CES 2010: WLAN-Lautsprecher Blackfire Research SmartSpeakers

Blackfire WiFi Speakers: kabellose WLAN-LautsprecherKabellos per WLAN angesteuerte Lautsprecher waren in den letzten Jahren etliche Male im Gespräch. Meist ging es dabei um Prototypen oder extrem teure Neuheiten. Auf der CES will nun das in San Francisco beheimatete Unternehmen Blackfire Research WLAN-fähige Lautsprecher demonstrieren, die für den Massenmarkt tauglich sein sollen.

Wenn die SmartSpeakers diesen Sommer auf den Markt kommen, werden Anwender Audio – einschließlich Webradios und die Audiospuren von Filmen – von WLAN-fähigen mobilen Endgeräten und Computern direkt zu den Lautsprechern streamen können. Die Software für die Lautsprecher befindet sich noch in der Entwicklung und soll zum Zeitpunkt der Markteinführung für iPhone, Zune, Palm, Android, iPod Touch und Blackberry zur Verfügung stehen.

Nach Jahren der Forschung dem Unternehmen nach eigenen Angaben die Entwicklung einer proprietären Technologie namens BearClaw SmartAmps, die dieses Jahr den Lautsprechermarkt revolutionieren soll. Dabei handelt es sich um Verstärker, die an reguläre Lautsprecher angeschlossen werden, und sie WLAN-fähig machen. Blackfire arbeitet bei dieser Technologie mit diversen anderen Unternehmen zusammen, um die Technologie in beliebige Lautsprecher zu integrieren und sie so zu “SmartSpeakers” zu machen.

Preispunkte und das genaue Markteinführungszeitpunkt sollen in den nächsten Monaten genannt werden. Foto: Blackfire Research

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES 2010: WLAN-Lautsprecher Blackfire Research SmartSpeakers

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *