Netbook-Betriebssystem Marke Google: Chrome OS in Bildern

Google Chrome OSVermutlich allabentlich in den Google-Labs: „Komm, Sergei, wir müssen uns auf morgen Abend vorbereiten!“ – „Wieso, Larry? Was wollen wir denn morgen Abend machen?“ – „Genau dasselbe wie jeden Abend, Sergei. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!“ Mit seinem Betriebssystem Chrome OS geht Google einen weiteren Siebenmeilenschritt in Richtung Allmacht im Internet.

Anstelle auf lokal gespeicherte Inhalte zu setzen, sind bei dem Google-Betriebssystem sämtliche Anwendungen online verfügbar. Zudem ist die Software vollständig offen. Somit haben alle Programmierer dieser Welt die Möglichkeit, sich eine eigene Version von Chrome OS zu kochen. Aufgrund der ressourcenschonenden Struktur zielt Google mit seinem neuesten Streich primär auf Netbooks und andere Mini-Computer ab, die mit wenig Rechenleistung zurechtkommen müssen.

„Geht dir dasselbe durch den Kopf wie mir, Sergei?“ – „Ja, aber was, wenn die Nashörner mit ihren dicken Fingern keine Tastaturen bedienen können?“ Wir sind glücklicherweise keine Nashörner und treffen auf Keyboards die richtigen Tasten. Und darum gibt es in der folgenden Bildergalerie jede Menge Screenshots von Googles Chrome OS zu sehen. (Bild: CBS Interactive)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netbook-Betriebssystem Marke Google: Chrome OS in Bildern

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *