Alex eReader: 3,5-Zoll-Touchscreen, 6-Zoll-E-Ink-Display und Android

Spring Design Alex eReaderE-Book-Reader gibt’s inzwischen auch hierzulande wie Sand am Meer. Ob direkt vom Buchgiganten Amazon oder von Sony, Hanvon und Fujitsu, allen ist ein E-Ink-Display gemein. Allen? Nicht mit Apple – das iPad bringt einen kapazitiven LCD-Touchscreen mit und macht sich ebenfalls für elektronische Bücher stark. Spring Design ist mit Firmensitz in Cupertino quasi direkter Nachbar von Apple und verbindet beide Ansätze miteinander.

Der Alex eReader bietet sowohl ein 6 Zoll großes E-Ink-Display als auch eine berührungsempfindliche 3,5-Zoll-Anzeige. Wie beim iPad kommt auch hier ein kapazitiver Touchscreen zum Einsatz. Als Betriebssystem findet Googles Android Verwendung. Dank WLAN und optional auch HSDPA kommuniziert das E-Book mit dem Internet. In Übersee steht das Gerät bereits für umgerechnet rund 310 Euro in den Regalen, hierzulande müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Unsere ersten Praxiserfahrungen mit dem Alex eReader zeigt die folgende Fotostrecke. (Bild: Spring Design)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Alex eReader: 3,5-Zoll-Touchscreen, 6-Zoll-E-Ink-Display und Android

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *