Die Canon PowerShot A490 ist die kleine Schwester der letzte Woche getesteten A495. Auf den ersten Blick scheint das Datenblatt der beiden Kameras identisch. Erst bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass der „Kleinen“ im Vergleich zum rund 20 Euro teureren Modell fünf Szenenprogramme, vier Autofokusmessfelder, der Selbstauslöser mit Gesichtserkennung sowie zwei Bildeffekt-Modi fehlen. Ansonsten ist die Ausstattung identisch – wer also auf die paar Pluspünktchen verzichten kann, ist mit der billigeren Kamera besser beraten.

Design

Mit 9,4 mal 6,2 mal 3,1 Zentimetern wirkt die A490 zwar recht kompakt, aber doch irgendwie etwas feist. Verantwortlich dafür sind die geringen Abmessungen in puncto Höhe sowie Breite und die vergleichsweise hohe Bautiefe. Als Farbvariante steht ausschließliche eine silber-schwarze Kombination zur Verfügung. Im Gegensatz zur Vorgängerin A480 fühlen sich sämtliche Bedienelemente hochwertig an und sind klar mit weißer Schrift auf schwarzem Grund gekennzeichnet. Die Verarbeitungsqualität hat sich generell deutlich verbessert.


Die Canon PowerShot A490 ist zwar recht kompakt, wirkt aber mit ihrer Dicke von 3,1 Zentimetern etwas mollig.

Das Bedienungslayout ist erfreulich einfach geblieben, und auch die Menüstruktur stellt niemanden vor unlösbare Rätsel. Auf der Oberseite der Kamera befinden sich Ein/Aus-Schalter sowie Auslöser. Rechts neben dem rückseitigen Display bringt Canon die restlichen mechanischen Tasten unter. Von oben nach unten Reihen sich hier Zoomwippe, Wiedergabeknopf, Vier-Wege-Pad mit Auswahl-Button sowie Tasten für Aufnahmemodus und Menü aneinander. Der Menü-Knopf bringt zwei Reiter mit allgemeinen Einstellungen aufs Display, die mittig im Pad gelegene Taste führt zu aufnahmespezifischen Parametern.


Sowohl Bedienelemente als auch Menüstruktur sind übersichtlich und intuitiv aufgebaut.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canon PowerShot A490: langsame Digicam mit toller Bildqualität

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *