USB-Weihnachtsbaum: feuerfest und kofferraumkompatibel

Weihnachten sitzt die ganze Familie zusammen vorm Weihnachtsbaum, singt Lieder und packt Geschenke aus. So war das zumindest im letzten Jahrtausend. Seitdem ist bei Vielen zwar alles beim Alten geblieben, echte Geeks verbringen das Fest aber schon lange nicht mehr im Wohnzimmer vorm Baum, sondern in World of Warcraft oder anderen virtuellen Welten.

Damit trotzdem etwas weihnachtliche Stimmung aufkommt, haben sich diverse Hersteller etwas einfallen lassen. Eine ihrer Schöpfungen ist der USB-Weihnachtsbaum. Einfach an einen freien Port anstecken, und das kleine Bäumchen bringt die friedliche Stimmung an den Computertisch. Diesen erhellt er dank integrierter LEDs mit blauem, rotem oder grünem Licht.

Damit wirkt er zwar nicht so klassisch und natürlich wie eine echte Tanne, dafür hat er andere Vorteile: Er passt locker in den Kofferraum, muss nicht erst gefällt werden und brennt nicht so leicht – zumindest solange er den USB-Port nicht überlastet. (Foto: ditech.at)

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu USB-Weihnachtsbaum: feuerfest und kofferraumkompatibel

  • Am 10. Januar 2010 um 02:59 von zeeb

    kleiner Schreibfehler
    DiTech – nicht digitech :-)

    • Am 11. Januar 2010 um 12:33 von Pascal Poschenrieder

      AW: kleiner Schreibfehler
      Hallo Zeeb,

      vielen Dank für den Hinweis. Der Fehler wurde korrigiert.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *