Acer stürmt mit neoTouch S200 und Liquid auf den Smartphone-Markt

Acer Liquid und neoTouch S200Trotz der Übernahme des taiwanischen Mobilfunkkonzerns E-Ten konnte Acer im Handysegment HTC, Apple, Nokia & Co. bislang nie wirklich gefährlich werden. Die bislang erschienenen Acer-Smartphones sorgten mit der Windows-Mobile-6.1-typisch langsamen Performance und ihren sperrigen Abmessungen für Unmut bei Käufern und Presse. Jetzt tauchen zwei neue Modelle auf, das neoTouch S200 und das Liquid. Beide Geräte sind mit einem 1 GHz schnellen Snapdragon-Prozessor ausgestattet. Anstelle der alten 6.1-Version kommen Windows Mobile 6.5 (neoTouch S200) beziehungsweise Android (Liquid) zum Einsatz. Sperrige Gehäuse gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Unseren Kollegen aus Großbritannien haben nachgemessen und bescheinigen beiden Modellen mit 11,9 mal 6,3 mal 1,2 Zentimetern eine iPhone-ähnlich schlanke Linie (11,6 mal 6,2 mal 1,2 Zentimeter).

Hersteller Acer Acer
Modell neoTouch S200 (F1) Liquid (A1)
Betriebssystem Windows Mobile 6.5 Android 1.6 Donut
Prozessor Qualcomm Snapdragon, 1 GHz Qualcomm Snapdragon, 1 GHz
Displaygröße 3,8 Zoll 3,5 Zoll
Auflösung WVGA WVGA
Displaytyp resistiv kapazitiv
Multitouch nein k. A.
Kamera 5 Megapixel 5 Megapixel
GPS a-GPS k. A.
WLAN ja ja
HSDPA bis 7,2 MBit/s bis 7,2 MBit/s
Klinkenbuchse 3,5 mm 3,5 mm
Standby-Zeit 400 Stunden k. A.
Gesprächszeit 5 Stunden k. A.
Abmessungen 11,9 x 6,3 x 1,2 cm 11,9 x 6,3 x 1,2 cm

Die unförmigen Vorgänger scheinen also Geschichte zu sein. Aber was ist mit den übrigen Ausstattungsmerkmalen? Beide Geräte bieten berührungsempfindliche Displays mit WVGA-Auflösung. Der Unterschied steckt im Detail – während das Windows-Mobile-Handy einen resistiven 3,8-Zoll-Touchscreen mitbringt, setzt das Android-Modell auf ein kapazitives 3,5-Zoll-Display. Damit wäre beim Liquid also Multitouch möglich. Eine 5-Megapixel-Kamera, eine Standard-3,5-Millimeter-Klinkenbuchse und HSDPA (bis zu 7,2 MBit pro Sekunde) dagegen bringen beide Acer-Smartphones mit. Weitere Details zu den beiden Gigahertz-Handys halten die beiden folgenden Bildergalerien bereit. (Fotos: CBS Interactive)

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Acer stürmt mit neoTouch S200 und Liquid auf den Smartphone-Markt

  • Am 19. Oktober 2009 um 17:00 von CF

    Acer Liquid und neoTouch
    Entgegen den Darstellungen des Artikels hat das Acer A1 (Liquid´) ein 3.5" und nicht 3.8" Display. Dies bleibt dem F1 (neoTouch) vorbehalten.

    • Am 20. Oktober 2009 um 10:34 von Stefan Möllenhoff

      AW: Acer Liquid und neoTouch
      Hallo CF,

      vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den Beitrag entsprechend korrigiert.

      Beste Grüße,
      Stefan Möllenhoff, Redaktion CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *