zoomIt: Der SD-Kartenleser für iPhone und iPod Touch kommt

Foto: zoomitonline.comAls Steve Jobs auf seiner Keynote das iPad aus dem Sack holte, kam sofort die Frage auf, warum dem Gerät ein SD-Kartenslot fehlt. Kurze Zeit später enthüllte der Apple-Gründer dann einen Dock-Adapter, der die Secure-Digital-Medien liest und so die Übertragung von Fotos, Musik und Videos auf den Tablet-PC ermöglicht. Das löste zwar die erste Frage, führt aber sofort zu einer neuen: Warum gibt es so etwas nicht für das iPhone und den iPod Touch?

Diese Frage haben sich anscheinend nicht nur Apple-Jünger und Journalisten gestellt. Die Firma zoomMediaPlus beschäftigte sich anscheinend ebenfalls mit dem Problem – und entwickelte gleich eine Lösung: zoomIt. Dabei handelt es sich im Prinzip um eine einfache Kopie des iPad-SD-Lesers, eben nur für den iPod Touch und das iPhone. Der kleine schwarze Kasten besitzt einen Dock-Connector auf der einen und einen SD-Slot auf der anderen Seite. Zusätzlich zur Hardware erhalten Käufer eine Softwarelösung, die ein einfaches Laden von und auf die kleinen Speichermedien erlaubt. So ist es möglich, unterwegs Fotos von der Digitalkamera auf das iPhone zu übertragen, dem Kumpel ein Video zu kopieren oder Musik auszutauschen. Auch die Übermittlung von anderen Dateien wie Excel-Tabellen oder Word-Dokumenten soll funktionieren.

Momentan ist zoomIt noch nicht erhältlich. Auf der Website des Hersteller können Interessierte den knapp 60 Dollar teuren Kartenleser aber bereits vorbestellen – derzeit sogar mit 10 Dollar Rabatt. Die Auslieferung soll im April starten. (Foto: zoomitonline.com)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu zoomIt: Der SD-Kartenleser für iPhone und iPod Touch kommt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *