Was Tempo für Taschentücher ist, das sind schon beinahe iPods für MP3-Player – bei einem Marktanteil von rund 74 Prozent kein Wunder. Doch es gibt eine ganze Reihe von Konkurrenten, die den Apple-Playern sehr wohl das Wasser reichen können, und sie in puncto Klangqualität durchaus übertreffen. Einer dieser Rivalen ist der Cowon iAudio 9, der seit diesem Monat in Deutschland erhältlich ist. Mit 8 GByte Speicherkapazität wechselt die Musikmaschine für circa 110 Euro den Besitzer, mit 16 GByte Platz kostet sie rund 135 Euro.

Design

Der Cowon iAudio 9 ist leicht und handlich. Mit Abmessungen von 9,5 mal 4,3 mal 0,9 Zentimetern und einem Gewicht von 40 Gramm ist er einen Hauch größer als der aktuelle iPod Nano (9,1 mal 3,9 mal 0,6 Zentimeter). Trotz des geringen Gewichts macht der Cowon-Player einen erstaunlich soliden und gut verarbeiteten Eindruck.

Rechts am Gehäuse bringt Cowon einen kombinierten Ein/Aus/Hold-Schieber und eine Menü-Taste unter. Direkt gegenüber findet sich eine Wippe zur Lautstärkeregelung sowie ein Mikrofon. 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse sowie USB-Anschluss kommen auf der Unterseite des iAudio 9 unter.


Der Cowon iAudio 9 ist in Schwarz und in Weiß erhältlich.

Auf der Vorderseite befindet sich ein 2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln. Direkt darunter sitzt eine berührungsempfindliche Fläche, die bei einem leichten Druck mit dem Finger aufleuchtet. Der Touch-Bereich arbeitet mittels kapazitiver Technik. Dadurch ist ausgeschlossen, dass ein Labello in der Hosentasche während des Joggens den Musikgenuss unterbricht.

Anstelle die Bedienelemente unterhalb des Displays in vertikaler beziehungsweise horizontaler Richtung anzubringen, setzt Cowon auf eine diagonale Steuerung. Links oben befindet sich ein Zurück-Button, rechts unten eine Play/Pause/OK-Taste. Dazwischen verläuft im 45-Grad-Winkel ein Schieber mit Vor- und Zurück-Schaltfläche an den Enden. Die außergewöhnliche Ausrichtung sorgt für eine sehr bequeme Bedienung – schließlich ist eine diagonale Bewegung für den Daumen der rechten Hand natürlicher als eine horizontale oder vertikale. Zudem setzt der Player die Fingerbewegungen angenehm synchron um.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cowon iAudio 9: iPod-Nano-Alternative mit fantastischem Sound

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *