CeBIT 2010: Die wichtigsten Trends bei Notebooks und Netbooks

In letzter Zeit weht ein frischer Wind durch den Markt der mobilen Computer. Neue Technologien wie die Core-i3/i5/i7-Prozessoren, Pine Trail, Hybrid- und DirectX-11-Grafik sorgen für mehr Leistungspotential bei Notebooks und Netbooks. Auf der CeBIT gibt es dementsprechend viele Geräte mit neuster Technik zu sehen. Wir erklären die wichtigsten Trends im Detail.

Das Jahr 2010 ist noch keine neun Wochen alt, und trotzdem haben die Hersteller von Komponenten für Notebooks und Netbooks – genauer AMD/ATI, Intel und Nvidia – bereits jetzt ein wahres Feuerwerk an Neuheiten gezündet. Auf dem Serviertablett liegen die neuen Core-i3/i5/i7-CPUs, die erste DirectX-11-Grafik im Notebook, eine Hybrid-Grafik, die automatisch umschaltet, und weitere Highlights. Diese Innovationen sorgen dafür, dass portable Rechner aller Leistungsklassen zukünftig nicht nur schneller, sondern auch stromsparender arbeiten.

Allerdings müssen die Technologien dafür erst ihren Weg in die fertigen Geräte schaffen. Dementsprechend eifrig arbeiten Notebookanbieter derzeit an der Umsetzung. Auf der CeBIT 2010 in Hannover zeigen viele der wichtigen Unternehmen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Doch was davon wird wieder in der Versenkung verschwinden, und was in Bälde zum wichtigen Trend mutieren?

Der aktuelle Hallenplan der CeBIT 2010 (Bild: Deutsche Messe AG).
Der aktuelle Hallenplan der CeBIT 2010 (Bild: Deutsche Messe AG).

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, müssen wir als erstes eine andere beantworten. Sind überhaupt alle wichtigen Unternehmen auf der Messe in Hannover vertreten? Vor Ort sind Acer (Halle 15, Stand F20), Asus (Halle 17, Stand H16), Dell, Fujitsu (Halle 4, Stand E20), LG (Halle 14, Stand H36), MSI (Halle 17, Stand C38), Packard Bell (Halle 15, Stand F38) und Samsung (Halle 17, Stand A42).

Allerdings fehlen auch einige Firmen. Darunter sind unter anderem Apple, Hewlett-Packard, Lenovo, Sony und Toshiba. Nichtsdestotrotz gibt es auf der CeBIT viel Neues zu entdecken, das sich entscheidend auf Notebooks und Netbooks der Zukunft auswirken wird.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2010: Die wichtigsten Trends bei Notebooks und Netbooks

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *