Spartipps der Woche: Notebook, Netbook, Flachbild-TV mit DVD

Notebooks und Netbooks sind zur Zeit angesagt. Wer noch keines von beidem besitzt, kann seinen Bedarf in dieser Woche bei Aldi und Lidl stillen. Dort gibt es ein ultraflaches 15,6-Zoll-Notebook und ein 11,6-Zoll-Gerät von Dell zu kaufen. Passend dazu bietet Amazon eine günstige Schnurlos-Maus von Microsoft an. Bei Penny gibt es regional begrenzt einen 21,6-Zoll-Fernseher mit integriertem DVD-Player. Ein Terabyte-Netzlaufwerk mit eSATA-Anschluss ist diese Woche für 145 Euro zu bekommen.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Lidl halten Hardwareversand.de, Aldi, Penny und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Netbook Dell Inspiron Mini 11z bei Lidl für 399 Euro

Beim Discounter Lidl stauben preisbewusste Technik-Fans ab heute das gut ausgestattete Netbook Dell Inspiron Mini 11z für 399 Euro ab. Der Preisvorteil gegenüber einem im Dell-Shop zusammengestellten Inspiron-Netbook mit einer vergleichbaren Ausstattung beträgt circa 90 Euro. Auskunft über die regionale Verfügbarkeit gibt die Lidl-Website.

Dell Inspiron Mini 11z
Das brandneue Betriebssystem Windows 7 ist auf dem Dell-Netbook vorinstalliert.

Dell hat dem Inspiron 11z ein Display mit 11,6 Zoll Bilddiagonale spendiert. Mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln ist es höher auflösend als die Masse der Netbooks. Außerdem kommt eine energiesparende LED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Der Intel-Celeron-743-Prozessor arbeitet mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz und ist ebenfalls auf Energieeffizienz getrimmt. In dem nur 2,6 Zentimeter hohen Gehäuse sind 2 GByte Arbeitsspeicher und 250 GByte Festplattenkapazität untergebracht.

Für die Grafikausgabe sorgt ein 4500MHD-Chip aus dem Hause Intel. Ein HDMI-Anschluss zur verlustfreien Übertragung von Video- und Tonsignalen an einen HD-tauglichen Fernseher ist vorhanden. Für drahtlose Funkverbindungen stehen schnelles 802.11n-WLAN und ein integriertes Bluetooth-2.1-Modul zur Verfügung. Mit seiner eingebauten 1,3-Megapixel-Webcam ist das Netbook außerdem bereit für Video-Chats.

Beim Betriebssystem setzt Dell auf das taufrische Microsoft Windows 7 in der Version Home Premium 64 Bit. Neben einigen herstellereigenen Systemtools sind Microsoft Works 9 und eine 30-Tage-Demo des McAfee Security Centers vorinstalliert.

Zum Lieferumfang macht Lidl keine konkreten Angaben. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Notebook, Netbook, Flachbild-TV mit DVD

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *