Tausende Passwörter von Google-, Yahoo- und Hotmail-Konten kursieren im Netz

Passwörter von Google, Hotmail und Yahoo gehacktUnsere Kollegen von CNET UK sind über Dokumente gestolpert, die vermuten lassen, dass tausende von Benutzernamen samt dazugehöriger Passwörter illegal im Internet veröffentlicht wurden. Betroffen sind unter anderem Mail-Accounts mit den Endungen yahoo.com, hotmail.com, gmail.com, msn.com, live.com und hotmail.fr. Wer einen dieser Services nutzt, sollte seine Kennwörter schnellstmöglich ändern.

Insbesondere die in Umlauf gekommenen Gmail-Passwörter dürften weitreichende Folgen haben. Schließlich gewähren diese Logins Hackern nicht nur Zugriff auf den E-Mail-Account, sondern auch auf YouTube, Blogger, Google Docs und Google Talk – alle diese Seiten funktionieren mit einer einzigen Kennung.

CNET steht bereits mit Google in Kontakt. Der Suchmaschinengigant gibt Phishing-Angriffen die Schuld und verneint jede Frage, ob Sicherheitslücken im eigenen System als Ursache in Frage kommen. „Wir sind vor Kurzem auf ein professionelles Phishing-System gestoßen, dass Hackern Zugriff auf webbasierte E-Mail-Konten gewährt, darunter auch Gmail-Accounts“, so ein Sprecher von Google. „Nachdem wir von den Angriffen erfuhren, haben wir die betroffenen Accounts sofort zu einer Passwort-Rückstellung gezwungen. Wir werden weiterhin Passwort-Rückstellungen erzwingen, sobald wir auf weitere gefährdete Konten stoßen.“ Ein Sprecher von Yahoo zum Thema: „Wir sind uns der Angriffe bewusst und stellen Nachforschungen an.“

Berichte über veröffentlichte Login-Daten von Hotmail-Accounts erschienen zuerst auf Neowin. Microsoft hat die Meldung später bestätigt und angekündigt: „Als Ergebnis unserer Nachforschungen werden wir Maßnahmen ergreifen, um alle betroffenen Accounts zu sperren und den Nutzern die Kontrolle über ihre Konten zurückzugeben.“

Wir empfehlen allen Besitzern von Google-, Microsoft- oder Yahoo-Konten noch einmal nackdrücklich, ihre Passwörter sofort zu ändern. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir an dieser Stelle darüber berichten. (Bild: CBS Interactive)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tausende Passwörter von Google-, Yahoo- und Hotmail-Konten kursieren im Netz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *