MWC 2010: Sony Ericsson Vivaz pro mit QWERTZ-Tastatur

Sony Ericsson hat auf dem Mobile World Congress mit dem Vivaz pro ein UMTS-fähiges Quad-Band-Slider-Handy vorgestellt, das über eine vollwertige QWERTZ-Tastatur und ein 3,2-zölliges Touchscreen-Display verfügt.

Sony Ericsson Vivaz pro

Die Form des 117 Gramm schweren und 10,9 mal 5,2 mal 1,5 cm großen Vivaz pro entspricht der des Schwestermodells Vivaz. Die einzigen Unterschiede sind die 5- statt 8-Megapixel-Kamera und die ausziehbare Tastatur. Mit ihr sollen sich auch längere Texte, E-Mails, Kurznachrichten und Tweets komfortabel eingeben lassen. Das Vivaz pro nimmt Videos in 720p-Auflösung auf und verfügt über einen kontinuierlichen Autofokus. Aufgenommene Filme können via WLAN auf YouTube oder Social Networks wie Facebook hochgeladen werden.

Sony Ericsson Vivaz pro

Technische Daten: Sony Ericsson Vivaz pro

  • Abmessungen: 10,9 x 5,2 x 1,5 cm
  • Gewicht: 117 g
  • Farben: Schwarz, Weiß
  • Bildschirm: 3,2 Zoll LCD, 16,7 Mio. Farben, 16:9-Breitbildformat, 640 x 360 Pixel
  • Interner Speicher: bis zu 75 MByte
  • Speicherkarte: microSD, bis zu 16 GB
  • Betriebssystem: Symbian S60 5th edition
  • Prozessor: 720 MHz
  • Gesprächszeit GSM/UMTS: bis zu 12,5 Std./5 Std. 10 Min
  • Standby-Zeit GSM/UMTS: bis zu 430 Std./440 Std.
  • Videotelefonie: bis zu 2,5 Std.
  • Netze (Unterstützung): UMTS/HSPA 900/2100 bzw. UMTS/HSPA 850/1900/2100, GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900
  • Kamera: 5,1 Megapixel, bis zu 4-fach Digitalzoom, Autofokus mit Gesichtserkennung und Lächelautomatik, kontinuierlicher Autofokus (Video), Bildstabilisator, Foto- und Videolicht, Foto-Blogging, Touchfokus, Video-Aufzeichnung (720p HD), Video-Streaming und Video-Blogging, Auto-Rotation, Drucken über PictBridge
  • Musikfunktion: Media-Player mit Darstellung von Albencovern, PlayNow, TrackID, Bluetooth Stereo (A2DP), UKW-Radio mit RDS
  • E-Mail und Web: RSS-Feeds (Web und Foto), Webbrowser, Push-E-Mail (Microsoft Exchange ActiveSync), E-Mail, Lesezeichen, Instant Messaging, Facebook Applikation, YouTube, Google Maps, Google Suche, Twitter
  • Multimedia und Verbindungen: 3D-Spiele, Videotelefonie, Java, Bluetooth, Modem, TV-Ausgang (VGA-Auflösung), Synchronisierung, Mikro-USB-Anschluss, 3,5-mm-Klinkenbuchse, WLAN, DLNA (Foto und Audio), GPS, Google Maps, Wisepilot-Navigationssoftware, Geo-Tagging bei Fotos, World Mate
  • Weitere Merkmale: aufschiebbare QWERTZ-Tastatur, Touchscreen, Handschrifterkennung, Lautsprecher, Flugmodus, Textnachrichten (SMS) / Bildnachrichten (MMS), Tonaufzeichnung, Vibrationsalarm, Wecker, Rechner, Kalender, Notizen, Stoppuhr, Telefonbuch, animierte Wallpaper, Quick Office (Microsoft Office Dokumente)
  • Zubehör im Lieferumfang: Akku, USB-Kabel, Ladegerät, Stereo-Headset, 8-GByte-Speicherkarte
  • Optionales Zubehör: drahtloses Stereo-Headset MW600 mit Radio, HiFi-Stereo-Headset MH710

Sony Ericsson Vivaz pro

Das Sony Ericsson Vivaz pro soll voraussichtlich im Lauf des zweiten Quartals 2010 in den Farben Schwarz und Weiß für 449 Euro (ohne Vertrag) im Handel erhältlich sein. Das gleichzeitig angekündigte HiFi-Stereo Headset MH710 mit Clear Audio soll es voraussichtlich im Lauf des zweiten Quartals für 39,90 Euro geben. (Fotos: Sony-Ericsson)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC 2010: Sony Ericsson Vivaz pro mit QWERTZ-Tastatur

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *