MWC 2010: HTC präsentiert kompaktes Windows-Phone HD mini

Neben den Android-Smartphones Desire und Legend hat HTC auf dem MWC auch das kompakte Windows-Phone HD mini vorgestellt. Wie die beiden oben genannten Modelle nutzt das HD mini HTCs neueste Sense-Version und integriert ein 3,2-zölliges kapazitives Touchscreen-Display mit HVGA-Auflösung sowie eine 5-Megapixel-Kamera.

HTC HD mini

HTC beschreibt das 110 Gramm leichte HD mini als kompakten, kleinen Bruder des HD2. „Die Nachfrage für das HTC HD2 hat unsere Vorstellungen bei weitem übertroffen. Das HTC HD mini kommt den Wünschen unserer Kunden entgegen, die technischen Highlights und die ‚User Experience‘ des HTC HD2 in einem kompakteren Design zu vereinen“, so Peter Chou, CEO von HTC.

HTC HD mini

Ein Näherungssensor verhindert während eines Telefonats ungewollte Berührungen auf dem Touchscreen, während ein Lichtsensor die Helligkeit des Display automatisch regelt. Dank dem integrierten WLAN-Access-Point können beispielsweise Notebooks oder andere mobile Endgeräte das HD mini als 3G-Modem nutzen.

HTC HD mini

Technische Daten des HTC HD mini:

  • Abmessungen: 10,38 x 5,77 x 1,17 cm
  • Gewicht: 110 g mit Akku
  • Display: 3,2 Zoll, 320 x 480 Pixel (HVGA), kapazitiver Touchscreen
  • Prozessor: 600 MHz
  • Akku: 1.200 mAh
  • Gesprächszeit: bis zu 400 Minuten WCDMA, bis zu 435 Minuten GSM
  • Standby-Zeit: bis zu 500 Stunden WCDMA, bis zu 340 Stunden GSM
  • Akkulaufzeit Video-Playback: bis zu 8 Stunden
  • Akkulaufzeit Audio-Playback: bis zu 12 Stunden
  • Kamera: 5,0 Megapixel, Autofokus, Weitwinkelaufnahme
  • Anschlüsse: 3,5-mm-Klinke (Audio), Mikro-USB
  • Betriebssystem: Microsoft Windows Mobile 6.5 Professional mit HTC Sense
  • Speicher: 512 MByte ROM, 384 MByte RAM, microSD-Slot (bis zu 32 GByte)
  • Frequenzbänder: HSPA/WCDMA (900/2100 MHz), GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • Konnektivität: 3G (bis zu 7,2 MBit/s Download, bis zu 2 MBit/s Upload), GPRS (bis zu 114 KBit/s Download), EDGE (bis zu 560 KBit/s Download), WLAN (IEEE 802.11 b/g, kann als WLAN-Router fungieren), Bluetooth 2.1 mit Enhanced Data Rate (unterstützt de Profile A2DP, AVRCP, BIP, BPP, DUN, FTP, GAP, GOEP, HFP, HID, HSP, OPP, PAN, PBAP, SAP und SPP)
  • Browser: Opera Mobile
  • Sensoren: G-Sensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Home Screen: Home, People, Messages, Mail, Internet, Calendar, Stocks, Photos & Videos, Music, Weather, Twitter, Footprints, Settings
  • Soziale Netzwerke: Facebook-Integration, Foto-Sharing (Facebook, Twitter), Video-Sharing (YouTube), HTC Peep for Twittering
  • Besondere Funktionen: automatische Verringerung der Klingeltonlautstärke, sobald das Telefon aufgenommen wird; automatische Verstärkung des Klingeltons, wenn das Gerät in der Tasche steckt; Stummschaltung des Klingeltons, wenn das Telefon aufs Display gedreht wird; animierte Wetter-Bildschirmhintergründe
  • Multimedia: Windows Media Player, Alben, Bilder, Videos, UKW-Radio
  • Unterstützte Audioformate: .aac, .amr, .m4a, .mid, .mp3, .mp4, .qcp, .wav, .wma
  • Unterstützte Videoformate: .wmv, .asf, .mp4, .3gp, .3g2, .m4v, .avi
  • Lokalisierung/Navigation: interne GPS-Antenne, HTC Footprints

Das HTC HD mini soll Anfang des zweiten Quartals 2010 auf den Markt kommen. Einen Preis nennt der Hersteller noch nicht.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC 2010: HTC präsentiert kompaktes Windows-Phone HD mini

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *