Neue Handys im Juni: Apple iPhone 4, Samsung Galaxy S, HTC Wildfire

Der Juni ist der Monat der Android-Handys. Sony Ericsson, HTC und LG bringen jeweils ein Smartphone mit Google-Betriebssystem für weniger als 300 Euro auf den Markt. Samsung dagegen macht mit dem 650 Euro teuren Galaxy S einen vollausgestatteten Überflieger startklar. Außerdem soll zum Ende des Monats das brandneue iPhone 4 im Handel erhältlich sein. Symbian ist mit dem Vivaz Pro von Sony Ericsson vertreten.

Die Android-Smartphones mausern sich von sündhaft teuren Freak-Maschinen zu für jedermann erschwinglichen Handys. Während die unverbindliche Preisempfehlung für jedes bislang erschienene Google-Gerät von HTC mindestens 400 Euro betrug, soll das diesen Monat erscheinende Wildfire bereits für 280 Euro den Besitzer wechseln.

Sony Ericsson hat ebenfalls an der Preisschraube gedreht und bringt mit dem Xperia X10 Mini eine geschrumpfte Version des Xperia X10 an den Start – zur UVP von 299 Euro. Vom gleichen Hersteller kommt auch das Video-Smartphone Vivaz Pro, das HD-Clips mit 1280 mal 720 Pixeln aufzeichnet.

LG setzt mit dem GT540 Optimus den Grundstein für seine neue Optimus-Reihe. Der 3-Zoll-Android-Bolide wechselt ohne Vertrag für 249 Euro den Besitzer.

Am anderen Ende der Skala bewegt sich Samsung mit dem Galaxy S. Das Smartphone bietet dafür aber auch eine 1-GHz-CPU sowie ein Super-AMOLED-Display mit einer Bilddiagonale von 4 Zoll. Anschaffungskosten: 649 Euro ohne Vertrag.

Auch Apples iPhone 4 richtet sich eher an zahlungswillige Käufer als an Sparfüchse. Zwar stehen zu diesem Zeitpunkt weder Preise noch Tarife fest, doch vermutlich wird es Steve Jobs neuesten Streich hierzulande nur wieder mit einem teuren T-Mobile-Vertrag geben.

Nokia, Motorola und RIM machen Sommerpause und bringen im Juni keine neuen Geräte in den Handel. Wir stellen auf den folgenden Seiten alle neuen Mobiltelefone mit Foto und technischen Daten vor.

Neue Handys im Juni

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Neue Handys im Juni: Apple iPhone 4, Samsung Galaxy S, HTC Wildfire

  • Am 8. Juni 2010 um 16:30 von Maynardaddict

    Samsung Galaxy S für 649 Euro? Welcome back to May 2010!
    Das Samsung Galaxy S ist nun schon seit einigen Tagen überall für unter 500 Euro vorzubestellen und Preise um die 650 Euro sind höchstens noch als Unfall oder bei unseriösen Shops zu entdecken… wäre schön, wenn diese Preisentwicklung sich auch in den Artikeln zeigen würde und nicht mehr so häufig von einem sauteuren Samsung Handy von über 600 Euro die Rede wäre.

    • Am 9. Juni 2010 um 11:09 von Daniel Schraeder

      AW: Samsung Galaxy S für 649 Euro? Welcome back to May 2010!
      Hallo,

      für die bessere Vergleichbarkeit haben wir in diesem Beitrag die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller angegeben.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 9. Juni 2010 um 13:05 von Alex

    Schwere entscheidung
    Mann jetzt kann ich mich echt nicht entscheiden. Android oder Iphone. Das ist die Qual der Wahl.

    Aber von Samsung bin ich enttäuscht bezüglich den Updates ihrer Produkte. Für das I8910 hatten die auch ein Update angekündigt aber es ist immer noch nichts da.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *