Das Duell der Handyuhren: LG GD910 gegen Samsung S9110

1985. Knight-Rider ruft „Komm, K.I.T.T.“ in seine Armbanduhr. Das Auto hört, kommt – und besiegt das Böse. Zukunftsmusik? Jetzt, 25 Jahre später, nicht mehr. Die Handy-Uhr ist Wirklichkeit geworden. Doch wie cool – und vor allem wie praktisch ist sie? Wir haben die ersten beiden Vertreter, GD910 von LG und S9110 von Samsung, gegeneinander getestet.

Es muss am Klima liegen. Oder ist es einfach nur Zufall, dass Handyuhren ausschließlich aus Korea kommen? Wie auch immer: Was in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts noch wie Science Fiction erschien, ist inzwischen Realität. Die beiden Handyhersteller LG und Samsung haben jeweils eine Armbanduhr im Programm, die fast so viel kann wie ein richtiges Handy – und die Zeit anzeigt. Die nüchternen Finnen von Nokia und das japanisch-schwedische Joint-Venture Sony Ericsson nehmen von solchen Experimenten Abstand und bleiben erst mal bei den bekannten Standard-Handys. Abgesehen von einem Experiment: Sony Ericsson hat eine Uhr im Programm, die via Bluetooth Kontakt mit einem „normalen“ Mobiltelefon hält und dezent über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert.

Ob Handyuhren ein Erfolgsprodukt sind oder bald in der Galerie Flop 25: Die erfolglosesten Technik-Gadgets der letzten zehn Jahre verschwinden werden, verrät der Test. Wir lassen GD910 von LG gegen S9110 von Samsung antreten.

Uhr bleibt Uhr: Trotz Handy-Funktion ist die Zeitanzeige eine rudimentäre Grundfunktion, die beide Modelle bieten - sogar in unterschiedlichen Designs mit analogen und digitalen Ziffernblättern.
Uhr bleibt Uhr: Trotz Handy-Funktion ist die Zeitanzeige eine rudimentäre Grundfunktion, die beide Modelle bieten – sogar in unterschiedlichen Designs mit analogen und digitalen Ziffernblättern.

Vorbereiten

Um die Handyuhr zum Laufen zu bringen, muss der Anwender die Rückseite des Displays abmontieren und die SIM-Karte einlegen. Bei LG braucht man hierfür ein Lineal oder einen Schraubenzieher, bei Samsung klappt es ohne Hilfsmittel. Zudem ist der Akku der S9110 auswechselbar. Ein Pluspunkt für Samsung.

Samsung – LG: 1:0

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Das Duell der Handyuhren: LG GD910 gegen Samsung S9110

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *