CeBIT 2010: Creative zeigt kabellose Kopfhörer und Lautsprecher

Creative Labs zeigt auf der CeBIT seine neuen kabellosen Audio-Lösungen. Dazu gehören das Sound Blaster Wireless Music System, die Wireless Kopfhörer und das Lautsprechersystem GigaWorks T20W Series II. Mit dem aus USB-Sender und Empfänger bestehenden Wireless Music System können PCs oder Macs beliebige Lautsprecher kabellos ansteuern. Die neuen Lautsprecher und Kopfhörer integrieren bereits einen entsprechenden Wireless-Empfänger. Mit der mitgelieferten Software können Anwender den Klang nach persönlichem Gusto einstellen.

Creative Labs Sound Blaster Wireless Music System

Das Sound Blaster Wireless Music System besteht aus einem am Rechner angeschlossenen Transmitter und einem Receiver, an den die Boxen angeschlossen werden. Der Transmitter ist eine USB-Soundkarte mit eingebautem Sender und integrierter Antenne, der sich per USB mit PCs, Netbooks, Notebooks oder Macs verbindet. Er verfügt zudem über einen kombinierten Mikrofon-/Line-In-Eingang sowie einen Kopfhörer-/Line-Out-Ausgang.

Der Transmitter nutzt beliebige Sound-Quelle des Rechners und steuert bis zu vier Stationen im Haus an. Der Receiver wiederum verbindet sich einfach per 3,5-mm-Klinke oder Cinch mit dem Lautsprechersystem und macht es damit für den kabellosen Signalempfang über eine Distanz von bis zu 30 Metern Distanz bereit. Im Lieferumfang ist zudem eine Fernbedienung enthalten, die die Lautstärke anpasst oder Tracks wechselt.

Creative Labs Sound Blaster Wireless KopfhörerDie Creative Sound Blaster Wireless Kopfhörer verfügen über eine integrierte drahtlose Anbindung, die bis zu einer Distanz von 30 Metern zum Wireless-Transmitter funktionieren soll. Der Kopfhörer verfügt zudem über eine Fernbedienung, mit der Anwender Musik via Play-, Pause- und Skip-Funktionen steuern können.

40-mm-Treiber mit Neodym-Magneten sollen für voluminösen Klang mit druckvollen Bässen sorgen. Die Kopfhörer sind laut Hersteller ausgesprochen leicht und hochwertig verarbeitet. Schwenkbare Ohrmuscheln sollen hohen Tragekomfort bieten. Der eingebaute Akku soll eine Laufzeit von bis zu sechs Stunden erreichen und lädt via USB.

Zusätzlich verfügen die Kopfhörer über einen Line-In-Eingang, über den sie sich mit tragbaren Playern oder Flugzeug-Audiosystemeb verbinden.

Die zweite Generation des 2.0-Lautsprechersystem Creative GigaWorks T20W integriert ebenfalls einen drahtlosen Empfänger mit 30 Meter Reichweite. Es verfügt über Mittelton- und Hochtontreiber aus gewebter Glasfaser, die einen detaillierten und ausgewogenen Klang erzielen sollen. Dank Creatives BasXPort-Technologie soll es außerdem auch ohne Subwoofer einen soliden Bass bieten.

Creative Labs GigaWorks T20W Series IIRegler auf der Vorderseite erlauben das Anpassen von Bässen und Höhen. Außerdem können hier Kopfhörer angeschlossen werden. Zusätzlich zu einem Ein-/Ausschalter finden sich hier auch zwei Eingänge (1x Front, 1x Rückseite) für den gleichzeitigen Anschluss von beispielsweise Rechner und MP3-Player als Audioquelle. Die Lautsprecher sollen zudem derart magnetisch abgeschirmt sein, dass eine Positionierung in der Nähe von Fernseher oder Monitoren möglich ist.

Das aus Transmitter und Receiver bestehende Wireless Music System soll ab sofort für 149 Euro im Handel erhältlich sein. Die Kopfhörer (März 2010) und das Lautsprechersystem (April 2010) sollen für jeweils 129 Euro in den Handel kommen. (Fotos: Creative Labs)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2010: Creative zeigt kabellose Kopfhörer und Lautsprecher

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *