iPod Nano mit Videokamera – cool oder langweilig?

Apple bringt die 5. Generation des iPod Nano auf den Markt – jetzt mit Videokamera. Hat darauf die Welt gewartet – oder ist es neben Digi- und Handycam einfach nur die dritte Linse am Mann?


IMAGE=http://www.cnet.de/i/c/dl/tof/tof-ipod-nano-5g.jpg

Mit großem Tamtam hat Apple gestern Abend in San Francisco die 5. Generation des iPod Nano vorgestellt. Auf den ersten Blick gleicht er seinen Vorgängern – allerdings ist das Alu-Gehäuse jetzt poliert, das Display 0,2 Zoll größer, und die Entwickler bauen ein Radio ein. Das absolute Highlight des kleinen iPods ist die integrierte Kamera.

Die nimmt jedoch keine Fotos auf, sondern nur Videos in VGA-Auflösung. Und ist noch dazu ungünstig platziert, auf der Unterseite des MP3-Players nämlich, genau gegenüber des Touchwheels.

Ist das eine Revolution, auf die die iPod-Fans rund um den Globus gewartet haben? Oder nur die drittschlechteste Kamera nach Digi- und Handycam, die man mit sich herumträgt? Stimmen Sie ab!

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPod Nano mit Videokamera – cool oder langweilig?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *