My Tracks zeichnet Wanderungen, Jogging-Leistungen und den Heimweg auf

My Tracks für Android

Quasi direkt von Google stammt My Tracks – eine Android-App für Sportler, Rennfahrer, Jogger, Spaziergänger, Bergwanderer, Zoobesucher und alle, die sich sonst noch gerne im Freien aufhalten. Wer das Programm im Hintergrund laufen lässt und GPS einschaltet, loggt seinen Weg mit. Inklusive Geschwindigkeits- und Höhenangaben, versteht sich. Die Routen lassen sich kommentieren, speichern und für Freunde oder Fremde freigeben.

So ist es etwa möglich, Bergtouren festzuhalten und sich hinterher auf der grafischen Karte die Strecke noch einmal in Ruhe anzusehen. Jogger können auf diese Weise feststellen, wie weit und wie schnell sie gelaufen sind und ihre Leistungen vergleichen. Und wenn sie sich beim Sporteln im Urlaub mal verlaufen, hilft ein Blick aufs Display, den Weg zurückzufinden.

Die Darstellung der zurückgelegten Strecke erfolgt im Google-Maps-Stil. Je nach Einstellung zeigt das Programm die Karten- oder die Satellitenansicht.

Wer nicht aufpasst, überträgt seine Routen allerdings standardmäßig an Google. Die entsprechende Einstellung, dass die Strecken privat sind und bleiben sollen, muss der Nutzer händisch setzen. Ansonsten ist My Tracks eine Must-Have-Anwendung auf dem Android-Handy – das allerdings bei eingeschaltetem GPS den Akku schnell leersaugt.

My Tracks für Android My Tracks für Android My Tracks für Android

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu My Tracks zeichnet Wanderungen, Jogging-Leistungen und den Heimweg auf

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *