Neue Handys im September: Nokia 5530, Omnia Pro, T715 & mehr

Im September haben die Touchscreen-Smartphones zur Abwechslung mal wieder das Nachsehen: Mit dem Omnia Pro von Samsung und dem 5530 Xpress Music von Nokia gibt es nur zwei Neuheiten auf Windows-Mobile- beziehungsweise Symbian-Basis. Dafür gibt es einen günstigen neuen Blackberry, ein QWERTZ-Smartphone von LG und diverse kleine Begleiter von Sony Ericsson, Nokia & Co. mit GPS, Navigation und Webbrowser.

Im September kommen acht neue Mobiltelefone in den Handel. Nokias Navigations-Handy 6710 Navigator bringt Funktionen mit, die den Nutzer komfortabel zum Ziel führen sollen – mit optimierten Routen für Fußgänger oder Autofahrer. Zur besseren Orientierung haben die Finnen einen digitalen Kompass integriert.

Wenn das Mobiltelefon den MP3-Player ersetzen soll, könnte das Nokia 5530 Xpress Music in die nähere Auswahl rücken. Ganz im iPod-Stil ist es mit großem Touchscreen-Display ausgestattet. Unter der Haube läuft das bewährte Symbian-Betriebssystem in überarbeiteter Ausführung. Das 5530 ist nach dem 5800 Xpress Music das zweite Musik-Handy des Herstellers mit berührungsempfindlichem Display. Wenn es etwas günstiger sein soll – kein Problem: Nokia hat ab September auch ein Einsteigerhandy für weniger als 80 Euro im Angebot.

Sony Ericsson liefert das Spiele-Handy Yari aus. Das Besondere daran: Die Kamera zeichnet Bewegungen wie beim Tennisspielen oder Bowlen auf und will so ein besonderes Spielerlebnis vermitteln. Nintendo Wii lässt grüßen. Wer es etwas ernster mag, sollte sich das Mittelklasse-Handy T715 näher ansehen: Dank Exchange-Unterstützung und HSDPA für schnellen Internet-Zugang ist es ein schicker Begleiter im Kommunikationsalltag. Und für sponane Schnappschüsse steht eine 3,2-Megapixel-Kamera zur Verfügung.

Von Research in Motion kommt mit dem Curve 8520 ein Blackberry zum Schnäppchenpreis. Auf WLAN müssen Käufer nicht verzichten, wohl aber auf UMTS: Damit eignet sich der neue Curve besonders für jene, die ihn primär zu Hause oder im Büro verwenden möchten.

LG bringt ein Handy mit proprietärem Betriebssystem und QWERTZ-Tastatur im Blackberry-Stil auf den Markt. Samsung hat ebenfalls ein Handy mit QWERTZ-Tastatur im Angebot, im Gegensatz zum Blackberry ist jedoch zusätzlich ein Touchscreen vorhanden: Das Business-Smartphone Omnia Pro B7610 läuft unter Windows Mobile. Zum Datenabgleich stehen WLAN und HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s zur Verfügung.

Wir haben uns die Neuheiten im September näher angesehen.

Neue Handys im September 2009

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im September: Nokia 5530, Omnia Pro, T715 & mehr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *