Wer sein Wohnzimmer aufrüsten möchte und nicht alle AV-Komponenten einzeln kaufen will, sollte sich ein Kit-System wie das LG HB954PB ansehen. Es besteht aus Blu-ray-Player, iPod-Dock, Surround-Sound-Verstärker und 5.1-Lautsprechern. Internet-Preisvergleichsdienste listen die Kombination ab rund 620 Euro. Es dürfte schwer werden, alle Bestandteile der Lösung separat ähnlich günstig zu erstehen. Außerdem sparen sich Käufer so den Aufwand, aufeinander abgestimmte Gerät zu suchen. So benötigen sie nur noch einen großen Fernseher, und das Heimkino ist startbereit.

Design

Das HB954PB befindet sich am oberen Ende von LGs derzeitigem Angebot an Heimkino-System und hat reichlich Features an Bord. Die Haupteinheit beinhaltet nicht nur einen Blu-ray-Player, sondern auch einen Surround-Sound-Verstärker, einen UKW-Radio-Tuner, ein iPod-Dock und Anschlüsse für die 5.1-Lautsprecher.


Vorne an der Haupteinheit des HB954PB sitzt eine Schublade mit iPod-Dock.

Die Haupteinheit kommt im klavierlackschwarzen Design. Den unteren Rand der Vorderseite schmückt der Hersteller mit einem bläulich schimmernden Streifen. Dieser blaue Touch findet sich auch an den flötenförmigen vorderen Standlautsprechern wieder. Dadurch wirkt das Styling des Systems zwar recht interessant, für unseren Geschmack ist es aber nicht dezent genug.

Das Aufstellen und Anschließen des HB954PB ist recht einfach. LG verwendet farbkodierte Kabel, was ein Chaos verhindert. Allerdings gibt es im Gegensatz zu den Highend-System von Sony und Panasonic keine Funktion zum automatischen Kalibrieren des Surround-Klangs. Dadurch bleibt Käufer ein manuelles Eingeben der Abstände der Lautsprecher vom Zuhörer nicht erspart.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG HB954PB: Blu-ray-Player mit 5.1-Soundsystem

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *