Allein der Karton ist schon so schön klein. Okay, er ist zwar vergleichsweise hoch, aber seine Grundfläche ist schon winzig. Und wenn man ihn öffnet und von dem niedlichen Smartphone angelächelt wird, möchte man es nicht nur direkt einschalten, sondern eigentlich sogar knuddeln. Oder man sagt direkt „das ist Spielzeug“ und greift zu iPhone oder Desire. Das ist sicherlich Geschmackssache, aber unterm Strich ist klar: Das Sony Ericsson X10 Mini hat Aufmerksamkeit verdient.

Design

Das erste, was beim X10 Mini auffällt, sind die kleinen Abmessungen – es ist einfach ein Winzling. Das Handy – pardon, dabei handelt es sich ja um ein echtes Smartphone mit Android-Betriebssystem – kann sich sogar unter einer Kreditkarte verstecken. Oder anders: Das iPhone ist fast doppelt so groß (Faktor 1,7). Zumindest, was die Grundfläche angeht, denn auf dem Tisch liegend wirkt das Sony Ericsson im Vergleich wie ein kleines Dickerchen. Es ist mit einer Höhe von 16 Millimetern (iPhone: 12,3) zwar nur um dreieinhalb Millimeter dicker als das Apple-Smartphone, aber das trägt halt auf. Nichts desto trotz – es schmiegt sich perfekt in jede Hosentasche, und wer zuvor mit einem 3,5-Zoll-Aufwärts-Schlachtschiff unterwegs war, erfährt ein ungeahntes Gefühl von Freiheit.

Von oben betrachtet sehen wir zunächst eine etwas unförmige Aussparung für den Lautsprecher. Unförmig deshalb, weil sich diverse Sensoren den spärlichen Platz teilen müssen. Von links nach rechts haben die Entwickler hier eine Status-LED untergebracht, den Lautsprecher sowie Annäherungs- und Helligkeitssensor.

Darunter befindet sich das zentrale Element – das 2,55 Zoll große Touchscreen-Display. Leider ist es nicht nur eines der wichtigsten Bestandteile des ansonsten so hervorragenden Smartphones, sondern auch gleichzeitig seine größte Schwachstelle. Dazu kommen wir im Ausstattungs-Kapitel

Unterhab der Anzeige prangt der Xperia-Schriftzug, darunter haben drei mechanische Tasten ihren Platz gefunden – Menü, Home und Zurück. Der eine oder andere Android-Nutzer mag die Suche vermissen, wer vom klassischen Handy umsteigt, hätte vielleicht gerne explizite Telefon-Tasten, und erfahrene Smartphone-User wundern sich über den fehlenden Trackball. Doch in der Praxis sind die drei Knöpfe absolut ausreichend und die Bedienung vorbildlich. Dazu trägt auch das eigenentwickelte Interface seinen Part bei.

Auf der Unterseite des Handys gibt es eine Aussparung fürs Mikrofon, eine von einem Gummideckel geschützte Micro-USB-Buchse sowie einen Audio-Anschluss, der entweder das Sony-Ericsson-eigene Headset samt Taste für die Gesprächsannahme oder auch ganz normale Kopfhörer mit 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse aufnimmt. Noch schöner wäre übrigens ein mechanischer Schieber über der USB-Buchse gewesen, wie ihn beispielsweise Samsung beim Wave verbaut, aber man kann ja nicht alles haben.

Neueste Kommentare 

57 Kommentare zu Schon im Test: Sony Ericsson Xperia X10 Mini – der fast perfekte Kraftzwerg

  • Am 27. Mai 2010 um 14:30 von Mini-mi

    Akkulaufzeit?
    wie kann man einen Test über 4 Seiten schreiben, aber nicht die Akkulaufzeit erwähnen????

    • Am 27. Mai 2010 um 19:51 von Daniel Schraeder

      AW: Akkulaufzeit?
      Hallo,

      was für ein Faux-Pas – vollkommen richtig! Ich habe noch ein paar Informationen bei Sony Ericsson zum Akku des X10 Mini angefragt – unter anderem die Kapazität und was ein Austausch kostet, da die Batterie nicht problemlos wechselbar ist. Sobald ich die fehlenden Informationen erhalten habe, trage ich den Absatz zur Akkulaufzeit im Artikel nach.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 27. Mai 2010 um 21:13 von Mini-mi

        AW: AW: Akkulaufzeit?
        Hallo,
        danke für die schnelle Antwort.

        Noch eine weitere Info, die mir bei dem sonst aber schön ausführlichen Test fehlte: Wie steht es mit dem Telefonieren, der eigentlich grundlegendsten Handyeigenschaft? Klare Verbindungen, Lautstärken, Rauschen, Empfangseigenschaften?
        Grüße
        Mini-mi

        • Am 1. Juni 2010 um 21:21 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Akkulaufzeit?
          Hallo Mini-mi,

          was die Sprachqualität angeht, braucht sich das X10 Mini überhaupt nicht zu verstecken. Die Gesprächspartner verstehen sich klar und deutlich, Rauschen oder blechernen Klang konnte ich nicht feststellen. Auch an Orten mit geringerer Netzabdeckung hatte das X10 Mini Empfang – es ist, was das angeht, durchaus auf dem Niveau größerer Alternativen.

          Zum Thema Akku habe ich leider immer noch keine Antwort von Sony Ericsson erhalten. Ich hake nochmal nach. Aber schon mal kurz und knapp: Die Batterie hält erstaunlich lang für so ein kleines Gerät. Bei überdurchschnittlich intensiver Nutzung hält der Akku einen Tag durch – länger schaffen es bei mir auch Nexus, Desire oder iPhone nicht. Wenn man aber navigiert, viel surft und vor allem das energiefressende Display häufig nutzt, geht dem kleinen Androiden der Saft aber auch schon mal früher aus. Dafür hält er bei geringer Nutzung auch problemlos zwei Tage.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

          • Am 2. Juni 2010 um 23:30 von Mini-mi

            AW: Akkulaufzeit?
            Klasse, dass ist die erhofte Antwort!

  • Am 1. Juni 2010 um 15:22 von nailik

    Display
    Löst das mini tatsächslich so schlecht auf, die auflösung des Handys ist zwar nur halb so groß, aber auch der Display ist nur halb so groß, da dürften keine großen unterschiede zum IPhone bestehen, oder??

    • Am 7. Juni 2010 um 12:11 von Daniel Schraeder

      AW: Display
      Hallo,

      im Vergleich zum iPhone sind die Unterschiede in der Schärfe sichtbar, aber nicht gravierend. Im Vergleich zu aktuelleren Geräten, etwa dem Samsung Wave oder dem HTC Desire, sind die Unterschiede in der Schärfe aber gewaltig. Wirklich schlecht ist die Darstellung nicht – aber sie könnte eben deutlich besser sein.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 8. Juni 2010 um 19:20 von Maaax

    Xperia x10 mini pro
    es gibt doch auch noch eins mit der QUERTZ – Tastatur !
    wisst ihr vielleich wie die tastatur ist ?
    z. B. wackelt die Tastatur oder ist sie fest.?

    • Am 9. Juni 2010 um 11:26 von Daniel Schraeder

      AW: Xperia x10 mini pro
      Hallo,

      ich hatte im Februar einen Prototypen des Xperia X10 Mini Pro in der Hand. Die Tastatur hat mich sehr überzeugt. Sie ist zwar klein, aber stabil und hat einen guten Druckpunkt. Ich fand sie sogar besser als die des größeren Vivaz Pro. Allerdings kann ich nicht sagen, ob sich hier seit Februar noch etwas geändert hat und nun vielleicht eine andere Tastatur zum Einsatz kommt. Ich rechne aber relativ bald damit, ein Testgerät zu bekommen – dann werde ich es ausprobieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. Juni 2010 um 11:56 von Eric

    Sony Ericsson Xperia X10 Mini Pro
    Wisst ihr ab wann das Sony Ericsson Xperia X10 Mini Pro erhältlich ist? Das soll mein nächstes werden und keiner konnte mir bisher eine sinnvolle auskunft geben.

    • Am 10. Juni 2010 um 11:02 von Daniel Schraeder

      AW: Sony Ericsson Xperia X10 Mini Pro
      Hallo Eric,

      ich denke, da habe ich gute Nachrichten. Zwar kann ich im Moment auch kein konkretes Datum nennen, aber scheinbar sind die Testgeräte heute frisch in Deutschland angekommen – dann steht die Markteinführung meist unmittelbar bevor. Wenn ich noch eine genauere Auskunft erhalte, melde ich mich hier nochmal.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 11. Juni 2010 um 14:06 von John

    Samsung wave vs. x10 mini
    Hallo,
    mich würde mal interessieren warum das X10 mini genauso viele Punkte ( 8,3) hat wie das Samsung Wave , das meiner Meinung nach in einer ganz anderen Liga mitspielt? (bessere Kamera mit HD- Videoaufnahme,hd Video playback, Größeres hochauflösenderes SUPER-AMOLED Display, W-LAN n, Bluetooth 3.0, bessere Verarbeitungsqualität,bessere Materialwahl, schnellerer Browser mit Flash, 1ghz prozessor, Multitouch, qwertz modus)

    mfg John

    • Am 14. Juni 2010 um 11:05 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung wave vs. x10 mini
      Hallo John,

      was beim X10 Mini begeistert, ist die hervorragende Ausstattung bei minimalen Abmessungen zum günstigen Preis. Natürlich ist das Display schlechter als beim Wave, was ja auch aus dem Testbericht hervorgeht. Dass es kleiner ist, kann man ihm aber nicht zum Verhängnis machen, denn das ist Geschmackssache.

      Unterm Strich gefällt uns beim X10 einfach das Gesamtpaket – das Gerät ist klein, hervorragend ausgestattet, dank Android gibt es Zugriff auf zehntausende von Apps, Sony Ericsson hat einen guten Job gemacht, die Oberfläche an das kleine Display anzupassen und nicht zuletzt kostet es deutlich weniger als die Alternativen. Das führt zu der guten Bewertung des X10 Mini.

      Die Highlights des Samsung Wave haben Sie ja schon selbst aufgezählt.

      Beide Smartphones sind hervorragende Geräte, und bei beiden gibt es gute Gründe, sie zu kaufen – und eben ein paar Punkte, die dagegen sprechen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 15. Juni 2010 um 14:47 von basboy

        AW: AW: Samsung wave vs. x10 mini
        Wo ist der unterschied zwischen Android 1.6 und 2.0 bzw.2.1 ?
        Gibt es mehr Apps oder läuft das dann schneller?
        +Und wo ist der unterschied zwischen dem Android und dem Bada-Betriebssystem?

        • Am 17. Juni 2010 um 11:18 von Daniel Schraeder

          AW: AW: AW: Samsung wave vs. x10 mini
          Hallo,

          jede neue Version von Android bringt kleinere und größere Verbesserungen mit, die meisten davon im Detail – beispielsweise unterstützt Android 2.1 Echange-E-Mail-Server, Kameras mit Blitzlicht, besserer und schnellerer Browser, überarbeitete Tastatur und so weiter. Das nächste spannendende Update gibt’s dann mit Android 2.2, das eine generelle Flash-Unterstützung mitbringt, ein System, das Anwendungen deutlich beschleunigen soll und das Installieren von Apps auf der SD-Karte erlaubt.

          Mehr dazu steht beispielsweise in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Android_(Betriebssystem)

          Das Problem an älteren Versionen ist, dass sie nicht alle Funktionen von neuen Apps unterstützen. Von einigen Apps gibt es dann spezielle Versionen für ältere Androiden, manche tauchen im Market nicht mehr auf.

          Der Unterschied zwischen Android und Bada ist so wie der zwischen Windows 7 und Mac OS X – es sind zwei vollkommen verschiedene Welten mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen. Gemeinsam haben sie, dass sie moderne Smartphone-Betriebssysteme sind. Android ist dabei deutlich anpassbarer und offener, Bada mehr auf Multimedia zugeschnitten. Derzeit gibt es für Bada nur ca. 150 Applikationen, während es für Android schon zehntausende gibt. Wie sich das in Zukunft entwickelt, müssen wir wohl abwarten.

          Beste Grüße
          Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 17. Juni 2010 um 16:44 von Rainer

    Akkulaufzeit
    Hallo

    Ich habe eine Frage zur Akkulaufzeit.

    Wie lange hält der Akku bei Quasi Nichtnutzung/Standby?

    Und wie kann man es positiv finden das
    der Akku bei "geringer Nutzung auch problemlos zwei Tage" hält?

    Ich bin sicherlich nicht die Zielgruppe für
    dieses Mobile, aber es gefällt mir.
    Und Android, Baugröße sowie der 3,5mm Klinkenstecker prädestinieren dieses Mini
    als MP3 Player mit dem man telefonieren kann.

    • Am 18. Juni 2010 um 11:09 von Daniel Schraeder

      AW: Akkulaufzeit
      Hallo Rainer,

      wenn man das Gerät einfach nur auf dem Nachttisch liegen lässt, ohne es zu benutzen, hält es sicher ein paar Tage durch. Das habe ich ehrlich gesagt nicht ausprobiert – dafür ist es zu spannend, als dass ich es einfach liegen lassen könnte 😉 Aber ich habe das Testgerät noch hier und werde den Akku voll laden und es einfach einmal ausprobieren.

      Dass der Akku "bei geringer Nutzung auch problemlos zwei Tage hält", heißt, dass wir mit dem Handy durchaus gesurft haben, die Position mit Google Maps abgerufen haben, bei aktiviertem Bluetooth im Auto telefoniert haben und so weiter. Dabei werden eben Stromfresser aktiviert – wie Display-Beleuchtung, GPS, WLAN, UMTS & Co., die den Akku im Vergleich zu einem "normalen" Handy stark belasten. Da gewöhnt man sich schnell daran, dass Gerät jeden Tag an die Steckdose zu hängen, und freut sich schon, wenn es einmal zwei Tage durchhält.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 22. Juni 2010 um 14:15 von horst

    Austauschbarer Akku bei mini pro?
    Hallo,
    beim mini ist ja ein fest verbauter Akku im Einsatz, was ein großer Kritikpunkt ist.
    Gibt es beim mini pro aber einen austauschbaren Akku? (siehe unboxing, 5. foto: http://www.areamobile.de/bildergalerien/999s4-sony-ericsson-xperia-x10-mini-pro-das-tasten-mini-im-unboxing)

    • Am 22. Juni 2010 um 15:08 von Daniel Schraeder

      AW: Austauschbarer Akku bei mini pro?
      Hallo Horst,

      ja, das kann ich bestätigen – der Akku beim Xperia X10 Mini Pro ist austauschbar.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 22. Juni 2010 um 15:01 von Katja

    X10 mini pro schon da?!?
    Hallo zusammen,

    habt ihr das Handy schon zum Testen?!?
    Wann werdet Ihr es ungfähr haben? Angeblich wurden die Testgerät schon verschickt :-)

    • Am 22. Juni 2010 um 15:11 von Daniel Schraeder

      AW: X10 mini pro schon da?!?
      Hallo Katja,

      wir haben das X10 Mini Pro letzte Woche bekommen. Ich bin schon am Testbericht 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 22. Juni 2010 um 15:25 von Katja

    x10 mini pro
    Ich hoffe, ich bin nicht zu neugierig, aber ab wann ist mit dem Testbericht zu rechnen :)
    Hab mir das mini pro bereits vorbestellt, aber leider dauert es noch ein wenig bis es ausgeliefert wird…

    Katja

    • Am 22. Juni 2010 um 15:40 von Daniel Schraeder

      AW: x10 mini pro
      Hallo Katja,

      eigentlich wollte ich den Testbericht schon längst live haben – aber in dieser Woche ist einfach viel los (HTC Wildfire, Samsung Galaxy S, Android 2.2, …). Grundsätzlich kann ich aber schon mal sagen, dass er gut ausfallen wird – man nehme ein X10 Mini (das vollkommen zu Recht die Note Exzellent bekommen hat), mache es etwas dicker und füge eine hervorragende Tastatur hinzu und verkaufe es zu einem konkurrenzfähigen Preis – und fertig ist das X10 Mini Pro 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juni 2010 um 01:29 von espada

    hatt das x10 mini proi eine gute verarbeitung?
    hay,

    ich wollt mal fragen wie die verarbeitung von das x10 mini ist?
    ist es aus plastik oder gummi stoff oder edelstahl?
    die silberne drückpunkte sehen so aus als ob die aus metal were !!
    und ich hab noch einige fragen an das handy xD :)
    sry das ich nerve oder so aba das handy ist mein top kauf favorit in moment :) darum will ich alles haargenau wissen !!!

    1.hatt es eine sprachsteuerung?

    2. ist der 600mhz prozessor genauso gut wie das iphone 3gs?

    3.ist es in internet so schnell wie das iphone 3gs?

    4. sind die music lautsprecher boxen laut? wenn ja dann wie laut ?

    5. kann man gute hochauflösende fotos damit machen? und videos?? also besser als das iphone?

    6. und ist es allgmein von foto, aufnahme, internet, und besser als das nokia 97 mini??

    • Am 25. Juni 2010 um 17:58 von Daniel Schraeder

      AW: hatt das x10 mini proi eine gute verarbeitung?
      Hallo,

      die Verarbeitung ist leider eine der Kritikpunkte am X10. Das komplette Gehäuse ist aus Kunststoff, inklusive der Scheibe überm Display und der Tasten.

      Eine Sprachsteuerung gibt es nicht, allerdings kommt sie mit dem angekündigten Update auf Android 2.1. Die Android-Sprachsteuerung benötigt eine Internet-Verbindung.

      Das X10 Mini wirkt etwas träger als das iPhone 3GS, grundsätzlich sind wir mit der Geschwindigkeit aber zufrieden.

      Der Lautsprecher ist verhältnismäßig laut und hochwertig – auf jeden Fall lauter als bei Nexus One, HTC Legend oder HTC Desire.

      Die Kamera ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Die Auflösung ist mit 5 Megapixeln höher als die des iPhone 3G(S).

      Uns gefällt das X10 Mini besser als das N97 Mini – das liegt allein schon am Android-Betriebbsystem, das deutlich moderner ist als das aufgeborte Symbian S60 auf dem N97 Mini.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juni 2010 um 01:33 von espada

    x10 mini multiouch?
    ah sry was vergessen !!

    hatt es wirklich kein multitouch?
    weil ich gehört habe das die es in den vollversion ein multitouch miteinbauen wollten !! oder hatt nur euer testgerät keins?

    • Am 25. Juni 2010 um 17:39 von Daniel Schraeder

      AW: x10 mini multiouch?
      Hallo,

      die komplette X10-Serie hat kein Multitouch. Zum Einen, weil Android 1.6 das nicht unterstützt – und zum anderen gibt die Hardware die Zwei-Finger-Erkennung nicht her. Auch mit dem Firmware-Update auf Android 2.1 werden die X10s kein Multitouch beherrschen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juni 2010 um 19:45 von espada

    x10 mini pro
    danke für deine ausführliche antwort daniel,

    damit fliegen das 3gs und n97 raus obwohl ich sehr auf verarbeitung achte :( schade das alles aus plastik ist so ein kleines super smartphone hatt was besseres verdient !!!

    jetz stehe ich vor den wahl von x10 mini und vivaz pro
    hab da auch einige fragen an dich !!

    1.ist das vivaz pro von der verarbeitung gleich mit das x10 mini?

    2.welche qwertzt tastatur ist besser? ich bin ein echter sms junky darum :)

    3.macht die HD kamera sehr sehr viel bessere als die von x10 mini?

    4.wie viel fps hatt die kamera von x10 mini und vivaz?

    5. ist die Symbian OS echt so schlimm wie alle sagen?

    6.ist es nur wegen der schweren menü führung oder liegt es an die sehr weningen apps?

    7.und kann man wie bei nokias handy ein ordner in das x10 mini tuhen?
    also z.b german music ordner und english music ordner direct von pc aufs handy tuhen !! damit ich die music unterscheiden kann und nicht alle musics aufeinmal ins music player zutuhn sondern wenn ich z.b dann english hören will gehe ich auf den english music ordner und wähle da das lied und dann überniimmt der player alle songs aus den ordner wie bei einen nokia handy !!!

    • Am 28. Juni 2010 um 10:35 von Daniel Schraeder

      AW: x10 mini pro
      Hallo,

      X10 und Vivaz Pro sind ähnlich gut verarbeitet – grundsätzlich auf hohem Niveau, aber die Kunststoff-Displays stören etwas. Ich persönlich finde die Tastatur des X10 Mini besser, aber ich würde das einfach mal im Handy-Shop selbst ausprobieren.

      Da ich das Vivaz selbst nicht ausführlich getestet hat, sondern mein Kollege, kann ich zu den weiteren Unterschieden nicht so viel sagen.

      Symbian ist nicht wirklich "schlimm", sondern wirkt einfach nur veraltet im direkten Vergleich mit Android.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 25. Juni 2010 um 20:34 von Schafi

    Personalisierung
    Hallo,
    ich habe das X10 mini schon in diversen Läden ausprobiert, habe aber dennoch einige Fragen:

    1. Gibt es eine Möglichkeit, außer dem Hintergrundbild auch die Farbe der Menüs zu ändern? Die blaue Farbe ist sicherlich Geschmackssache…

    2. Gibt es vollwertige Webbrowser im Market, die mit dem kleinen Display gut funktionieren? (Zoomfunktion beim vorinstallierten Browser scheint etwas abgespeckt zu sein)

    3. Funktioniert die Synchronisation von Kontakten, Terminen usw. irgendwie mit den Windows-Kontakten (ohne dabei auf googlemail zurückzugreifen)?

    Vielen Dank im voraus!

    • Am 28. Juni 2010 um 10:48 von Daniel Schraeder

      AW: Personalisierung
      Hallo,

      zu den Themes habe ich bislang nichts entdeckt.

      Es gibt noch ein paar alternative Webbrowser – überzeugt hat uns beispielsweise der Dolphin, ein anderer wäre der Opera. Ich habe sie aber nicht auf dem X10 Mini ausprobiert, weil ich mit dem Standard-Browser gut zurecht gekommen bin.

      Die Synchronisierung über Google (oder einen anderen Online-Anbieter oder Exchange-Server) funktioniert definitiv am einfachsten und am besten. Nach längerem Zögern habe ich auch irgendwann meine Daten an die Datenkrake übertragen – und bin seit dem extrem zufrieden. Es gibt wohl Möglichkeiten, Kontaktdaten & Co. über USB abzugleichen, aber das ist eher fummelig. Hier mal ein Link (gilt für alle Android-Smartphones und nicht nur explizit fürs X10 Mini):
      http://stadt-bremerhaven.de/thunderbird-kontakte-mit-android-synchronisieren/

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. Juni 2010 um 02:20 von espada

    nokia e72
    1.und ist die tastatur von nokia 72 besser als von x10 mini pro?

    2.und die videoaufnahme von e72 soll ja sehr schlimm sein stimmt das? ist dann das von mini pro besser?

    3.ist die von nokia 7e arm 11 600mhz prozessor schlechter als der von mini pro? weil ich gehört habe das arm 11 sehr veraltert ist und das qualcomm 600mhz von mini sehr viel besser sein soll

    • Am 28. Juni 2010 um 10:51 von Daniel Schraeder

      AW: nokia e72
      Hallo,

      die Tastatur des E72 ist ziemlich gut. Direkt vergleichen kann ich die beiden Geräte nicht, da ich kein E72 hier habe und der Test inzwischen fast vier Monate her ist.

      Das E72 hat im Test gut und schnell reagiert.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. Juni 2010 um 11:35 von Katja

    Test mini PRO???
    Liebe Redaktion,

    von euch war ein Review zu mini pro angekündigt worden. Leider bin ich ein sehr neugieriger und zuweilen auch ein sehr ungeduldiger Mensch :-)

    Deshalb nochmal meine Frage: Wann kann mit einem Test gerechnet werden?

    Gruß
    Katja

    • Am 28. Juni 2010 um 12:51 von Daniel Schraeder

      AW: Test mini PRO???
      Hallo Katja,

      für die Verzögerung können wir uns nur entschuldigen – der Grund sind die zusätzlichen Neuheiten, die letzte Woche nur so auf uns hereingeprasselt sind. Aber diese Woche gibt’s den Test des X10 Mini Pro, versprochen 😉

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. Juni 2010 um 21:45 von espada

    android 1.6 vs sybian s60 5th
    hay,

    ich glaube die alte android 1.6 betriebssystem ist um einiges schlechter als das symbian s60 5th

    was meinst du dazu? gib mal ein pro und kontra pls :)
    und meinst du mit veraltet, das die oberfläche software alt aussieht? das kann man ja durch einen guten theme aus den internet drauf tuhen und schon sieht es schon besser aus xD

  • Am 28. Juni 2010 um 23:10 von espada

    Kapazitiv vs. resistiv
    das display von vivaz ist ja resistiv aba es ist kein stylus mit dabei?!! läst es sich troztem mit den händen so gut bedienen wie bei einen Kapazitiv display?? ich hab gehört man muss nur kräftiger drücken, wie kräftigen den? sehr oder nur ein bisschen?

    • Am 29. Juni 2010 um 11:44 von Daniel Schraeder

      AW: Kapazitiv vs. resistiv
      Hallo,

      beim Vivaz ist ein Stylus im Lieferumfang enthalten. Das Display ist für ein resistives Touchscreen ziemlich empfindlich. Bitte schauen Sie sich doch die infrage kommenden Handys selbst einmal im Handy-Shop an, viele Fragen dürften sich da von selbst klären.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Juni 2010 um 09:52 von Rossy

    Wann kommt es denn?
    Hi habe mir das Mini Pro vor1 Monat bei Amazon bestellt.
    Dort wurde ein Liefertermin zwischen dem 18-26.06 angepeilt nun steht leider kein Liefertermin mehr dort.Weiß denn jemand wann es in die Läden kommt?Google spuckt mir auch nichts aus.
    Mit freundlichem Gruß
    Rossy

  • Am 30. Juni 2010 um 12:11 von Althir

    Wann kommt es denn?
    Viel wichtiger für mich ist erst mal wann die Review dazu hier erscheint :)

  • Am 7. Juli 2010 um 13:23 von ich

    handy
    hallo .

    ich will mir ein neujes handy kaufen aber ich weiß nicht wälschjes ( Xperia X10 Mini oder Samsung Wave )

  • Am 14. Juli 2010 um 20:40 von mirnez

    Vergleich
    habe im moment das n97..
    möchte unbedingt zurück zu sony ericsson wechseln..
    werd ich mit dem mini pro zufrieden sein?
    ist der unterschied von der größe her sehr groß zum normalen mini?

  • Am 8. August 2010 um 18:59 von albert

    xperia x10 mini pro
    Für mich das geilste Handy das es momentan auf dem Markt gibt! Einfach nur ein Traum im Gegensatz zu meinem vorherigem Handy (HTC mit Windoof Mobile – nie mehr Windows mobile). Schade nur dass die Oberfläche so kratzempfindlich ist.

  • Am 10. August 2010 um 23:50 von alex

    Wasist besser?
    Hey
    Welches handyist bersser?#
    Xperia x10 oder Xperiax10 mini???

    und kannst du mir was über das Agps sagen?=?

    funz.dasauch ohne internet oder??´´

    • Am 11. August 2010 um 11:21 von Daniel Schraeder

      AW: Wasist besser?
      Hallo,

      "besser" gibt es in dem Fall nicht. Das X10 ist eben groß mit allen Vor- und Nachteilen, das X10 Mini klein. Am besten beide in die Hand nehmen und selbst ansehen, welches besser ist.

      Die Installation von Apps kann auch über WLAN erfolgen. Ganz ohne Internet-Zugang geht’s aber nicht.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 16. August 2010 um 14:40 von S. H

    Auch ne frage was ist besser?
    Mein vertrag läuft bald aus und habe gerade ein Angebot zu diesen Handys bekommen.
    so würde ich fürs Xpiria 10
    15 Euro 24 monate bezahlen oder
    Xpiria 10 mini
    39 euro einmahlzahlung
    5 euro monatlich

    ich tendiere gerade mehr zum Mini da es einfach denke ich die gleich funtionen hat halt nur optisch und kamera mäßig nicht gleich sind. Bitte um hilfe?!?!

    Noch eine Frage bzgl. den Aps. Zum instalieren reicht das W-lan aber benutzen kan´n ich jedes einfach so ohne internet zugang? oder wäre es besser internet zugang einzurichten?

    • Am 19. August 2010 um 11:20 von Daniel Schraeder

      AW: Auch ne frage was ist besser?
      Hallo,

      das kommt natürlich darauf an, was man mit dem Handy machen will. Ob groß oder klein ist Geschmackssache. Die Ausstattung ist mehr oder weniger identisch, aber das X10 hat eben ein deutlich größeres und deutlich hochauflösenderes Display als das Mini. Am Besten nehmen Sie beide Geräte im Handy-Shop in die Hand, spielen etwas damit herum und entscheiden sich dann.

      Richtig, die Apps laufen auch ohne Internet-Zugang – es sei denn, sie ziehen Daten aus dem Netz. Eine Facebook-App kann natürlich ohne Internet-Zugang wenig machen, genauso ein Online-Spiel. Offline-Games gehen aber auch ohne.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 26. August 2010 um 21:53 von Valentin

    Diverses
    Was ist Android 1.6 wozu brauch man es und was ist wenn man es nichtt hat ?

    Antwort bitte an die mail adresse .

    vielen dank im vorraus

  • Am 27. August 2010 um 19:54 von Mayla

    Xperia X10 Mini Pro – Kaufen oder nicht?
    Hallo =)
    Also ich bin sehr interessiert an dem Xperia X10 Mini Pro. Jedoch gibt es so kleinigkeiten die mich stutzig machen.

    1) Bluetooth: Man muss sich dafür eine App runter laden… funktioniert danach die Bluetooth funktion einwandfrei?

    2) Android 1.6: mir wurde gesagt, dass das sehr veraltet sei (ich bin da jetzt nicht so der experte) aber sind denn updates auf neuer Versionen ohne probleme möglich? bzw was kann ich weniger machen mit der 1.6 Version als mit anderen versionen?

    3) Mir wurde jetzt schon öfters gesagt, ich sollte mir überlegen ob ich mir nicht doch das Vivaz Pro kaufen sollte… aber es kostet natürlich auch mehr. lohnt sich diese preisdifferenz? hat dieses handy wirklich mehr als das X10 Mini Pro?

    Jetzt schonmal Danke für die Antworten =)
    Liebe Grüße

  • Am 29. August 2010 um 22:05 von Patrick

    Apps
    Hallo,
    ich habe mal eine frage, und zwar, ich habe jez das xperia x10 ca. 1 woche und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
    hab in den oberen berichten aber viel von apps gelesen? wollte fragen wo es diese apps denn gibt? habe selber keine internet-flat nutze es nur über w-lan.

  • Am 31. August 2010 um 20:46 von Alita

    Apps??
    Hallo! Sehr tolle Infos hast du da! Dann kennst du dich ja blenden aus!
    Ich kriege nämlich irgendwie die apps nicht installiert. Lade sie runter und dann geh ich auf installieren und dann steht irgendwas von Speicherkarte da mit einem Ausrufezeichen… allerdings habe ich nirgends die Einstellung dazu gefunden.
    Wenn ich dann auf "Weiter" klicke, komm ich nur zur App Beschreibung zurück…
    ich hoffe du kannst mir helfen

  • Am 1. September 2010 um 19:22 von Dave

    samsung wave vs sony ericsson x10 mini
    hi leute
    ich will mir einen neuen tarif kaufen bei dem je nach wahl ein handy gratis dabei ist.
    leider kann ich mich nicht zwischen samsung wave und sony ericsson xperia x10 mini entscheiden.
    könnt ihr mir sagen welches handy besser ist?

  • Am 19. Dezember 2010 um 15:51 von Volker

    Xperia 10 Mini Synchronisation und Akkuerneuerung
    Wie lassen sich die Entourage-Daten zwischen meinem MacBook Pro und dem xperia 10 mini synchronisieren?

    Wann spätestens steht ein Akkuaustausch an? Von wem kann der Austausch vorgenommen werden?

  • Am 19. März 2011 um 00:52 von Stephan

    Xperia X10 mini pro oder Milestone 2
    Hallo Daniel,

    ich überlege mir eines der beiden o.g. Geräte anzuschaffen und bin bei der Entscheidungsfindung noch etwas hilflos. Ich möchte ein handy mit dem ich sms, telefonieren und surfen kann, wg. der Größe spricht mir doch das sony mehr zu, aber das milestone soll ja auch viel besser sein für das mobile Internet, daher auch teurer. Gibt es einen Expertenrat deinerseits? Vielen Dank schonmal.
    Stephan

  • Am 9. August 2011 um 13:36 von Steve

    Xperia X10 mini pro – Akku schnell leer!
    Guten Tag,

    ich habe seit ein paar Tagen das X10 mini pro. Der Akku ist sehr schnell leer. Über Nacht (8h) das Handy liegen lassen, sämtliche Datenverbindungen abschalten, keine Aktualisierungen aktivieren – 10% weg. Heißt: nach etwa 3 Tagen ohne Nutzung ist das Handy aus.
    Nutzt man es dennoch, wird man einen ganzen Tag nicht überstehen. Ich habe GPS, W-Lan und Bluetooth immer aus, das Display dunkel gestellt und seine Time-Out auf das kleinste gesetzt – in 15h ist das Telefon aus. Sind die Datenverbindungen an und das Display hell, ist nach ein paar Stunden der Akku runter.
    Spielt man mit dem Telefon, ist es nach gut 1h platt.

    Es ist damit das immobilste Handy, das ich je besaß.

Schreib einen Kommentar zu Katja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *