Spartipps der Woche: Plasma-TV, Universalfernbedienung, Aldi-Notebook

Diese Woche gibt es neben einer preiswerten Universalfernbedienung auch einen Plasma-Fernseher mit 42 Zoll Bilddiagonale und Full-HD-Auflösung für knapp 600 Euro zu kaufen. Notebook-Suchende werden ab Donnerstag bei Aldi fündig. Weitere Hightech-Schnäppchen sind ein Internetradio und ein 27-Zoll-Monitor mit Fernsehempfänger.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben GermanOffice halten Technikdirekt.de, Aldi, Alternate und NexxtDirect.de echte Schnäppchen bereit.

42-Zoll-Plasma-TV Panasonic TX-P42S10E für 590 Euro

Update: GermanOffice hat Ende Januar Insolvenz angemeldet. Käufer sollten dort nicht mehr bestellen.

Im Online-Shop von GermanOffice finden Schnäppchenjäger diese Woche den Plasma-Fernseher Panasonic TX-P42S10E mit Full-HD-Auflösung und 42 Zoll Bilddiagonale für circa 590 Euro. Verglichen mit konkurrierenden Internet-Händlern ist eine mittlere Ersparnis von 50 Euro denkbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um mehr als 400 Euro.

Panasonic TX-P42S10E
Der Panasonic TX-P42S10E überzeugt durch seine exzellente Bildqualität.

Der Plasma-Fernseher Panasonic TX-P42S10E hat eine 42-Zoll-Bilddiagonale im 16:9-Breitbildformat und Full-HD-Auflösung zu bieten. Das bleifreie Panel ist mit einem Antireflektionsfilter ausgestattet und punktet mit seiner äußerst geringen Reaktionszeit von nur 0,001 Millisekunden. Das Kontrastverhältnis beträgt 30.000:1, der dynamische Kontrast 2.000.000:1. Eine besonders flüssige Bildwiedergabe verspricht der Hersteller mit Hilfe der 400-Hz-Intelligent-Frame-Creation-Pro-Technik. Beim Energiesparen soll der Eco-Modus helfen, indem er die Bildhelligkeit optimal an das Umgebungslicht anpasst.

Der Fernseher ist für den Empfang von DVB-T-Fernsehsendern vorbereitet. Das integrierte Lautsprechersystem schafft eine Ausgangsleistung von 20 Watt. Zum Anschluss von Unterhaltungselektronikgeräten stehen Käufern insgesamt drei HDMI-Schnittstellen zur Verfügung. Ein Lesegerät für SD- und SDHC-Speicherkarten ist ebenfalls vorhanden. Es ermöglicht die direkte Wiedergabe von HD-JPEG– und AVCHD-Mediendateien.

Der Lieferumfang des Fernsehgeräts beinhaltet Standfuß und Fernbedienung. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Spartipps der Woche: Plasma-TV, Universalfernbedienung, Aldi-Notebook

  • Am 30. Januar 2010 um 10:37 von Heinrich Berger

    Echte Schnäppchen bei GermanOffice
    "Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben GermanOffice halten Technikdirekt.de, Aldi, Alternate und NexxtDirect.de echte Schnäppchen bereit."

    GermanOffice hat am 29.01. Konkurs angemeldet. Ich bin mal gespannt, wie viele Vorkassekqufer Euch für den Tipp auf dieses "echte Schnäppchen" dankbar sein werden :-)

    • Am 16. September 2010 um 23:52 von Killah

      Jahaaa…
      …das tolle German-Office wird dieses Lockangebot absichtlich eingestellt haben, um dadurch ihre Schulden zu decken. Mieser Fliegenfänger, sowas! xD
      Dumm gelaufen…

  • Am 1. Februar 2010 um 16:08 von Pascal Poschenrieder

    Re: Echte Schnäppchen bei GermanOffice
    Hallo Heinrich,

    leider war der Konkurs von GermanOffice zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch nicht absehbar.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Pascal Poschenrieder, CNET.de

    • Am 16. September 2010 um 23:56 von Killah

      AW: Re: Echte Schnäppchen bei GermanOffice
      ….Wenn euch das angeblich bekannt gewesen sein sollte, so hättet ihr das ja sofort (noch vor Heinrich) den Lesern mitteilen können.
      Eines muss man euch lassen: Ihr zieht euch schön elegant aus der Affaire.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *