbindet. Per WLAN holt sich die HLB54S zudem über das Heimnetzwerk und aus dem Internet weitere Inhalte – etwa mit dem Blu-ray-Profil 2.0 oder YouTube.

LG HLB54S

Der in die HLB54S integrierte Blu-ray-Player mit Slot-in-Einzug gibt Filme in Full-HD-Qualität (1080p) wieder. Die Sound-Bar verbindet sich per HDMI-1.3-Verbindung mit jedem entsprechend ausgestatteten Full-HD-Fernseher. Außerdem können mittels zweier zusätzlicher HDMI-Eingänge weitere Geräte wie Spielekonsolen, HDTV-Satelliten-Receiver oder andere AV-Geräte angeschlossen werden. Die HLB54S kann laut LG die aktuellsten digitalen Audiostandards wie Dolby True HD, DTS-HD und sogar das verlustfreie DTS HD Master Audio Essential dekodieren.

Für den Anschluss weiterer Audio-Geräte stehen eine 3,5-mm-Klinken-Verbindung sowie je ein optischer und ein koaxialer S/PDIF-Eingang zur Verfügung. Dank eines integrierten iPod-Docks können Audio- und Video-Dateien von einem iPod ohne Qualitätsverlust wiedergeben werden. Neben MP3-Playern, Mobiltelefonen, Computern und digitale Videokameras sollen sich auch USB-Speichermedien anschließen und als Datenquelle nutzen lassen. Zusätzlich soll die LG HLB54S nicht nur die Wiedergabe von Musik vom USB-Speichern unterstützen, sondern auch Audio-CDs in MP3-Dateien umwandeln und auf einem USB-Stick abspeichern.

Das Gerät integriert wie praktisch alle aktuellen AV-Geräte von LG die SIMPLINK-Technologie des Unternehmens, mit der Benutzer alle kompatiblen TV-Geräte und die Sound Bar mit nur einer Fernbedienung steuern können.

Preise und Verfügbarkeit der Sound-Bar LG HLB54S will der Hersteller erst bei Marktstart bekannt gegeben werden. Besucher der IFA können in Halle 11.2, Stand 101 einen ersten Blick auf das Gerät werfen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA 2009: LG zeigt Sound-Bar mit integriertem Blu-ray-Laufwerk

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *