Wer ein Adjektiv wie „unglaublich“ in den Namen seines Produkts aufnimmt, ist entweder extrem mutig – oder extrem überzeugt. Denn das provoziert natürlich und würde gehässige Kommentare von enttäuschten Käufern nach sich ziehen. HTC scheint seinem neuesten Android-Smartphone zu vertrauen – und zwar zu Recht. Im Vergleich zu seinen Brüdern wie den nahezu baugleichen Geräten Google Nexus One und HTC Desire ist das „unglaubliche Droid“ zwar keine Revolution, doch Ausstattung und Software überzeugen. Und die neue, nun 8 Megapixel auflösende Kamera holt den Vorsprung von Sony Ericsson auf: Bislang hatte das Xperia X10 als einziger Androide so eine hohe Foto-Auflösung zu bieten.

Das Gerät soll noch im April in den USA verfügbar sein. Zur Markteinführung in Deutschland äußert sich HTC bislang nicht.

Design

Die Abmessungen des Droid Incredible entsprechen denen des Google Nexus One nahezu vollständig – inklusive Gewicht und Dicke. Allerdings fühlt es sich im direkten Vergleich nicht ganz so wertig an, da ihm der Rahmen aus Metall fehlt. Auch das Display ist – laut Datenblatt – mit dem im Nexus One identisch. Es basiert auf der AMOLED-Technik und zeigt 480 mal 800 Pixel. Wenn man beide Geräte nebeneinander legt, wirkt die Anzeige des Droid Incredible allerdings kräftiger. Außerdem reagiert der Touchscreen noch etwas besser. Das bekannte Problem bleibt aber: Bei direkter Sonneneinstrahlung ist der Inhalt schwer zu erkennen.

Darüber hinaus sind die üblichen Ausstattungsmerkmale integriert. Der Beschleunigungssensor reagiert flott und dreht den Bildschirminhalt nahezu ohne Zeitverzögerung, und der Näherungssensor schaltet das Display aus, sobald man das Gerät beim Telefonieren an den Kopf legt.

Auch die Nutzer des Droid Incredible profitieren von der HTC-eigenen Software inklusive des virtuellen Tastenfelds. Im Vergleich zur Standard-Tastatur von Android 2.1, die auch beim Nexus zum Einsatz kommt, sind die Tasten etwas größer – vor allem im Hochformat. Außerdem sind sie mehrfach belegt. Wer etwa eine Zahl eintippen möchte, drückt den entsprechenden Buchstaben einfach so lang, bis eine Auswahl erscheint. Das Umschalten des Tastaturlayouts ist nicht nötig.

Neueste Kommentare 

10 Kommentare zu Schon im Test: HTC Droid Incredible mit 8-Megapixel-Kamera

  • Am 23. April 2010 um 08:48 von Tomate

    Das "bessere" Desire?
    Das Fazit finde ich witzig …Das Incredible schein das bessere Desire zu sein…

    Wertung – Incredible 8.7 Desire 9.2

  • Am 23. April 2010 um 11:23 von Daniel Schraeder

    Re: Das "bessere" Desire?
    Hallo,

    sehr aufmerksam :-)

    Die Diskrepanz zwischen den Wertungen hat den folgenden Grund: Das HTC Desire haben wir in europäischer Version selbst getestet und die entsprechende Note nach unserem Wertungsschema vergeben – passend zu anderen Produkten im hiesigen Umfeld.

    Das Droid Incredible wurde von unseren US-Kollegen mit Verizon-Branding getestet. Das Desire ist in Amerika bislang nicht verfügbar; das Incredible gibt es nicht in Europa. Deswegen fehlt eine direkte Vergleichbarkeit. Und um nicht noch mehr Verwirrung zu stiften und die Note nach nicht nachvollziehbaren Kriterien an unser Wertungsschema anzupassen, haben wir das Ergebnis von CNET.com direkt übernommen.

    Es ist uns wichtig, Ihnen als Leser möglichst früh aussagekräftige Informationen und zu neuen Produkten zur Verfügung stellen zu können. Das führt aber leider in seltenen Fällen zu Abweichungen bei der Bewertung. Ich hoffe, das ist soweit nachvollziehbar. Wenn das Gerät nach Deutschland kommt, testen wir es natürlich selbst – und kommen gegebenenfalls zu einem anderen Ergebnis.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 20. Juni 2010 um 13:06 von Sven

    Erscheinungsdatum
    Hallo Herr Schraeder,

    Wissen sie schon ob und wann es in D erscheinen wird?

    MfG

    Sven

    • Am 21. Juni 2010 um 12:31 von Daniel Schraeder

      AW: Erscheinungsdatum
      Hallo Sven,

      bislang hat HTC das Droid Incredible nicht für Deutschland angekündigt. Neben dem Wildfire im Einsteiger-Bereich können wir uns wohl erst einmal auf ein Android-Smartphone mit Tastatur freuen. Wenn ich etwas neues zum Droid Incredible erfahre, melde ich mich :-)

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 4. Juli 2010 um 12:46 von Seko

        AW: AW: Erscheinungsdatum
        hallo, ich habe dieses handy geschenkt bekommen unzwar vom freund aus usa :)
        leider finde ich aber keinen platz für die simkarte….
        würd auch gern wissen wieviel das htc incredible kostet?

        • Am 5. Juli 2010 um 15:03 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Erscheinungsdatum
          Hallo,

          die US-Ausführung des Droid Incredible nutzt den CDMA-Netzstandard und ist zu unseren GSM- und UMTS-Netzen leider nicht kompatibel. Dementsprechend gibt es auch keinen SIM-Kartenslot. Hier wird das Gerät leider nicht funktionieren.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 23. Oktober 2010 um 19:00 von Ingo

    HTC Droid Incredible
    So langsam dürfte die Hoffnung, dass HTC das Gerät noch nach Deutschland bringt, bzw. Europa, doch gestorben sein. Es ist soweit ich weiß, dass einzige Gerät welches hier nicht erhältlich ist, aber trotzdem gewertet wurde. Meiner Meinung nach stört es sehr in der Auflistung, insbesondere weil es unter den besten 5 Geräten gelistet ist.

    Grüße Ingo

    • Am 25. Oktober 2010 um 17:07 von Daniel Schraeder

      AW: HTC Droid Incredible
      Hallo Ingo,

      danke für den Hinweis. Wir werden uns überlegen, ob wir Produkte, die nicht im deutschen Markt erhältlich sind, künftig außer Konkurrenz laufen lassen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 6. November 2010 um 08:40 von Maxine

    Incredibly cool
    Hallo,

    ich bin vor ein paar Monaten nach Amerika ausgesiedelt und habe mir heute das Droid Incredible geholt. Es verdient den Namen Incredible wirklich, denn das ist es. Wer das iPhone mag, wird das Incredible lieben. Ich kenne das iPhone und ich fand es schon immer toll, aber das Incredible hat es geschafft mich innerhalb weniger Stunden komplett für sich zu gewinnen. Viel business, viel fun, viel multimedia und ich finde alles ein bisschen besser als beim iPhone. Sollte es irgendwann in Deutschland erhältlich sein… Kaufen!

    Liebe Grüße aus Washington D.C.

  • Am 4. Februar 2013 um 10:15 von Nini

    Wie viel kostet das htc droid Incredible?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *