Schon im Test: Samsung Wave S8500 mit Super-AMOLED und Bada

In wenigen Wochen wird das Samsung Wave im Handel und bei allen Netzbetreibern zu haben sein. Das Handy ist attraktiv und mit GPS, Bluetooth 3.0, WLAN, Kamera, Foto-Licht sowie weiteren Extras extrem gut ausgestattet. Außerdem ist es das erste Gerät mit dem neuen, herstellereigenen Bada-Betriebssystem samt App-Store und bekommt als erstes Handy überhaupt eine neue Display-Technik namens Super-AMOLED. Wir haben ein Vorseriengerät ausführlich getestet.

Samsung hat das Wave S8500 im Februar auf dem Mobile World Congress offiziell vorgestellt. Im März hatten wir einen Prototypen für ein paar Stunden zur Verfügung – und jetzt steht die Markteinführung unmittelbar bevor. Wir haben Anfang dieser Woche ein Vorserienmodell erhalten. Die Hardware ist bereits final, bei der Software wird es bis zur Markteinführung in etwa drei Wochen wohl noch ein paar kleine Änderungen geben.

Design

Wenn man das Wave in die Hand nimmt, ist es einem direkt sympatisch. Das Gehäuse ist fast vollständig aus geschliffenem Aluminium gefertigt. Lediglich oben und unten kommt Kunststoff zum Einsatz – kein Wunder, dahinter verbergen sich schließlich die Antennen. Im Vergleich zum Prototypen wirkt das Material jetzt deutlich hochwertiger. Die Display-Scheibe ist oben und unten etwas gebogen – auf den ersten Blick ist das ein Indiz für Plexiglas. Doch ein paar Attacken mit der Spitze eines Messers belegen: Das Material ist kratzfest!

[legacyvideo id=88073203]

Natürlich nur zu Testzwecken: So haben wir überprüft, ob das Display tatsächlich kratzfest ist.

Auf der Rückseite befindet sich der ebenfalls aus Alu gefertigte Akkudeckel. Sein stabiler Öffnungsmechanismus ist ein weiterer Qualitätsbeweis: Er rastet satt ein, sitzt und schließt perfekt. Darüber befinden sich die Linse der 5-Megapixel-Kamera samt Foto-LED. Hier ist auch die einzige Stelle, an der die Designer etwas mutig waren: Die Aussparungen im Metallgehäuse sind karoförmig. Das sieht nicht schlecht aus, gefällt aber nicht jedem.

Links am Gehäuse hat der Hersteller einen Wippschalter zur Regelung der Lautstärke platziert, rechts findet sich – Samsung-typisch – der Lock-Taster zum Sperren und Entsperren des Displays. Darunter gibt es einen zweistufigen Auslöser für die Kamera. Ganz oben befinden sich von links nach rechts die Aussparung für den Lautsprecher, die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse und der Micro-USB-Anschluss zum Laden und zum Übertragen von Daten. Letzterer wird von einem mechanischen Schieber gegen Eindringen von Staub und Dreck geschützt.

Dominierendes Element auf der Vorderseite ist das Display. Oben in der Scheibe gibt es eine Aussparung für den Lautsprecher, rechts davon verbergen sich unterhalb des Glases die Sensoren für Annäherung und Licht sowie die zweite Kamera für Video-Telefonie. Unterhalb der Anzeige sind drei mechanische Tasten untergebracht – Rufannahme, Home und Auflegen. Während wir beim Prototypen noch die mangelhaften Druckpunkte bemängelt haben, können wir uns beim aktuellen Testgerät nicht mehr beschweren. Lediglich der Home-Button ist eine etwas wackelige Angelegenheit geblieben.

Neueste Kommentare 

417 Kommentare zu Schon im Test: Samsung Wave S8500 mit Super-AMOLED und Bada

  • Am 21. Mai 2010 um 06:01 von Curon

    Video
    Hallo, leider geht das Video auf der ersten Seite mit dem Messer nicht, kann da was gemacht werden?!?

    • Am 21. Mai 2010 um 11:01 von Daniel Schraeder

      AW: Video
      Hallo,

      vielen Dank für den Hinweis. Das Video sollte jetzt funktionieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 21. Mai 2010 um 15:24 von filipo

    test
    wie…das war schon der ganze test?

    • Am 21. Mai 2010 um 15:38 von Daniel Schraeder

      AW: test
      Hallo Filipo,

      sorry, wir hatten gerade kurz einen Fehler bei unseren Testberichten. Inzwischen sollten die Unterseiten wieder erreichbar sein.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 21. Mai 2010 um 15:38 von filipo

    test
    hat sich erledigt :)

  • Am 21. Mai 2010 um 15:42 von igge

    samsung wave
    Ist das Display nun aus Echtem Glas oder aus Plexiglas?

    • Am 21. Mai 2010 um 15:48 von Daniel Schraeder

      AW: samsung wave
      Hallo,

      die Scheibe überm Display ist definitiv nicht aus einfachem Plexiglas. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob es "normales" Glas ist oder ein speziell beschichteter Kunststoff, aber das Material ist absolut kratzfest – siehe Messertest – und fühlt sich hochwertig an. Einen Nachteil im Vergleich zu den Echtglasscheiben von iPhone oder HTC Desire kann ich nicht feststellen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 22. Mai 2010 um 01:52 von Curon

    Video -.-
    Hallo, nun hab ich sicherheitshalber mal einen anderen Rechner genommen, aber das Video lässt sich immer noch nicht abspielen.
    Ich sehe das erste bild, dann klicke ich play und es wird schwarz mit einem Kreis der das Laden wohl darstellen soll.

    Könntet ihr mir alternative die flash mal so per mail senden? Mich interesiert das wirklich sehr..

    Vielen Dank

    • Am 25. Mai 2010 um 14:49 von Daniel Schraeder

      AW: Video -.-
      Hallo,

      das Problem können wir leider nicht nachvollziehen. Wenn die aktuelle Version des Flash-Players installiert ist, sollte das Video abspielen. Eventuell ist bei Ihnen noch eine ältere Version des Artikels – mit Fehler beim Video-Player – gespeichert. In diesen Fall würde es helfen, den Cache des Browsers zu leeren. Alternativ haben wir das "Messer-Video" in Auszügen auch in unseren Video-Testbeitrag gepackt: http://www.cnet.de/videos/tests/41532327/hochwertiges+touchscreen_handy+im+video_test+samsung+wave+s8500.htm

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 22. Mai 2010 um 08:16 von filipo

    videos
    Mich würde gerne mal interssieren wie die Videoaufzeichnung funktioniert und ob diese rukelfrei laufen.
    Und wie die Lautsprecher des wave sind.

    • Am 27. Mai 2010 um 16:21 von Daniel Schraeder

      AW: videos
      Hallo,

      die Videoaufnahme funktioniert einfach und problemlos – ein Druck auf den Auslöser rechts am Gerät startet die Kamera-Applikation, ein Tipp ins Display schaltet dann auf den Video-Modus um. Dort gibt es noch ein paar weitere Optionen und Modi, unter Anderem Video-Licht, Zeitlupe, und Auflösung.

      Die Qualität der Aufnahmen ist vor allem in hellen Umgebungen ordentlich, wenn es dunkel wird, rauscht das Bild allerdings – so wie bei eigentlich allen Handys.

      Das Abspielen mit dem vorinstallierten Mediaplayer geht ruckelfrei.

      Das Wave hat zwar zwei Lautsprecher, einer davon ist aber für das Telefonieren vorgesehen. Der zweite für Klingeltöne, Musik, Videos und so weiter sitzt oben links auf dem Gerät. Er klingt nicht überragend, ist aber ausreichend, um kleineren Gruppen mal einen Video-Clip auf Youtube vorzuführen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 24. Mai 2010 um 02:34 von mr-nbg

    Picesl Viewer
    Ist Picsel Viewer installiert? Lassen sich Office Dateien öffnen und bearbeiten?

    • Am 25. Mai 2010 um 15:08 von Daniel Schraeder

      AW: Picesl Viewer
      Hallo,

      auf den Vorseriengeräten ist der Picsel-Viewer zumindest nicht über das Applikationsmenü aufrufbar. Ich habe bei Samsung angefragt, ob das Programm bei den Serienmodellen installiert ist und gebe später hier bescheid.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 25. Mai 2010 um 15:51 von Daniel Schraeder

        AW: AW: Picesl Viewer
        So, jetzt habe ich die Antwort von Samsung enthalten: "Sowohl PDFs als auch Office-Dokumente können mit dem Wave betrachtet werden."

        Beste Grüße
        Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 24. Mai 2010 um 20:54 von Andy

    Akku
    Die genaue Akku Laufzeit würde mich sehr interessieren, Vergleichbar mit anderen aktuellen Handys finde ich leider etwas dürftig.

    Gerade da "Smartphones" nur so vor Spielerei protzen, find ich, ist das eine wichtige Angabe und für mich Kaufkriterium.

    Gruß Andy

    • Am 25. Mai 2010 um 15:21 von Daniel Schraeder

      AW: Akku
      Hallo Andy,

      eben weil sich diese Geräteklasse vor tollen und stromfressenden Ausstattungsmerkmalen wie WLAN, GPS, AMOLED-Multitouch-Display, Bluetooth 3.0, UMTS und so weiter kaum noch retten kann, ist es nicht leicht, eine konkrete und praxisnahe Akkulaufzeit anzugeben.

      Ich habe das Testgerät in verschiedenen Szenarien ausprobiert. Am ersten Tag nach der Vorstellung habe ich etliche Fotos geschossen und ein paar davon zu Flickr hochgeladen, einige kurze Videoclips gedreht, habe etwas gesurft, ein paar Minuten telefoniert und viel in den Menüs und Einstellungen gespielt. Dementsprechend hat der Akku bereits am späten Nachmittag schlapp gemacht.

      Wenn man das Handy hingegen eingeschaltet auf dem Nachttisch liegen hat, es nur als Wecker benutzt und ein paar Minuten telefoniert, hält es etliche Tage durch.

      Die tatsächliche Akkulaufzeit ist also extrem von der Nutzung abhängig – deswegen tue ich mich schwer, hier konkrete Zahlen anzugeben. Wer wenig surft, nicht navigiert und nur wenig telefoniert, kommt vielleicht zwei, drei Tage hin, Poweruser müssen das Wave täglich aufladen – genau so ist es bei allen anderen Geräten mit dieser Ausstattung.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 5. November 2010 um 10:08 von Müge

        AW: AW: Akku
        Hallo,
        Sie haben sowohl Wave als auch Samsung I9000 Galaxy getestet. Können Sie im Vergleich mit Wave den Galaxy mehr empfehlen. Was rechtfertigt die 150€ Unterschied? Lohnt es sich hier in Galaxy zu investieren? Vor allem Akku ist mir wichtig und Organizer.

        Vielen Dank.
        Müge

        • Am 5. November 2010 um 12:43 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Akku
          Hallo Müge,

          für das Galaxy S sprechen das größere Display und die deutlich größere Apps-Auswahl. Der Akku dürfte beim Wave länger halten, die Organizer-Funktionen sind beim Galaxy S umfangreicher – beziehungsweise lassen sich problemlos mit Apps aus dem Android Market an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. Mai 2010 um 01:21 von Haenselw

    welches denn nun?
    jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, welches ich mir holen soll…
    das i8910 oder eben dieses hier.
    wo liegen die ENTSCHEIDENDEN unterschiede?
    welches würdest du kaufen? bin echt ratlos…

    • Am 26. Mai 2010 um 11:13 von Daniel Schraeder

      AW: welches denn nun?
      Hallo,

      auf Anhieb fallen mir folgende Unterschiede zwischen Samsung i8910 HD und Wave S8500 ein:

      – i8910 hat eine 8-Megapixel-Kamera, Wave hat 5 Megapixel. Den Unterschied dürfte man in der Praxis kaum bemerken, wenn man nicht gerade den Großteil der Bilder druckt.

      – i8910 hat ein AMOLED-Display, das Wave ein Super-AMOLED. Beide Anzeigen sind extrem gut im Vergleich zu "normalen" LCDs, aber das Wave-Display ist noch mal deutlich besser als das des i8910 – und nicht nur, wenn die Sonne drauf scheint.

      – i8910 hat das Symbian-Betriebssystem, Wave Bada. Bada ist nagelneu, lässt sich extrem gut bedienen und sieht extrem modern aus. Symbian setzt hingegen schon etwas Staub an – vor allem, wenn es auf Touchscreen-Geräten läuft. Allerdings gibt es noch wenige Zusatzprogramme für Bada. Samsung will zum Verkaufsstart des Wave etwa 150 Programme und Spiele in seinem App Store haben und bis Jahresende einige Hundert.

      – i8910 hat ein glänzendes Kunststoffgehäuse, Wave ein Metallgehäuse. Beide sehen toll aus, wenn man sie aus dem Karton nimmt. Allerdings muss man beim i8910 permanent die schmierigen Fingerabdrücke abwischen – das muss man beim Wave nur auf dem Display. Außerdem fühlt sich das Wave hochwertiger an.

      Beide Handys sind nicht schlecht, allerdings hat das i8910 HD halt schon etwa ein Jahr auf dem Buckel – eine lange Zeit im schnelllebigen Handy-Markt. Im direkten Vergleich wirkt das Wave deutlich moderner. Deswegen würde ich mich auch für das Wave entscheiden, wenn diese beiden Modelle zur Auswahl stehen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 26. Mai 2010 um 21:50 von Haenselw

        AW: AW: welches denn nun?
        vielen dank für die prompte und hilfreiche antwort.

        gruß haensel

  • Am 26. Mai 2010 um 12:33 von erazer32

    fb, yt und co?
    Hi, hört sich mal nicht schlecht an, nur was ich in dem Test
    vermisse sind Angaben über die installierten Dinge wie YT, FB und dergleichen.
    Lassen sich diese deinstallieren oder zumindest "sicher abschalten/deaktivieren"?
    Und wie ist das mit der Musikwiedergabe im Hintergrund
    lässt sich die Lautstärke einstellen oder ist die fest vorgegeben?

    thnx! 8))

    • Am 27. Mai 2010 um 11:54 von Daniel Schraeder

      AW: fb, yt und co?
      Hallo,

      das Wave kommuniziert standardmäßig mit Facebook, Twitter, MySpace, Exchange, 1&1 Mail, GMX, Google Mail, Web.de, Yahoo Mail und E-Mail-Konten diverser anderer Anbieter. Der Upload von Fotos ist darüber hinaus auch zu Flickt und Photobucket möglich. Weitere Dienste sollen kommen und über den Samsung Apps genannten App-Store nachinstallierbar sein.

      Das Deinstallieren von Programmen ist nur möglich, wenn sie über den Samsung-App-Store installiert wurde. Die ab Werk vorgesehenen Programme, darunter auch der Youtube-Client und Facebook, lassen sich nicht entfernen.

      Die Social Networks sind standardmäßig "deaktiviert". Feeds laufen nur ein, wenn man seine Zugangsdaten unter "Konten" einträgt.

      Über den Wippschalter an der linken Geräteseite lässt sich die Lautstärke des MP3-Players regulieren. Das funktioniert auch, wenn das Programm nicht im Vordergrund ist – ich habe es eben noch mal ausprobiert.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 27. Mai 2010 um 19:24 von erazer32

        AW: AW: fb, yt und co?
        Besten Dank erst einmal für die schnelle Antwort 8)

        Das mit dem deinstallieren hört sich nicht sehr gut an,
        das Problem hatte ich auch schon mit meinem w995,
        was für eine Bastelarbeit und Nerven das gekostet hat.
        Was sich die Hersteller bloß alle denken…

        Das mit der Lautstärke bei Musikwiedergabe im Hintergrund:

        ich habe das bei einigen Samsungphones so in
        Erinnerung, daß wenn man telefoniert, die Musik im Hintergrund weiter läuft.
        Mich hatte halt interessiert, ob sich hier die Lautstärke regeln lässt oder ob die fest vorgegeben ist?

        Wäre nett wenn Du da eventuell mal nach haken könntest,
        eventuell habe ich ja auch was falsch verstanden…

        cee ya

        • Am 27. Mai 2010 um 19:38 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: fb, yt und co?
          Hi,

          ich habe es gerade ausprobiert – also den MP3-Player gestartet, in den Hintergrund gesetzt und das Gerät in den Standby-Modus versetzt (Tasten gesperrt und Display aus). Die Musik läuft dabei weiter. Wenn ein Anruf eingeht, stoppt die Wiedergabe und das Handy klingelt. Nach dem Beenden des Telefonats fadet der Song wieder ein – wird also langsam lauter, bis er seine vorherige Lautstärke erreicht hat.

          Ciao :)
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 27. Mai 2010 um 20:48 von erazer32

            AW: AW: AW: AW: fb, yt und co?
            Wow ich bin schwer begeistert von der Reaktion hier … 8))

            Ok vielen Dank für die Mühe und die Klarstellung.
            Dann werde ich mich mal aufmachen und eines dieser Geräte zu finden versuchen um es denn mal selbst im Betrieb zu begutachten.

  • Am 26. Mai 2010 um 14:40 von Marc

    Office Bearbeitung Flash im Browser
    Hi,

    ich find das Wave super habe aber noch zwei für mich relativ wichtige Fragen. Wird es in Zukunft ein Office Bearbeitungsprogramm geben und hat man die Möglichkeit durch Updates einen Brwoser flashfähig zu machen?
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen

    • Am 27. Mai 2010 um 11:58 von Daniel Schraeder

      AW: Office Bearbeitung Flash im Browser
      Hallo Marc,

      ein Programm zum Bearbeiten von Office-Dateien ist nicht vorgesehen. Allerdings gibt es für das Bada-Betriebssystem ja ein Software-Entwicklungskit. Es ist also gut möglich, dass ein von Samsung unabhängiger Programmierer oder ein privates Software-Unternehmen eine entsprechende App entwickelt und zum Download im Store bereitstellt.

      Flash ist übrigens standardmäßig installiert (Einstellungen -> Anwendungen -> Internet -> Benutzereinstellungen -> Flash ausführen). Wie bei den meisten Handys funktionieren die meisten Applets, Videos und Videoplayer, eine vollständige Flash-10-Unterstützung gibt es allerdings nicht.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. Mai 2010 um 15:15 von palbal

    Browser
    Kann man auf das S8500 den Opera mini auch draufsetzen. Der ist sehr schnell und ohne Krimskrams.

    • Am 27. Mai 2010 um 12:03 von Daniel Schraeder

      AW: Browser
      Hallo,

      ich habe gerade den Opera Mini auf dem Wave-Vorseriengerät installiert – das klappt problemlos, in dem man mit dem Standard-Browser auf http://m.opera.com surft. Der "normale" Wave-Browser ist aber ohnehin relativ gut und die Darstellung von Webseiten sieht meiner Meinung nach besser aus.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 29. November 2010 um 14:38 von Ingo

        AW: AW: Browser
        Mit dem Wave-Browser kann ich mich nicht auf der Wer-kennt-Wen-Seite einloggen. Aufrufen der Seite OK, Eingabe der E-Mail und des Passwortes OK, danach Fehlermeldung, Login nicht möglich. Was kann das sein???

  • Am 27. Mai 2010 um 10:53 von palbal

    Sonderzeichen
    Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass dieses Handy auf der Tastatur keine Sonderzeichen wie . und , hat. Stimmt das?

    • Am 27. Mai 2010 um 12:12 von Daniel Schraeder

      AW: Sonderzeichen
      Hallo,

      ich habe gerade zwei Screenshots von der Tastatur gemacht. Der erste zeigt das Tastenfeld in der SMS-Ansicht im Hochformat. Um auf die Sonderzeichen (zweites Bild) zugreifen zu können, tippt man auf die “?12″-Taste unten links. In der Sonderzeichenansicht gibt es drei Tastenfelder, die sich durch Druck auch die “1/3″-Taste durchschalten lassen. Im Querformat ändert sich die Tastenbelegung nicht, die einzelnen Buchstaben erscheinen nur größer.

      http://www.cnet.de/i/story_media/41532249/samsung-wave-tastatur_01.jpg
      http://www.cnet.de/i/story_media/41532249/samsung-wave-tastatur_02.jpg

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 27. Mai 2010 um 13:45 von palbal

        AW: AW: Sonderzeichen
        Danke für die 2 Screenshots. Sind mit der Taste rechts von der Leertast (ErdkugelDE) Tastaturfelder für andere Sprachen auswählbar, zB, DE Schweiz? Wo sind die ä, ö, ü? (Doppelklick auf a, o, u?)

        • Am 27. Mai 2010 um 19:29 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Sonderzeichen
          Ein langer Druck aufs A holt wie beim iPhone ein Kontext-Menü in den Vordergrund, in dem sich das Ä auswählen lässt. Genauso klappt’s mit den anderen Umlauten und dem ß.

          Die Weltkugel holt den Tastatur-Einstellungen-Dialog in den Vordergrund. Bei unserem Vorseriengerät gibt es hier eine Option, um die Texterkennung als Rechtschreibhilfe zu aktivieren. Außerdem steht neben der QWERTZ-Tastatur auch ein Handy-Tastenfeld mit mehrfach belegten Zifferntasten sowie eine Handschrifterkennung zur Verfügung. Die Schrifterkennung akzeptiert aber nur Buchstaben für Buchstaben und ist so langsam, dass wir sie gleich wieder deaktiviert haben und zur QWERTZ-Tastatur zurückgekehrt sind.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 7. Juni 2010 um 14:36 von Corina Endele

            Handy Tastatur
            Habe das Handy ausprobiert, aber leider nicht geschaft von der qwertz Tastatur auf die Handytastatur mit mehreren Buchstaben pro Ziffer umzuschalten. Funktioniert das auch über die "Weltkugel"? Oder wo kann ich da umschalten?

            Schon mal vielen Dank für die Hilfe…

            LG Corina

          • Am 7. Juni 2010 um 14:45 von Daniel Schraeder

            AW: Handy Tastatur
            Hallo Corina,

            bei unserem Testgerät ist das Umschalten zur Handy-Tastatur über die Weltkugel möglich.

            Beste Grüße
            Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Mai 2010 um 14:29 von Bernd

    Vergleich
    Hallo zusammen,
    ich suche nach einem neuem Handy,wobei ich die das htc desire und das samsung wave s8500 bevorzuge. Welches handy ist denn nun besser????

    • Am 27. Mai 2010 um 19:30 von Daniel Schraeder

      AW: Vergleich
      Hallo Bernd,

      das Wave ist das kleinere der beiden Handys, hat das bessere Display und eine bessere Kamera. Das Desire verfügt dafür über eine größere Anzeige und das bewährte Android-Betriebssystem – und hat somit Zugriff auf zehntausende Apps und Spiele, während sich im App Store des Wave zum Marktstart nur etwa 150 Anwendungen tummeln.

      Ich persönlich würde mich in diesem Fall für das Desire entscheiden, da es der bessere Allrounder mit deutlich mehr Softwareauswahl ist. Wer viel filmt, wird aber wohl mit dem Wave glücklicher.

      Beste Grüße

      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 9. Juni 2010 um 17:48 von Uli

        AW: AW: Vergleich
        Hallo,
        danke für die Informationen über das Desire und das Wave. Ich habe in einer Zeitschrift gelesen, dass das Desire "grottenschlechte" Lautsprecher hat. Stimmt dass ? Ich bin nämlich ein Fan davon, auch ab und zu ohne Kopfhörer zu hören.
        Viele Grüße,

        Uli

        • Am 10. Juni 2010 um 11:08 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Vergleich
          Hallo Uli,

          der Lautsprecher ist tatsächlich nicht das Gelbe vom Ei. Musik hören ist möglich, genießen definitiv nicht. Das Xperia X10 Mini von Sony Ericsson wirkt dagegen schon fast wie eine Hifi-Anlage 😉

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 10. Juni 2010 um 14:55 von Uli

            AW: AW: AW: AW: Vergleich
            Vielen vielen Dank für die schnelle Antwort.

            Viele Grüße

            Uli

          • Am 10. Juni 2010 um 16:32 von Uli

            AW: AW: AW: AW: Vergleich
            Hallo Daniel,
            jetzt habe ich noch eine Frage, die ich ganz vergessen habe.
            Kann man mit dem Wave gut über die Lautsprecher Musik anhören oder gleicht es eher dem Desire ?

            Viele Grüße,

            Uli

          • Am 10. Juni 2010 um 16:41 von Daniel Schraeder

            AW: AW: AW: AW: AW: Vergleich
            Hallo Uli,

            wirlklich toll ist auch der Lautsprecher des Wave nicht, aber er ist zumindest besser als der des Desire. Zum Musik hören würde ich aber bei allen Handys lieber Kopfhörer oder externe Boxen anschließen.

            Beste Grüße
            Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Mai 2010 um 16:03 von Marc

    Großes Lob
    Hallo,

    erstmal danke für die schnelle Antwort. Es gibt echt wenige Informationsseiten wo so JKonsequent auf Fragen geantwortet wird. Find ich echt klasse weiter so!"

    • Am 27. Mai 2010 um 19:30 von Daniel Schraeder

      AW: Großes Lob
      Danke für die Blumen – wir geben unser Bestes :-)

  • Am 27. Mai 2010 um 20:47 von Marc

    Warten auf das Galaxy S?
    Hallo!
    Mich würde mal interessieren ob es sich denn lohnt auf das Galaxy S zu warten, denn momentan bin ich dringend auf der Suche nach einem guten Smartphone.
    Ich kann keine Unterschiede zwischen dem Galaxy und Wave feststellen, bis auf das größere Display des Galaxy, Android und DivX.
    Liege ich da richtig oder gibt es noch andere Punkte? Für mich spielt hauptsächlich ruckelfreies Surfen eine Rolle. Und wird Flash für das Wave kommen bzw unterstützt es dies sogar schon?
    LG

    • Am 28. Mai 2010 um 11:03 von Daniel Schraeder

      AW: Warten auf das Galaxy S?
      Hallo Marc,

      das kommt stark darauf an, wofür Sie das Smartphone nutzen möchten. Wenn es wirklich "nur" ums reine Surfen geht, reicht das Wave aus. Flash Lite unterstützt es übrigens ab Werk. Außerdem ist das Gehäuse hochwertiger als das des Galaxy S und hat eine Foto-LED.

      Für diverse andere Online-Funktionen würde ich zu einem Android-Gerät greifen – also entweder aufs Galaxy S warten oder das bereits erhältliche HTC Desire kaufen. Zum Test: http://www.cnet.de/tests/handy/41529873/htc+desire+im+test+vollgas_androide+mit+3_7_zoll_amoled_display.htm
      Ab Version 2.2 von Android wird das vollständige Flash 10 an Bord sein. Sowohl Desire als auch Galaxy S kommen noch mit Android 2.1 auf den Markt, zu Updates gibt es noch keine Aussagen der Hersteller.

      Für Android stehen bereits zehntausende Apps zum Download bereit, während es bei Bada auf dem Wave zum Marktstart nur etwa 150 sein werden – und darunter sind nicht nur sinnlose Spielereien wie ein Bier-Einschenk-Simulator, sondern auch haufenweise sinnvolle Online- und Offline-Tools.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 28. Mai 2010 um 15:39 von Marc

        AW: AW: Warten auf das Galaxy S?
        Also wurde nicht bekanntgegeben das es Vollwertiges Flash unterstützt wie bei Android?
        Und größenteils benutze ich das Internet auf dem Handy um E-Mails zu checken und zu Surfen.
        Die schnelligkeit des wave ist aber nicht mit dem Desire vergleichbar oder?
        Das Desire hatte ich mir mal angeschaut und für meine Verhältnisse zu ruckelig…

        • Am 28. Mai 2010 um 19:15 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Warten auf das Galaxy S?
          Nein, das Wave unterstützt kein “vollwertiges Flash”. Die offizielle Aussage, die ich dazu habe, ist “Unterstützt aber nicht die ganz neuen Formate”. Ich versuche herauszufinden, was das genau heißt 😉

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 29. Mai 2010 um 10:17 von Marc

            AW: AW: AW: AW: Warten auf das Galaxy S?
            Ok vielen Dank Daniel!
            Mich würde noch interessieren ob der vorteil von Android rein auf den Apps liegt, oder irgendetwas anderes daran noch bedeutend besser ist?
            Bada hat ja auch ein eigenes E-mail Programm oder (Wie z. B. beim iPhone das Mail programm)?

          • Am 31. Mai 2010 um 11:48 von Daniel Schraeder

            AW: AW: AW: AW: AW: Warten auf das Galaxy S?
            Hallo Marc,

            sowohl Android als auch Bada sind zeitgemäße Betriebssysteme für Touchscreen-Handys, und beide haben ihre Stärken und Schwächen. Das ist allerdings in beiden Fällen Jammern auf hohem Niveau. Mir persönlich gefällt beispielsweise die Widget-Integration bei Android besser als bei Bada oder die Tatsache, dass sich die virtuelle Tastatur oder die Oberfläche anpassen oder austauschen lässt – doch auf der anderen Seite gefällt mir bei Bada beispielsweise besser, das man die Anzahl der Homescreens selbst anpassen kann.

            Welches einem nun besser gefällt, ist sicherlich Geschmackssache. Ich würde einfach mal in einem Handy- oder Elektronikshop mit einem aktuellen HTC-Androiden, etwa dem Legend, und dem Wave spielen und mir einen eigene Meinung bilden.

            Beste Grüße
            Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 30. Mai 2010 um 17:50 von hfellechner

        AW: AW: Warten auf das Galaxy S?
        Hallo,

        auch ich will ein neues Smartphone kaufen und hänge noch zwischen wave und galaxy S bzw. htc desire. Ich tendiere zum wave, gerade weil es kein androide ist. Ich bin einfach mißtrauisch gegenüber der Datensammelwut von google. Das bada-system ist zwar neu und hat (noch) wenige apps, aber dafür missbraucht samsung – hoffe ich – meine Daten und Bewegungsprofile nicht so wie google. Was meint Ihr?

  • Am 28. Mai 2010 um 01:11 von Bernd

    Anruferkennung
    Hallo,

    habe heute nach langem warten auch endlich mein Wave erhalten! Die SMS – Chatfunktion ist sehr praktisch. Bei der Nachrichten – Gesprächsliste werden die gleichen Icons angezeigt wie bei den Kontakten bevor ihnen ein Foto zugewiesen wurde. Ich habe einigen Kontakten Fotos zugewiesen und wenn ich angerufen werde wird alles richtig angezeigt. Nur in der Nachrichten – Gesprächsliste wird bei den selbigen Kontakten nur wieder dieser Icon angezeigt nicht das Foto…

    Hat einer ne Ahnung woran das liegen könnte?

    Vielen Dank im Voraus!!!

    Grüße

    • Am 28. Mai 2010 um 10:54 von Daniel Schraeder

      AW: Anruferkennung
      Hallo Bernd,

      kommen die Fotos aus Facebook & Co. oder sind sie im Gerät gespeichert?

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. Mai 2010 um 11:01 von zemy

    KIES
    Hallo,

    brauche ich zwingend KIES, um Firmwareupdates einzuspielen? Diese Abhängigkeit ging mir schon beim iPhone immer auf die Nerven.
    Dass das Gerät ansonsten als USB-Massenspeicher erkannt wird, habe ich schon herausgefinden.

    Danke und viele Grüße

    • Am 28. Mai 2010 um 11:13 von Daniel Schraeder

      AW: KIES
      Hallo,

      Kies ist zum Einspielen der Firmware-Updates stand heute zwingend notwendig.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

    • Am 28. Mai 2010 um 11:58 von erazer32

      AW: KIES
      Das mit Kies verhält sich in etwa wie bei Nokia und deren PC-Suite oder Sony und deren Updateservice, finde ich an sich erst einmal nicht schlimm.

      Traurig ist nur daß sich die Programme jedes mal online anmelden müssen, es gibt keine offizielle Möglichkeit sich das jeweilige Image offline zu sichern und bei bedarf einzuspielen.

      Zumindest für Symbian und das A200 gibt es workarounds, diese sind jedoch besonders praktisch und vor allem nicht jedermanns Sache.

      Mal sehen wie sich daß bei Bada entwickelt

      • Am 28. Mai 2010 um 12:22 von zemy

        AW: AW: KIES
        Ich benutze hauptsächlich Ubuntu. Find es halt unnötig, dass man wegen sowas Unnötigem wieder auf Windows angewiesen ist. Firmware-Updates könnte man nun ja wirklich direkt über das Gerät einspielen…

  • Am 28. Mai 2010 um 11:46 von zemy

    KIES
    Schade, hatte gehofft, dass es auch direkt über das Gerät ginge. Echt eine Unart, diese Koppelung an eigene Software…

  • Am 28. Mai 2010 um 11:51 von Bernd

    Anruferkennung
    Hallo,

    Nee sie sind im Gerät gespeichert.

    Habe es mittlerweile herausgefunden.
    Hatte die Kontakte von der SIM-Karte auf`s Telefon kopiert um die Anruferkennung einzurichten. Hat ja soweit auch funktioniert bis auf die Bilder bei den SMS. Die Kontakte auf der SIM müssen gelöscht werden damit Bada nur auf die im Telefon zugreift.

    Trotzdem vielen Dank für die Bemühungen!!!

    Grüße

  • Am 28. Mai 2010 um 12:53 von VS

    Office, tatsächlich?
    Hallo,

    ich habe weiter oben bereits gelesen, dass auch MS Office Dokumente (vermutlich DOC, DOCX, XLS, XLSX, PPT, PPTX), sowie PDF gelesen werden können.
    Das habe ich bisher nur hier unter den Kommentaren gelesen. Auf bisher jeder anderen Seite stand, dass keine PDF oder Office Dateien angezeigt werden können.
    Ich wollte das Wave erst, aber ohne diese Möglichkeiten kann ich es eher nicht gebrauchen.. ..daher wäre es gut, dies am Besten mit einem Verweis auf eine offizielle Aussage gar nochmal bestätigen zu können?

    Danke!

    Gruß
    VS

    • Am 28. Mai 2010 um 19:06 von Daniel Schraeder

      AW: Office, tatsächlich?
      Hallo,

      ich habe die Information von der Samsung-PR-Agentur erhalten, werde es aber am Wochenende selbst noch ausprobieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

    • Am 31. Mai 2010 um 20:27 von Fabian Sax

      AW: Office, tatsächlich?
      Es geht – ich habe seit heute ein Wave und habe es ausprobiert. Zumindest PDFs werden tadellos angezeigt (mit pinch-to-zoom usw.)

  • Am 28. Mai 2010 um 13:13 von Daniel

    3G
    Hallo,

    kann man beim Wave 3G ausschalten oder ist man quasi "dauernd online"?

    Gruß
    Daniel

    • Am 28. Mai 2010 um 19:08 von Daniel Schraeder

      AW: 3G
      Hallo Daniel,

      wenn die Option Einstellungen -> Verbindung -> Paketdaten verwenden deaktiviert ist, sollte das Handy keine Daten über UMTS bzw. GPRS übertragen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. Mai 2010 um 13:57 von VS

    ActiveSync, drahtlos nicht möglich?
    Hm.. ..noch ein Wehrmutstropfen.

    Jetzt habe ich eben mit Samsung direkt telefoniert.
    Office Dokumente (DOC, nicht DOCX) und PDF können bereits angezeigt werden..
    Die neuesten Office Dokumente werden wohl mit einer APP asbald möglich sein, so vermutet der Herr bei Samsung.

    Allerdings:
    Wir nutzen in der Firma Exchange mit ActivSync Pushmail.
    Das soll nicht mit dem Wave S8500 funktionieren.
    1. schon mal gar nicht drahtlos.
    2. nicht, wenn ein Zertifikat aufgespielt werden muss, das kann das Wave aktuell nicht.

    ..auch wenn die Info nun direkt so von Samsung kommt.. ..kann das sein? Ich dachte, wenn von Pushmail gesprochen wird, dass das dann auch drahtlos gemeint sei, und das wird von einigen Testberichten her bestätigt..?

    Völlig verwirrt bin nun..

    Gruß
    VS

    • Am 28. Mai 2010 um 19:11 von Daniel Schraeder

      AW: ActiveSync, drahtlos nicht möglich?
      Hallo,

      wir nutzen Exchange über OWA mit SSL-Verschlüsselung – das funktioniert mit dem Wave. Das Zertifikat hat das Handy selbst heruntergeladen und gefragt, ob es installiert werden soll. Ob ActiveSync Pushmail funktioniert, kann ich leider nicht ausprobieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 28. Mai 2010 um 23:20 von VS

        AW: AW: ActiveSync, drahtlos nicht möglich?
        Hm, ok. Klingt nun doch schon anders und auch vielversprechend. Könnte hier durchaus auch genutzt werden.

        Neben Email-Sync, klappt da auch der Kalenderabgleich?

        • Am 7. Juni 2010 um 12:13 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: ActiveSync, drahtlos nicht möglich?
          Hallo,

          inzwischen habe ich auch hier eine Antwort von Samsung erhalten: Ja, auch der Kalender wird bei der Exchange-Synchronisierung abgeglichen.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

    • Am 29. Mai 2010 um 19:54 von Bernd

      AW: ActiveSync, drahtlos nicht möglich?
      Hallo

      Also ich kann bei meinem Wave docx betrachten.

      Grüße

  • Am 29. Mai 2010 um 00:57 von Nobbi

    Verbindung Internet
    Verbindet sich das Wave automatisch mit dem Internet, z Bsp. für updates oder ist das nur bei Android-Geräten der Fall?

    • Am 31. Mai 2010 um 11:53 von Daniel Schraeder

      AW: Verbindung Internet
      Hallo,

      das Wave kommuniziert je nach Einstellungen auch im Hintergrund mit dem Internet, um beispielsweise Facebook-Updates zu laden oder E-Mails abzurufen. Wer das nicht möchte, kann die Datenübertragung per Handynetz auch abschalten. Wie das geht, habe ich etwas weiter oben schon beantwortet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 29. Mai 2010 um 12:14 von Joshi

    Browser
    Hallo,
    Ich interessiere mich so langsam auch für das Wave und ich bräuchte es hauptsächlich zum Surfen im Web. Kann der Browser mit dem des Desire oder des iPhone mithalten? Wie lange braucht er um eine Seite zu laden?

    • Am 31. Mai 2010 um 11:55 von Daniel Schraeder

      AW: Browser
      Hallo Joshi,

      der Browser des Wave ist flott – wenn die Datenübertragung schnell genug ist, ist er genau so schnell wie der von anderen aktuellen Smartphones. Auch die Darstellung ist gut. Im Detail gefallen mir Android und iPhone hier aber noch etwas besser. Wenn man beispielsweise beim Wave eine Seite zurück wechseln möchte, muss man erst unten mit einem Fingertipp ein Menü ausklappen, um an den entsprechenden Pfeil heranzukommen. Auch das automatische Umbrechen und neuberechnen von Textspalten gefällt mir bei den aktuellen Androiden besser.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 29. Mai 2010 um 19:18 von Marat

    Musik-Akkulaufzeit
    Guten Tag,
    ich finde Ihren Artikel sehr gelungen!
    Meine Frage: Ich höre sehr viel Musik mit meinem Mp3-Player.
    In der Woche bestimmt über 20 Stunden (Sony Mp3 Player).
    Nun wollte ich nicht immer 2 Geräte herumschleppen. Sollte ich das Wave als mp3 player Ersatz kaufen? Oder macht dann der Akku bei so viel Musik hören schlapp?
    Vielen Dank

    • Am 31. Mai 2010 um 11:59 von Daniel Schraeder

      AW: Musik-Akkulaufzeit
      Hallo,

      natürlich benötigt das Wave mit aktivem MP3-Player mehr Strom als ohne. Allerdings braucht es zum Abspielen von Musik immer noch weniger Energie, als würde das Display leuchten. Ob das Handy einen ganzen Tag durchhält, wenn es zwei bis drei Stunden Musik spielt, hängt sicherlich auch vom sonstigen Nutzungsverhalten ab – wieviel also gesurft, telefoniert oder navigiert wird.

      Immerhin ist ja der Akku austauschbar 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 29. Mai 2010 um 22:25 von Nelly

    dual sim?
    hallo,
    mich würde interessieren, ob das wave dual sim adapter unterstützt oder ob das mit utrack zu einem problem werden kann.
    GLG
    Nelly

    • Am 7. Juni 2010 um 12:15 von Daniel Schraeder

      AW: dual sim?
      Hallo Nelly,

      uTrack dürfte beim Umschalten der Karte jedes Mal reagieren und zumindest eine SMS an die angegebene Nummer versenden. Allerdings lässt sich der Dienst auch ganz abschalten.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Mai 2010 um 18:39 von kozlowski

    @ Daniel Schraeder
    Hallo Daniel!

    Jemand fragte, was besser ist, Wave oder Desire…

    "Ihr" entscheidet euch für Wave! Ich finde man kann diese Geräte nicht vergleichen, da diese in 2 völlig verschiedenen Preisklassen "spielen"…Natürlich ist das Desire BESSER! Es hat Android, mehr Apps und nen größeren AMOLED (was auch schon super ist) …jedoch liegen da ca. 150 ? zwischen den beiden Geräten!

    Ich habe mir gestern das Wave bei Amazon bestellt, da günstig!!

    • Am 31. Mai 2010 um 12:01 von Daniel Schraeder

      AW: @ Daniel Schraeder
      Hallo,

      wir haben uns für das Desire entschieden – der Leser wollte ja auch wissen, welches dieser beiden Geräte das bessere ist 😉 Natürlich ist das HTC ein gutes Stück teurer als das Wave. Wenn das keine Rolle spielt, ist der HTC der bessere Kauf. Unabhängig davon ist das Wave in Anbetracht von Leistung und Ausstattung ein echtes Schnäppchen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 31. Mai 2010 um 13:28 von Benny

    MAC OSX
    Hallo Daniel
    ich habe zu Hause eine MacBook ohne Windows SimulationsProgramm.
    Kann man das Synchronisier Tool KIES auch auf dem Mac benutzen oder benötigt man hierzu dringend einen PC mit Windows?
    Kennen Sie eine Internetseite wo es dieses Programm für den Mac gibt?
    schönen Gruß
    Benny

    • Am 31. Mai 2010 um 14:53 von Daniel Schraeder

      AW: MAC OSX
      Hallo Benny,

      derzeit gibt es leider kein Kies für Mac. Ich habe gerade bei Samsung nachgefragt – momentan ist auch keine Version von Kies für Apple-Computer geplant.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder

      • Am 31. Mai 2010 um 14:59 von Benny

        AW: AW: MAC OSX
        Danke für die Info, auch wenn sie nicht gut ist für mich :-)
        Gibt es eine andere Synchronisationsmöglichkeit für den Mac?
        Hier gibt es das isync für bluetooth für Kontakte, Daten und Termine, kann diesesa auch für das wave verwendet werden, gibt es eine standard app für das bada-Betriebssystem von Samsung?
        SW updates, Programme usw. könnte ich auch über einen PC synchronisieren aber die Kontakte, Daten und Termine sollten schon irgendwie gehen.

        • Am 11. Juni 2010 um 11:46 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: MAC OSX
          Hallo Benny,

          Stand heute gibt laut Samsung leider keine Synchronisationsmöglichkeit für den Mac.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 31. Mai 2010 um 16:10 von kozlowski

    Bluetooth
    Hallo Daniel!

    Erstmal HUT AB für die schnellen und konstruktiven Antworten!!! Echt HAMMER!!!

    Meine Frage: es gibt ein extra Bluetooth Headset für das Samsung Wave…Bluetooth-HS HM3200

    Ist es nicht mit den anderen kompatibel…? Also hat das Wave diesen Standard (ich glaub ADAP) nicht?

    • Am 31. Mai 2010 um 17:22 von Daniel Schraeder

      AW: Bluetooth
      Hallo,

      danke für das Lob :-)

      Das Wave ist kompatibel zu normalen Headsets (Bluetooth Hands Free Profile, HFP) und zu Bluetooth-Stereo-Headsets (A2DP) – man muss also nicht das HS-HM3200 benutzen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. Juni 2010 um 00:25 von Fernando

    Suchtag
    Dieser Bericht wird nicht unter der Suche aufgelistet, wenn man als Displaytyp: Super-AMOLED auswählt! Es erscheint unter "OLED"

    • Am 1. Juni 2010 um 11:31 von Daniel Schraeder

      AW: Suchtag
      Danke für den Hinweis – ist behoben :)

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. Juni 2010 um 12:45 von markus

    Apps
    Guten Tag!
    Wie ist Ihre Einschätzung hinsichtlich der Vielfalt an kostengünstigen, brauchbaren Apps für das Wave? Die Menge an nützlichen, kostenfreien Applikationen für Android und Apple hat mich sehr beeindruckt. Das Datenblatt des Wave hat mich zwar überzeugt, ich fürchte mich aber davor ein Handy zu kaufen, das hinsichtlich Software nicht zeitgemäß ist bzw nur eingeschränkt mithalten kann. Ist es möglich Android Apps zu portieren oder gar ein anderes Betriebssystem aufzuspielen oder sehen Sie Bada mit kommenden Apps durchaus konkurrenzfähig?

    mit freundlichen Grüßen

    • Am 1. Juni 2010 um 21:15 von Daniel Schraeder

      AW: Apps
      Hallo Markus,

      in der Tat, mit der Anzahl der mittelfristig verfügbaren Apps steht und fällt das System. Die Befürchtung, dass Bada selbst nicht zeitgemäß ist, scheint nicht berechtigt zu sein: Bedienung, Anpassbarkeit und Optik sind auf höchstem Niveau. Um Entwickler zu gewinnen, nimmt Samsung derzeit viel Geld in die Hand – es läuft ein Wettbewerb, bei dem insgesamt 2,7 Millionen Dollar an Preisgeldern für Anwendungsprogrammierer zur Verfügung stehen. Allein der Sieger des Wettbewerbs erhält für seine App 300.000 Dollar. Ob das natürlich reicht, um auch mittel- bis langfristig für Wind zu sorgen, werden wir sehen.

      Das Portieren von anderen Anwendungen zu Bada ist nicht ohne weiteres möglich – es kommen andere Programmiersprachen und SDKs zum Einsatz.

      In wie weit die künftig erscheinenden Anwendungen in Qualität und Quantität mit Android oder iPhone konkurrenzfähig sein werden, gleicht also einem Blick in die Kristallkugel…

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. Juni 2010 um 13:11 von Nase

    Test
    Hallo, ich habe schon einige Testberichte über das Wave gelesen, jedoch konnte ich nur in eurem Test über solche kleinen "Spielereien", wie das automatische Umschalten auf Lautlos beim Umdrehen des klingelnden Handys, oder die Aktivierung des Lautsprechers beim auf den Tisch legen während eines Gesprächs, etwas lesen, von daher vielen Dank.
    Falls es noch mehr "Spielereien" dieser Art geben sollte, immer her damit.
    MfG

  • Am 1. Juni 2010 um 14:37 von kozlowski

    wave
    huhu :)

    habe heute mein wave erhalten!! hammer!!!

    habe probleme mit der einrichtug der email, sagt immer, dass die id oder das pw falsch ist…was gar nicht sein kann…

    muss ich was ändern an der emal einstellungen?

  • Am 1. Juni 2010 um 15:45 von Jan

    Outlooksync
    Hallo interessiere mich stark für das wave. Was mir noch nicht ganz klar ist fiunktioniert die Outlooksynchronisation auch bezgl .Kalender, Kontakte & Aufgaben (ala Windowsmobile mit ActiveSync) oder muss ich dafür dieses "Kies" nutzen oder funktioniert das etwa gar nicht??

    Gruß

    Jan

    • Am 1. Juni 2010 um 21:26 von Daniel Schraeder

      AW: Outlooksync
      Hallo Jan,

      die Synchronisation erfolgt entweder online über Exchange & Co. oder, wenn das Wave mit Outlook auf einem PC abgeglichen werden soll, über Kies. ActiveSync ist zu Bada leider nicht kompatibel.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. Juni 2010 um 17:43 von filipo

    geschwindigkeit
    ich würde gerne wissen ob die navigation durchs os soschnell wie beim desire ist.

    • Am 1. Juni 2010 um 21:27 von Daniel Schraeder

      AW: geschwindigkeit
      Hallo Filipo,

      ja, das Wave ist wirklich extrem flott und braucht sich vor Desire oder Nexus One nicht zu verstecken.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. Juni 2010 um 18:13 von kozlowski

    e-mail
    also email funktioniert aufeinmal! :)

    jedoch werden die mails nicht automatisch abgerufen, dass finde ich schade…

    ich habe musik auf der micro sd….wie komme ich an die musik mit dem wave? im musik ordner ist nichts…

  • Am 1. Juni 2010 um 22:04 von Bzyk

    Office nochmals…
    Hallo zusammen.
    Und wie schaut’s mit Excel-ähnlichem Software aus? Muss nicht unbedingt kompatibel sein, aber solche Soft drauf entscheidet, ob ich dem Handy kaufe oder nicht und später vielleicht schreibe ein separat Programm, statt ‘ne Tabellenblätter…
    Gruß

    • Am 7. Juni 2010 um 12:21 von Daniel Schraeder

      AW: Office nochmals…
      Hallo,

      Stand heute ist mir kein entsprechendes Programm bekannt. Aber wie gesagt – es gibt ein SDK. Wenn sich ein findiger Entwickler findet, programmiert er vielleicht eine entsprechende App. Dazu können aber weder wir noch Samsung eine Aussage treffen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. Juni 2010 um 10:14 von Hans

    PDF-Dokumente
    Hallo, ich interessiere mich auch für das Wave. Mir fehlen noch einige für mich wichtige Informationen, die ich bisher in keinem Testbericht gefunden habe: Funktioniert das Anschauen von PDF-Dokumenten mit dem Wave? Wenn ja, wie groß dürfen die Dokumente sein? Funktioniert das Scrollen und vergrößern von Seiten eines PDF-Dokumentes problemlos? Ist es möglich in PDF-Dokumenten nach Text zu suchen oder zu einer bestimmten Seite zu springen?
    Vielen Dank.

    • Am 7. Juni 2010 um 12:22 von Daniel Schraeder

      AW: PDF-Dokumente
      Hallo Hans,

      das Wave öffnet PDF-Dokumente. Flüssiges Scrollen und Zwei-Finger-Zoom ist möglich. Die weiteren Fragen habe ich an Samsung weitergeleitet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. Juni 2010 um 11:58 von Flo

    Wie schlägt es sich im Vergleich mit anderen Handys?
    Wie viele hier, bin ich gerade ebefalls auf der Suche nach einem neuen Handy.

    Speziell im Auge habe ich gerade das Samsung Wave, das HTC Desire und das HTC Legend.

    Wie schlägt sich das Wave im Vergleich zu den anderen zwei? Ist das HTC Desire wirklich einen Aufpreis von knapp 100€ wert? Gibt es irgendwelche besseren Alternativen?

    Danke :)

    • Am 2. Juni 2010 um 16:34 von Flo

      AW: Wie schlägt es sich im Vergleich mit anderen Handys?
      noch eine "extra Frage":

      Ist das Display groß genug? 3,3 Zoll sind ja im Vergleich zu anderen Smartphones mit 3,5 Zoll aufwärts eher klein…

      • Am 7. Juni 2010 um 12:29 von Daniel Schraeder

        AW: AW: Wie schlägt es sich im Vergleich mit anderen Handys?
        Hallo Flo,

        0,2 Zoll eintspricht gerade einmal 5 Millimeter, die das Wave-Display in der Diagonalen kleiner ist als die iPhone-Anzeige. Das fällt kaum auf. Schon stärker fällt da der Unterschied zu den 3,7 Zoll des Desire ins Gewicht. Hier kommt es eben drauf an, wie wichtig die Größe der Anzeige tatsächlich ist. Wer gerne größere Schrift liest oder das Handy als Navi oder Videoplayer einsetzt, wird vielleicht eher zum Desire greifen – während jemand, der sein Phone gerne in der Hosentasche einer engen Jeans trägt, sich vielleicht eher für Legend oder Wave entscheidet.

        Das Desire ist im Vergleich zum Wave einfach ein Stück größer, das Legend hat leider eine schlechtere Auflösung. Dafür kommen die beiden HTCs mit Android, für das bereits jetzt zehntausende an Apps und Spielen zum Download bereit stehen. Das Display und die Kamera des Wave sind besser als die der HTCs. Wer also Wert auf Multimedia legt, sollte zum Wave greifen, wer lieber permanent online ist, Latitude, Glympse, Skype & Co. nutzt, wird wahrscheinlich mit dem Desire glücklicher.

        Beste Grüße
        Daniel Schraeder, CNET.de

        • Am 7. Juni 2010 um 18:12 von Flo

          AW: AW: AW: Wie schlägt es sich im Vergleich mit anderen Handys?
          Vielen Dank für die Antwort!

          Ich werde dann warscheinlich doch zum Desire greifen, hauptsächlich wegen dem größeren Bildschirm und dem “ausgereifteren” Betriebssystem (habe mir mal Kies runtergeladen, und da war einfach viel zu wenig drin, gerade wichtige oder brauchbare bada-apps sind leider eher spärlich gesät).

          Weist du (oder irgendjemand anderes hier) zufällig inwiefern sich das T-Mobile Softwarebranding auf Android auswirkt? Erhält man trotzdem alle Updates (relativ) schnell? Die Geräte mit Softwarebranding sind ja ein Stück günstiger als ohne…

          Viele Grüße

          Florian

  • Am 2. Juni 2010 um 14:25 von Nase

    A-GPS
    Wie ist es eigentlich mit dem A-GPS, falls später ein Hersteller wie z.B. Navigon seine Karten im App-Store anbieten sollte, wo man alle Karten auf das Handy runterladen kann, würden bei nutzung des Navis weitere Kosten entstehen?
    Habe noch keine Erfahrung mit A-GPS, deshalb die Frage.
    MfG

    • Am 7. Juni 2010 um 12:44 von Daniel Schraeder

      AW: A-GPS
      Hallo,

      auf dem Gerät ist bereits eine 14-Tage-Testversion von Route 66 inklusive Kartenmaterial installiert. Bei der Nutzung der Navigation fallen keine Kosten an. Lediglich beim Kauf der Software wird die Registrierung per Internet nötig, das kann meiner Meinung nach aber auch per WLAN erfolgen.

      A-GPS heißt übrigens nur, dass die Positionsbestimmung durch Zusatzinformationen vereinfacht und beschleunigt wird – ansonsten ist ein "klassischer" GPS-Empfänger integriert, der den Ort über die Satelliten bestimmt.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 3. Juni 2010 um 01:56 von PiBo

    Fragen zum Wave
    Hallo Daniel,

    erstmal ein riesen Lob an cnet!!! Ihr macht einen super Job!!!

    Ich interessiere mich für das Wave und habe ein paar Fragen, wäre klasse, wenn du die beantworten könntest:

    1. Weiter oben ist von der Flash-Unterstützung des Browers, die du weiter testen wolltest, die Rede, hast du da weitere Erfahrungen sammeln können? Lese mal "komplette Flash-Unterstützung", mal "Flash-Videos laufen nur ruckelnd und asynchron", wie sind da deine Erfahrungen? Wird es ein Update auf die Version 10.x geben?

    2. Du hast ja Opera Mini/Mobile installiert, bedeutet das, dass du jetzt im Menü einen Icon von Opera hast, oder musst du immer wieder über "m.opera.." gehen?

    3. Klappt auch die Installation von Skyfire? Der Browser unterstützt ja Flash, wäre also vielleicht eine Alternative. Kannst du das vielleicht mal ausprobieren?

    4. Weisst du, was das Update auf die Vollversion von Route 66 und die einzelnen Zusatzfunktionen kosten?

    5. Wie laufen bei dir auf dem Wave Youtube-Videos? Laufen die flüssig und synchron?

    6. Sind mit Picsel Viewer sämtliche Formate (bspw. doc und docx) betrachtbar?

    7. Du hattest im Test von Kooperationsverträgen zwischen Samsung und einigen Partnern für die Entwicklung von Badasoftware geschrieben, weisst du, um welche Firmen/Anwendungen es sich da handelt? Kann man absehen, wann deren Software im Apps-Store landen wird?

    8. Ist es möglich, direkt über das Wave Musik herunterzuladen? Wenn ja, wie und wie teuer ist das?
    Sorry, dass es so viele Fragen geworden sind, aber die brennen mir echt unter den Nägeln. Wäre super, wenn du mir die beantworten könntest, wird ja bestimmt der ein oder andere hier auch was von haben

    Vielen, vielen Dank schon mal.

    Beste Grüße

    PiBo

    • Am 7. Juni 2010 um 13:06 von Daniel Schraeder

      AW: Fragen zum Wave
      Hallo,

      na, dann bemühe ich mal, die Fragen so gut wie möglich zu beantworten :-)

      1. Ich vermute, auf dem Gerät ist Flash Lite installiert. Die meisten Applets laufen relativ problemlos, manche aber nicht und manche ruckeln. Auf eine offizielle Aussage von Samsung warte ich noch.

      2. Installierte Java-Anwendungen, darunter auch der Opera Mini, finden sich in einem Unterordner im Hauptmenü. Opera Mobile gibt es meines Wissens nach derzeit nicht für Bada. Ich habe auch auf der Opera-Webseite nichts entsprechendes gefunden.

      3. Skyfire ist derzeit für Android, Symbian und Windows Mobile zu haben, aber nicht für Bada.

      4. Route 66 mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) kostet wohl 69,99 Euro, mit Europa-Karten 99,99 Euro.

      5. Für Youtube-Videos ist ein eigenes Programm vorinstalliert. Darin laufen die Clips bei mir problemlos und synchron. Über die Webseite habe ich es nicht ausprobiert.

      6. Ein anderer Leser hat weiter oben geschrieben, dass er auch Docx-Dateien mit dem Viewer auf seinem Wave öffnen kann. DOC, XLS und PDF funktioniert auf jeden Fall.

      7. Eine Liste der Partner habe ich bei Samsung angefragt.

      8. Derzeit gibt es keinen Musikshop für das Wave. Offiziell ist auch keiner angekündigt, ich würde aber davon ausgehen, dass es mittelfristig etwas geben wird.

      Ich hoffe, ich habe nichts vergessen :-)

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 3. Juni 2010 um 19:08 von Christian

    HTC Wildfire
    Erstmal vielen Dank für den tollen Test und die guten Antworten auf die Fragen.

    Wie unzählige andere bin ich auf Smartphone Suche.
    Nach allen gelesenen Tests wäre das HTC DESIRE meine erste Wahl.

    Platz 2 ist meiner Meinung nach das S8500 Wave.

    Jetzt meine Frage: Wäre das HTC WILDFIRE eine gute Alternative zum S8500 Wave? Ich denke vorallem an Android 2.1 und der sehr guten Preis.
    Abschreckend ist für mich die schlechte Auflösung und der langsame (?) Prozessor.

    Schon jetzt vielen Dank für die Antwort.

    • Am 7. Juni 2010 um 13:10 von Daniel Schraeder

      AW: HTC Wildfire
      Hallo Christian,

      das Wildfire ist in der Tat aufgrund seiner niedrigen Display-Ausstattung und vergleichsweise spartanischen Ausstattung ein Level unterhalb des Wave angesiedelt. Wenn Android ein wichtiges Kriterium ist, sollten Sie sich vielleicht auch noch das HTC Legend näher ansehen. Es kostet nicht so viel mehr als das Wave, hat eine höhere Auflösung als das Wildfire, ein OLED-Display und kommt ebenfalls mit Android 2.1.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 4. Juni 2010 um 09:47 von Amigo

    Virus auf 1 GB Speicherkarte für WAVE s8500
    Hallo,
    ich habe mir das Handy gekauft und bin bisher zufrieden. Allerdings war bzw. ist auf der beigefügten 1 GB Speicherkarte ein Virus, also aufpassen!

    • Am 7. Juni 2010 um 13:12 von Daniel Schraeder

      AW: Virus auf 1 GB Speicherkarte für WAVE s8500
      Hallo,

      Samsung hat bestätigt, dass auf den Speicherkarten bei einem Teil der ausgelieferten Geräte eine Datei liegt, die von Virenscannern als bösartig identifiziert wird. Derzeit untersuchen die Techniker des Unternehmens die Datei. Demnächst wird es ein offizielles Statement dazu geben, das ich dann umgehend hier veröffentlichen werde.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 4. Juni 2010 um 11:57 von Thunderbird

    Adressensyncronisation mit Thunderbird
    Hallo *,

    weiss jemand ob die Synchronisation der Kontakte mit Mozillas Thunderbird möglich ist?

    Grüsse

  • Am 8. Juni 2010 um 00:32 von Julian

    MP3- Player
    Hallo,
    ich bin ein sehr Soundqualitäts verwöhnter Mensch und würde gerne wissen, ob die Qualität in dem Handy überzeugen kann und ob genug Speicher für Musik vorhanden ist?
    Danke im voraus

    • Am 10. Juni 2010 um 11:20 von Daniel Schraeder

      AW: MP3- Player
      Hallo Julian,

      für meine Ansprüche genügt der MP3-Player des Wave – allerdings muss ich gestehen, dass ich in diesem Bereich nicht sonderlich empfindlich bin.

      Das Wave hat einen microSD-Speicherkartenslot, über den Sie bis zu 32 GByte an Musik "andocken" können.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. Juni 2010 um 19:44 von Amon

    Internetverbindung
    Ich habe noch eine Frage bezüglich Internet!
    Mein Abo hat keine Gratisdatenmenge die ich runterladen kann. Ich bezahle also jedes Kilobyte.
    Meine frage ist nun ob ich das Natel so einstellen kann, dass es sich nur über WLan updated/Mails abgleicht etc. und nicht über das Handynetz.
    Das wäre nämlich sehr ärgerlich weil meine Rechnung dann ziemlich hoch sein wird.

    Vielen Dank im voraus

    • Am 10. Juni 2010 um 11:22 von Daniel Schraeder

      AW: Internetverbindung
      Hallo Amon,

      weiter oben in den Kommentaren steht, dass es die Möglichkeit gibt, den Paketdatendienst abzuschalten – also die Datenübertragung über das Handynetz. WLAN können Sie unabhängig davon jederzeit einschalten, wenn Sie einen Internet-Zugang benötigen. Die Wireless-Verbindung permanent einzuschalten, reduziert die Akkulaufzeit drastisch.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 10. Juni 2010 um 13:47 von Amon

        AW: AW: Internetverbindung
        Danke vielmals für die schnell Antwort :-)

  • Am 9. Juni 2010 um 21:57 von Michael Koch

    Kalender
    Hallo Daniel,

    erstmal ein großes Kompliment für den super Support hier – Das nenne ich Service…

    Bis jetzt bin ich echt begeistert von dem Wave, nur habe ich ein großes Problem bei Handys: Ich suche ein Handy, bei dem im Kalender die Kategorien (und die entsprechenden Farben) aus Outlook mit synchronisiert werden. Leider habe ich bis jetzt kein Handy gefunden, bei dem das möglich ist…

    Kannst du sagen, ob das Wave diese Funktion verfügt bzw. kennst du alternativ ein Handy, das mich in dem Bereich glücklich macht?

    Vielen Dank im voraus und viele Grüße aus Frankfurt,

    Michael

    • Am 10. Juni 2010 um 12:31 von Daniel Schraeder

      AW: Kalender
      Hallo Michael,

      ehrlich gesagt habe ich bislang bei noch keinem Handy auf diesen Punkt geachtet. Auf Anhieb hätte ich so eine Funktion am ehesten noch einem Palm mit Web OS zugetraut, aber eine kurze Recherche hat ergeben, dass auch Pre und Pixi das nicht können. Zum Wave oder zu anderen Geräten werde ich diesbezüglich bei Samsung noch mal nachfragen. Ansonsten wüsste ich leider kein entsprechendes Smartphone – aber vielleicht gibt es ja eine Android-App wie TouchDown, die soetwas kann.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 13. Juni 2010 um 03:14 von iNsuRRecTiON

    Video mit Messer funktioniert immer noch nicht!!
    Hallo,

    wie bei anderen funktioniert auch hier bei mir das Video mit dem Messer auf der 1. Seite nicht!

    Ich benutze Opera 10.53 mit dem neuen finalen Flashplayer 10.1!

    Bitte fixen sie das endlich, danke!

    Mein OS ist Vista SP2 mit allen Updates und mein Provider ist Unitymedia mit 32 mbps.

    MfG

    iNsuRRecTiON

    • Am 14. Juni 2010 um 11:56 von Daniel Schraeder

      AW: Video mit Messer funktioniert immer noch nicht!!
      Hallo,

      bei mir läuft das Video wie gesagt problemlos. Aber vielen Dank für die Angabe der technischen Daten, wir werden nun versuchen, den Fall nachzustellen und das Problem zu beheben.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 13. Juni 2010 um 13:51 von Bora

    Samsung Wave oder Nokia N97 Mini ? HILFE !!
    Hallo,

    ich habe zurzeit das Nokia N97 Mini und habe nun die Möglichkeit dieses mit dem Samsung Wave zu tauschen. Ich lese schon seit einigen Tagen Testberichte von Wave durch und finde dieses Handy echt super…nur das nokia n97 mini ist eig auch nicht schlecht..was würdest du an meiner stelle machen? Noka behalten oder zu Samsung wechseln?? Bitte um Antwort

    Mit freundlichen Grüßen
    Bora

    • Am 14. Juni 2010 um 11:59 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung Wave oder Nokia N97 Mini ? HILFE !!
      Hallo,

      das N97 Mini ist nicht schlecht, aber mir persönlich gefällt der resistive Touchscreeen überhaupt nicht – das wäre für mich ein guter Grund, zum Wave zu wechseln.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 13. Juni 2010 um 14:44 von wuggy

    samsung wave s8500
    O2 bietet das Wave heute für 241 € als ratenzahlung an.
    Mit sicherheit ein unschlagbarer preis.
    Keine ahnung ob das Angebot noch b is Montag steht.
    Ich habe meines gerade bestellt !
    freu

  • Am 14. Juni 2010 um 01:07 von Jan

    Kamera+HD Videos
    hallo daniel!
    mir ist wichtig ein gutes allround handy zu haben, was besonders seine stärken im bereich fotos + hd videos hat.
    ich habe da bis jetzt meinen favourit "samsung i 8910 hd" gehabt.. hast du evtl. bessere vorschläge, was mich da aufjedenfall begeistern könnte?

    liebe grüße
    jan

    • Am 14. Juni 2010 um 12:04 von Daniel Schraeder

      AW: Kamera+HD Videos
      Hallo Jan,

      dann würde ich mir auf jeden Fall auch das Samsung Wave näher ansehen. Wie schon weiter oben geschrieben, hat das i8910HD ja inzwischen schon ein Jahr auf dem Buckel und ist in Puncto Bedienung und Ausstattung längst nicht auf dem Niveau des Wave. Wenn es auch noch teurer sein darf, würde es sich evtl. lohnen, auf das Motorola Milestone XT720 zu warten: http://www.cnet.de/tests/handy/41533178/angetestet+motorola+milestone+xt720+mit+xenon_blitz+und+hdmi.htm

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 14. Juni 2010 um 15:50 von Jan

        AW: AW: Kamera+HD Videos
        Hi Daniel !
        Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
        ich werd mir das ganze jetzt mal durch den kopf gehen lassen.. hört sich ja auch nicht schlecht an, das handy , was du mir vorgeschlagen hast… hat zwar nich den schnellsten prozessor, aber es scheint genau darin zu überzeugen, was mir besonders wichtig ist..
        ansonsten ist das Wave schon sehr sehr gut, worüber ich ebenfalls mal nachdenken muss..
        also danke nochmal :)

        liebe grüße jan

  • Am 15. Juni 2010 um 09:52 von Sven Schröder

    samsung wave tastatur
    Hallo,
    verfügt das wave nur über eine qwertz tastatur, oder auch über eine "normale" handytastatur? sind oder ist diese im hoch- oder querformat?

    • Am 15. Juni 2010 um 19:29 von Roman

      AW: samsung wave tastatur
      Hallo Sven, ich war gerade im Saturn und hab das Teil mal selbst getestet. Du findest auch eine normale Tastatur, wie du sie von einem normalen Handy her kennst im Hochformat. Im Querformat steht dir dann nur noch die QWERTZ zur Verfügung, was auch Sinn macht 😉

      Ich für meinen Teil darf mich wohl darauf einstellen wirklich alle Kontakte neu per Hand anzulegen, da der Mac nicht darauf zugreifen kann. Geschossene Fotos oder Videos gerade mal auf den Mac ziehen ist auch nicht! ;(
      Kann echt nicht wahr sein. Schade, leider nix für mich.

      • Am 16. Juni 2010 um 12:57 von Sven Schröder

        AW: AW: samsung wave tastatur
        Servus, erstmal vielen dank für die natwort.
        eine frage hab ich aber doch noch 😉
        man kann doch bestimmt auch eigene Töne für SMS Eingang erstellen, oder? Bei früheren samsung handy ging das nicht, und ich musste einen von den 10 installiertten benutzen.

        • Am 17. Juni 2010 um 11:20 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: samsung wave tastatur
          Hallo Sven,

          das habe ich gerade ausprobiert – man kann beliebige Audio-Dateien, darunter MP3 und WAV, als Benachrichtigungston für E-Mail und SMS festlegen. Die Dateien können im Telefonspeicher und auf der microSD-Karte liegen.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 17. Juni 2010 um 14:40 von Sven Schröder

            AW: AW: AW: AW: samsung wave tastatur
            super, vielen dank für die schnelle antwort :-)
            echt klasse service hier!

  • Am 15. Juni 2010 um 14:22 von Roman

    Synchro Mac
    Hi, jetzt quäle ich mich seit Wochen durch das Netz, auf der suche nach einem neuen Handy! Nun find ich als eingefleischter Sonyuser das s8500 doch recht interessant und frage mich, ob ich es auch mit meinem Mac synchronisieren kann? Kontaktdaten etc.
    Bei sony gibt es eine Software, womit der Mac auf alle Handydaten Zugreifen kann. Auf der Samsungseite warte ich vergeblich auf diese Supportantwort;(

    Kann mir hier jemand vielleicht weiter helfen oder greif ich doch besser auf ein Saito oder Vivaz Pro zurück????

    Besten Gruß,
    Danke!

    • Am 17. Juni 2010 um 11:21 von Daniel Schraeder

      AW: Synchro Mac
      Hallo,

      die Frage ist weiter oben schon aufgetaucht. Derzeit gibt es laut Samsung keine Möglichkeit, Daten mit dem Mac zu synchronisieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 15. Juni 2010 um 22:40 von Bora

    Habe mich entschlossen DANKE !!!
    Danke für die Antwort echt super !!

    Nun hätte ich noch eine weiter und letzte Frage 😀 und zwar über das Touch…ist es so wie beim Iphone oder ist es nicht so gut? Man sagt ya dass der gleiche chip eingebaut ist aber hat das was mit dem Touchscreen zu tun. Meine Frage ist ob der Touchscreen auch so empfindlich ist wie beim Iphone?? Bitte um Antwort (Das Handy kommt in paar Tagen ‘freu’)

    Mit freundlichen Grüßen
    Bora Özagac

    • Am 17. Juni 2010 um 12:05 von Daniel Schraeder

      AW: Habe mich entschlossen DANKE !!!
      Hallo Bora,

      der Touchscreen arbeitet wie beim iPhone mit der kapazitiven Technik – er reagiert also genau so auf Berührung und nicht auf Druck. Auch die Bewegungen per Software werden äußerst flüssig umgesetzt.

      Viel Spaß mit dem neuen Wave :)

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 16. Juni 2010 um 07:28 von Jan

    Rechtschreibfehler
    Auf Seite 2:

    seitseid.de

    😉

    • Am 17. Juni 2010 um 11:26 von Daniel Schraeder

      AW: Rechtschreibfehler
      Hallo Jan,

      ist behoben. Danke für den Hinweis :-)

      Ciao
      Daniel

  • Am 16. Juni 2010 um 19:23 von Johannes

    erstes mal laden – handy nutzen
    hi.
    kann ich das handy, wenn ich es das erste mal laden lasse während des ersten ladens schon nutzen/einschalten?

    wird auf dem display oder sonst irgendwie angezeigt, dass das handy geladen wird? wurde bei mir kurz angezeigt aber jetzt ist das display dunkel.

    • Am 17. Juni 2010 um 11:35 von Daniel Schraeder

      AW: erstes mal laden – handy nutzen
      Hallo Johannes,

      ich denke zwar, dass sich die Frage inzwischen schon erledigt hat – aber trotzdem noch kurz eine Antwort:

      Die meisten Handy-Hersteller empfehlen, das Gerät beim ersten Ladevorgang am Besten über Nacht abgeschaltet zu lassen – und es auch dann noch eingesteckt zu lassen, wenn der Akku eigentlich schon voll ist.

      Ich selbst gehöre aber auch der Fraktion an, die neue Technik natürlich sofort ausprobieren muss. Und ganz im Ernst – wenn der Akku dann nach eineinhalb statt zwei Jahren langsam den Geist aufgibt, kauft man eben für 20 Euro Ersatz.

      Mehr Tipps zu Akkupflege gibt’s hier: http://www.cnet.de/praxis/mobile/41525958/akkutipps+so+halten+notebook_+handy+und+mp3_player+laenger+durch.htm
      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 17. Juni 2010 um 11:06 von hads323

    media player stoppen
    Hi,
    wie kann ich denn den media player ganz stoppen, so dasser ncht nur auf pause modus geht.Denn dann zeigt er immer ne halbe CD im display bei gesperrter tastatur.

    • Am 17. Juni 2010 um 12:07 von Daniel Schraeder

      AW: media player stoppen
      Hallo,

      ein langer Druck auf den Menüknopf mittig unterm Display zeigt alle laufenden Programme an. Ein Druck auf das X-Symbol neben dem Mediaplayer – und schon ist er weg.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 18. Juni 2010 um 23:06 von djane

    Startseite ändern
    hallo, erst mal vielen Dank für die vielen Tips :)
    habe das Wave seit 2 Tagen und folgendes Problem: bin bisher nur via WLAN im Internet, und wenn ich die Verbindung im Menü über den Internet-Button aktiviere, bekomme ich immer diesen Jamba-Krempel als Startseite (toll: genau die komischen Erotik-Angebote sind unter dem x zum beenden…) habe schon x-mal versucht, die Startseite zu ändern, wie es in der Anleitung auch beschrieben ist (also über Menü Internet-)Internetoptionen-) Startseite). jedesmal, wen ich ne andere URL eingebe, den Haken bei "als Startseite" setze und dann auf "ok" gehe, springt die URL wieder zu jamba zurück. Kann man das irgendwie ändern ? Würde jamba ja am liebsten ganz löschen, brauche ich eh nicht.
    lg djane

    • Am 21. Juni 2010 um 11:37 von Daniel Schraeder

      AW: Startseite ändern
      Hallo Djane,

      da kann ich tatsächlich helfen :-) Surfen Sie auf die Webseite, die Sie als Startseite einrichten möchten (zum Beispiel m.cnet.de 😉 ), tippen Sie unten auf den Nach-Oben-Pfeil, der das Menü bringt, tippen Sie auf die drei Punkte in der Mitte, wählen Sie "Interneteinstellungen", gehen Sie auf Startseite und klicken Sie "Als Startseite festlegen" an. Dann übernimmt der Dialog die gerade aufgerufene Seite – deswegen hat das Handy bei Ihrem Versuch den Dialog auch immer wieder überschrieben 😉

      Alternativ können Sie hier auch eine Adresse eingeben und unten "Speichern" Anklicken, ohne "Als Startseite festlegen" zu aktivieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 18. Juni 2010 um 23:13 von rappel

    BADA und Programme
    Hallo,
    ich würde gerne verschiedene Programme installieren wollen, die den Krankenhausalltag etwas erleichtern sollen (Nachschlagen von unerwünschten Arzneimittelnebenwirkungen etc.). Viele Programme unterstüzen bisher Windos mobile oder Symbian… Ist BADA die richtige Wahl, wird es apps geben oder so etwas wie ein Emulator….was meint ihr?

    • Am 21. Juni 2010 um 11:41 von Daniel Schraeder

      AW: BADA und Programme
      Hallo,

      für solch einen speziellen Einsatzzweck würde ich nicht unbedingt auf Bada als Plattform setzen. Die Zielgruppe von solchen Apps ist ja vergleichsweise klein, weswegen die Entwickler der Programme auf weit verbreitete Betriebssysteme setzen. Aufgrund der hohen Rechenleistung, die Emulatoren benötigen, würde ich auch nicht davon ausgehen, dass es bald eine Möglichkeit gibt, auf einem aktuellen Handy-Betriebssystem ein anderes zu emulieren.

      Wenn es unbedingt Symbian sein muss, würde ich mir ein aktuelles Gerät ansehen – beispielsweise das Vivaz von Sony Ericsson. Ansonsten wäre in diesem Fall ein Android-Smartphone meine Wahl, da die Verbreitung rasant steigt und die Plattform somit auch für Entwickler von Special-Interest-Programmen deutlich interessanter wird.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 19. Juni 2010 um 19:35 von Michelangelo

    Display
    Hallo aus Dortmund.
    Auch ich suche ein neues Gerät. Neben dem Desire und dem Nexus würden auch das neue Iphone oder das Wave in Frage kommen. Ich schaue recht viele Videos auf meinen Mobilen Geräten ( ich konvertiere meine DVD um entprechend hohe Qualität zu erhalten). Ist hier die bessere Qualität ( Kontrast u.s.w.) des WAve besser oder die Größe des Desire? Für mobiles Internet nutze ich im Moment nur einen Broser und keine Apps. Deshalb vermisse ich im Moment auch nicht die tausenden Apps von Android und Apple auf dem Bada System. Wie wichtig können solche Apps für das Gesammtpacket Gerät-Betriebssystem sein?
    Sind die meisten Apps denn nicht nur Spielereien?
    Neben Videos nutze ich mein Smartphone auch sehr viel zum Navigieren. Gibt es auf dem Wave eine Alternative zur R66 Software , zb Navigon? Und wie gut funktioniert hier die verbindung von GpS Hardware zur Software? Auf meinem Omnia gab es da immer Probleme.

    Vielen Dank für Ihre Hilfe

    • Am 21. Juni 2010 um 12:28 von Daniel Schraeder

      AW: Display
      Hallo,

      für den optimalen Video-Genuss gibt es wohl drei Komponenten: Display-Größe, Display-Auflösung und Entspiegelung der Anzeige. Wenn das wirklich einer der Hauptmerkmale beim Handy-Kauf ist, würde ich auf jeden Fall Wert auf eine große Anzeige legen – damit wäre das Wave draußen, das aber bei den anderen beiden Punkten weit vorne liegt. Ich würde mir da vor allem das Desire und das neue iPhone 4 näher ansehen. Wenn Sie die Videos hingegen häufig im Freien betrachten, ist das Wave trotz kleinerer Anzeige die erste Wahl – denn das Super-AMOLED-Display ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut zu erkennen. Da können weder das OLED-Display von Desire/Nexus noch das IPS-LCD des neuen iPhone mithalten.

      Auf dem Wave gibt es derzeit keine Alternative zu Route 66. Ob Navigon & Co. ihre Applikationen für das Bada-Betriebssystem anpassen werden, hängt sicherlich vor allem von der Verbreitung in der Zukunft ab.

      Sicherlich sind viele Apps tatsächlich Spielereien – aber wenn Sie ein paar Apps in den Alltag aufgenommen haben, werden Sie sie nicht mehr missen wollen. Im Gegensatz zu "normalen" Webseiten sind die Apps einfach deutlich besser integriert und flotter. Mit zwei, drei Fingertipps bekommen Sie Restaurant-Empfehlungen in Ihrer direkten Umgebung inklusive Routenanweisung, finden im Urlaub kostenlose WLAN-Hotspots, finden freie Parkplätze, werden vor Blitzern gewarnt und so weiter. Werfen Sie doch mal einen Blick in die 50 besten Android-Apps: http://www.cnet.de/praxis/mobile/41525645/die+50+besten+android_apps+so+wird+das+google_handy+unverzichtbar.htm

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 20. Juni 2010 um 14:37 von Morris

    Entscheidungshilfe
    Einen guten Tag an die Redaktion und Kommentatoren,

    ich bin im Begriff mir ein neues Handy zuzulegen und möchte mich mit der "neuen" Technik des Touchscreens vertraut machen. Problem ist nur die die Entscheidung bei der breiten Auswahl an entsprechenden Geräten. Momentan schwanke ich zwischen dem Samsung Wave S8500, dem Sony Ericsson Vivaz(pro) und dem SE Aino. Natürlich bin ich auch für andere Angebote offen. Vielleicht könnt ihr mir eine "objektivere" Entscheidungshilfe geben, als diverse "provisionsgierige" Shops und Anbieter. Vorweg einige beschreibende Nutzungsgewohnheiten…

    hauptsächlich: telefonieren, SMS, Musik, Terminplaner
    nebensächlich: fotografieren, spielen
    "noch nicht": surfen, EMail, Downloads etc.

    Folgendes Interieur sollte das Handy in jedem Fall besitzen:

    komfortables kratzunempfindliches Touchscreen (leicht bedienbar und gute Erkennbarkeit)
    Bluetooth
    Radio
    MP3-Player
    Wecker
    Terminplaner mit Kalender, ggf. Geburtstagsspeicher
    Freisprecheinrichtung

    vorzugsweise, aber nicht notwendig:
    Kamera mit Licht
    WLAN
    sonstiges

    allgemein:
    vergleichbar lange Akkulaufzeit
    erweiterbarer Speicher

    …und dann noch einige Anmerkungen zum Netz: Ich bin Kunde von O2 und habe hin und wieder entscheidende Probleme mit dem Netz. Sofern es Handys mit stärkeren Antennen gibt, oder andere Möglichkeiten den Empfang zu stärken, würde das natürlich weiterhelfen. Mein Sony Er. W595 war empfangstechnisch besser als das vorherige Samsung SGH 700 und sicherlich gibt es auch bei den jetzigen Anbietern diesbezüglich Unterschiede. Der Preis sollte jedoch die 400 Euro nicht erheblich überschreiten.
    Ich danke für die fachmännische Unterstützung und hoffe mit dieser euren meiner Entscheidung ein wenig näher zu kommen.

    MfG Morris

    • Am 21. Juni 2010 um 12:39 von Daniel Schraeder

      AW: Entscheidungshilfe
      Hallo Morris,

      wenn der gut bedienbare, kratzfeste Touchscreen eine der wichtigsten Vorraussetzungen ist, ist die Wahl bereits auf das Samsung Wave gefallen.
      Sowohl das i8000 als auch Sony Ericsson Aino und Vivaz setzen auf die resistive Touchscreen-Technik. Sie reagiert auf Druck und nicht auf Berührung und setzt darüber hinaus eine Kunststofffolie auf der Oberseite des Displays voraus, die deutlich kratzempfindlicher ist als eine Scheibe aus echtem Glas. Das Wave hingegen kommt mit kapazitivem Touchscreen, reagiert also – wie das iPhone – auf Berührung. Im Artikel finden Sie darüber hinaus ein Video. Wir haben das Display des Wave unter anderem mit einer Schere, einem Messer und einem Schraubenzieher maltretiert, ohne es zu verkratzen.

      Darüber hinaus passt das Wave sowohl preislich als auch von der Ausstattung her perfekt in das von Ihnen vorgegebene Schema, sieht gut aus und ist hochwertig verarbeitet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 21. Juni 2010 um 14:13 von Morris

        AW: AW: Entscheidungshilfe
        Ich danke für diese hilfreiche Antwort und nach so einer aussagekräftigen Begründung fällt die Entscheidung leicht. Hierbei noch ein großes Lob an Sie für dieses Engagement und die Mühen. Ich werde Sie definitiv weiterempfehlen.

        Mit freundlichem Gruß
        Morris

  • Am 20. Juni 2010 um 15:05 von Morris

    Entscheidungshilfe
    zu meiner vorherigen Aufzählung der "begutachteten" Handys käme noch das Samsung Omnia i8000…

  • Am 21. Juni 2010 um 11:00 von kess

    Wave vs Xperia x10
    Ich hab da mal ne frage, ich bin mir nicht so sicher welches ich mir bald kaufen sollte.
    Beide handy’s haben ein tollen eindruck hinterlassen, technische daten habe ich mir bereits angeschaut aber ich wander noch immer planlos durch die gegeng.

    Wenn du mir ein paar tips geben könntest wäre das echt klasse.
    Danke

    • Am 21. Juni 2010 um 13:07 von Daniel Schraeder

      AW: Wave vs Xperia x10
      Hallo,

      die Verarbeitung des Wave ist auf höherem Niveau als die des X10 – Metallgehäuse und Echtglasdisplay treffen auf Kunststoff. Sowohl Bada als auch Android sind moderne Handy-Betriebssysteme auf hohem Niveau – Bada ist allerdings noch nicht großartig verbreitet, dementsprechend gibt es kaum Apps und Spiele zum Download, während der Android-Market bereits zehntausende an Programmen bereit hält.

      Wenn es hauptsächlich um Musik, Videos, Fotos und etwas Surfen im Netz geht, würde ich zum Wave greifen. Für alles, was darüber hinaus geht, ist das X10 mit Android sicherlich die bessere Wahl – hier gibt es einfach viel mehr Möglichkeiten.

      Beste Grüße :)
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 21. Juni 2010 um 17:23 von René

    Entscheidungshilfe
    Hallo Daniel,

    Ich schwanke zwischen dem HTC Wildfire (ich hoffe dieses handy ist fuer dich ein begriff) das bald erscheinen wird und dem Samsung Wave, wobei dies mir etwas besser gefaellt. Fuer das HTC spricht ganz klar Android und der preis. Das Wave hat mich sonst in allen anderen punkten mehr ueberzeugt. Es waere sehr schoen deine meinung zu diesen geraeten zu hoeren :)

    Auserdem wuerde es mich interessieren ob man beim samsung wave eine kostenlose navigationssoftware bzw fussgaengernavigation runterladen kann? Ich habe nur eine prepaid karte und nutze das internet eig. recht wenig, wenn ueberhaupt, z.B. wenn ich das wetter app habe zahle ich dann taeglich geld fuer die informationen? eigentlich ja nicht weil dies ueber gps laeuft oder?

    und zu guter letzt ein fettes lob an die tollen reviews und antworten! weiter so!

    • Am 22. Juni 2010 um 11:15 von Daniel Schraeder

      AW: Entscheidungshilfe
      Hallo René,

      ich fange mit der (Fußgänger-) Navigation an, da dieser Punkt einfacher zu behandeln ist 😉 Kostenlos ist die Navigation über Google Maps, die allerdings eine Internet-Verbindung benötigt – dafür fallen also Gebühren beim Provider an. Wenn das Kartenmaterial auf dem Gerät gespeichert sein soll – die sogenannte On-Bord-Navigation – ist eine kostenpflichtige Lizenz einer Navi-Software nötig. Auf dem Wave ist eine Demo von Route 66 installiert, für Android gibt es diverse Naviprogramme. Manche davon sind auch kostenlos, setzen dann aber auf offenes Kartenmaterial, das häufig nicht sonderlich genau ist.

      Das Wildfire habe ich inzwischen auf meinem Tisch. Ein Testbericht dazu ist gestern live gegangen http://www.cnet.de/tests/handy/41533715/schon+im+test+einsteiger_smartphone+htc+wildfire+mit+android+2_1.htm. Das Wave sieht auf jeden Fall besser und wertiger aus und hat vor allem das deutlich bessere Display, allerdings ist Android die deutlich verbreitetere Plattform, die derzeit deutlich mehr Möglichkeiten bietet. Eine Entscheidung zwischen den beiden Handys würde mir sehr schwer fallen. Wahrscheinlich würde ich in den sauren Apfel beißen und etwas mehr Geld für das HTC Legend http://www.cnet.de/tests/handy/41528723/schon+getestet+htc+legend+android_phone+im+alu_gehaeuse.htm auf den Tisch legen – oder gleich kompromisslos zum kleinen Androiden Sony Ericsson X10 Mini http://www.cnet.de/tests/handy/41532455/schon+im+test+sony+ericsson+xperia+x10+mini+der+fast+perfekte+kraftzwerg.htm greifen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 22. Juni 2010 um 14:17 von René

        AW: AW: Entscheidungshilfe
        Vielen dank daniel du hast mir sehr bei meiner entscheidung weitergeholfen!:)

        Ich denke das das wave für mich persönlich das bessere handy ist. das legend übertrumpft das wave und wildfire natürlich, jedoch kann ich mir dies nicht leisten da ich noch schüler bin. Das super amoled, der 1ghz schnelle prozessor und die wertigkeit bzw. stabilität haben mich im großen und ganzen mehr überzeugt.
        Android an sich ist aufjeden fall das bessere betriebssystem. aber ich lege in dem fall mehr wert auf die stabilität und das design, die cam des waves macht ja auch hd videos und hat eine an sich sehr gute kamera.

        Diese seite kann ich nur weiterempfehlen! 5*

  • Am 21. Juni 2010 um 20:38 von Timso

    Anrufweiterleitung
    Hallo Daniel,

    ich würde gern wissen, ob es bei dem Wave möglich ist, ganz bestimmte einzelne Anrufernummern (oder Gruppen) direkt auf die Mailbox umzuleiten, während bei anderen Nummern oder Gruppen trotzdem weiterhin der jeweilige Rufton ertönt.

    Viele Grüße

    • Am 22. Juni 2010 um 12:12 von Daniel Schraeder

      AW: Anrufweiterleitung
      Hallo,

      eine entsprechende Funktion konnte ich im Menü leider nicht entdecken. Aber ich frage bei Samsung noch mal nach.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 22. Juni 2010 um 21:12 von kosti

    Fragen
    Hey, mir gefällt diese Seite absolut, ich hoffe meine Fragen können auch beantwortet werden :-)

    Also ich bin seit Jahren Besitzer eines Handys mit einer PrepaidCard von der Telekom. Wie schaut das mit dem Wave aus: Internetnutzung kostet sicher mehr als meine 15€ Karte hergeben kann. Kann ich zu jedem Anbieter wechseln, zB Blau.de ?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich mit dem Wave Fotos machen und Videos aufnehmen. Im welchem Format werden die Fotos/Videos gespeichert und wie bekomme ich die auf meinen Mac?

    Noch eine Frage (wenn auch Spielkram): kann man bei dem Handy eigene Audiodatein als Klingelton einstellen und eine Einstellung vornehmen, dass ein Foto vom jeweiligen Anrufer beim Anruf eingeblendet wird ?

    Vielen Dank und
    Viele Grüße !!

    • Am 23. Juni 2010 um 09:49 von Daniel Schraeder

      AW: Fragen
      Hallo Kosti,

      die Xtra-Card von T-Mobile ist nicht gerade "günstig", wenn es um Datentarife geht. Auf Anhieb habe ich da nur eine Tages-Flatrate für knapp 5 Euro gefunden. Wenn Sie das Handy ohne SIM-Lock kaufen – was eigentlich ich Deutschland üblich ist, wenn das Gerät nicht in einer Prepaid-Starter-Box liegt – können Sie eine beliebige SIM-Karte einsetzen, darunter auch blau.de.

      Die Fotos und Videos werden in standardisierten Formaten auf der Speicherkarte abgelegt – Bilder als JPG, Videos muss ich noch einmal nachsehen. Die Übertragung zum PC oder Mac erfolgt entweder über das mitgelieferte USB-Kabel oder kabellos über Bluetooth.

      Beim Wave kann man MP3-und Wave-Dateien von der Speicherkarte als Klingelton einstellen und Kontakten Bildern zuweisen. Wenn man ein Facebook-Konto hat, holt sich das Gerät die Bilder auf Wunsch auch automatisch aus dem Netz und weißt sie gleich lautenden Kontakten zu.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 24. Juni 2010 um 10:16 von Jetstream747

        AW: Fragen
        Das läßt sich abschalten unter:

        Einstellungen -> Allgemein -> Gesten -> Ausrichtung
        Hier "Elemente Fließen in Kipprichtung" deaktivieren.

        Gruß
        Jetstream747

  • Am 22. Juni 2010 um 22:40 von Markus

    Bilder laufen weiter beim kippen des Handys
    Bin seit 3 Tagen auch ein stoltzer S8500 Besitzer.
    Alles ist super an dem Handy. Aber es gibt Dinge die stören mich.
    Wenn ich Bilder herzeigen möchte und das Handy nur ein bisschen kippe dann fluscht schon das nächste Bild ins Display und sowas sollte man doch abstellen können.
    Weiss zufällig wer wo?

    • Am 23. Juni 2010 um 17:47 von Deniz

      AW: Bilder laufen weiter beim kippen des Handys
      ich glaub ich hab das in den Einstellungen gefunden… weiss aber nicht mehr genau wo & ob es wirklich das ist.. Sorry!

  • Am 23. Juni 2010 um 10:41 von Christof

    automatisches Einwählen ins Internet im Ausland blockieren
    Hallo,
    ich habe mich auf dieser Seite sehr gut über sas Wave infoemieren können und habe mich nun für dieses auch entschieden.

    Da ich bald in den Urlaub fliege habe ich jedoch eine frage bezüglich des automatischen Einwählens in das Internet:

    Das Wave wählt sich automatisch ins Internet, das ist klar. Mir wurde im Mobilfunkshop gesagt, dass es die Möglichkeit gibt, dass man das Einwählen nur auf das Homenetzwerk (Deutschland) beschränkt. Der Mitarbeiter im Shop hat es mir auf seinem Handy gezeigt wie es geht, hab es aber selber nicht hinbekommen auf dem Wave.

    Weißt du eine Antwort darauf? Ich wäre dir sehr verbunden.

    Danke und Grüße

    • Am 25. Juni 2010 um 20:19 von Daniel Schraeder

      AW: automatisches Einwählen ins Internet im Ausland blockieren
      Hallo Christof,

      die Option nennt sich "Daten-Roaming" und findet sich in den Verbindungs-Einstellungen. Wenn Daten-Roaming eingeschaltet ist, nutzt das Wave Internet auch in ausländischen Netzen. Um das zu verhindern, muss die Option ausgeschaltet sein. Wenn ich mich recht entsinne, ist sie standardmäßig ohnehin abgeschaltet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 1. Juli 2010 um 13:17 von Christof

        AW: AW: automatisches Einwählen ins Internet im Ausland blockieren
        Dass das so einfach ist hätte ich nicht gedacht.

        Ja es ist standardmäßig schon ausgeschaltet also muss ich dann nichts mehr machen und kann sorglos in den Urlaub.

        Besten Dank!

  • Am 23. Juni 2010 um 11:28 von kosti

    speicher
    Danke für die schnelle Antwort! Da habe ich noch eine:

    Wie kann man auf die 32GB aufrüsten? Die standardmäßigen 2GB scheinen mir zu wenig…

    Danke !

    • Am 25. Juni 2010 um 20:14 von Daniel Schraeder

      AW: speicher
      Hallo Kosti,

      entsprechende Speicherkarten vom Typ microSD gibt’s bei Mediamarkt, Saturn & Co, im Fachhandel und bei eBay. Die Karte ist einfach unter dem Akkudeckel eingesteckt und austauschbar.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 23. Juni 2010 um 12:36 von Morris

    Kies für Samsung Wave
    Ich habe mir nun das neue Wave gegönnt und wollte auch gleich damit durchstarten, Musik aufspielen und meine Nummern sichern. Und da kam es zum Problem. Was beim Musikkopieren noch funktionierte, lief beim Nummernübertragen via USB schief. Es kam die Meldung: Dieses Gerät unterstützt diese Funktion nicht, währenddessen der Versuch des Verbindungsaufbau durch Kies fortlief. Das Handy war zwar erkannt (Im Display erschien: Verbunden; beim Programm die Daten des Handys) doch meckerte Kies in jeder Hinsicht rum. Ein Krampf und der erste Ausraster. Es war nicht möglich die Nummern auf dem Rechner zu sichern. Beim Neustart lief das Programm dann auf japanisch und das Handy wurde von Kies nicht mehr erkannt. Ein neuer Download von Samsungmobile.de nebst Installation (ohne Firewall und AntiVirus) war auch nicht erfolgreicher. Mein Fazit: Handy super, Software fürn Allerwertesten. Immerhin sind die Treiber zur Hardwareerkennung i.O. Hat Samsung demnächst nen Update der Kiessoftware in Aussicht gestellt oder sich bereits mit dem Problem befasst? Ich hab ja auch nen Montagsgerät (Hätte ich mir wohl doch erst am Dienstag holen sollen). Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß Morris

    • Am 25. Juni 2010 um 20:12 von Daniel Schraeder

      AW: Kies für Samsung Wave
      Hallo Morris,

      bislang habe ich noch nichts von einem Kies-Update gehört, ich frage aber noch einmal bei Samsung nach.

      Bis dahin schon mal viel Erfolg beim Übertragen der Daten – oder Geduld beim Abtippen… :-/

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

    • Am 25. Juni 2010 um 21:22 von Patrick2010

      AW: Kies für Samsung Wave
      Hallo zusammen,
      bei mir war Kies (V.1.5.1.10062_42, vom 25.6.2010) auch beim 2. Starten unlesbar geworden. Den Reinstallationsversuch spare ich mir, nachdem ich Morris’ Kommentar gelesen habe.
      Beim 1. Starten habe ich schon versucht, meinen Kalender (im .ics oder .vcs Format) zu importieren, doch es werden nur exotische Formate akzeptiert: "Schedule files" .ssc, .nsf, .ntf, .naf, .dif. Keine Ahnung wie ich dorthin konvertiere…
      Habe ebenfalls versucht, meine Kontakte zu importieren (im .vcf Format), doch es wird nur der erste Eintrag übernommen! Das hätte ich auch noch von Hand gekonnt. Ich werde den Umweg über die SIM-Karte nehmen, auch wenn die Namen-Formatierung dabei draufgeht. Was den Kalender angeht bin ich i.A. ratlos, weiss jemand einen Weg?
      Außerdem ist Kies furchtbar aufgebläht mit unnötigen Grafik-Gags, als müsste es selbst wie ein Handy daherkommen.
      Welches Interesse verfolgt Samsung? Vom Wave selbst bin ich auch begeistert, aber Kies verhindert, dass man richtig loslegen kann.
      Gruesse Patrick.
      PS: Auch meine Anerkennung für dieses Forum, sehr informativ und up-to-date!

  • Am 23. Juni 2010 um 14:51 von Gon

    display kratzfest
    Also ich wollte sagen das euer "kratz test" nicht wirklich überzeugent ist mal kurz leicht mit nem sehr stumpf anschauendem messer über das display bzw nur angeklopft… da zerkratz auch kein normales billig plastik… ich habs mir gehollt und muss sagen ich hatte meinen schlüssel in der selben tasche hatte vor her das apfel(;p) 3g und da war es nie ein prob hier hatte ich schon nach ca 15 min 3 leichter kratzer drin…. jetzt hab ich mir schutzfolie drauf gepackt …. nächstes mal bitte einen echten kratz test oder garnicht weil das da is augenwischerei

    • Am 25. Juni 2010 um 20:01 von Daniel Schraeder

      AW: display kratzfest
      Hallo Gon,

      wir haben das Display in diversen Tests deutlich stärker maltretiert, als es hier im Video zu sehen ist. Die Stärke des Drucks mit dem Messer (das zugegebenermaßen bestimmt kein Sushi-Messer ist, aber auch nicht total stumpf) lässt sich in dem Video schlecht darstellen. Haben Sie einen Vorschlag, wie wir das besser zeigen können?

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 23. Juni 2010 um 14:55 von Quintus

    Entscheidungshilfe
    Hallo Daniel,

    nach langer Recherche im Internet und in Elektrofachmärkten habe ich folgende Smartphones in die engere Auswahl genommen:

    – Samsung Wave
    – Nokia N8
    – Sony Ericsson Xperia X10
    – Samsung Galaxy S

    Ich hoffe du kannst mir bei meiner Entscheidung für eines dieser Telefone hilfreich sein.

    Meine Hauptkriterien an ein Handy sind:

    – gute Multimediatauglichkeit (Kamera, Video, Radio, Internet, MP3-Player)
    – solide Verarbeitung
    – ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    – starker und schneller Prozessor
    – Möglichkeit der Erweiterung (Apps)
    – Servicesupport (Treiber, Software,etc.)

    Ich weiß das es kein perfektes Smartphone gibt, aber welches dieser oben aufgelisteten Modelle entspricht am ehesten meinen Anforderungen, d.h. welches Handy schneidet im Gesamtpaket am besten ab?

    Schon einmal danke im Voraus an deine Antwort!

    Beste Grüße
    Quintus

    • Am 25. Juni 2010 um 19:58 von Daniel Schraeder

      AW: Entscheidungshilfe
      Hallo Quintus,

      zum Nokia N8 kann ich noch nichts sagen, das Gerät hatte ich noch nicht in der Hand.

      Wenn es um Preis-Leistung, Verarbeitung, Multimedia und CPU-Power geht, gewinnt das Samsung Wave. Galaxy S und Xperia X10 fallen im direkten Vergleich bei der soliden Verarbeitung ein gutes Stück zurück, das Galaxy S hat darüber hinaus auch noch eine vergleichsweise miese Kamera ohne Foto-LED. Dafür ist das Display von Galaxy S und Wave natürlich gigantisch.

      Die beiden Androiden X10 und Galaxy S gewinnen außerdem mit gigantischem Abstand den Punkt Apps. Wie sich das bei Bada und Symbian^3 entwickelt, bleibt erst einmal abzuwarten.

      Bei Treiber und Software würde ich den Punkt an das X10 geben. Mit Kies von Samsung haben viele unserer Leser Probleme – siehe Kommentare unter diesem Testbericht. Samsung hat zum Galaxy S ein Software-Update auf das neue Android 2.2 angekündigt, Sony Ericsson für das X10 ein Update auf das aktuelle 2.1.

      Ich persönlich würde aus diesen drei Modellen wahrscheinlich das Galaxy S wählen, da das Display gigantisch ist und mir die große Auswahl an Apps wichtig ist. Dafür mangelt’s an Qualität der Kamera und Qualitätseindruck des Gehäuses. Das Wave ist aber deutlich günstiger und besser verarbeitet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 23. Juni 2010 um 15:10 von Jetstream747

    @Markus
    Mich hat das auch gespört, wenn beim Kippen automatisch das näxhste Bild angezeigt wird. Das lässt sich aber zum Glück einfach abstellen unter:

    Einstellungen -> Allgemein -> Gesten -> Ausrichtung

    Hier einfach "Elemente Fließen in Kipprichtung" deaktivieren.

  • Am 23. Juni 2010 um 17:44 von Deniz

    Frage zur Tastatur..
    Weiss einer von euch, ob & wie man die QWERTZ tastatur bei den Nachrichten ändern kann? Das Gerät scheint spitze zu sein jedoch ist es echt mühsam mit einer solch kleinen Tastatur zu schreiben… Vermisse da ganz klar die Blocktastatur… kann man dies ändern?

    Danke fürs feedback =)

  • Am 24. Juni 2010 um 08:52 von deutschped

    flash player und last.fm
    super test und sehr hilfreiche diskussion. nachdem ich das gelesen und das geile handy in der hand hatte, habe ich mich fast entschieden.

    bloß würde ich ganz gerne wissen ob der browser flash inhalte unterstützt, für mich vorallem damit ich last.fm auf dem gerät hören kann.

    einen entsprechenden datenflat vertrag werde ich auch abschließen.

    vielen dank!

    • Am 25. Juni 2010 um 18:36 von Daniel Schraeder

      AW: flash player und last.fm
      Hallo,

      der Browser auf dem Wave unterstützt Flash Lite, aber kein vollwertiges Flash. Ich befürchte fast, dass das nicht ausreicht – denn Video-Streams funktionieren nur mit dem vollwertigen Flash.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 24. Juni 2010 um 16:00 von Marcus

    Podcast Catcher
    Hallo, gibts denn beim Wave einen Podcast Catcher mit dem Podcasts direkt runtergeladen werden können?

    • Am 25. Juni 2010 um 18:39 von Daniel Schraeder

      AW: Podcast Catcher
      Hallo Marcus,

      einen Blick in den Samsung App-Store gibt es hier: http://www.samsungapps.com/

      Mir wäre bis dato keine entsprechende App aufgefallen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 24. Juni 2010 um 17:38 von Mario

    Entscheidung
    Hallo,
    ich muss mich in nächster Zeit zwischen dem Nokia X6, dem Samsung Wave und dem Nokia N97 mini entscheiden!
    Welches würden Sie an meiner Stelle nehmen?

    • Am 25. Juni 2010 um 18:33 von Daniel Schraeder

      AW: Entscheidung
      Hallo Mario,

      die beiden Nokias haben resistive Touchscreen-Displays – das wäre für mich schon ein K.O.-Kriterium, da sie nur auf Druck und nicht auf Berührung reagieren. Ansonsten sollten Sie die die drei Geräte am Besten einmal selbst in die Hand nehmen und ausprobieren – die meisten Entscheidungen fällen sich auf diese Weise fast wie von selbst 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 27. Juni 2010 um 18:35 von Mario

        AW: AW: Entscheidung
        Vielen Dank für die Antwort.
        Eine Frage hätte ich noch:
        Stimmt es das es für Samsung nur sehr wenige Apps gibt?
        Und merkt man den Unterschied der Display bei der Bedienung sehr stark?
        MFG

        • Am 28. Juni 2010 um 12:31 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Entscheidung
          Hallo Mario,

          Bada ist ja erst vor kurzem offiziell vorgestellt worden. Im Moment gibt es ca. 300 Apps. Eine Übersicht ist hier zu sehen: http://www.samsungapps.com/

          Den Unterschied zwischen kapazitiven und resistiven Touchscreens merkt man vor allem bei den Wisch-Gesten extrem. Während man bei kapazitiven Displays einfach nur mit dem Finger über das Display streift, um z. B. ein Bild weiterzuschieben, muss man bei resistiven Displays richtig drücken – am Besten noch mit dem Fingernagel. Beim Antippen von Icons fällt das aber nicht so sehr auf wie bei den modernen Gesten. Übrigens: Der coole Zwei-Finger-Zoom funktioniert bei resistiven Displays prinzipbedingt nicht.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 24. Juni 2010 um 23:33 von René

    Samsung Wave vs HTC Legend
    Daniel du hast mir doch noch etwas ins gewissen geredet und zwar das HTC Legend. Preislich gibt es Angebote ab 350€ aufwärts, jedoch sind die geräte bis 400 € Vodafone Gebrandet. Was habe ich bei einem vf branding für einschränkungen? wenn es überhaupt welche gibt?! und warmum sind gebrandete handys erheblich billiger als andere?

    ich benutzte eine prepaidkarte von blau.de. Das Wave bekommt man schon für "schlappe" 310€ was meinem geldbeutel besser tuen würde. Da ich höchstwahrscheinlich ein ferienjob habe könnte ich mir ein gerät für ca 360€ ausnahmsweise mal gönnen^^
    Das legend hat finde ich nur einen für mich schlagendes argument: das es eben android hat und nicht bada wie das wave. dagegen spricht jedoch der preis.. -.- sonst nutze ich hauptsächlich das handy für MUSIK, fotos, kalender, spiele, evtl fußgängernavi, und die ein oder anderen brauchbaren apps… Ich bitte nochmals um deinen rat!;)

    Noch eine frage zu google maps auf dem wave: ist das schon vorinstalliert?

    Mit freundlichen grüßen rené

    • Am 25. Juni 2010 um 18:09 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung Wave vs HTC Legend
      Hallo,

      für gebrandete Handys gibt es beispielsweise Software-Updates meistens deutlich später, da die neue Version nicht nur durch den Hardware-Hersteller, sondern auch durch den Provider angepasst und überprüft wird. Dazu kommen die bekannten Punkte – eventuell vorinstallierte Vodafone-Programme oder ein Schriftzug auf dem Gerät.

      Für Musik, Fotos und Kalender ist das Wave sicherlich genauso gut geeignet wie das Legend – oder sogar noch etwas besser, da das Display hochauflösender ist. Mehr Spiele gibt es – Stand heute – bei Android. Allerdings wächst der Bada-Appstore inzwischen recht flott, es gibt nun schon 300 Programme.

      Google Maps ist bei beiden Geräten vorinstalliert.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juni 2010 um 00:09 von djane

    Internetverbindung
    Hallo Daniel, danke für die flotte Anwort. Jetzt habe ich nur noch ein Problem, bei dem ich die Ursache noch nicht so ganz gefunden habe: bin bisher mit dem 8500 immer via WLAN ins Internet, weil meine Surf-Flat noch nicht freigeschaltet war. Das ging auch problemlos, nur komme ich "normal", also via Mobilfunkverbindung nicht rein. Habe schon mehrfach versucht, das Internet-Profil einzurichten, aber am Ende kommt immer "interner Serverfehler": kann das am Handy liegen, an meiner Blödheit oder an Vodafone ? Bzw. muß man da überhaupt soviel einrichten ?
    Wenn ich auf den Internet-Button gehe, sucht sich das Gerät eh immer automatisch das WLAN-Netz aus.
    lg djane

    • Am 25. Juni 2010 um 18:05 von Daniel Schraeder

      AW: Internetverbindung
      Hallo Djane,

      ist die Option "Paketdaten verwenden" unter Einstellungen -> Verbindung aktiv? Was für einen APN haben Sie hinzugefügt?

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 25. Juni 2010 um 18:54 von djane

        AW: AW: Internetverbindung
        Danke Daniel, jetzt müsste es gehen- habe mir nochmal vom Netzbetreiber die Konfigurationsdaten schicken lassen, wenn jetzt noch der Akku wieder fit ist…. dann kann ich es auch ausprobieren.
        Bei Sonneneinstrahlung ist das Display übrigens echt schwer lesbar, und was mich noch mehr ärgert: noch hält sich das Zubehör auch von Samsung in Grenzen, diverse Taschen und Hüllen gibt es ja fast nur noch fürs i-phone, und auch wenn das wave relativ kratzfest ist: ne Tasche ist schon nötig, auch weil die diversen Anschlüsse ja nicht mit irgendwelchen Gummipropfen geschützt sind.
        Aber sonst bin ich schon zufrieden mit dem Gerät.
        lg djane

        • Am 25. Juni 2010 um 20:25 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Internetverbindung
          Hallo Djane,

          dann noch viel Erfolg :-)

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juni 2010 um 10:06 von MikeR

    Bilder laufen weiter beim kippen des Handys –>
    Einstellungen–>Allgemein.–>Gesten–>Ausrichtung–>Elemente Fließen in Kippen einfach abschalten :)

    • Am 26. Juni 2010 um 12:36 von Markus

      AW: Bilder laufen weiter beim kippen des Handys –>
      Super, vielen Dank! hat geklappt :)

      *freu*

  • Am 26. Juni 2010 um 14:30 von Nööööl

    Entscheidungshilfe
    Hallo liebe Nutzer und Moderatoren:D

    Ich bin inziwschen dazu gekommen mir ein neues Smartphone anzulegen, hatte vorher das nokia 5800 was für mich nun purer mist ist.
    Ich habe nun in die engere Auswahl das Samsung Wave und das Samsung Galaxy S genommen.
    Für mich wichtige Kriterien sind:
    -Performance !!! Bei mir ist es echt so, das da nixs haken oder stottern oder was auch immer darf, alles sollte flüssig sein:D
    -problemlos mehrere apps aufeinmal laufen lassen
    -viele, vieele apps d.h. gute erweiterbarkeit
    -Display
    -Verarbeitung
    -Update-möglichkeit des Betriebssystems
    -Homescreen design, also das man den mit shortcuts undso beschmücken kann und schönen widgets.

    Ich brauche schnellleeee Hilfe, will das gerät so schnell wie möglich bestellem
    .Danke im Vorraus,
    Schöne Grüße an alle hier :)

    • Am 28. Juni 2010 um 10:55 von Daniel Schraeder

      AW: Entscheidungshilfe
      Hallo,

      sowohl Wave als auch Galaxy S reagieren extrem flott. Ein leichtes Stottern kann hier und da mal vorkommen, aber davor ist selbst das neue iPhone 4 nicht gefeilt 😉

      Sowohl Bada als auch Android sind Multitasking-fähig, führen also mehrere Anwendungen problemlos gleichzeitig aus. Deutlich mehr Apps gibts für Android (mehrere zehntausend), während es bei Bada erst ca. 300 sind – aber der Samsung-App-Store wächst.

      Die Displays beider Handys setzen auf die Super-AMOLED-Technik und haben die gleiche Auflösung. Das Display des Galaxy S ist aber ein Stück größer.

      Die Verarbeitung des Wave ist auf höherem Niveau als die des Galaxy S. Metallgehäuse trifft auf Plastik mit Carbon-Look-Bedruckung.

      Beim Betriebssystem-Update ist man auf den guten Willen von Samsung angewiesen. Immerhin haben die Koreaner ein Update auf Android 2.2 fürs Galaxy S angekündigt. Bei Bada steht meines Wissens nach erst einmal kein Update an.

      Widgets lassen sich auf beiden Homescreens ablegen, Shortcuts nur bei Android.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. Juni 2010 um 21:06 von Viki G

    samsung galaxy s oder samsung wave?
    Hallo,

    ich brauche unbedingt Hilfe bei meiner Entscheidung für ein neues Handy!!! Da mein bisheriges den Geist aufgegeben hat, ich mit Samsung aber immer zufrieden war, brauche ich schnellstens Ersatz. Nun stehen das Samsung Galaxy s und das Samsung Wave in der engeren Auswahl.
    Auch nach dem Durchlesen der ganzen Testergebnisse kann ich mich nicht recht entscheiden, die hören sich beide sehr gut an…
    Was meinst du, Daniel??

    Grüßle

    • Am 27. Juni 2010 um 15:34 von Daniel Schraeder

      AW: samsung galaxy s oder samsung wave?
      Hallo Viki,

      das kommt ganz darauf an, was Sie haben möchten. Beim Wave gibt es zu einem konkurrenzlos günstigen Preis ein hochwertig verarbeitetes, attraktives Handy mit hervorragender Ausstattung, das sich perfekt für Musik, Filme, Fotos und Social Networks eignet und darüber hinaus noch einen guten Webbrowser an Bord hat. Das Galaxy S ist teurer und wirkt im Vergleich nicht so hochwertig, ist dafür aber ein echtes Smartphone, für das es tonnenweise Apps gibt.

      Da mir persönlich die Kamera nicht so wichtig ist wie die Möglichkeit, Apps wie Aloqa, Google Earth, Qype sowie diverse Spiele und andere Anwendungen herunterzuladen, würde ich wohl zum Galaxy S greifen. Wenn Kamera, Aussehen und Verarbeitungsqualität eine wichtigere Rolle spielen, ist das Wave die richtige Wahl.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Juni 2010 um 18:38 von Hans-Peter

    samsung wave
    lohnt es sich das Handy ohne eine mobile internet flat zu kaufen? kostenlose WLAN Hotspots gibts bei uns nämlich nicht allzu viele…

    • Am 28. Juni 2010 um 12:32 von Daniel Schraeder

      AW: samsung wave
      Hallo Hans-Peter,

      das Handy funktioniert auch ohne mobile Internet-Flatrate problemlos. Auf die Zusatzfunktionen wie Wettervorhersage, Navigation, Facebook und so weiter muss man dann eben verzichten.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Juni 2010 um 20:28 von Felix

    Display
    Hallo,ist das Display des Wave in der Sonne besser abzulesen als der Bildschirm des Iphone 4?

    MFG Felix

    • Am 28. Juni 2010 um 12:42 von Daniel Schraeder

      AW: Display
      Hallo Felix,

      ich hab die beiden gerade direkt in die Sonne gehalten. Ich würde sagen, sie sind auf vergleichbarem Niveau, wenn etwas helles dargestellt wird. Strahlt die Sonne direkt ins Display, ist bei beiden nicht mehr viel zu erkennen, aber wenn man die Geräte dann etwas seitlich dreht, geht es wieder. Wir planen diese Woche dazu ein Video (iPhone 4 vs. Samsung Galaxy S vs. HTC Desire bei Sonneneinstrahlung).

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. Juni 2010 um 17:50 von Markus

    SMS Versand =)
    Hallo an alle CNET User!

    Ich habe etwas rausgefunden, was mich an dem s8500 etwas stört.

    Wenn ich jetzt in einem Empfangsloch bin (Keller z.b.) ich dann aber eine Sms tippe und sie auf die reise schicken will, wird sie in den Postausgang geschoben
    – Klar, weil ja kein empfang da ist –
    jedoch bin ich es von meinem sony ericsson gewohnt, dass die sms automatisch geschickt wird, sobald wieder Empfang besteht. Was das Samsung leider nicht macht

    Ist das einstellungssache? kann man da überhaupt was ändern? =)

    Danke!

    Grüße!
    Markus

  • Am 28. Juni 2010 um 18:27 von Hans-Peter

    Dringendes Problem!
    Ok brauche unbedingt Hilfe :(
    Habe mir heute das Samsung Wave bestellt. Jetzt such ich nach der Internet falt. Würdest du die flat von Base (5 GB) empfehlen? Da steht nämlich auch -unter Informationen-, dass es n Windows Betriebssystem braucht. Ist des also kompatibel mit dem Handy…
    – außerdem: reichen 250 Mb oder doch eher 5GB, vor allem wegen Navigation…
    Bitte dringend um Hilfe, danke im Voraus

    • Am 29. Juni 2010 um 11:22 von Daniel Schraeder

      AW: Dringendes Problem!
      Hallo,

      das Windows-Betriebssystem ist ziemlich sicher nur zur Nutzung mit einem UMTS-Stick notwendig.

      250 MByte sollten bei normaler Nutzung ausreichen, nur Video-Streams und Webradio belasten das Traffickontingent übermäßig. Auch darüber hinaus wird die Verbindung ja nicht abgeschaltet, sondern nur langsamer. Sollte sich herausstellen, dass 250 MByte nicht ausreichen, können Sie immer noch das nächst höhere Paket buchen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 29. Juni 2010 um 14:33 von Sebastian

    Wave vs. Galaxy vs. Desire
    Lieber Daniel!
    Wenn der Preis keine Rolle spielt, und ich einfach nur das beste Handy haben möchte, also möglichst viel Leistung und möglichst beste Qualität in möglichst vielen Bereichen, welches der drei Handys (Samsung Wave S8500, Samsung Galaxy S, HTC Desire ) würdest du dann empfehlen?

    lg, Sebastian

    • Am 29. Juni 2010 um 19:07 von Daniel Schraeder

      AW: Wave vs. Galaxy vs. Desire
      Hallo Sebastian,

      wenn Geld nicht die größte Rolle spielt, würde ich mich bei dieser Auswahl für das HTC Desire entscheiden. Es bietet das leistungsfähige Android-Betriebssystem, hat eine bessere Kamera als das Galaxy S und ist besser verarbeitet. Dass das Display nicht ganz so leuchtet, würde ich in diesem Fall in Kauf nehmen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Juni 2010 um 14:25 von rotinka

    Akkuleistung und Diverse Fragen
    Hallo Daniel,

    inzwischen habe ich bereits viereckige Augen von dem vielen Lesen bekommen ;). Aber die Bericht sind wirklich hoch interessant.

    Aber nunf folgendes, ich weiss leider nicht was nun wirklich bzgl. Akku stimmt. Ich benötige ein Handy zum Telefonieren, Surfen, SMS und MMs schreiben gelegentlich, 1 x pro Monat Musik/Radio hören, aber jeden Morgen den Wecker.

    Stelle nicht wirklich super hohe Ansprüche, aber ich möchte nicht wirklich alle 3 Tage ein Handy laden müssen. Ich gebe hier mal ein Zitat aus einem anderen Test-Bericht, wie ist Ihre Meinung dazu?

    "Es läuft, und läuft, und läuft…
    Einen echten Rekordwert legt das Handy in unserem Akkutest aufs Parkett: Satte 7,5 Stunden hielt das Handy im Dauergespräch bei voller Sendeleistung durch. Zum Vergleich: Der bisherige Rekord lag bislang bei sechs Stunden (LG GW620), ein guter Akku schafft es auf vier bis maximal fünf Stunden. Wenn Sie die Ausstattung des Wave voll ausnutzen, müssen Sie naturgemäß häufiger aufladen. Unser Testgerät machte nach etwa 13 Stunden Handy-Nutzung schlapp. In dieser Zeit surften wir sehr häufig und schossen gut und gerne 50 Fotos bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

    Unser Urteil in puncto Telefonakustik fällt gemischt aus: Auf Handy-Seite kamen die Stimmen gut und klar herüber, auf Festnetzseite jedoch zu leise und etwas nasal. Beim Freisprecher verhielt es sich anders herum: gute Qualität auf Festnetzseite, scheppriger Klang am Handy. "
    ZITATENDE

    Gibt es bei den Einstellungen denn auch so etwas wie "Stromspartaste"? Habe auch mal gehört, dass z.B. UMTS wesentlich mehr Strom benötigt als GPS. Stimmt das und wenn ja, kann ich trotz der UMTS-Funktion auf GPS umstellen beim telefonierenn?

    Was z.B. ist mit den Kontakten? Kann ich pro Namen mehrere Rufnummer speichern incl. Anschrift? Gibt es auch sowas wie einen Merkzettel für schnelle Infos?

    Sorry, für die sehr vielen Fragen, aber ich möchte nicht viel Geld ausgeben und dann doch nicht ein Handy besitzen, welches MEINEN Ansprüchen genügt.

    Danke im voraus für die Antwort.

    Gruss
    Rotinka

    • Am 1. Juli 2010 um 11:20 von Daniel Schraeder

      AW: Akkuleistung und Diverse Fragen
      Hallo Rotinka,

      grundsätzlich kann ich dem Zitat zustimmen – im Telefonbetrieb hält der Wave-Akku lang durch, bei intensiver Nutzung der ganzen Features macht er schnell schlapp. Wenn man GPS, UMTS, WLAN & Co. wirklich gar nicht benutzt, hält er vielleicht sogar drei Tage durch, ausprobiert habe ich das aber nicht – dafür greife ich viel zu oft zum Handy, und das große Display sowie die ganzen Ausstattungsmerkmale ziehen eben Strom.

      Beim Telefonieren benötigt UMTS (3G) tatsächlich mehr Energie als GSM (2G), beim Standby ist der Unterschied aber nicht so groß. Umschalten in den reinen 2G-Betrieb ist üblicherweise nicht vorgesehen, manchmal gibt es aber einen Service-Code, der das ermöglicht – bei Android zum Beispiel ist das so.

      Bei den Kontakten können Sie diverse Felder hinzufügen, darunter mehrere Rufnummern, und sogar mehrere Adressen (Privat, Geschäftlich usw.).

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Juni 2010 um 16:29 von rotinka

    Apps in deutsch?
    hallo,

    ich muss doch noch einmal fragen, wo es denn bitte die apps in deutsch gibt. ich finde bei samsung immer nur die dinger in englisch :( und dann auch noch so verflixt teuer. 1 app ca. 25 euro? oder habe ich da was falsches aufgerufen?

    danke schon mal für die antwort.

    gruss
    rotinka

    • Am 1. Juli 2010 um 11:28 von Daniel Schraeder

      AW: Apps in deutsch?
      Hallo,

      wenn ich mich recht entsinne, will Samsung bis Jahresende etwa 150 deutsche Apps anbieten – derzeit dürfte der großteil der Applikationen noch englisch sein. Zu finden sein sollten sie ebenfalls im Samsung Apps genannten App-Store.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Juni 2010 um 19:53 von Bernhard

    Samsung Wave
    Hallo,
    Ist das Bada-Betriebssystem(ausgenommen die wenigen apps von samsung) besser als Android oder Symbian? – in Bezug auf Geschwindigkeit, Aussehen, Darstellung…

    Danke mal in voraus 😉

    lg Bernhard

    • Am 1. Juli 2010 um 11:55 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung Wave
      Hallo Bernhard,

      ob "besser" oder "schlechter" lässt sich sicher nicht in ein paar Zeilen beantworten – alle Betriebssysteme haben ihre Vor- und Nachteile. Definitiv ist Bada aber moderner als Symbian, sieht besser aus, und ist bei Touchscreen-Geräten besser zu bedienen – denn die Symbian-Grundstruktur kommt noch aus Zeiten, zu denen Handys Knöpfe und Displays, aber keine Touchscreens hatten.

      Ich finde, Bada ist stark an Android angelehnt. Die Bedienung und die Oberfläche erinnern stark an das Google-Betriebssystem. Sowohl Bada als auch Android sind auf extrem hohem Niveau und sind meiner Meinung nach derzeit mit iOS die besten Betriebssysteme für Touchscreen-Handys (bzw. Smartphones) – aber wie gesagt, tief im Detail hat jedes System seine Stärken und Schwächen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. Juli 2010 um 09:32 von Marcus

    Syncronisation mit Omnia
    Hallo Daniel,

    mich würde interessieren ob es eine Sync- Möglichkeit mit dem Samsung Omnia gibt.
    Ich habe derzeit noch das Omnia und würde wohl
    auf das Wave umsteigen wollen. Habe aber keine
    Lust meine Kontakte alle neu eintippen zu
    müssen :-(

    LG, Marcus

    • Am 2. Juli 2010 um 11:48 von Daniel Schraeder

      AW: Syncronisation mit Omnia
      Hallo Marcus,

      ich vermute, das Omnia ist kompatibel zu Kies – Sie können die Software ja mal herunterladen und probieren, das Omnia zu synchronisieren. Die Daten können Sie dann ebenfalls mit Kies auf das Wave übertragen. Sollte das nicht gehen, hilft der Umweg über Outlook – gleichen Sie das Omnia mit dem Mobile Device Center bzw. mit ActiveSync mit Outlook ab und Outlook dann über Kies mit dem Wave.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. Juli 2010 um 12:54 von Uli

    Facebook
    Hallo,
    die Facebook App auf meinem Wave funktioniert nicht mehr. Bzw. kommen keine Statusmeldungen , etc. Ich kann praktisch nicht mehr aktualiesieren. WLAN funktioniert prima, der Browser auf dem Wave funktioniert auch. Aber was kann ich tun, dass die Facebook App wieder richtig funktioniert ?

    Vielen Dank schon mal im Voraus,

    Uli

    • Am 2. Juli 2010 um 14:15 von Daniel Schraeder

      AW: Facebook
      Hallo Uli,

      der Fehler ist mir unbekannt. ich würde zunächst einmal das Facebook-Konto löschen und neu anlegen. Wenn das nicht hlft das Handy in den Werkszustand zurücksetzen – und wenn das immer noch nicht hilft, den Support von Samsung anrufen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. Juli 2010 um 22:12 von Nico

    Mp3
    Hallo Daniel,

    Ich habe einen iPod touch und ich würde gerne wissen ob das wave genau so gut ist im Bereich Musik und ob das synchronisieren von Musik mit Kies so einfach ist wie bei iTunes.
    Lg nico

    • Am 5. Juli 2010 um 12:47 von Daniel Schraeder

      AW: Mp3
      Hallo Nico,

      der iPod Touch ist ein reinrassiger MP3-Player, das Wave ein Handy mit MP3-Funktion. Der Mediaplayer ist aber ziemlich gut gelungen. Kies kann mit iTunes definitiv nicht mithalten, noch dazu haben viele unserer Leser Probleme mit dem Programm – siehe Kommentare unter diesem Testbericht.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. Juli 2010 um 22:47 von djane

    Kies
    also Kies braucht bei mir nach dem letzten update ewig und drei Tage, bis das Fenster auf dem PC aufgeht- ärgert mich in der Tat etwas, das man es braucht, wenn man z. Bsp. nur Musik drauf spielen will. Allerdings funktioniert das momentan eh nicht, jedesmal, wenn ich ganz normale MP3-Dateien von meiner Festplatte auf das Handy ziehen will, erklärt mir Kies, das "dieses Dateiformat nicht unterstützt wird". Ist das normal ? Habe auch keine Einstellung gefunden, in der man irgendetwas ändern könnte.

  • Am 4. Juli 2010 um 20:32 von innok2411

    Wave oder Galaxy????
    Hallo habe erst kürzlich Deine Seite entdeckt, echt toll die Teste die Videos….bin begeistert…Auch ich will mir ein neues Handy zulegen. Schwelge zwischen Wave und Galaxy.
    Habe bei dem Wave für mich keinen sinnvollen Aps gefunden. Außerdem habe ich alles nur in englisch gesehen. So gut kann ich es nicht.
    Ich benutze hauptsächlich Google, You toub, Horoskope, Bildzeitung Post, Hermes versand..habe dies über Android gut in Lesezeichzen speichern können. War das Tattoo. Geht das auch bei dem Galaxy so. Bei dem Wave ist es doch ziemlich klein gehalten. Also keine schnelle Findung.
    Vielen Dank und Gruß
    Werner

    • Am 5. Juli 2010 um 15:18 von Daniel Schraeder

      AW: Wave oder Galaxy????
      Hallo Werner,

      der Browser beim Galaxy ist fast identisch mit dem Browser des Tattoo – dementsprechend funktioniert die Bedienung auch nahezu genau so. Die Oberfläche sieht bei Samsung (TouchWIZ 3.0) zwar etwas anders aus als bei HTC (Sense), aber grundsätzlich sind sich die Geräte von den Funktionen und von der Bedienung her recht ähnlich.

      Laut Samsung soll es bis zum Ende des Jahres etwa 150 deutschsprachige Programme im Samsung Apps App-Store des Wave geben.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 5. Juli 2010 um 06:52 von espada

    wave vs vivaz pro vs iphone 3gs
    hay daniel ,

    1.ich hatte da mal paar fragen an dich, hatt das samsung wave auch dieses convention sms ?
    also das was sony ericsson vivaz auch hatt das texteingaben in sprechblasen angezeigt wird?
    wie bei iphones wenn man sms schreibt..

    2.welche lautsprechern (musikboxen) sind lauter das von vivaz oder wave?

    3.wirkt das in der hand schmal und gut? weil ich mag keine grosse handys wie das iphone das es so breit ist.
    bestimmt hattest du mal ein iphone in der hand?! und das vivaz,
    welches von den dreien fühlt sich leichter schmaler und besser an? wave, iphone, vivaz?.

    4. und ist die qwertzt tastatur bei wave in querformat besser als das iphone 3gs?
    mit welchen kannst du besser schreiben?

    thx schonmal in vorraus :) xD

    • Am 5. Juli 2010 um 15:31 von Daniel Schraeder

      AW: wave vs vivaz pro vs iphone 3gs
      Hallo,

      beim Wave kann man die sogenannte "Chat-Ansicht" bei den SMS einschalten.

      Ich glaube, die Wave-Lautsprecher sind lauter. Allerdings habe ich das Vivaz nicht mehr vorliegen und kann es nicht direkt vergleichen. Kleiner Tipp: Selbst prüfen im Handy-Laden.

      Das Vivaz ist das schmalste im Bunde, danach kommt das Wave, danach das iPhone.

      Mir persönlich gefällt die iPhone-Tastatur besser als die des Wave. Aber das ist sicherlich Geschmackssache – am besten wieder selbst ausprobieren 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 5. Juli 2010 um 16:36 von Sebastian

    Samsung Wave
    Lieber Daniel!

    Ich habe auf diversen Seiten unterschiedliche Angaben über den Kopfhörereingang vom Samsung Wave gelesen. Abgesehn davon, hatte ich letztens im Shop ein Wave in der Hand, und probiert mit von mir mitgebrachten (3,5 mm Klinke) Kopfhöhrern die Soundwiedergabe zu testen. Leider funktionierte das nicht bzw. nur halb, der Stecker passte nicht ganz und es kam nur aus einem Hörer Musik. Nun die Frage: Ist der Eingang beim Wave jetzt ein 3,5 mm Klinke Anschluss oder doch irgendeine Eigenmarke von Samsung?

    Und noch eine Frage: Wie gesagt hatte ich das Wave bereits in der Hand, und auch das HTC Desire. Mir persönlich gefällt das Wave besser, einziger Minuspunkt ist meiner Ansicht nach das BADA OS und somit die nur wenig vorhandenen APPs. Abgesehn davon finde ich das Wave einfach spitze. Und nun zur eigentlichen Frage: Gibt es von deiner Sicht aus noch andere Minuspunkte ausser das OS? Welche dann den Kauf eines anderen Handys (z.B. das HTC Desire) rechtfertigen würden?

    Vielen Dank im Voraus!

    mfg, Sebastian

    • Am 6. Juli 2010 um 11:26 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung Wave
      Hallo Sebastian,

      das Wave hat einen ganz normalen Kopfhörereingang – theoretisch sollte da jede 3,5-Millimeter-Klinke passen. War der Stecker vielleicht einfach nicht richtig drin?

      Über die weiteren Negativpunkte habe ich mich ja im Testbericht ausgelassen. Das Gerät hat zu Recht eine gute Bewertung erhalten. Wenn man nicht unbedingt auf die Möglichkeiten angewiesen ist, die Android bietet – eben primär die große Auswahl an Apps und die Anpassbarkeit des Systems – spricht nichts gegen das Wave.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 6. Juli 2010 um 11:24 von Marcus

    Zusatzfrage
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort. Es würde mich aber auch noch interssieren ob ein Abgleich mit dem neuen "Galaxy S" möglich ist ? Bin mir noch nicht so ganz sicher welche Handy ich mir demnächst zulegen werde.

    Gruß, Marcus

    • Am 6. Juli 2010 um 11:47 von Daniel Schraeder

      AW: Zusatzfrage
      Hallo Marcus,

      Kies ist auch mit dem Galaxy S kompatibel. Wenn Sie sich für Android entscheiden, sollten sie sich überlegen, ob Sie Ihre Daten nicht bei Google hinterlegen – der Abgleich aus Outlook & Co. ist kein Problem und dann synchronisiert das Smartphone komplett automatisch mit Ihrem Account.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder

  • Am 6. Juli 2010 um 21:37 von Zauberkind

    Anrufe?
    Hallo ich habe mir das Wave vor ca. 1 Woche zugelegt, habe alles eingestellt und das Handy ist ansich sehr gut. Ich hab nur ein sehr sehr grosses Problem mit dem Handy, dass auch der Grund ist, das Handy eventuell wieder zurückzugeben.

    Zu meinem Problem:

    Ich hab es nun jetzt schon mehrmals gehabt, dass das Samsung Handy bei eingehenden Anrufen einfach nicht klingelt. Meistens klingelt es dann erst nach dem dritten Anruf oder manchmal auch nach dem ersten. Dann gibt es mal Zeitpunkte da klingelt es normal und wiederrum auch Zeitpunkte da vibriert es nur. Ich hab dann bei den Einstellungen das Vibrieren und die Melodie wegemacht und hab nur "Melodie" ausgewählt, das Resultat davon war, dass es dann gar nicht mehr klingelt und der Anruf troztdem durchkommt. Ich hab schon so viele Anrufe dadurch verpasst und bin damit sehr unzufrieden. An den einstellungen wird es denk ich nicht liegen, weil es anscheinend mehrere Leute gibt die sich darüber schon beschwert haben.

    Ist der Fehler denn schon bei euch bekannt und wird da an einer Lösung gearbeitet? Sonst werd ich das tolle Stück wohl oder übel wieder abgeben müssen.

    • Am 8. Juli 2010 um 10:50 von Daniel Schraeder

      AW: Anrufe?
      Hallo,

      das Problem kenne ich von meinem Wave-Testgerät her überhaupt nicht, obwohl ich es auch eine längere Zeit aktiv benutzt habe. Ich frage aber gerne noch bei Samsung nach, ob das Problem dort bekannt ist. Funktioniert denn Ihr Wave mit einer anderen SIM-Karte fehlerfrei?

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 8. Juli 2010 um 21:29 von Zauberkind

        AW: AW: Anrufe?
        Ich habe keine andrere Karte zur Hand. Meine jezige Karte ist von Telecom (D1) würde mich eigentlich wundern das es damit Probleme geben würde. Ich bin echt ratlos, ich weiss keine möglichkeit mehr was ich noch machen könnte. Heute hab ich wieder 7 Anrufe verpasst. Wäre nicht schlecht wenn man da mal fragen könnte ob das Problem bekannt ist. Falls nicht werd ich wohl das Gerät zurück schicken und ein neues bestellen.

  • Am 7. Juli 2010 um 03:52 von pintudt

    Wave
    hallo Daniel,
    ich habe bei Galaxy-Kommentar forum gelesen, dass das Wave für "reine" surfen ziemlich schnell ist, aber für diverse andere online-funkitonen sollte man sich an Galaxy oder HTC Desire greifen soll. Was ist hier mit dem andere online-funkitionen gemeint.
    Eine ander Frage ist, ich habe bei vertragsverlängerung(Wave) eine internet-flatrate bestellt und aber dann gelesen, dass es nach 200MB auf GPRS umschaltet….kann man mit GPRS auch youtube usw. anschauen oder ist es viel langsamer ??
    Und wenn man internet-Flatrat gekündigt hat, kann man es vom "internet-griff" verhindern ??

    Mit den Kommentare hier habe ich mich für das Wave entschieden (hoffe, es gute Produkt ist, ich soll das noch diese woche bekommen)

    Danke und Grüsse
    Pintu D

    • Am 8. Juli 2010 um 10:55 von Daniel Schraeder

      AW: Wave
      Hallo Pintu,

      "andere Internet-Funktionen" sind beispielsweise Streaming von Videos, Instant Messaging, IP-Telefonie, Spielen von Online-Games oder Location Based Services, also alles, was man nicht mit dem Browser beziehungsweise Youtube-Client machen kann – da gibt es bei Bada derzeit einfach extrem wenige Apps.

      GPRS reicht zum Abrufen von Mobilwebseiten aus – also Fahrpläne, Wettervorhersagen oder Nachrichten. Für Youtube reicht die Geschwindigkeit nicht.

      Es gibt eine Einstellung, die Paketdaten abschaltet – dann nutzt das Wave die Internet-Verbindung über das Handy-Netz nicht mehr. Wie das genau geht, steht hier in den Kommentaren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 9. Juli 2010 um 01:24 von pintudt

        AW: AW: Wave
        Hallo Daniel,
        Besten Dank für die Antwort.

        Hab noch eine kleine frage….Kann man sehen wie viel Daten man schon im Kalendermonat vom internet schon heruntergeladen hat ??
        Danke
        Viele Gruesse
        Pintu D

        • Am 9. Juli 2010 um 11:19 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Wave
          Hallo,

          ich glaube, standardmäßig geht das nicht. Mir ist auch keine Bada-App bekannt, die das kann. Vielleicht hat Ihr Provider ja so eine Möglichkeit?

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 18. September 2010 um 02:11 von Frederik

            Datenvolumenanzeige
            Ist das aber nicht der Paketdatenzähler unter den Verbindungseinstellungen? Oder ist das nochmal was anderes?

            fg

      • Am 9. Juli 2010 um 02:07 von pintudt

        AW: AW: Wave
        Hallo nochmal,
        wollte noch fragen, wie kann man am besten die Viedo-Dateien verkürzen (auf mp4 oder aehnliches). kann man das mit dem Kies software machen oder ehe soll man bei der google auf geeingnete software suchen??

        Und ich hab gelesen, dass das Wave DivX videos abspielt….welche player benutzt das Wave um divx datein zu abspielen ?? DivX-Player ??? Oder hat es Windows media player ??

        Danke nochmal und Viele Gruesse
        Pintu D

  • Am 7. Juli 2010 um 10:52 von Michael

    email client des Wave
    Hallo Marcus,

    bisher hatte ich ein Nokia 6300i. Der email client des Nokia funktioniert sehr gut, bei jedem Abfragen nach neuen mails

  • Am 7. Juli 2010 um 20:51 von deutschständer

    importieren von .ics und Konatkatdaten
    Hallo

    Ich habe seit ein paar Tagen das Samsung Wave und bin auf der Suche nach Antworten zu meinen Fragen:

    Ist es (irgendwann) möglich .ics Dateien auf dem Wave zu nutzen? Es werden ja nur so tolle, mir gänzlich unbekannte Formate wie .ssc, .nsf etc. unter bada unterstützt.

    Welche Formate eignen sich am besten für den Import von Kontakten? Aufgrund der Vielfalt an verschiedenen, ("glücklicherweise" inkompatiblen) Formaten habe ich inzwischen alle meine Kontakte auf Gmail, als Outlook Dateien und sogar als Apple Formate gespeichert. Was wird empfohlen und ist am einfachsten zum importieren? .csv, vcard oder darf ich wieder mal alle meine Kontake neu erfassen?

    Ist es möglich, dass ich MMS empfangen, aber keine versenden kann? Liegt das an meinen Einstellungen oder ist das ein allgemeines Problem?

    So jetzt noch besten Dank für allfällige Hilfestellungen und enen schönen Abend.

    • Am 8. Juli 2010 um 11:00 von Daniel Schraeder

      AW: importieren von .ics und Konatkatdaten
      Hallo,

      um das MMS-Problem zu lösen, sollten Sie sich von Ihrem Provider die korrekten Einstellungen zuschicken lassen – vielleicht ist da etwas schief gegangen.

      Mit dem Import von Daten in Kies geht ja wohl einiges schief, wie man hier aus den Beiträgen entnehmen kann. Ich werde mir das demnächst selbst noch einmal ansehen und außerdem bei Samsung anfragen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

    • Am 28. Juli 2010 um 14:32 von Frank

      AW: importieren von .ics und Konatkatdaten
      Sync-Software von http://www.mobile-master.de unterstützt angeblich (habe es selber noch nicht probieren können) alle möglichen Kalender/Kontakt-Formate & -Programme sowie diverse Handy-Typen…

  • Am 8. Juli 2010 um 08:47 von Michael

    email client des Wave
    jetzt hoffentlich kompletter post:

    Hallo Marcus,

    bisher hatte ich ein Nokia 6300i genutzt. Der email client des Nokia funktioniert sehr gut, bei jedem Abfragen nach neuen mails wurden diejenigen die im yahoomail webclient gelöscht wurden auch auf dem mailclient des Nokia 6300i gelöscht und nur die neuen Mails angezeigt.

    Das funktioniert bei dem Wave nicht (oder ich habe die entsprechende Einstellung noch nicht gefunden). Alle mails die jemals auf das WAVE heruntergeladen wurden bleiben im mailclient weiterhin bestehen. Es sei denn ich lösche sie manuel. Gibt es eine Einstellung um das Wave mit yahoomail abzugleichen sodass die in yahoo gelöschten mails dann auch beim nächsten Abfragen über das WAVE ebenfalls auf dem WAVE gelöscht werden?

    Vielen Dank im voraus.

    Grüsse,
    Michael

    • Am 8. Juli 2010 um 11:02 von Daniel Schraeder

      AW: email client des Wave
      Hallo Michael,

      nutzen sie das POP3- oder das IMAP4-Protokoll zum Abrufen der Daten? Das Wave unterstützt beide. Bei POP werden neue E-Mails einfach nur heruntergeladen, bei IMAP werden alle Nachrichten "synchronisiert" – und somit verschwinden gelöschte Mails auch bei allen Clients.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 8. Juli 2010 um 15:39 von Michael

        AW: AW: email client des Wave
        Hallo Daniel,

        danke für die Antwort.

        Eingestellt ist als "Eingehender Servertyp" IMAP4 (IMAP4-server = samsung.imap.mail.yahoo.com, IMAP4-Port 993, APOP-Login deaktiviert, SSL Verbindung) wie beim Nokia, allerdings wird leider nicht "synchonisiert" und die gelöschten Mails "verschwinden" nicht.

        Danke und Grüsse,
        Michael

        • Am 9. Juli 2010 um 11:07 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: email client des Wave
          Hallo Michael,

          über IMAP sollte das eigentlich durchaus funktionieren… Das ist zumindest merkwürdig. Werden Nachrichten "in beide Richtungen" nicht als gelesen markiert? Was passiert, wenn Sie das Postfach händisch aktualisieren? Können Sie Nachrichten verschicken? Ansonsten würde ich das Konto testweise noch einmal löschen und neu anlegen.

          Wenn das auch nichts hilft, frage ich gerne mal bei Samsung nach.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 9. Juli 2010 um 21:04 von Michael

            AW: AW: AW: AW: email client des Wave
            Hallo Daniel,

            in beiden Richtungen funktioniert die Aktualisierung nicht, auch dann nicht, wenn ich jeweils händisch aktualisiere. Das Konto habe ich schon mehrmals gelöscht und wieder neu angelegt. Nachrichten (Mails) kann ich verschicken. Die verschickten mails werden auf dem mailclient vom Wave im Ordner "Gesendet" gespeichert, erscheinen aber nicht im Ordner "Gesendet" im yahoo webmail client.

            Ich würde mich freuen wennn Sie bei Samsung nachfragen könnten.

            Vielen Dank im voraus und beste Grüsse,
            Michael

          • Am 12. Juli 2010 um 12:08 von Daniel Schraeder

            AW: AW: AW: AW: AW: email client des Wave
            Hallo Michael,

            Mail an Samsung ist raus.

            Beste Grüße
            Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 15. Juli 2010 um 13:04 von Michael

            email client des Wave
            Hallo Daniel,

            danke, bin mal gespannt was dabei rauskommt…

            Beste Grüsse,
            Michael

  • Am 8. Juli 2010 um 23:39 von deutschständer

    outlook
    top service hier, besten dank für die antwort. also das mms problem ist inzwischen behoben.

  • Am 9. Juli 2010 um 00:47 von lars

    Lohnt sich der Umstieg auf dem Wave
    hi

    ich habe zur zeit das i8910, Ich habe die möglichkeit dieses an einem Freund zu verkaufen, so das mich der Umstieg etwa zum Wave 60 € kosten wurde.. Loht sich der Umstieg auf das Wave.
    Ich nutze has Handy hauptächlich zum Surfen, mailing und Musik hören (bisschen telefoniert wird auch :). Apps spielen für mich keine Rolle. . loht sich der umstieg auf das Wave. Apps sind mir egal. Der neue WLAN standart ist interessant, da ich in der Uni aufs WLAN zugreifen kann.

    Danke im vorraus

    Lars

    • Am 9. Juli 2010 um 11:17 von Daniel Schraeder

      AW: Lohnt sich der Umstieg auf dem Wave
      Hallo Lars,

      ich würde auf jeden Fall umsteigen – das Wave ist das modernere und bessere Handy.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. Juli 2010 um 10:59 von yellosone

    Internetverbindung
    Hallo Daniel,

    Habe mich jetzt doch für das Wave mit einem Vodafonevertrag entschieden incl. happylive UMTS. Jetzt wählt sich jedoch das Handy permanent ins "normale" Internet. Habe in der Zwischenzeit herausgefunden, dass man die Paketdaten abschalten muss, da dort auch das WLAN mit dran hängt. Ich möchte aber happylive permanent nutzen, ohne den Zähler immer ein und aus zu schalten, zumal dann immer wieder Kosten anfallen, da sich das Handy selber Zugang zum Internet verschafft.

    Letzte Möglichkeit sind Sie. Hoffe auf eine positive Antwort.

    Viele Grüße von yellowsone

    • Am 9. Juli 2010 um 12:02 von Daniel Schraeder

      AW: Internetverbindung
      Hallo,

      puh, das ist eine echte Herausforderung. Das Handy kann ja nicht zwischen dem "normalen" Internet und den Diensten, die Vodafone HappyLive dabei sind, unterscheiden. Dass es dafür keinen eigenen APN gibt, der Zugriff auf das restliche Internet verhindert, ist zumindest nicht besonders kundenfreundlich.

      Eine technische Lösung fällt mir da im Moment nicht ein. Blöd ist auch, dass man nicht ein günstiges Paket buchen kann, um das Kostenrisiko zu minimieren – da das 5-Euro-30-MByte-Paket nicht gedeckelt ist, würden da mindestens 10 Euro im Monat extra anfallen.

      Haben Sie das Gerät bei Vodafone selbst gekauft? Ich würde da wohl die Hotline anrufen, das Problem schildern und um eine Lösung bitten – im Zweifelsfall auch mit etwas Nachdruck. Sie können sich ja hier nochmal melden, wenn Sie etwas erreicht haben.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. Juli 2010 um 12:30 von Daniel

    hilfe
    habe vorher das samsung star gehabt und beim verfassen einer sms (mit tastenfeld) konnte ich wenn ich zb. "entschieden" geschrieben habe mit einer taste umschalten zu den anderen möglichkeiten wie zb "entscheiden"…
    bei dem wave kommt zwar eine leiste(kommt beim star auch) wo man die versch.wörter findet aber suchen per taste wie beim star bekomm ich nicht hin?!

  • Am 10. Juli 2010 um 04:00 von Patrick

    1 Update(s) verfügbar
    hallo

    Ich hab mal eine frage. wenn ich mein menü vom Wave öffne und auf Samsung Apps rein will steht da eine kleine "3" wenn ich dann bei samsung apps drin bin steht dann 3 Update(s) verfügbar. Ich klick dann drauf und dann kommen da eine grosse Menge an Apps aber bei keinem der Apps kann ich ein Update durchführen. Wie bekomm ich das hin das nur dort die Apps angezeigt werden die ich auch auf dem Handy hab. Und wie bekomm ich das nun hin das der mir die Updates macht oder sie zumindest verschwinden weil das ziemlich ärgerlich ist wenn man dann nichts machen kann.

    MFG Patrick

  • Am 12. Juli 2010 um 14:04 von Philipp

    web.de Konto
    Hallo Daniel,

    Meine Frage wäre, wie bzw. ob es möglich ist mit dem bada mail programm auch beispielsweise den "unbekannt"-ordner von web.de mit zu synchrinisieren?

    Mfg Philipp

    • Am 12. Juli 2010 um 17:12 von Daniel Schraeder

      AW: web.de Konto
      Hallo Philipp,

      ehrlich gesagt – das weiß ich nicht 😉 Ich frage bei Samsung nach.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 14. Juli 2010 um 11:00 von Daniel Schraeder

        AW: AW: web.de Konto
        Antwort ist da – das geht leider nicht.

        Beste Grüße
        Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 12. Juli 2010 um 19:10 von pintudt

    Apps Problem
    hallo Daniel,
    jetzt habe ich das Wave bekommen, habe aber eine problem ich habe das mitgelieferte Software Kies installiert und wenn ich das Handy mit USB mit mein notebook verbinde, erkennt er das handy als GT-S8500 und ich kann auch die verschiedene Dateien austauschen aber wenn ich auf Samsung Apps auf das Software Kies drücke dann kommt die Meldung, dass das Gerät nicht vom Samsung Kier unterstüzt ist.
    Was soll ich nun tun. ich habe lange versucht das hinzukriegen auch hersteller einstellung wiederhergestellt, bei samsung accounts regestriert usw aber geht immer noc nicht. Samsung kundenservice sagt, dass ich das gerät einschiken soll und noch mal 2 Wochen warten soll.
    Soll ich lieber das vom anbieter(o2) umwandeln lassen oder einfach eine bessere Android variante aussuchen…Bitte um hilfe…ich muss in eine Woche mit dem anbieter klären….

    Besten Dank und Gruesse
    Pintu D

    • Am 13. Juli 2010 um 10:51 von Daniel Schraeder

      AW: Apps Problem
      Hallo,

      ich habe Samsung Apps nur über das Handy selbst ausprobiert. Funktioniert das denn? Ob Sie das Wave behalten oder gegen ein anderes Gerät tauschen, ist natürlich Ihre eigene Entscheidung. Wenn Sie ansonsten zufrieden sind, können Sie es ja behalten bzw. austauschen – oder eben sonst eine Alternative suchen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 12. Juli 2010 um 19:45 von Philipp

    Headset
    ich habe gerade das Headset EP 360i mit dem Wave s8500 ausprobiert und musste festellen, dass diese nur funktionierte wenn man die Mikrtaste gedrückt hielt. Hat jemand das gleiche Problem, eine Erklärung dafür und eventuell eine KAufemphelung für ein funktionierendes inear Headset?

    vielen Dank

    mfg Philipp

  • Am 13. Juli 2010 um 21:34 von HAndi

    Europäische Geräte bei Internethändlern
    Hallo,

    wie sieht es eigentlich mit Geräten für den europäischen Raum aus?
    Hier und da liest man mal was von wegen:
    Bei Geräte die nicht für den deutschen Markt sind kommt es zu Funktionsminderungen usw.
    .Bzw man kann keine Updates machen.
    Stimmen die Aussagen oder kann man sich problemlos solche Geräte zulegen.

    Ich danke Euch.

    Viele Grüße.

    HAndi

    • Am 14. Juli 2010 um 11:01 von Daniel Schraeder

      AW: Europäische Geräte bei Internethändlern
      Hallo,

      grundsätzlich sollten die Import-Geräte aus dem EU-Ausland bei uns schon funktionieren. Es ist allerdings gut möglich, dass Software-Updates oder bestimmte Apps nicht verfügbar sind beziehungsweise dann das jeweilige Update aus dem anderen Land / bei gebrandeten Geräten vom anderen Netzbetreiber nötig ist. Wo und ob man diese bekommt, steht auf einem anderen Blatt.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 14. Juli 2010 um 07:27 von yellowsone

    Internet
    Guten Tag Daniel,

    Es war unheimlich schwierig herauszubekommen, was mein Problem verursacht hat, auch wenn es letztlich nur ein kleines, aber mit einer großen Wirkung war.
    Auskünfte aus den verschiedensten Vodafone Shops liefen ins Leere, Ratlosigkeit, großes Erstaunen bis zur Unwissenheit.
    Jeder behauptete, dass das Wave ein Internethandy ist, was aber von Samsung dementiert wurde (das neue Galaxy ja, das Wave nein).
    Ich solle doch in den Shop wiederkommen, wenn ich die Lösung hätte, um diese Ihnen dann zu erklären, naja. Leider bemühte sich von diesen Damen und Herren niemand um mein Problem.(Hab ja auch nix bei denen gekauft)
    Ich habe von Vodafone die Einrichtung meiner Internetverbindung manuell vorgenommen (mit einem Hotline- Kundenbetreuer), da es von Vodafone noch keine Konfigurations SMS gibt, nur ein Infodok.
    Man nannte mir da u.a. die Starseiten Url: http://myweb.360.com. Die Internetverbindung stand, aber mein Kostenzähler fing an zu laufen. Leider hatte jeder Kundenbetreuer von Vodafone, bei jedem meiner nächsten Anrufe eine andere Meinung dazu, bis einem auffiel, dass diese Starseiten Url kostenpflichtig ist, da sich damit der "live by time" Tarif von Vodafone einschaltet, d.h. bei jeder Einwahl ins Internet, werden 9 cent pro Minute in einem Abrechnungszeitraum von 5 Minuten berechnet, auch wenn man keine 5 Minuten online war.
    Richtiger Weise lautet diese Startseiten URL aber: http://live.vodafone.com, Proxy-Adresse: 139.007.029.001:80.
    Seit diesen Einstellungen läuft auch das Vodafone live Portal für mich wieder kostenlos. War leider sehr aufwendig und zeigte mir aber auch wieder, dass die Vodafone Shops keine Ahnung von den Geräten und den notwendigen Einstellungen haben, die sie vertreiben und der Kauf eines freien Gerätes die richtige Wahl war.
    Glücklicher Weise war die Kundenbetreuung von Vodafone, wie schon sehr häufig, sehr kulant und verständinsvoll und erließ mir die angefallen Gebühren.
    Ich hoffe auch Anderen damit geholfen zu haben, die wie ich, nur Interesse am live- Portal von Vodafone haben und bei denen der Zugangspunkt und oder die Einstellungen die Falschen sind.

    Bis zum nächsten Mal, viele Grüße von yellowsone

    P.S. Auch ich habe Schwierigkeiten mit Kies. Das Handy als Massenspeicher verwendet, klappt die Verbindung zw. PC und Handy. Aber vom Handy auf den PC funktioniert das nicht.
    Für eine Lösung wäre ich dankbar. Mein BS ist Windows 7 64 Bit.

    • Am 14. Juli 2010 um 11:03 von Daniel Schraeder

      AW: Internet
      Hallo,

      vielen Dank für die Information :-)

      Wegen Kies – das sorgt scheinbar häufig für Probleme. Wir sind dran.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 15. Juli 2010 um 13:17 von djane

    Musikdateien
    Hallo Daniel,
    jetzt habe ich doch noch mal eine frage: versuche seit Tagen ergebnislos, MP3 Dateien vom Rechner auf das Telefon zu ziehen. Jedesmal, wenn ich Kies öffne und die Dateien vom Arbeitsplatz auf das Mobiltelefon-Icon oben rechts ziehen will, erklärt mir Kies "Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt". Sind aber ganz normale MP3 Dateien, woran kann das liegen ?
    Best Grüße, djane

    • Am 15. Juli 2010 um 18:54 von Daniel Schraeder

      AW: Musikdateien
      Hallo Djane,

      in dem Fall würde ich Kies einfach außen vor lassen. Man kann das Wave auch "wie einen USB-Stick" benutzen und über den Arbeitsplatz oder Explorer auf den Inhalt des Speichers zugreifen. Wenn Sie die MP3-Dateien einfach von Hand per Drag & Drop aufs Handy schieben, sollte es funktionieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 18. Juli 2010 um 02:28 von Michael

    Wave, Nüvifone m10, N97
    Hallo Daniel. Ich bin ein vollkommender Neuling auf dem Gebiet und möchte mir in kürze erstmals ein Smartphone zulegen. Es sollte die 400 Euro Grenze nicht überschreiten und ein durchschnittlicher Alleskönner sein. Schwerpunkte sollte aber die Navigation, das Fotografieren und das Surfen sein. Ich liebäugel momentan mit 3 Geräten:

    Samsung Wave, Nüviphone m10 und Nokia N97

    Ich weiß es sind 3 unterschiedliche Betriebssysteme mit unterschiedlich großer Anzahl an Apps. Würdest du mir ansosnten zu einem Gerät raten können als Smartphone-Anfänger oder sind alle 3 von der Ausstattung im Grunde ähnlich? Was hälst du vom Nüviphone M10 mit Windows mobile und eingebauter Garmin Navigation, ist das eine gute Option?

    • Am 19. Juli 2010 um 11:39 von Daniel Schraeder

      AW: Wave, Nüvifone m10, N97
      Hallo Michael,

      ich würde mir in diesem Preisbereich kein Handy mit resistivem Touchscreen mehr kaufen – damit fallen Nüviphone und N97 weg. Der Grund: Diese Touchscreens reagieren nur auf Druck und nicht auf Berührung. Gerade Scrollen und Wischgesten funktionieren damit nicht so gut wie mit kapazitiven Touchscreens (iPhone, Samsung Wave). Auch von Windows Mobile würde ich Abstand nehmen. Das Betriebssystem kann mit Android, Bada & Co. einfach nicht mehr mithalten.

      Auf dem Wave ist ein Naviprogramm von Route66 vorinstalliert. Ich habe ein Youtube-Video gefunden, auf der man mal einen Blick darauf werfen kann:
      http://www.youtube.com/watch?v=dg2sRb8vNL8&feature=player_embedded

      Das Programm ist aber nur als Demo-Version vorhanden. Nach 30 Tagen muss man die Lizenz kaufen – kostet, wenn ich mich nicht irre, 35 Euro.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 18. Juli 2010 um 16:42 von dennis

    samsung wave farbe
    hallo,habe eine einfache frage,welche farbe hat das samsung wave s8500 in den testvideos und fotos danke.

    • Am 19. Juli 2010 um 12:02 von Daniel Schraeder

      AW: samsung wave farbe
      Hallo Dennis,

      das sollte "Ebony Grey" sein.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 19. Juli 2010 um 18:13 von Roli

    Outlook, Exchange
    Hallo,

    ich wollte wissen, ob beim Wave eine problemlose Synchronisation mit Outlook möglich ist. Zudem wollte ich fragen ob sich an einen Exchange-Server anbinden lässt.

    Danke

  • Am 19. Juli 2010 um 18:22 von Roli

    Re: Outlook
    Bin bereits auf die Antworten auf Seite 2 gestoßen. Super Support hier! Wow.

  • Am 20. Juli 2010 um 19:57 von Torsten

    Internet/WLAN
    Hallo,
    hab nur eine kurze Frage. Ich habe gelesen, das man die Internetverbindung über das handynetz ausschalten kann (Paketversand deaktivieren). Kann ich dann noch über WLAN auf Internet zugreifen? Dürfte mich dann ja eigentlich nichts kosten oder?

    • Am 21. Juli 2010 um 11:24 von Daniel Schraeder

      AW: Internet/WLAN
      Hallo Torsten,

      vollkommen richtig.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 20. Juli 2010 um 22:51 von Nils

    Internet abschalten beim Samsung Wave S8500
    Hallo,

    kann man beim Samsung Wave S8500 das Internet dauerhaft abschalten? Ich möchte nur ab und zu das Internet nutzen und dann meistens per WLAN. Kann ich bei dem Handy das Internet hier leicht permanent on/off schalten bzw. wählen wie ich mich ins Internet einwählen möchte?

    Viele Grüße

    Nils

    • Am 21. Juli 2010 um 11:26 von Daniel Schraeder

      AW: Internet abschalten beim Samsung Wave S8500
      Hallo Nils,

      das Internet an sich bleibt zwar an (wäre ja auch schlimm, wenn nicht) 😉 Aber über die Einstellung "Paketdaten aktivieren" wird der Zugriff aufs Internet über das Handynetz deaktiviert. WLAN funktioniert trotzdem noch.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 21. Juli 2010 um 11:27 von horst

    Praxis-Erfahrung
    Das Wave lässt sich nach wie vor nicht mit Outlook synchronisieren und die Samsung Synchronisations-Software (Kies) findet regelmäßig das Handy überhaupt nicht.

    Das empfohlene Firmware-Update führt zu einem Total-Absturz des Handys.

    Aber ansonsten ist es voll toll das Handy :-)

  • Am 21. Juli 2010 um 11:51 von Maxi

    w-lan
    Hallo
    ich hatte Gerüchte gehört dass das W-lan des Wave nicht mit dem WPA-Schlüssel funktioniert. Stimmt das?
    lg

    • Am 21. Juli 2010 um 14:02 von Daniel Schraeder

      AW: w-lan
      Hallo Maxi,

      das Problem kann ich nicht nachvollziehen – ich habe das Wave mit diversen WPA-Netzen verbunden.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 21. Juli 2010 um 15:04 von Maxi

        AW: AW: w-lan
        danke für mein bemühen ich hab gerade entdeckt das es bei der person an etwas anderes lag .
        lg

  • Am 22. Juli 2010 um 12:04 von Kathi

    Facebook
    Hallo!

    Mich würde interessieren, wie es genau min FB aussieht??
    Wäre es hier möglich Fotos der Oberfläche zu schicken??
    Bzw. kann man über das Wave auch den FB Chat verwenden??

    Danke

  • Am 25. Juli 2010 um 01:21 von MIchael Z

    Syncronisation mit Outlook
    Guten Abend,

    danke für den ausführrlichen Test. Könntet Ihr noch etwas zum Sync mit Outlook (Kies) sagen. Funktioniert dies nun oder nicht? Hier hört un dliest man gegensätzliche Aussagen.

    Grüße und Danke

    Michael

    • Am 26. Juli 2010 um 12:52 von Daniel Schraeder

      AW: Syncronisation mit Outlook
      Hallo Michael,

      grundsätzlich und theoretisch funktioniert es wohl – aber Kies scheint häufig massive Probleme zu machen. Wir werden Kies demnächst noch einmal ausführlich testen und unsere Erfahrungen und Tipps berichten.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juli 2010 um 11:34 von Gimata

    Wackelige Tasten
    Hallo,

    erstmal ein danke für den super Support hier =)

    Nun zu meiner Frage bzw. "Problem".
    Ich habe mir das Wave gekauft und bin auch super zufrieden damit, das einzige was mir jetzt aufgefallen ist, dass es wackelige Tasten hat (also annehmen,auflegen,menü). Diese haben schon einen Spielraum(in alle Richtungen) und ich wollte fragen, ob das denn normal so ist?!? Würde mich interessieren, sonst müsste ich es vllt umtauschen oder reparieren lassen, obwohl ich es erst gestern bekommen habe.

    Gruß Gimata

    • Am 26. Juli 2010 um 12:55 von Daniel Schraeder

      AW: Wackelige Tasten
      Hallo,

      auch bei meinem Wave-Testgerät lassen sich die Tasten leicht bewegen. Schnappen Sie sich doch einfach einmal in einem Handy-Shop, bei Saturn, Mediamarkt & Co. ein Ausstellungsstück und vergleichen Sie das Spiel, um zu sehen, ob Ihr Wave "normal" ist oder vielleicht doch ein Montagsprodukt.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 26. Juli 2010 um 15:19 von Gimata

        AW: AW: Wackelige Tasten
        Okay gut. Das beruhigt mach doch schonmal.
        Werde ich machen.

        Noch etwas anderes. Ich habe gehört(gelesen), dass das Wave die Kontakbilder aus dem Internet, bzw social network beziehen kann?
        Da ich bis dato noch keine Bilder für meine Kontakte habe wäre das von Vorteil.
        Jedoch weiß ich nicht, ob und wie es geht. Über Hilfe würde ich mich freuen.

        • Am 27. Juli 2010 um 09:27 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Wackelige Tasten
          Hallo,

          das geht recht einfach – Sie fügen einfach unter "Konten" Ihren Facebook-Account hinzu und das Wave zieht sich automatisch die Bilder Ihrer FB-Freunde und fügt sie gleichnamigen Kontakten im Telefonbuch hinzu. Ich glaube, man kann sie auch von Hand zuordnen, wenn die Schreibweise der Namen abweicht.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. Juli 2010 um 16:01 von Tobias

    Wave – Wildfire
    hallo,

    ich hatte mich schon sogut wie für das samsung wave entschieden, als ich in einem laden auf das htc wildfire aufmerksam geworden bin. es sieht ebenfalls top aus und ist noch eine ecke günstiger.
    ich kann mich echt nicht entscheiden!
    wo sind die wichtigen und spürbaren unterschiede, was bevorzugst du mit berücksichtigung des preises

    (Wildfire -> 260€ bei t-mobile, Wave 300€ bei amazon)

    liebe grüße,
    tobi

    • Am 27. Juli 2010 um 09:32 von Daniel Schraeder

      AW: Wave – Wildfire
      Hallo Tobi,

      das Wave überzeugt einfach mit seinem gestochen scharfen, farbenfrohen Super-AMOLED-Display. Da kann das Wildfire bei weitem nicht mithalten. Dafür ist das Wildfire aber mit Android ausgestattet – heißt, ein Vielfaches an Apps (derzeit ca. 500 beim Wave, ca. 100.000 bei Android) stehen zur Verfügung und das System ist erstklassig anpassbar. Es kommt also drauf an, was Sie möchten :-) Wir werden heute eine Story zu Android-Basics bringen. Vielleicht hilft die ja bei der Entscheidungsfindung.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 27. Juli 2010 um 13:55 von Tobias

        AW: AW: Wave – Wildfire
        Danke schonmal für die schnelle Info.

        Sie sagten es gibt für das Wave ca. 500 Apps während Android Systeme bis zu 100000 unterstützen.
        2 Fragen hierzu noch
        1. Ich finde einfach nicht den Android Store im Internet, ein link wäre hilfreich und
        2. Die 100000 Apps sind doch nicht alle im Android Store oder? Also ich meine, die sind doch teils auf Websites deren Anbieter sie nicht im Store hochladen, oder?

        • Am 27. Juli 2010 um 14:11 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Wave – Wildfire
          Hallo Tobias,

          einen offiziellen Link zum Android Market gibt es nicht – der ist nur vom Handy aus zu erreichen. Es gibt aber eine Webseite, die zwar nicht offiziell von Google ist, aber alle verfügbaren Programme anzeigt: http://www.androlib.com/

          Und doch, die (fast) 100.000 Apps sind alle im Android Market und direkt über das Handy durchsuch- und installierbar. Bei Android ist es nicht üblich, "Installationsdateien" herunterzuladen oder zu verschicken – das läuft alles über den Market, genauso wie der App Store beim iPhone.

          • Am 27. Juli 2010 um 21:55 von Tobias

            AW: AW: AW: AW: Wave – Wildfire
            Vielen Dank!

            Welches der beides Handys würden Sie nehmen?

          • Am 28. Juli 2010 um 09:05 von Daniel Schraeder

            AW: AW: AW: AW: AW: Wave – Wildfire
            Hallo,

            wie gesagt – das kommt darauf an, was ich wollte. Ich würde auf Android nicht verzichten wollen, die Display-Auflösung des Widlfire wäre mir aber zu gering. Persönlich würde ich also lieber noch etwas sparen und dann zu einem Androiden mit größerem Display greifen, etwa zu einem von denen hier: http://www.cnet.de/digital-lifestyle/kaufberatung/41534744/die+ueber_androiden+im+vergleich+google_smartphones+ab+3_5+zoll.htm

            Wer sich zwischen Wave und Wildfire entscheiden möchte, muss eben wissen, ob Display oder Anpassbarkeit wichtiger sind.

            Beste Grüße
            Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 27. Juli 2010 um 13:58 von Tobias

        AW: AW: Wave – Wildfire
        Und noch etwas, können Sie mir ein vergleichbares Handy auch in der Preisklasse nennen, welches vielleicht noch besser ist?

        Lg

        • Am 27. Juli 2010 um 14:13 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Wave – Wildfire
          Zwar ein Stück teurer, aber auch ein Stück besser ist das HTC Legend (ab ca. 350 Euro).Nicht mehr ganz neu, aber trotzdem gut ist der HTC Hero (gut 300 Euro) – das ist der Vorgänger vom Legend. Demnächst wird darüber hinaus das Xperia X8 von Sony Ericsson verfügbar sein – ich denke, es kostet sogar noch etwas weniger als das Wave.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. Juli 2010 um 22:39 von Maxi

    apps
    hallo
    beim wave kann man die apps über das handy direkt holen. geht das beim galaxy s i9000 auch ?
    lg

    • Am 27. Juli 2010 um 09:36 von Daniel Schraeder

      AW: apps
      Hallo Maxi,

      ja, das geht. Im Hauptmenü findet sich der Android Market (auf dem Icon steht nur "Market") – dahinter ist der App Store verborgen. Auf dem Galaxy S läuft Android, für das derzeit knapp 100.000 Apps zum Download bereitstehen. Bei Bada (Wave) sind es erst ca. 500 – der Samsung Apps genannte App Store ist erst vor ca. drei Monaten gestartet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Juli 2010 um 09:28 von Tom

    VoIP mit Wave?
    Hallo,
    ich spiele auch mit dem gedanken, mir das Wave zu holen.
    Für mich wär eine wichtige dass ich eine VoIP-Client für das Gerät installieren kann.
    Gibt es hier möglichkeiten sowas zu installieren? Evt. Fring oder ähnliches.

    • Am 27. Juli 2010 um 09:44 von Daniel Schraeder

      AW: VoIP mit Wave?
      Hallo Tom,

      der Samsung App Store ist hier online einsehbar: http://www.samsungapps.com/

      Stand heute gibt es demnach keine VoIP-Anwendung. Da es den Store aber noch nicht lang gibt, könnte ich mir gut vorstellen, dass entsprechende Programme folgen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Juli 2010 um 10:35 von Deniz

    Samsung Wave und Telmap u.a.
    Hallo!

    Ich schwanke noch zwischen dem Samsung Wave und dem Samsung Galaxy 9000 S, tendiere aber mehr zum Wave, weil mir eine gute Kamera, schnelles Internet, Navigation und eine solide Verarbeitung wichtig sind.

    Allerdings habe ich noch folgende Fragen:

    1.) Teilweise liest man, dass die Bilder unscharf seien, wenn man sie später auf dem Laptop ansieht.
    Macht die Kamera im Vergleich zu anderen Handykameras wirklich gute Fotos und auch in Innenräumen und bei Dunkelheit?

    2.) Ich will mir das Wave in der Farbe "metallic black" kaufen, allerdings gibt es das nirgends im Laden, sondern nur online zu kaufen. Zudem ist ein bisschen teurer als in der Standardfarbe ebony gray. Ist das Wave in metallic black das aktuellere Modell? Welche Farbe gefällt dir persönlich besser?

    3.) Was sind bei dem Wave die Unterschiede zwischen Apps und Widgets?

    4.) Ich bin O2 Kunde und O2 bietet seinen Kunden kostenlos die Navigation von Telmap an, die man mittels SMS downloaden kann. Laut Aussage meines O2-Shops läuft Telmap auch auf Bada.

    http://de.o2.com/ext/o2/wizard/index?page_id=16172;category_id=2;state=

    Handelt es sich bei der Telmap Navigation um ein ähnliche vollwertige Navigation wie bei Route 66?

    5.) Twitter, Facebook, … nutze ich nicht. Kann man diese Icons auf dem Wave deinstallieren bzw. deaktivieren?

    6.) Kannst du als Erweiterung die SanDisk microSDHC 16GB empfehlen? Braucht man überhaupt eine Erweiterung?

    7.) Braucht man eine Displayschutzfolie, wenn das Wave ohnehin kratzfest ist und man obendrein ein Etui benutzt?

    8.) Funktioniert "Kies" und der Datentransfer mit dem Wave bzgl. Musik und Bildern auch unter Windows7 (64-bit)?

    9.) Kies benutzt man derzeit nur einzig allein für Updates, oder? Mit welchem Programm synchroniesiert man seine Outlook-Kontakte beim Wave?

    10.) Denkst du, dass nach all meinen Fragen das Wave für mich in Frage kommt? Oder soll ich mit der Anschaffung noch warten bis ein neues Update beim Bada draußen ist? Das Wave bekommt man derzeit online schon für ca. 290 €, das Galaxy S für ca. 425 €.

    Danke für dein Antwort. Das Forum hier ist echt klasse!

    Gruß
    Deniz

    • Am 27. Juli 2010 um 12:01 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung Wave und Telmap u.a.
      Hallo,

      zu 1) – wir bringen demnächst einen Vergleich von aktuellen Handy- und Smartphone-Kameras. Danach kann ich mehr dazu sagen.

      2) Ich habe noch kein Wave in Metallic Black gesehen. Ich denke nicht, dass das Gerät "aktueller" ist, es wird einfach nur etwas anders aussehen.

      3) Widgets liegen auf dem Home-Screen, Apps sind Programme, die man aus dem Hauptmenü startet und die sich dann im Vollbild öffnen.

      4) Telmap habe ich selbst nicht ausprobiert, ein Kollege von mir meint, es ist okay.

      5) Deinstallieren ist nicht möglich, einfach nicht nutzen hingegen schon 😉

      6) Ob eine Erweiterung nötig ist, hängt natürlich davon ab, wie viele Videos, Fotos und Musikdateien man auf dem Handy speichert. Wenn der interne Speicher nicht ausreicht, ist die SanDisk sicher eine gute Investition.

      7) Hätte ich ein Wave, würde ich keine Folie auf das Display kleben. Die verkratzt nur – das Display hingegen eher nicht. Natürlich bekommt man im Laufe der Zeit auch da Kratzer rein, aber ein Handy ist ja auch ein Gebrauchsgegenstand.

      8) Ja, das sollte gehen – Kies sorgt aber bei vielen Nutzern für Probleme. Wir werden Kies demnächst noch einmal ausführlich testen.

      9) Über Kies ist auch das Übertragen von Dateien und das Synchronisieren möglich.

      10) Grundsätzlich kommt das Wave sicher in Frage – es ist ein tolles Gerät mit extrem beeindruckendem Display. Allerdings mangelt es einfach noch an Apps und damit an Funktionalität. Wenn Optik, Display, Design und einfache Bedienung im Vordergrund steht, ist das Wave sicher die richtige Wahl. Wenn das Gerät vor allem viel können soll, würde ich zu Android greifen – z. B. zum Galaxy S oder aber auch zu HTC Desire oder HTC Legend.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 27. Juli 2010 um 18:49 von Michael Z

    Kies test
    Danke für die Antwort, gibt es schon eine zeitliche Planung für diesen Test?

    Grüße aus H

    Michael Zurawski

    • Am 28. Juli 2010 um 08:57 von Daniel Schraeder

      AW: Kies test
      Hallo Michael,

      ein konkretes Datum kann ich noch nicht nennen, aber ich hoffe, dass ich in den nächsten zwei Wochen dazu komme. Das hängt etwas davon ab, welche neuen Produkte dazwischen kommen und ohnehin kurzfristig jeden Plan über den Haufen werfen 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. Juli 2010 um 11:32 von Anni

    Outlook, Anlagen weiterleiten, videostreams (flash) betrachten
    Hallo Liebes CNET.de Team,

    erstmal danke, dass ihr euch die Mühe macht unsere ganzen Fragen zu beantworten.
    Ich habe noch ein paar:

    Ich möchte mit dem Samsung meine Mails (7 Outlookkonten mind. aber 2 Konten) abrufen können. Mails beantworten und weiterleiten. GGf auch Anlagen weiterleiten können. Dazu müssen die Anlagen eventuell gespeichert werden. Geht das? auch wenn die Anlagen Excel oder CSV Dateien sind? Welche Dateiformate können weitergeleitet werden?
    Außerdem würde ich gerne videoStreams (zum Großteil Flash) anschauen können. Geht das?

    Wenn man das Samsung Wave und das HTC Desire dafür vergleichen würde. Welches würdet ihr wählen?

    Danke!
    Anni

    • Am 28. Juli 2010 um 20:24 von Daniel Schraeder

      AW: Outlook, Anlagen weiterleiten, videostreams (flash) betrachten
      Hallo Anni,

      holla – 7 Konten sind natürlich ein Haufen Holz. Bei Android, also dem Desire, würde ich stark davon ausgehen, dass es geht – im Notfall mit Zusatz-Apps aus dem Market. Da klappt auch das Speichern von Anhängen und das Öffnen im Office. Wie das beim Wave aussieht, weiß ich nicht – aber ich habe bei Samsung angefragt.

      Das Desire ist eben mehr ein Business-Handy, das Wave richtet sich mehr an "Prosumer" – also an Privatnutzer, die mehr wollen als "nur" telefonieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 29. Juli 2010 um 18:28 von Josh

    Akku laden
    Gude Daniel,

    habe gerade mein Samsung Wave per Post erhalten und freue mich riesig es in der Hand zu halten. Bevor ich es endlich nutzen kann, muss es geladen werden. Was ist den die optimale Ladedauer beim ersten mal, damit der Akku für die kommenden Aufgaben bestens gewappnet ist.

    Grüße
    Josh

  • Am 30. Juli 2010 um 00:09 von Peaceman

    Wave 8500 mit Prepaid Card, klappt das?
    Hallo Daniel,

    ersteinmal vielen Dank für Deine sehr ausführlichen Antworten. Da kann sich der Samsung Support eine dicke Scheibe von abschneiden! Zu meinem Anliegen: Ist es möglich das Samsung Wave s8500 mit einer Prepaid Card sinnvoll zu betreiben oder ist eine Flat zwingend notwendig. Schon klar das YouTube und Konsorten ordentlich Traffic erzeugen aber das könnte ich ja auch per W-Lan benutzen. Konnte das Handy heute mal testen und es ist wirklich gut gelungen. Würde mir aber nichts bringen, wenn das Guthaben innerhalb kürzester Zeit aufgebraucht wäre (Wenigtelefonierer). Ist es möglich die Navigation ohne A-GPS zu benutzen (also nur GPS)? Schon mal vorab vielen Dank für Deine Antwort. Gruß, Peaceman.

    • Am 30. Juli 2010 um 09:33 von Daniel Schraeder

      AW: Wave 8500 mit Prepaid Card, klappt das?
      Hallo,

      man kann den Internet-Zugang via Handynetz im Menü des Wave abschalten – dann geht’s auch ohne Flatrate. Der Nutzung einer Prepaid-Karte steht nichts im Weg.

      A-GPS bedeutet nur, dass das Handy aufgrund zusätzlicher Daten die Position schneller ortet – dadurch entstehen grundsätzlich erst mal keine Kosten. Die Karten bei Google Maps werden aber über das Internet geladen. Es steht auch eine On-Board-Navigation zur Verfügung, bei der das Kartenmaterial auf dem Gerät gespeichert ist – die muss man aber kaufen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 30. Juli 2010 um 22:10 von Peaceman

        AW: AW: Wave 8500 mit Prepaid Card, klappt das?
        Sagen wir es mal so: Beim HTC HD2 (z.B.) erzeugt allein schon diese stylische Wetteranzeige ne bestimmte Menge an Traffic, schaut aber dafür super aus. Wenn man das abstellt sieht es dann halt relativ nüchtern aus. Gibt es beim Wave bereits installierte Apps wo das so ähnlich verhält?

        • Am 2. August 2010 um 12:30 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Wave 8500 mit Prepaid Card, klappt das?
          Hallo,

          die Widgets auf dem Homescreen laden auch Daten aus dem Netz – einige, zumindest. Aber wenn man auf Facebook, Twitter & Co. auf dem Homescreen verzichten kann, macht sich das nicht so bemerkbar – oder man legt die Widgets trotzdem ab, dann aktualisieren sie nur, wenn eine Internet-Verbindung per WLAN zur Verfügung steht.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Juli 2010 um 06:32 von grimmjow

    samsung wave
    ich kann mich zwischen wave und vivaz pro einfach nicht entscheiden
    darum hab ich ein parr fragen were nett wenn sie mir einer schnell beantworten könnte

    1.welche video und fotoaufnahmen sind besser von den beiden?

    ich hab gehört trotz des autofokus von vivaz soll das wave trotztem besser sein

    2.was fühlt sich besser in der hand an?
    fühlt sich das wave in der hand gross an?`

    das vivaz ist klein und hatt alles aba ich hab nur schlechtes gehört über soft und hardware !

    4.und welches ist lauter wenn man von den lautsprechern mp3 hören will?

    darum kann ich mich nicht entscheiden xD

    also ich hab ein iphone 3g und es fühlt sich sehr gross in der hand an und nervt und das handy ist so und so schrott ich wills schnell los werden und einen wave oder vivaz pro zu holen !

    • Am 30. Juli 2010 um 20:45 von Gutgemeinter Rat

      AW: samsung wave
      Ich kann nur soviel zum Vivaz sagen, ich hab mich dafür auch interessiert und mir im Telekom laden eins auspacken lassen und es getestet. Der Touchdisplay ist so verdammt schlecht, dass ich es nicht mehr interessiert hat. Bzw. je nachdem womit du besser klar kommst, aber es hat einen verdammt hohen Druckpunkt!

  • Am 30. Juli 2010 um 14:30 von C. Lukas

    Outlook
    KAnn man das Wave 8500 problemlos mit Outlook synchronisieren? Auch die Notizen?

    • Am 2. August 2010 um 12:02 von Daniel Schraeder

      AW: Outlook
      Hallo,

      Memos werden leider nur zwischen der Samsung-Software Kies und dem Wave synchronisiert, nicht zwischen Outlook und Wave. Kontakte & Termine hingegen schon, allerdings berichten einige Leser über Probleme mit Kies – siehe Kommentare. Wir werden das demnächst selbst ausführlich testen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Juli 2010 um 19:58 von Mari82

    Navigation
    Hallo,

    ich habe seit gestern das Wave 8500. Im E+ Shop habe ich gestern erfahren, dass es einen App von Samsung gibt, wo sich eine tolle Navigation hinter verstecken soll. Ich meine damit nicht das Paket von Route 66, was ja auch etwas kostet. Es muss noch etwas Anderes geben. Kann mir da jemand helfen? Danke schon mal :-)

  • Am 30. Juli 2010 um 21:04 von pseusys

    Sprachqualität
    Hallo =)
    Erst mal dickes Lob an die Redaktion! Sowas habe ich noch nirgends erlebt =) Top!

    Nun zum Problem: Ich besitze nun seit 2 Wochen das Wave. Und gerade in der – für mich – Hauptfunktion eines Handys^^, dem Telefonieren versagt das Wave. Wenn ich die Lautstärke auf der Skala von 1-7 über 5 Stelle, ertönt die Stimme des Gesprächspartners leicht verzerrt und der Lautsprecher schallt extrem blechern und scheppernd!! Hört sich an, wie meine Uraltlautsprecher, die beim Aufdrehn übersteuern.
    Allerdings habe ich dieses Problem bis jetzt noch in keinem Forum gefunden…entweder telefoniert die heutige Generation nicht mehr, oder ich habe hier 2 Ausnahmefälle (2, da ich an einen Hardwarefehler dachte, und das erste wave umgetauscht habe).

    Hat jemand eine Lsg für dieses probem? Config ändern evtl? Wäre über jede Hilfe dankbar, da das Wave ansonsten super ist =)

    • Am 2. August 2010 um 14:39 von Daniel Schraeder

      AW: Sprachqualität
      Hallo,

      ich habe das gerade selbst einmal ausprobiert und stelle den angesprochenen Effekt selbst bei Lautstärke 7 nicht fest. Entweder, Sie sind besonders empfindlich 😉 Oder auch Ihr zweites Wave hat einen Defekt.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 31. Juli 2010 um 18:34 von Michael Sillar

    Kann was wave diese Java-Seite öffnen?
    Hallo,
    ich brauch ein Handy mit dem ich auf eine Maschienensteuerung zugreifen kann. Die Webseite ist im Controller der SPS hinterlegt und benötigt das Java Format

    http://wagobuero.dyndns.org/plc/webvisu.htm

    Ist es mit dem wave oder einen anderen Handy vergleichbarer grösse möglich die Webseite darzustellen und zu bedienen?
    Für Infos wär ich sehr dankbar, da ich auch nach langer Suche noch nichts gefunde hab.

    • Am 2. August 2010 um 12:43 von Daniel Schraeder

      AW: Kann was wave diese Java-Seite öffnen?
      Hallo Michael,

      der Zugriff ist passwortgeschützt – ich kann es nicht ausprobieren. Der Browser des Wave unterstützt meines Wissens nach aber ohnehin kein Java.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. August 2010 um 17:02 von Alex

    Navigation
    Hallo Daniel,
    ich habe mich mit großem Interesse durch die Fragen und Antworten gelesen und freue mich, dass du mit so viel Engagement dein Wissen weitergibst.
    Ich besitze das Wave und würde mich freuen, wenn du noch mal genauer auf die Themen Navigation, GPS, Standortdienste, Daten-Roaming und Paketdaten eingehen könntest. Was hat das alles zu bedeuten? Kann man mit der Demo von Route 66 die Navigationsfunktion richtig nutzen oder sich nur von der Programmoberfläche überzeugen und wo ist hier der Unterschied zur kostenpflichtigen vollversion? Und vor allem: Wo fallen bei den ganzen Punkten Kosten an? Ist man hier mit einer mobilen Internet Handy Flatrate weitgehend vor versteckten Zusatzkosten abgesichert?
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Alex

    • Am 2. August 2010 um 14:19 von Daniel Schraeder

      AW: Navigation
      Hallo Alex,

      na, dann fangen wir mal vorne an:

      Navigation meint eine Navi-Software mit Turn-bei-Turn-Navigation – also mit Sprachansagen wie beim Navi im Auto. Entsprechende Programme gibt es als On-Bord-Lösung, wobei das Kartenmaterial auf dem Handy installiert ist – diese Programme oder ihr Kartenmaterial kostet Geld und muss einmal gekauft werden. Die Alternative dazu ist Off-Bord-Navigation. Dabei liegt das Kartenmaterial auf den Servern des Anbieters im Internet. Die Nutzung ist häufig kostenlos oder kostet nur ein paar Cent für jede Route, dafür ist eine Internet-Verbindung nötig.

      GPS ist die reine Bestimmung des Aufenthaltsorts via Satellit.

      Standortdienste bezeichnet die Nutzung der GPS-Daten für bestimmte, sogenannte Location Based Services. Dazu gehören etwa Google Latitude (Wo sind meine Freunde derzeit), Qype (Welche Restaurants sind in der Nähe und wie gut sind sie) oder Aloqa (Wo steht das nächste Call-a-Bike-Fahrrad, welche U-Bahn-Station ist in der Nähe, wie komme ich dahin und wann fährt der nächste Zug). Diese Dienste sind üblicherweise kostenlos, benötigen aber eine Internet-Verbindung. Ob die aufgeführten Beispiele für das Bada-Betriebssystem auf dem Wave verfügbar sind, habe ich nicht überprüft.

      Paketdaten steht für die Internet-Nutzung über das Handy-Netz (also UMTS oder Edge, nicht WLAN).

      Route 66 ist eine On-Bord-Navigation. Das Kartenmaterial liegt also auf dem Handy, die Nutzung ist kostenlos und benötigt keine Internet-Verbindung – aber nur für 30 Tage, dann muss eine Lizenz erworben werden.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. August 2010 um 10:31 von Denes

    Browser
    Hallo zusammen,
    ich habe das Problem das ich eine https-Seite nicht öffen kann.
    Mit dem Iphone ist das öffnen der Seite kein Problem, ich vermute, dass es am Browser liegt, kann man beim Wave einen anderen Browser installieren?!

    LG

    Denes

    • Am 2. August 2010 um 14:37 von Daniel Schraeder

      AW: Browser
      Hallo Denes,

      ja, beispielsweise läuft der Opera Mini auf dem Wave. Mehr Infos dazu gibt’s weiter oben auf der ersten Kommentarseite.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. August 2010 um 11:04 von Robert

    Lautstärkeregelung am Handy bei Bluetooth-Headset
    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen mein Wave und finde es echt klasse, nun habe ich aber leider festgestellt das ich die Lautstärke mit den Tasten am Handy nicht verändern kann wenn ich ein Bluetooth-Headset oder einen externen Bluetooth-Lautsprecher benütze. Das Headset und der Lautsprecher sind von Sony Ericsson (hatte zuvor ein SE K850i Handy) und haben keine seperate Lautstärketaste. Meine Frage wäre ob die Lautstärkeregelung vieleicht nach einem Softwareupdate funktioniert.

    Schon mal vorab vielen Dank für Deine Antwort. Gruß, Robert.

    • Am 2. August 2010 um 14:41 von Daniel Schraeder

      AW: Lautstärkeregelung am Handy bei Bluetooth-Headset
      Hallo Robert,

      ich habe die Frage an Samsung weitergeleitet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 3. August 2010 um 11:04 von Daniel Schraeder

        AW: AW: Lautstärkeregelung am Handy bei Bluetooth-Headset
        Hallo Robert,

        Samsung hat folgendes geantwortet: "Mit aktueller Software ist dies weiterhin nicht möglich."

        Auf künftige Versionen ist der Hersteller nicht eingegangen.

        Beste Grüße
        Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. August 2010 um 11:14 von Maurice

    Akku
    Hallo hab da mal eine frage wie lange der akku hält wenn ich fast nur musik höre

    • Am 2. August 2010 um 14:42 von Daniel Schraeder

      AW: Akku
      Sorry, das weiß ich nicht. Aber vielleicht kann ja ein anderer Leser weiterhelfen?

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 2. August 2010 um 17:16 von Michael Sillar

    Wave und Java
    Hallo nochmal die Seite welche mit Java zum Öffnen braucht :

    http://wagobuero.dyndns.org/plc/webvisu.htm

    Wenn man den Link in die Adresszeile kopiert und enter drückt erscheint zuerst das Logo von Java und dann zwei blaue Rechtecke mit Text drin. Dieser Inhalt ist auf der Steuerung abgelegt, und um den geht es. Wird es vielleicht mit der neuen Version von Abdroid 2.2 möglich sein Java Inhalte wiederzugeben?

    • Am 3. August 2010 um 11:11 von Daniel Schraeder

      AW: Wave und Java
      Hallo,

      ich kann die Seite nicht öffnen – nicht, weil die Adresse falsch wäre, sondern weil sie passwortgeschützt ist. Aber auch die aktuelle Android-Version 2.2 kann keine Java-Applets im Browser öffnen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 3. August 2010 um 18:02 von Michael Sillar

        AW: AW: Wave und Java
        Hallo,

        meine wirklich letzte Frage. Wie ist das zu verstehen das bei fast allen modernen Handys dabeisteht Java wird unterstützt und dann funktioniert Java doch nicht? Gibt es verschiedene Formen von Java? Sind die PC und Handy Versionen von Java nicht kompatibel? Und gibt es derzeit überhaupt Geräte welche Java-Applets im Browser wiedergeben können?

        Mit freundlichen Grüßen

        Michael S.

        • Am 4. August 2010 um 12:51 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Wave und Java
          Hallo,

          Java wird auch unterstützt – aber eben nicht im Browser. Ich wüsste kein Handy, das Java-Applets auf Webseiten darstellen kann.

          Ich habe noch einmal etwas recherchiert – für Android ist da wohl etwas in Entwicklung, was sich Dalvik Plugin nennt. Ist aber noch eine Frickel-Lösung, die sich nicht einfach installieren lässt. Hier gibt’s weitere Infos: http://www.slideshare.net/troido/java-applet-plugin-fr-android-browser

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 3. August 2010 um 21:49 von josh

    Schnellwahltasten
    Gude Daniel,

    kann man beim Samsung Wave die Ziffern des Tastenfeldes zur Schnellwahl belegen, so wie die Taste 1 als Mailboxschnellwahl belegt ist?

    Servus
    Josh

  • Am 4. August 2010 um 14:21 von CD

    Wave Internet
    Ich schwanke noch zwischen Wave und Galaxy, das Desire ist mir zu teuer. Kann das Wave wirklich nur gut surfen und versagt bei anderen Diensten wie IM, Videostreaming etc.? Wäre mir schon wichtig, es ist mein erstes richtiges Smartphone.

    Ist es beim Galaxy möglich, den FB Chat zu nutzen?

    • Am 5. August 2010 um 09:26 von Daniel Schraeder

      AW: Wave Internet
      Hallo,

      naja, "versagen" ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Die Auswahl an Apps ist eben einfach noch nicht so groß – und das sorgt für Einschränkungen. Youtube beispielsweise funktioniert absolut problemlos beim Wave, alle anderen Videoportale leider nicht – weil das Gerät keine echte Flash-Unterstützung für den Browser mitbringt und keine Apps für andere Portale zum Download bereit stehen.

      Der Facebook-Client für Android unterstützt den Chat auch nicht, aber es gibt im Market eine kostenlose App namens Facebook Chat.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 5. August 2010 um 20:00 von peter

    Flash-Unterstützung
    wie sieht es mit der Flash-Unterstützung beim WAVE aus?
    gibt es da schon neue infos von Samsung ob sie nachbessern wollen und es in naher Zukunft ein update geben wird?

    • Am 6. August 2010 um 11:02 von Daniel Schraeder

      AW: Flash-Unterstützung
      Hallo Peter,

      das Wave unterstützt Flash Lite. Ich denke nicht, dass es überhaupt eine "vollwertige" Flash-Unterstützung bekommen wird.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 6. August 2010 um 09:12 von BEA

    MMS
    Hallo, habe mein Wave ganz frisch und bin noch am einüben. Ich habe gemerkt das die MMS Bilder die ich bekomme sehr klein nur auf dem Handy erscheinen. Was kann man tun das sie die Bildschirmgrösse haben ? Danke lg

    • Am 6. August 2010 um 11:16 von Daniel Schraeder

      AW: MMS
      Hallo Bea,

      ich habe die Frage an Samsung weitergeleitet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 6. August 2010 um 17:30 von Josh

    Schnellwahltaste
    Gude Daniel,

    kann man beim Samsung Wave die Ziffern des Tastenfeldes als Schnellwahl belegen, so wie die Taste 1 als Mailboxschnellwahl belegt ist?

    Servus
    Josh

    • Am 6. August 2010 um 20:26 von Daniel Schraeder

      AW: Schnellwahltaste
      Hallo,

      ich habe die Frage an Samsung weitergeleitet.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

    • Am 25. August 2010 um 12:26 von Joshmaker

      AW: Schnellwahltaste
      Gude,

      gibts hier schon eine Info von Samsung?

  • Am 8. August 2010 um 19:29 von Micha

    Fotoqualität u.a. beim Wave
    Auch ich bräuchte deine Meinung zu folgenden Fragen:

    1.)
    Leider habt ihr das Wave bei eurem Fototest nicht berücksichtigt.
    Wie ist im Vergleich zu den getesteten Geräten die Fotoqualiät des Samsung Wave 8500 einzustufen?

    2.)
    Ich brauche primär ein Handy fürs Telefonieren, Fotographieren, regelmäßiges E-Mail Abrufen, gelegentliches Surfen und gelegentliches Navigieren.

    Als Navigationsoftware würde ich Telmap von o2 nutzen, da mir "Route 66" zu teuer erscheint.

    Liege ich bei meinen Zwecken mit dem Samsung Wave richtig oder gibt es günstigere Alternativen?

    3.)
    Sind die Tasten beim Wave beim SMS-/Email Schreiben (auch im Querformat) nicht zu klein geraten? Gewöhnt man sich daran?

    4.) Ich habe in eurem Wave-Test gelesen, dass beim Internet-Surfen in der Menüführung der "Zurück-Button" fehlt. Auch beim SMS-Schreiben soll es nervig sein, dass in der Buchstabentastatur keine Satzzeichen enthalten sind, sondern man insoweit immer einen Button drücken muss.

    Beide Gesichtspunkte klingen nicht so gut. Erscheint es wahrscheinlich, dass solche Dinge durch ein späteres Update von Samsung korrigiert werden?

    • Am 9. August 2010 um 09:18 von Daniel Schraeder

      AW: Fotoqualität u.a. beim Wave
      Hallo Micha,

      ich werde einige der reproduzierbaren Testfotos noch mit dem Wave schießen und versuchen, die Qualität der Kamera mit dem Rest des Testfelds zu vergleichen.

      Die Tastatur ist natürlich etwas klein, aber daran kann man sich durchaus gewöhnen. Generell sollten Vieltipper besser zu einem Gerät mtit Hardware-Tastatur greifen – da tippt es sich schneller als mit jedem Touchscreen-Gerät. Ich empfehle, einfach einmal im Handy-Shop auszuprobieren, ob die Tastatur den eigenen Anforderungen entspricht.

      Ob und welche Funktionen oder Bedienelemente Samsung durch Software-Updates nachschiebt, kann ich leider nicht sagen – ich habe keine Informationen dazu.

      Als Alternative würde ich mir vielleicht noch das Xperia X10 Mini von Sony Ericsson ansehen, dass es auch als "Pro" mit integrierter Tastatur gibt.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 8. August 2010 um 22:45 von dynamomanu

    Display
    hallihallo

    ich habe das Wave seit 7.7 es ist mir einmal aus der Hand geglitten ist aber weich gelandet, habe gleich untersucht und keine schaden gefunden. Nach einer Woche hatte ich einen Riss im Display und eine Woche später einen zweiten drunter. Bei genauerem hinsehen erkennt man das das Glas mehrfach gerissen ist aber noch nicht gebrochen. ist das ein garantie fall?

    LG Dynamomanu

    • Am 9. August 2010 um 09:21 von Daniel Schraeder

      AW: Display
      Hallo,

      üblicherweise greift die Garantie nicht bei Fremdeinwirkung. Wenn Sie Glück haben, steht der Sturz nicht in direkter Verbindung zum Reißen der Glasscheibe – üblicherweise kommt das "einfach so" aber nicht vor. Vermutlich gab es Mini-Risse oder -Sprünge nach dem Sturz, die sich z. B. durch Temperaturschwankungen oder Druck in der Hosentasche ausgeweitet haben. Ich würde es einfach versuchen – aber mir nicht zu große Hoffnungen machen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. August 2010 um 12:59 von Tenne

    T-online email
    Hallo!

    Seit Tagen versuche ich nun mein Email-Konto meiner t-online Emailadresse zu erstellen, was einfach nicht gelingt (web.de funzte sofort). Ich habe mei der Telekom das email-Paket, habe dort auch ein Passwort hinterlegt aber jedesmal wenn ich das Konto erstellen will, erscheint nach einigen Installationsschritten, dass mein Passwort oder die ID Adresse nicht korrekt ist. Was kann ich noch tun?

    Ausserdem hatte ich mir Kies auf den Compi geladen aber leider erkannte mein Compi zuerst mein Wave nicht und danach funktionierten die USB Anschlüsse meines Compies nicht mehr.

    Vielen Dank für die etwaige Hilfe!!!!!

    Tenne

    • Am 10. August 2010 um 10:55 von Daniel Schraeder

      AW: T-online email
      Hallo,

      klappt das Einrichten der T-Mobile-Adresse mit den gleichen Daten in einem E-Mail-Client auf dem Computer? Ansonsten kann in dem Fall wohl nur T-Mobile selbst helfen.

      Zum Thema Kies haben bereits mehrere Leser über Probleme berichtet. Dazu kann ich leider nichts sagen, werde mich aber demnächst mal ausführlicher damit beschäftigen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. August 2010 um 14:52 von Benstyler7

    Musikplayer (Wave vs. W995)
    Hallo , ich will mir ein neues Handy kaufen da ich ein Musikfreak bin wollte ich fragen ob das Wave einen lauten Musikplayer hat. Wenn ja , welches Handy ist besser W995 oder Wave? Bitte antwortet schnell möchte mir heute 1 kaufen 😀

    • Am 10. August 2010 um 17:49 von Benstyler7

      AW: Musikplayer (Wave vs. W995)
      Bitte ich will mir unbedingt 1 kaufen niemand antwortet mir , das nerft ich habe keine lust wieder eine Fehlentscheidung zu treffen wie beim Vivaz und wieder mehrere 100 Euros auszugeben -.-

      • Am 11. August 2010 um 11:42 von Daniel Schraeder

        AW: AW: Musikplayer (Wave vs. W995)
        Hallo,

        die beiden Geräte sind ja schon sehr unterschiedlich. Ob Touchscreen oder Slider und Tastatur kann man natürlich nicht mit "besser" oder "schlechter" bestimmen, das ist Geschmackssache. Ich würde aber wahrscheinlich zum Wave greifen, weil es das modernere Handy ist.

        Beste Grüße
        Daniel Schraeder, CNET.de

        • Am 11. August 2010 um 13:59 von Benstyler7

          AW: AW: AW: Musikplayer (Wave vs. W995)
          Naja ob Touch oder nicht mir vollkommen egal hauptsache ein sehr guter Musikplayer und die Kamera soll auch gut sein.

  • Am 9. August 2010 um 20:54 von Tenne

    T-online email
    Dank Thomas vom t-online – Forum funzt es jetzt bei meinem Wave :

    folgende Parameter habe ich eingestellt:
    SMTP: smtpmail.t-online.de
    SMTP Prt: 587
    sichere Verbindung: Aus
    POP 3: popmail.t-online.de
    POP3Port: 110
    APOP-Login: deaktiviert
    Sichere Verbindung: Aus
    Download Begrenzung: 50
    Abrufoption: Gesamte Nachricht
    Auf dem Server belassen
    POP vor SMPT: deaktiviert
    SMTP-Auth.: aktiviert
    Wie bei POP3/IMAP4: aktiviert

    Wichtig scheint auch zu sein, dass der Benutzername genau auch die Email-Adresse ist. Das Wave übernimmt automatisch nur die Stellen vor dem "@t-online.de", dort muss man selbst eingreifen und die vollständige Adresse eingeben.

    Bis denne
    Tenne

    • Am 10. August 2010 um 11:36 von Daniel Schraeder

      AW: T-online email
      Danke für die kurze Rückmeldung :-)

  • Am 10. August 2010 um 16:11 von Tobias

    wave vs satio
    Liebes C.net Team!

    Zu welchem Handy würdet ihr mir raten? dem Wave oder dem Satio?

    Könnt ihr mir ein paar Argumente Pro/Contra für die beiden Handys geben?

    Einerseits sind mir viele Apps wichtig sowie Android, andererseits liegt mir die Hardware sehr am Herzen die wenn ich mich nicht irre beim Satio besser ist.

    Liebe Grüße & Danke im Vorraus
    Tobi

    • Am 11. August 2010 um 11:36 von Daniel Schraeder

      AW: wave vs satio
      Hallo,

      auf dem Wave läuft das Bada-Betriebssystem, auf dem Satio Symbian. Android mit den Apps spielt in dieser Wahl ohnehin keine Rolle. Ich würde vermutlich bei der Wahl zwischen diesen beiden Geräten zum Wave greifen, da es über ein Metallgehäuse verfügt, einen kapazitiven Touchscreen hat und das deutlich bessere Display.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 10. August 2010 um 18:38 von Tobias

    hero oder wildfire
    und welches handy ist besser?
    wildfire oder hero?

    • Am 11. August 2010 um 11:38 von Daniel Schraeder

      AW: hero oder wildfire
      Da würde ich wahrscheinlich zum Hero greifen, weil die Display-Auflösung höher ist. Der Unterschied zwischen den Geräten ist aber nicht so groß – am besten einfach einmal in die Hand nehmen uns vergleichen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 11. August 2010 um 15:16 von Tobias

    Noch eine Frage!
    Ich hab ncoh ein Handy entdeckt, es ist schon älter (4. Quartal 2008) das HTC Touch HD (auch genannt Blackstone), der Vorgänger vom HTC Touch HD 2 bzw. Leo.

    Ich hab bestimmt schon bei 15 Länden wie Media Markt, T-mobile, Saturn etc. angerufen. Kein Laden kann das Gerät noch bestteln, sie können mir noch nicht mal den Preis nennen.
    Bei Amazon.de findet man es auch nicht, nur gebraucht.
    Frage an Sie, Herr Schraeder:
    Wissen Sie wo man es noch bekommen könnte? Was es gekostet hat (also im Internet möglichst zuletzt, nicht der Einführungspreis)

    Und gibt es hier einen Test zu dem Gerät? Ich habe keinen gefunden.

    Helfen Sie mir ! 😀

  • Am 13. August 2010 um 11:07 von A. Kollak

    SMS Tastenfeld
    Hallochen, habe gestern das Samsung Wave S8500 bekommen. Es ist auch wirklich toll, nur verzweifle ich an den kleinen Buchstaben zum SMS schreiben (habe halt auch dickere Finger). Kann ich diese Buchstaben auch größer darstellen, damit ich sie besser treffen kann? Ich würde mich sehr über eine Info freuen. Herzlichen Dank! A. Kollak

    • Am 13. August 2010 um 11:25 von Daniel Schraeder

      AW: SMS Tastenfeld
      Hallo,

      haben Sie schon versucht, das Handy beim Tippen ins Querformat zu drehen? Dann sind die einzelnen Tasten größer. Im Übrigen müssen Sie die Buchstaben nicht mit der Fingerspitze treffen – es reicht, wenn Sie den Finger "großflächig" auf das gewünschte Zeichen aufsetzen :-)

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 13. August 2010 um 12:08 von A. Kollak

    SMS Tastenfeld
    Hallo Herr Schraeder,
    vielen Dank für die Info. Ich glaube, ich befasse mich mal lieber in Ruhe damit, bevor ich hier wieder voreilige Fragen stelle. Herzliche Grüße von A. Kollak

  • Am 13. August 2010 um 14:22 von dvbf

    Handschrift
    wie aktiviere die Funktion das mein Handy meine Handschift beim Sms verfassen erkennt?

  • Am 13. August 2010 um 23:35 von philipp

    Hallo
    könnten sie BITTE sagen was besser ist samsung jet s8000

    oder samsung wave s8500

  • Am 13. August 2010 um 23:38 von philipp

    Hallo
    PS: weis nicht was ich enhemen soll ?!

    • Am 14. August 2010 um 18:41 von Hilfe

      AW: Hallo
      Das Wave ist Hardwaremäßig auf jedenfall deutlich besser als das Jet.

      Einige Punkte sind z.B.

      Bluetooth (Wave 3.0, Jet 2.1)

      Wlan (Wave nach dem n Standart (bis zu 300m/bits)) Jet nur b&g

      das Wave hat einen Super Amoled Display, das Wave nur einen Amoled Display

      abgesehen davon ist das Wave ein "offenes" Handy (mit Bada Betriebssystem)!
      Man kann das Wave beliebig auf sich durch das installieren von Apps aus dem Samsung App Store zuschneiden (Derzeit ca. 500 Apps).
      Das Jet hat kein offenes Betriebssystem, es hat jediglich so genannte "Widgets". Es ist dann bspw. eine Wetterauskunft, ein Youtubelink etc.

      Bei Amazon.de ist das Wave allerdings ca 100 Euro teurer, du solltest also hauptsächlich wissen ob du ein offenes Betriebssystem haben möchtest, wodurch du dir Spiele etc. aus dem App Store runterladen kannst, oder lieber ein geschlossenes 😉

      Liebe Grüße, ich hoffei ch konnte helfen!

  • Am 14. August 2010 um 12:20 von Micha

    Updates, Musikerkennung u.a. beim Wave
    Hallo Herr Schraeder,

    erst einmal vielen Dank, dass Sie hier so ein tolles Forum anbieten. :-)

    Ich habe gestern mein Samsung Wave bekommen und es sieht wirklich toll in "metallic black" aus. Die schwarze Plastikumrandung oben und unten ist teilweise an den Enden etwas unsauber verarbeitet, aber das war auch bei den Geräten so, die ich mir im Laden angesehen habe.

    Leider hat mich das Wave schon arg zum Verzweifeln gebracht und deshalb habe ich folgende Fragen an Sie:

    1.)
    Nach 5-maligen Installieren von "Kies" wurde mein Gerät endlich mittels Datenkabel erkannt. Ich weiß, dass "Kies" ein Problemkind darstellt, aber man benötigt dieses Programm ja, um sich wenigestens Updates zu ziehen.

    Ist es normal, dass es ewig dauert, bis Kies sich öffnet?

    2.)
    Kies hat bei mir eine Firmwareaktualiesierung (S8500XXJF8S8500DOXAJF6) gefunden, diese auch heruntergeladen. Beim letzten Schritt dieser Installation ("Ihre Firmware wird aktualisiert") kommt dann die Fehlermeldung: "Aufgrund eines unerwarteten Fehlers ist die Firmware-Aktualisierung fehlgeschlagen. Möchten Sie jetzt eine Wiederherstellung durchführen?"

    Muss ich davon ausgehen, dass auf meinem Gerät möglicherweise dauerhaft keine Updates möglich sind? Was soll ich machen?

    3.)
    Die Musikerkennung auf dem Player klappt bei mir auch nicht. Bekannte Songs von Michael Jackson u.a. werden zwar mittels der "Musikerkennung" eingelesen, aber dann trotzdem nichts im Internet gefunden. Bei meinem alten Nokia 5800 war das kein Problem. Was macht man da?

    4.)
    Bei mir war eine 1GB micro SD mit dabei, auf der Daten des "Samsung Navigator" enthalten sind.
    Ich habe diese Karte nie eingesetzt, sondern gleich eine 16GB SD micro Karte in mein Gerät eingesetzt, auf der sich offensichtlich automatisch u.a. auch ein Ordner "Samsung Navigator" installiert hat.

    Nun weiss ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Die Dateien sind nicht ganz identisch und haben auch eine unterschiedliche Größe;

    Sind das alles nur Daten der Testversion von Route66? Soll ich die Daten der mitgelieferten SD KArte auf jeden Fall auf das Gerät herüberziehen?

    4.) imap bei bei googlemail:

    Ist es richtig, dass man insoweit die E-Mail-Einstellung "APOP-Login" und "POP vor SMTP" deaktiviert?

    5.) Wie Sie sehen, ist doch einiges zusammengekommen.
    Ich bin mir sehr unsicher, ob ich das Handy zurückschicken soll. Was raten Sie mir? Wird da von Samsung noch nachgebessert?

    Danke für Ihre Antwort.

    • Am 17. August 2010 um 03:33 von Patrick2010

      AW: Updates, Musikerkennung u.a. beim Wave
      Moin Micha, einen Teil kann ich kommentieren.

      Zusammenfassung: Kies umgehen, auf Updates verzichten, nicht auf Samsung hoffen. Wer Termine und Kontakte unkompliziert syncen will, hat (nach meinem Kenntnisstand) Pech. R66 ist unkritisch.

      Kies ist zu groß, langsam, macht oft kein Firmware-Update, erkennt oft das Wave nicht, kann bis heute nicht Kalender synchronisieren. (Siehe u.a. meinen erbosten Kommentar auf S. 4 hier.).

      Kontakte habe ich über die SIM-Karte importiert, in 2 Tranchen.

      Für den Kalender habe ich mir "Mobile Master" (ca. 30 EUR) gekauft, das zwar die Installation von Kies voraussetzt (da damit der Wave Treiber installiert wird), aber dessen Nutzung umgeht. Die Kontakte gehen in Mobile Master zwar auch nicht fehlerfrei (es schreibt die Namen nicht ins Handy), das kann aber am Wave-Treiber liegen, den ich irgendwann vielleicht aktualisiere.

      Firmware-Update: Ging bei mir auch schief, ganz ähnlich. Ich habe in den areamobile-Kommentaren gelesen, dass ein Update, wenn es denn mal gelingt, neue Probleme schafft:
      (1) Die Sortierung von Emails nach Datum funktioniert nicht mehr
      (2) Es gibt eine neue Funktion, die Uhrzeit übers Netz zu stellen (mein Wave kann das nicht), die nicht richtig funktioniert.
      Welche Probleme _gelöst_ werden, ist mir nicht bekannt.

      Mein (E-plus)-Verkäufer hat übrigens gesagt, dass nur beim iPhone genuine Firmware-Upgrades per iTunes stattfinden; die anderen Phones laden zwar Patches hoch, aber nicht eine neue Version der kompletten Software. Daher werden oft Probleme nicht gelöst, bis man es einschickt (2 Wochen), dann wird wirklich ausgetauscht.

      Mein Eindruck: Samsung hat nunmal nicht den Anspruch, dass das alles funktioniert. Hotline-Anrufe können unfreundlich enden, sowas wie eine "Known Issues"-Seite oder überhaupt brauchbarer Support existiert
      bei Samsung nicht. Und wieso sollte jemand bei Kies obskure (nicht-existente?) Kalender-Dateiformate unterstützen, nur nicht die normalen?

      Ich bin nach wie vor Fan von der Hardware, behalte daher auch mein Wave, und habe mich damit abgefunden, am Anfang häufig und später gelegentlich Auswege für Tücken zu finden (Foren wie dieses hier, Trial&Error). Auf Firmware-Updates verzichte ich bis auf weiteres. Wenn nach Jahren ein neues Handy ansteht, wird’s wohl kein Samsung mehr sein.

      Ich habe auch eine 16GB-Karte drinne, und habe die Navi-Inhalte kopiert (auf die größere Karte, nicht den internen Speicher). Der Löwenanteil sind die Straßenkarten. Das ist alles nicht kritisch, man kann mit der R66-Sync Software auch alles runterladen (allerdings ist das viel Holz, D liegt bei 800MB oder so). Probieren Sie doch mal den alten Ordner. Den neu angelegten können Sie ja für alle Fälle auf dem PC sichern (USB-Verbindung als "Massenspeicher").
      Wenn man sich an die Bedienung gewöhnt hat, ist R66 auch ganz ok. Ich habe mir die Lizenz gekauft.

      MfG,
      Patrick.

    • Am 9. November 2010 um 19:17 von udo_013

      AW: Updates, Musikerkennung u.a. beim Wave
      Hallo,
      ich hatte das selbe Problem bei der Installation neuer Firmware über Kies. Das Wave hat sich dabei total aufgehängt. Die Samsung-Hotline (übrigens sehr freundlich) hat mich an einen Partner hier in Stuttgart verwiesen. Die haben dann 40 Minuten gewerkelt.
      Danach hatte ich eine neue Software drauf, die wirklich verbessert war! Und nun synchronisiert mit Kies aus anstandslos meine Outlook-Termine und Kontakte.
      Nun brauch ich nur noch ne größere Speicherkarte…

      Gruß
      Udo

  • Am 16. August 2010 um 18:20 von tom preuss

    sms
    hallo,

    kann ich mit dem Wave die SMS auch im Stil vom IPhone

    (als Chat dargestellt und mit Smileys) versenden??

    Mfg

    tom

    • Am 19. August 2010 um 11:02 von Daniel Schraeder

      AW: sms
      Hallo Tom,

      ja, das lässt sich in der SMS-Anwendung einstellen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 17. August 2010 um 03:50 von Patrick2010

    Wecker
    Wer beim Wecker unliebsame Überraschungen meiden will, wähle stets bei "Wiederholen" die Option "täglich".
    Die Bedeutung von "einmal" ist unklar. Man kann den so definierten Wecker auch reaktivieren, damit er wieder "einmal" aktiv ist, meist tut er das dann auch; aber es kann passieren, dass er trotz grünen Häckchens doch nicht klingelt.
    Den Wecker mit "täglich" kann man ja deaktivieren, wenn man ihn nicht braucht, und andermal reaktivieren. Im Stich gelassen hat er mich noch nicht.

    MfG,
    Patrick.

    • Am 19. August 2010 um 11:03 von Daniel Schraeder

      AW: Wecker
      Hallo Patrick,

      danke für den tollen Tipp und die Antwort weiter oben.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 19. August 2010 um 11:23 von Oli

    Frage Office Anwendungen
    Wie sieht es eigentlich mit Excel Word und PDF Datein aus kann man diese betrachten und E und W bearbeiten? Ich habe das nirgends gelesen gibt es dafür Apps wenn ja wo?

  • Am 19. August 2010 um 22:52 von Markus

    Frage
    Hey,

    und zwar will ich mich zwischen dem Wave und dem Nokia x6 entscheiden. 2 Fragen.
    1. Die computerähnliche Tastatur find ich hier recht umständlich und langsam. Kann man es so ändern, dass ich beim Wave auf Zahlen tippen kann, wodurch ich dann eben durch T9 Worte schreibe, wie es beim x6 im Hochformat auch klappt?
    2. Wird mir bei dem Samsung-Browser die Internetseite ganz normal angezeigt, so wie ich sie auch vom PC aus sehe oder könnte ich ebenfalls wie beim x6 Opera installieren, damit ich nicht auf die mobilen Internetseiten angewiesen bin?

    Danke im Voraus. :)

    • Am 23. August 2010 um 12:38 von Daniel Schraeder

      AW: Frage
      Hallo Markus,

      die Tastatur des Wave lässt sich auf alphanumerisch umschalten.

      Der Webbrowser basiert auf Webkit – wie der Safari auf dem iPhone und der Browser auf Android-Handys. Webseiten sehen also so aus, wie sie sollen. Unabhängig davon lässt sich zusätzlich auch der Opera installieren :-)

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 20. August 2010 um 16:55 von BerndH

    Texterkennung
    Kann man irgendetwas an der grausigen Texterkennung machen:

    Redaktion oder User, tippt mal mit QWERTZ und aktivierter Texterkennung folgende Sätze ein:

    "Das Mobiltelefon hat geklingelt."
    "Der Essig ist umgekippt."

    Das ist doch megaumständlich, das hinzubekommen? Gibts da Tricks, dass man unbekannte Wörter nicht immer ZWEI Mal eingeben muss (einmal zum "gibts nicht"-Check, einmal zu Hinzufügen)?

    • Am 23. August 2010 um 12:39 von Daniel Schraeder

      AW: Texterkennung
      Hallo Bernd,

      ich weiß gerade leider keine Lösung für dieses Problem. Aber ich frage gerne bei Samsung nach.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 23. August 2010 um 16:24 von BerndH

        AW: AW: Texterkennung
        Vielen Dank im voraus!

  • Am 23. August 2010 um 23:03 von djane

    email client
    Hallo Daniel (oder wer sich sonst noch so mit dem wave herumschlägt) 😉
    habe noch eine kurze Frage: es ging zwar wirklich einfach, den email client zu installieren, und wenn ich auf "Download" gehe, dann werden auch brav alle mails von meiner web.de Adresse geladen- allerding kann ich die Dinger nicht lesen bzw. der Inhalt fehlt ! alles was erscheint, sind Absender/Empfänger Name sowie die Betreffzeile und das Datum.
    Kennt noch jemand dieses Problem, bzw. kann es sein, dass das Handy irgendein Format nicht lesen kann ? bin momentan etwas ratlos.
    Ach ja, wie schon öfters erwähnt, speichert das Telefon die mails natürlich auch nicht chronologisch ab, sondern versteckt sie irgenwo unter den bereits gespeicherten- ich hoffe echt, das Samsung dieses Problem irgendwann in den Griff bekommt.
    lg djane

    • Am 27. August 2010 um 12:50 von Aline

      AW: email client
      Die Mails muss man, wenn nicht über Einstellungen-Anwendungen->E-Mail->E-Mail-Konten->[Kontoname]->Abrufoptionen "Gesamte Nachricht" eingestellt ist, einzeln abrufen. Dazu die Mail öffnen, […] drücken und dann auf Abrufen (hab das Handy gerade nicht zur Hand aber bin mir ziemlich sicher dass es so war!).

    • Am 27. August 2010 um 13:27 von Flo

      AW: email client
      Einfach auf die Popup Bar (müsste die unten in der Mitte sein) und auf "Abrufen" tippen, dann müsste auch der restliche Inhalt heruntergeladen werden…

    • Am 27. August 2010 um 16:52 von Tenne

      AW: email client
      Moin,

      wenn du den Absender und den Betreff siehst, einfach unten auf dem Display die 3 kleinen Punkte antipsen, dort erscheint dann ein Menue, wo du auf "Abrufen" gehen kannst, wo deine Mail richtig geöffnet wird.

  • Am 26. August 2010 um 19:40 von Rainer Hendl

    Vibrationsalarm beim Wave
    Hallo,

    bis jetzt habe ich den Vibrationsalarm nur für die Tastatur einstellen können, wozu ich ihn aber nicht benötige. Ich habe bisher nicht gefunden wie man diesen für einen Anruf einstellen kann.
    Danke für die Hilfe

    • Am 27. August 2010 um 13:30 von Flo

      AW: Vibrationsalarm beim Wave
      Einstellungen->Tonprofile->"gewünschtes Tonprofil wählen (kein Häckchen machen, auswählen)"->und dann einfach beispielsweise bei Anrufe den Signaltyp ändern.

      In dem Menü kann man dan Stumm auch auf komplett Lautlos abändern, ziemlich praktisch, wie ich finde…

  • Am 27. August 2010 um 23:14 von Klaus Moderegger

    S 8500 Wave
    Hallo, die Einstellung nur Vibration unter den Profilen wär mir auch sehr wichtig bei Anrufen. Gibt es die definitiv ?
    und ich meine irgendwo gelesen zu haben , dass es mit Bluetooth 3.0 Schwierigkeiten gab, ist das zu den üblichen
    2.0 kompatibel die ja alle bisher haben ? um zB Dateien von einem Handy zum anderen senden etc.
    zum Schluss: ich hab hier so viel gelesen und durch Eure kompetenten Antworten erfahren, ich find Euch grandios !

    • Am 3. September 2010 um 09:53 von Patrick2010

      AW: S 8500 Wave
      Moin Klaus,
      nur Vibration gibt es. Die ist allerdings nicht sonderlich intensiv, auch auf staerkster Stufe nicht. Ich habe schon Anrufe verpasst und nehme inzwischen steigerndes Klingeln. Besser geht es vermutl. bei Leuten, die das Wave in der Hosentasche tragen, ich trage es am Guertel.
      MfG,
      Patrick

  • Am 28. August 2010 um 12:07 von Klaus Moderegger

    S 8500 Wave
    Hallo,nochmal Klaus hier, meine irgendwo gelesen zu haben,
    dass es mit dem Bluetooth 3.0 Schwierigkeiten gibt. Ist das sicher kompatibel mit 2.1 oder 2.0 ? (zum Musik u. Foto-Aus-
    tausch mit anderen Handys zB)
    und gibt es von LG ein adäquates Handy mit App’s, etc ?
    mich schrecken beim Wave die vielen negativen Kommentare
    über "Kies" und Datenübertragung von Tel.listen,Fotos,Musik
    von Handy zu PC bzw umgekehrt, ab.
    Übrigens grosses Lob für dieses Forum !!! hab viel gelesen und Infos bekommen; DANKE !

  • Am 1. September 2010 um 10:53 von Colin

    Alternative zum Wave
    Ich hab nun das Samsung Wave über eine Woche lang getestet und es zurückgeschickt.

    Klar ist es ein tolles Handy, aber die Software "Kies" und die Probleme bei der Musikerkennung haben bei mir den Ausschlag geggeben. Außerdem fand ich die Menüführung teilweise unlogisch aufgebot (wie z.B. schließt man den Musikplayer?).

    Nun meine Frage an Herrn Schraeder:

    Welche alternativen Handys könnten Sie mir empfehlen zum iphone4?

    Ich tendiere derzeit zum Nokia n97 mini, allerdings soll es bei diesem Modell auch heftige Softwareprobleme geben.

    Bei SE Xperia X10mini pro ist mir der Bildschirm zu klein geraten.

    HTC Wildfire soll beim Internsetsurfen langsam sein.

    Mir wäre wichtig, dass eine solide Kamera dabei ist, die Navigation ´super klappt, eine starke Akkuleistung gegeben ist und möglichst ein Quertz-Tastatur dabei ist.

    Interessant erscheint mir derzeit auch das Nokia N8 und es soll wohl auch bald ein interessantes preisgünstiges Nokia C7 geben.

    Könnten Sie mir bestimmte Modelle empfehlen und was halten Sie vom Nokia C6?

  • Am 2. September 2010 um 12:10 von BerndH

    Wecker mit Bug!
    Es gibt übrigens laut mehrerer Foren einen gefährlichen Bug beim Wecker.

    Ein *einmaliger* Weckalarm, der anschließend in der Alarmübersicht mit einem Druck auf das größere graue Symbol neben der Alarmzeit wieder aktiviert wird, löst nicht aus (bzw. oft nicht).

    Wird der Alarm dadurch aktiviert, dass man auf die Uhrzeit klickt und dann auf "Speichern", soll alles funktionieren.
    Ebenso immer, wenn man wiederkehrende Alarme auswählt.

    Der Bug ist gefährlich, da ein verpasster Termin böse Folgen haben kann.

  • Am 5. September 2010 um 18:41 von coco

    lautsprecher
    Hallo,

    ich habe zurzeit das sony ericsson W 910i und suche ein neues handy.
    wie ist der vergleich von den lautsprechern von dem w 910i und von dem Wave?

    Mgf

  • Am 6. September 2010 um 20:58 von Karolin

    samsung wave
    Hallo. Ich habe ein problem mit meinem Handy. Und zwar bin ich auf einer Seite angemeldet (jappy) und kann dort keine Fotos hochladen die mit dem Handy gemacht wurden….Dort steht dann "felher beim speichern"

    Könnt Ihr mir helfen??

    MfG Karolin

  • Am 6. September 2010 um 23:39 von Andreas

    Ich nehms sowieso :-)
    Tolles Feedback hier zu jeder noch so oft gestellten Frage :-) Manche Leute stellen vielleicht zuviele Ansprüche an ein TELEFON, wer diesen ganzen Office-Kram usw. will, sollte sich doch lieber ein NetBook zulegen oder auf Mac-Produkte zurückgreifen. Ich war gestern im O2 laden, hab das Wave vs.Galaxy in der Hand gehabt und mich am Ende für das Wave entschieden. Super verarbeitet, mehr Features als ein "normaler" Telefonierer braucht und technisch up-to-date. Bin allerdings auch Samsung-Fan, hatte nie wirklich Probleme mit den Mobiles. Die "Eier-legende-Wollmilch-Sau" kann kein Anbieter vorweisen, also nehm ich das, was mir optisch und technisch am besten gefällt.
    Im übrigen sehr guter Artikel, kompetente (und geduldige) Antworten, weiter so!
    LG aus Hannover
    Andreas

    • Am 20. Oktober 2010 um 09:19 von Lenchen

      AW: Ich nehms sowieso :-)
      klasse aussage! bin begeistert…so würd ich s auch sagen :-)

  • Am 6. September 2010 um 23:54 von Andreas

    1484 apps
    btw. sind im Samsung-Store mittlerweile 1484 Apps registriert, sehr viele deutsche dabei

  • Am 8. September 2010 um 13:23 von Björn M.

    Bada
    Hallo!

    Ich überlege mir ein Samsung S8500 Wave zu kaufen.
    Software und besonders Hardware sollen ja spitze sein.
    Mein Problem aber ist, ist das Betriebssystem zukunfstsicher.
    Werden in Zukunft Updates zu erwarten sein wie bei Android, da kann man nämlich z.B. das HTC Hereo mit 1,5 auf Android 2.1 updaten.
    Und wie siehts es aus mit den Apps, die steigen zwar täglich, aber kann es vorkommen, dass im Herbst z.B. die Programmierung einfach aufhört?

    Gruß

    Björn

  • Am 8. September 2010 um 22:08 von Carina

    Hintergrundbild ändern!
    Hallo, ich besitze seit etwa einem Monat das Samsung Wave..
    ich bin soweit sehr zufrieden, nur eins ist mir noch nicht ganz klar..
    wenn ich ein Hochformatbild als Hintergrundbild verwenden möchte, dann wird mir ein gelber kasten angezeigt, den ich aber nicht über das ganze bild ziehen kann..
    danach zeigts mir als hintergrund das bild riesengroß und nur gewisse ausschnitte!

    Wie kann ich denn das ganze Hochformatbild als Hintergrund machen?!

    Danke für eure Antwort!
    Gruß

  • Am 16. September 2010 um 14:31 von BerndH

    Blöder Bug – Falsche Farben im internen Dolfin-Browser
    Was nützt das wirklich tolle AMOLED-Display, wenn man beim Browser einen ganz leichten Grünstich hat? Der interne Browser (Nachweis über Screenshots) kann Farben nicht korrekt darstellen. Aus einem weiß wird ein ganz helles türkis-grün:

    [Img]http://img823.imageshack.us/img823/4410/wrongcolors.png[/img]

    http://img823.imageshack.us/img823/4410/wrongcolors.png

    Leider habe ich das jetzt erst entdeckt – tritt bei allen Handys auf, hat nicht mit der Bildschirmhelligkeit zu tun.

  • Am 30. September 2010 um 21:09 von Alex

    Update Wave 8500
    Hi, ich bin das erste mal auf der Seite da ich mich über das Handy Informieren möchte und muss sagen…wahnsinn…. Von April bis heute Dauersupport von Daniel Schraeder, saugeil!!

    Genug des Lobes, nun zu meiner Frage, ich überleg mir entweder das Wave S8500 zu holen oder das N8, ehrlich gesagt kotzt mich der Kundenumgang von Nokia mit den Kunden an und ich suche nach Handy-technischen Arumenten pro Wave und gegen Nokia 😉
    Kannst Du mir helfen? Wie wäre Deine Wahl?

    Grüßle
    Alex

    • Am 25. Oktober 2010 um 13:53 von Alex

      AW: Update Wave 8500
      Mit dem Dauersupport wars zwar nichts, aber nach 3 Wochen Wave bin ich mehr als begeistert von dem Teil =)
      und wenn ich die Tests und Meinungen vom N8 durchlese, Gottseidank ist meine Wahl aufs Wave gefallen.

      Grüßle
      Alex

  • Am 11. Oktober 2010 um 12:23 von MarcS

    Navi
    Hallo,

    habe gelesen, dass das Wave über GPRS-Signal verfügt.
    Wie sieht das dann mit dem navigieren aus?!
    Ist das "vorinstallierte" GPRS Signal vernünftig und gut oder ist es ratsamer eine externe GPRS Verbindung zu beziehen?
    Und wie sieht das mit einem Navi Programm aus? Ist ein kostenloses auf dem Handy vorinstalliert oder braucht man ein eigenes?

    Gruß, Marc!

  • Am 20. Oktober 2010 um 09:08 von Lenchen

    Tastatur und Sprache
    Hallo!
    für mich wäre wichtig zu Wissen, ob dieses Handy der chinesischen Sprache mächtig ist…. also sprich: Chinesische Schriftzeichen anzeigen ( bei SMS ) und wenn ich eine SMS verfasse, ob ich dann eine Chinesische Tastatur habe.

    Danke

  • Am 15. November 2010 um 19:42 von Vito

    Preis/Leistung gut, Software und Apps sehr, sehr schwach
    Habe mir das Wave mit Bada gekauft. Das Betriebssystem enthält leider keinerlei Neuigkeiten und ist bis dato überhaupt nicht konkurrenzfähig was die Anzahl, Qualität und den Preis der verfügbaren apps anbelangt. Nicht einmal google maps hat eine App für Samsung vorgestellt. Lediglich überteuerte und nicht funktionstüchtige Navigationessoftware ist erhältlich.
    Samsungs Zielvorgabe bis Ende 2010 mehr als 10000 apps im store zur Verfügung zu stellen erweißt sich als utopisch. Ich hoffe immer noch, dass die 1000der Marke durchbrochen werden kann.
    Preislich sind die Apps auch absolut uninteressant. Bis zu 10€ werden beim Kauf einer einfachen, schnell programmierten App fällig. Nur um dann festzustellen, dass diese voller Bugs und ungetestet in den App store aufgenommen wurde. Löschen bleibt die einzige Möglichkeit. Das Geld ist natürlich weg.
    Fazit: Passables Preis/Leistungs Verhältnis, allerdings Lichtjahre von Iphone, Symbian oder Android entfernt. Fehleranfällige, teure Software, teilweise richtige Abzocke. Gut überlegen, ob Bada die richtige Wahl ist.

  • Am 6. Dezember 2010 um 21:54 von RAKSHIT

    UNSUPPORTED FILE FORMAT
    Hii

    I have samsung wave 8500,i can not download the zip file in that.Is it really unsupported file format in samsung wave,if not can u suggest me a solution for that..?

    Regards
    RAKSHIT

  • Am 5. Januar 2011 um 12:31 von Kavi

    Regarding wave
    Hallo,
    I need to know whether i can get a full set panel for The Wave S8500 here in Germany .My phone just fell from the third floor…..Danke!

  • Am 3. Juli 2011 um 17:54 von LillsKills

    HD-Videoaufnahme
    Hallo,
    Ich hab mir das Wave bestellt und möchte nun wissen, wie lange man mit dem vorhandenen Speicher HD-Videos aufnehmen kann. Außerdem wäre es interessant für mich zu wissen, wie schnell ein Video per Bluetooth übertragen werden kann. Würde es zu einem Ruckeln bei der Wiedergabe von HD-Videos auf dem PC kommen?

    MfG

  • Am 9. November 2011 um 18:01 von lille1998

    Akkulaufzeit
    Hallo,
    ich hab seit ca. einem halben Jahr das Samsung Wave S8500 und bin sehr zufrieden :). Vllt habe ich es übersehen, aber ich finde keine Information über die akkulaufzeit…
    wie lange hält der Akku?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *