Es ist die Woche von Windows Mobile. Eigentlich selbstverständlich, schließlich hat Microsoft ja erst frisch die neueste Version seines Handybetriebssystems vorgestellt. Nach HTC HD2 und Touch 2 ist das LG GM750 nun schon das dritte Windows-Smartphone, das wir diese Woche testen. Vor allem zum Touch 2 gibt es dabei auffallend viele Ähnlichkeiten. Das geht bei der vergleichbaren Ausstattung los und endet beim Preis, der auf den Euro identisch ist.

Design

Wie, dieses Handy soll nur 12,9 Millimeter dick sein? Das sagt zumindest das Datenblatt. Aber damit wäre es nur einen halben Millimeter dicker als das iPhone 3G S. Kann nicht sein, denken wir uns, und messen nach: Es wirkt nämlich deutlich dicker. Das Lineal bringt die Wahrheit auf den Tisch. Einen Millimeter dicker als angegeben, somit ist es immer noch extrem flach. Im direkten Vergleich zum Apple-Handy wirkt es aber deutlich dicker. Das mag an der etwas wülstigen, an allen Seiten abgerundeten Form liegen, während das Apple-Smartphone an den Kanten spitzer zuläuft. Aber immerhin, das LG liegt hervorragend in der Hand und passt problemlos in die Hosentasche. Sogar besser als das iPhone, denn es ist kürzer und schmaler.

Dementsprechend kleiner ist auch das Display. Mit 3,0 Zoll ist es ein halbes Zoll kleiner als die iPhone-Anzeige. Außerdem arbeitet der Touchscreen resistiv statt kapazitiv – typisch für Windows Mobile. In der Folge wirkt die komplette Oberfläche, als wäre sie von einer dünnen Folie überzogen. Das sieht im Vergleich zu den Echtglasdisplays von iPhone, Hero oder HD2 billig aus – aber gut, das GM750 kostet ja auch tatsächlich nur etwas mehr als die Hälfte. Leider scheint diese Folie auch einen negativen Eindruck auf die Brillanz der Anzeige zu haben – Bilder sehen irgendwie etwas gräulich, ja fast schon verwaschen aus.

Oben rechts neben dem LG-Logo befindet sich die Linse der zweiten Kamera, die für die Videotelefonie gedacht ist. Unterhalb des Displays sitzen zwei Soft-Touch-Tasten mit den üblichen Telefonhörer-Symbolen. Besonders hier fällt auf, dass LG das haptische Feedback per Vibration erstklassig integriert hat: Auf Anhieb denkt man, es wären mechanische Tasten. An anderer Stelle allerdings, etwa beim Drehen des Displayinhalts durch Rotation des Geräts, empfinden wir die Vibration als zu lang und zu aufdringlich. Zwischen den beiden Tasten gibt es einen erhabenen, mechanischen OK-Knopf, der gleichzeitig als kleines Touchpad fungiert: Wie bei einem Notebook kann man durch das Verschieben des Daumens oder Fingers einen Mauszeiger steuern. Das hilft zum Beispiel beim Browsen im Web ungemein, um kleine Links im Text zu treffen. Korrektur: In einer früheren Version dieses Textes sagten wir, dass dieses Touchpad nicht in allen Applikationen arbeitet. Wer in den Systemeinstellungen Optischer Joystick die entsprechende Option setzt, kann das Pad auch im Hauptmenü, in Excel & Co. einsetzen.

Apropos, der kleine Stift hat, wie schon angesprochen, keinen Platz im Gehäuse mehr gefunden. Stattdessen baumelt er an einer Kordel am Gehäuse. Dabei sieht er aus wie ein geschrumpfter Mascara. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis man ihn verliert oder einfach direkt in die Schreibtischschublade verbannt.

Seitlich hat das LG rechts zwei Tasten für Kamera-Auslöser und Multitasking-Übersicht zu bieten, außerdem gibt es hinter einer kleinen Klappe einen microSD-Speicherkartenslot. Oben sitzt die Taste für Ein/Aus und Tastensperre, rechts ein Wippschalter zur Regelung der Lautstärke. Ebenfalls auf der rechten Seite findet sich ein MicroUSB-Anschluss hinter einer kleinen Klappe. Schade, dass er auch als Audioausgang dient. Eine Klinkenbuchse gibt es demnach nicht, und wer Standardkopfhörer anschließen möchte, benötigt einen Adapter.

Neueste Kommentare 

19 Kommentare zu LG GM750 im Test: Windows-Smartphone mit S-Class-Oberfläche

  • Am 3. Februar 2010 um 20:52 von lo

    Gutes handy. Bestimmt auch für den job architekt
    Ich schwanle noch zwischen dem LG arena und diesem handy hier. Ich habe im Moment das iPhone. Ich finde es aber zu protzig..
    Ich lege mir glaube ich dieses handy an. Ich bin Architekt und brauche so ein handy bestimmt. Und dann auch noch S-Class und LG. Das ist genau das richtige.

  • Am 4. Februar 2010 um 11:02 von Daniel Schraeder

    Re: Gutes handy. Bestimmt auch für den job architekt
    Hallo,

    persönlich würde ich das iPhone eher nicht gegen eines der beiden genannten LG-Handys eintauschen – aber das ist sicherlich Geschmackssache.

    Vor allem, wenn Sie das Gerät beruflich einsetzen möchten, würde ich mich für ein Smartphone mit Standard-Betriebssystem entscheiden, da es dafür deutlich mehr Software und Synchronisationsmöglichkeiten gibt – wenn Sie also zwischen Arena und GM750 schwanken, würde ich das GM750 wählen.

    Ansonsten sind derzeit Smartphones mit Android-Betriebssystem einen Blick wert – ich würde sie im Moment Windows-Mobile-Geräten vorziehen. Zum Mobile World Congress in zwei Wochen erwarten wir darüber hinaus die neue Windows Mobile Version 7 – dann werden die Karten neu gemischt.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 20. Februar 2010 um 19:23 von Jochen Oehl

    LG GM750 – Windows Mobile 7 update
    Überlege das zur Zeit im Rahmen einer ebay Wow Auktion günstig angebotene LG GM750 3G zu ersteigern. Test auf dieser Zeit war auch recht hilfreich. Frage mich nun aber, ob die neue Windows Mobile 7 Version verfügbar ist und ob und wie diese als update auf das Handy mit der Version 6.5 installiert werden kann?
    Danke bereits vorab.

  • Am 25. Februar 2010 um 11:16 von Daniel Schraeder

    Re: LG GM750 – Windows Mobile 7 update
    Hallo Jochen,

    Windows Phone 7 Series – so der offizielle Name des Windows-Mobile-6.5-Nachfolgers – ist noch nicht erhältlich und es werden wohl auch noch einige Monate vergehen, bis erste Geräte mit dem neuen Microsoft-Handybetriebssystem auf den Markt kommen. Deswegen ist es schwer, abzusehen, ob und für welche älteren Smartphones Updates herauskommen. Ich würde aber eher nicht davon ausgehen, dass es ein offizielles Update von LG gibt: Laut Microsoft müssen Geräte bestimmte Spezifikationen erfüllen, darunter über einen kapazitiven Touchscreen verfügen und bestimmte Tasten haben, um kompatibel zu Windows Phone 7 zu sein. Beides ist beim GM750 nicht der Fall. Wie gesagt – das ist kein offizielles Statement, sondern meine persönliche Einschätzung.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Februar 2010 um 16:25 von tessa

    LG Arena oder LG GM750
    Ich schwanke ebenfalls zwischen dem und dem Lg Arena. Ich weiß noch nicht wirklich welches ich wählen soll. ( ? )
    Könntet ihr mir da einen Vorschlag machen und wenn, mit Begründung?
    Das wär sehr nett, danke im Vorraus.
    lg :)

  • Am 1. März 2010 um 11:15 von Daniel Schraeder

    Re: LG Arena oder LG GM750
    Hallo Tessa,

    der Hauptunterschied zwischen den beiden Geräten ist das Betriebssystem. Während auf dem Arena die LG-eigene Software läuft, kommt das GM750 mit Windows Mobile. Letzteres hat den Vorteil, dass es haufenweise Programme, Spiele und so weiter zum Nachinstallieren gibt, das Arena hingegen ist so, wie man es kauft. Was davon jetzt "besser" ist, hängt natürlich von Ihrem persönlichen Bedarf ab. Ich würde mir eher das GM750 kaufen, da die Softwareauswahl einfach gigantisch ist.

    Wenn es auch ein anderes Smartphone sein darf, würde ich mir auf jeden Fall ein Android-Handy näher ansehen. Dank des Markets klappt hier die Software-Installation so wie auf dem iPhone. Wer also gerne mal ein Spiel ausprobiert oder permanent auf der Suche nach Programmen ist, die Haltestellen in der Nähe suchen, Restaurants anzeigen oder Taxen finden, ist hier gut beraten. Und die beiden Samsung-Android-Handys (Galaxy und Galaxy Spica) kosten etwa gleich viel.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 11. April 2010 um 12:09 von Dario

    LG gm750
    hallo ich wollde euch mal fragen wo man spiele für das handy runterladen kann ? oder auch apps ?

  • Am 12. April 2010 um 11:52 von Daniel Schraeder

    Re: LG gm750
    Hallo Dario,

    Windows Mobile 6.5 bringt den Windows Marketplace mit, über den sich diverse Anwendungen und Spiele herunterladen lassen. Er beinhaltet im Vergleich zum App Store von Apple oder zum Android Market von Google aber nur wenige Programme.

    Ansonsten gibt es etliche Download-Verzeichnisse im Internet, wo der Download möglich ist. Passende Google-Anfragen wären z. B. "windows mobile spiele download" oder "windows mobile apps download". Das Herunterladen und Installieren erfolgt dann in der Regel über den PC.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 7. Juni 2010 um 19:00 von Manu

    Installation der Spiele/Apps auf dem LG GM 750
    Ich habe ein Problem:
    Ich habe einige Seiten zum Download von Apps und Spielen gefunden, kann sie aber irgendwie alle nicht installieren.Wie geht das eigentlich?
    Ich habe bisher kein Internet an meinem Handy so dass ich es mir nicht sofort über den Marketplace besorgen kann.
    Ich bitte um Hilfe
    mfg
    Manu

    • Am 8. Juni 2010 um 11:04 von Daniel Schraeder

      AW: Installation der Spiele/Apps auf dem LG GM 750
      Hallo Manu,

      für Windows Mobile gibt es drei Arten, wie Programme installiert werden. Eine davon – den Marketplace – haben Sie bereits ausgeschlossen. Alternativ können Sie manche Apps über Ihren Windows-PC installieren, wenn es eine Setup-Datei gibt. Dafür verbinden Sie das Handy über USB mit dem Rechner und stellen eine ActiveSync-Verbindung her. Andere Programme können Sie einfach direkt auf das Handy herunterladen beziehungsweise die Installationsdateien via USB auf die Speicherkarte des Geräts kopieren und dort – wie beim Windows-PC – über den Explorer ausführen. Nach der Installation tauchen die Programme im Startmenü auf.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 8. Juni 2010 um 18:13 von Manu

        Noch ein Problem
        Ok Danke das war schonmal ganz hilfreich!

        Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass die meisten Setup Dateien in Form eines Safari-oder Firefoxdokuments vorliegen.Wie installiere ich denn die Anwendungen?
        Sie haben mir geschrieben, dass ich die Anwendungen auch direkt auf meine Karte kopieren kann.Ist es dabei egal wo ich sie auf die Karte kopiere?
        Oder kann es daran liegen, dass ich noch gar keine SD-Karte habe sondern nur den Internen Speicher nutze?
        Ich habe jetzt auch das Windows Mobile Center ,ich weiß aber noch nicht wofür das gut sein soll.
        Im Moment habe ich den Eindruck, dass man fast überall Internet am Handy braucht, muss aber zugeben, dass ich auchkeine Ahnung davon habe.
        Viele Grüße
        Manu

  • Am 9. Juni 2010 um 18:04 von Manu

    Alles Klar!
    Ok super
    Vielen Dank die Anleitung ist echt hilfreich!
    Jetzt komme selbst ich mit meinem Handy klar =)

    Viele Grüße
    Manu

  • Am 23. Juni 2010 um 13:10 von thilo weber

    LG GM750
    ich benutze das GM 750, ich finde die Hardware eigentlich sehr gut, sehr traurig ist,dass ich so wenig neue Software finde, und auch Unterstützung für die integrierte Hardware, zB hat das Gerät (anscheinend) einen GPS Empfänger, aber nirgend steht, an welchem Com Port das zu adressieren ist oder wie man das konfigurieren kann, wenn man eine Anwendung findet, die darauf zugreifen möchte. Ins Internet gehen, ist immer eine Herausforderung – Konfiguration, noch ein beispiel, wenn man Notizen im LG Mode öffnet, kann man das Gerät vertikal drehen, um bessere Tastatur zu haben, wenn man Notizen im Windows Mode öffnet, ist dies Umdreh Funktion nicht möglich :o( nicht ganz zu Ende gedacht. mein Fazit, ein gutes Gerät, wo es leider an Software fehlt, das Handbuch ist sehr dünn, so viele Möglichkeiten, so wenig Aufklärung. Aber man kann in Foren doch noch bisschen mehr Information finden.

  • Am 5. September 2010 um 19:20 von melanie

    kein gutes handy
    handy ist totaler mist…
    1. es ist total lahm..
    2. es stürzt andauern ab und bugs entstehen…resetten hilft da net

  • Am 30. September 2010 um 16:06 von Kerstin

    Systemabstürze
    Hallo,
    ich habe mir das Handy im Februar gekauft, bin mit diesem bis auf einen Punkt auch sehr zufrieden. Das Problem ist, dass ich mir ein Puzzle (Spb Puzzle) vom Marketplace runtergeladen habe und dieses mein komplettes Handy zum Absturz bringt. Kann mir einer sagen, woran das liegt??

  • Am 5. Oktober 2010 um 11:14 von Ich84

    Schön, aber nicht zu gebrauchen…
    Das Handy ist an und für sich nicht schlecht. Leider stürzt das Betriebssystem regelmäßig ab…manchmal geht dann gar nichts mehr. Hab es wieder abgegeben, bin dem Thema TouchPhone durch.
    Mein Bruder hat auch schon das 3. iPhone, weil die ersten 2 immer wieder einen Abgang gemacht hat.

  • Am 14. Januar 2011 um 12:48 von Karl

    Internet bei LG GM 750 mit Vodafonbranding und Alditalk Karte
    Ich bekomme bei meinem Handy den Internetzugang nicht hin. Weiß jemand, was ich exakt bei dem LG GM 750 eingeben muss?

    Karl

  • Am 18. Juni 2011 um 13:18 von Alex

    Lg gm750 halbkaputtes display und reagiert nichts
    Hallo
    mein GM750 reagiert auf gar nichts mehr alles was ich dammit machen kann ist nur angerufen werden uhrzeit und datum sonst geht da nichts habs mit der reset taste an der hintere seite neben die sim karte geht auch nicht und di obere pfei kamera taste und auschalttaste und geht immer noch nichts wenn ich die menütaste druck fängt er an zu peipen sonst mehr geht da nichts vieleivht windows neu installieren

    Bitte um hilfe
    Alex

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *