High End 2010: Lautsprecher für 100.000 Euro, Kopfhörer für 30.000 DM

Heute ist der erste Besuchertag der High End 2010 in München. Gäste aus aller Welt strömen ins Münchner M.O.C., um sich die State-of-the-Art-Produkte in den Bereichen Audio und Video anzusehen. Oder eher anzuhören – denn primär gibt es Stoff für die Ohren. Es ist kein Zufall, dass der Sound beim Motto der Messe „der beste Ton, das beste Bild“ an erster Stelle steht.

In erster Linie gibt es nämlich Audio-Produkte zu bestaunen. Boxen für 100.000 Euro, Plattenspieler für 70.000 Euro, Kopfhörer für 15.000 Euro – da bleibt kein audiophiles Auge trocken. Bis Sonntag ist die High End 2010 noch täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, eine Tageskarte kostet 10 Euro. Wir waren bereits vor Ort und haben uns auf der Messe umgesehen. (Foto: CBS Interactive)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu High End 2010: Lautsprecher für 100.000 Euro, Kopfhörer für 30.000 DM

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *