Lego Radio Alarm Clock: Lärm-Stein für junggebliebene Langschläfer

Es gibt absolut nichts Schmerzhafteres, als morgens mit kalten Füßen auf einen senkrecht stehenden Legostein zu treten. Um die Heerscharen von junggebliebenen Baustein-Fans und fußperforierten Eltern zu retten, hat Lego sowohl Namen als auch Design für das Clock Radio hergegeben. Der knallrote Schlafstörer bietet einen integrierten UKW-Tuner und lärmt damit Schnarchnasen aus den Federn.

Im Gegensatz zu den rund zehnmal kleineren Baustein-Vorbildern lassen sich die Radiowecker allerdings nicht stapeln. Schade, denn bei meinem tiefen Schlaf könnte ich eine Wand aus den bei Amazon 30 Euro teuren Legosteinen gebrauchen. Kleines Trostpflaster: Optisch passt die Lego Radio Alarm Clock hervorragend zur Lego Boombox, die sicherlich schon im Wohnzimmer steht. (Foto: Digital Blue)

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Lego Radio Alarm Clock: Lärm-Stein für junggebliebene Langschläfer

  • Am 30. März 2010 um 20:54 von coke

    enttäuschend!
    … ein Lego-Produkt, das nicht aus Legosteinen besteht? Nicht mal eine "Schnittstelle" zu Standard-Legosteinen hat? Da fällt nur ein #fail für ab: Sorry, Lego — datt war nix! #fail

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *