Ausführlicher Testbericht: Das neue iPhone 4 ist da!

Heute ist der Verkaufsstart des neuen iPhone 4 – mit besserem Display, höherer Leistung, überragender Kamera und so weiter. Einige der alten Apple-Haken hat der Hersteller inzwischen behoben – es gibt jetzt Multitasking, Foto-LED und ein neues Mail-Programm. Andere Haken bleiben, etwa die extrem teuren T-Mobile-Tarife und SIM-Lock. Wir haben getestet, ob das neue iPhone auch neben den aktuellen Android-Handys das beste Smartphone aller Zeiten ist.

Neues Design, besseres Display, schnellerer Prozessor, hochauflösendere Kamera und ein paar Zusatzfunktionen – das ist das Rezept, mit dem Apple sein iPhone noch besser machen will. Gleichzeitig sind es Zutaten zur größten Änderung seit der Einführung des vorletzten iPhone 3G. Außerdem gibt es ein neues Betriebssystem, das das lang erwartete Multitasking mitbringt, einen Buchshop im iTunes-Stil integriert und dutzende kleinerer Verbesserungen mitbringt.

Die Kombination aus den beiden Neuigkeiten ist ein attraktives Smartphone, das nicht nur für große Augen sorgt – sondern zumindest eine kleine Revolution auslöst. Das iPhone 4 sieht im Vergleich zu seinem Vorgänger extrem gut aus, fühlt sich deutlich hochwertiger an, und die Bedienung ist der Wahnsinn: Es ist viel schneller, das Display zaubert ein Grinsen in das Gesicht des Nutzers, und die neuen Funktionen sollten diversen Apple-Gegnern erneut Argumente nehmen.

Aber es ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Das Multitasking ist kein echtes Multitasking, die Videotelefonie von iPhone zu iPhone und nur über WLAN ein schlechter Witz – und über die frechen T-Mobile-Verträge mit Grund- und Gesprächsgebühren jenseits von Gut und Böse sowie fiesen Haken im Kleingedruckten braucht man wohl kein Wort mehr zu verlieren.

Also stellt sich – mal wieder – die Frage: Sollte man dieses Handy kaufen? Echte Apple-Fans dürften die Antwort bereits kennen. Sie haben das Gerät sicherlich schon vorbestellt. Wer aber nicht im Apfel-Universum zu Hause ist, sollte nicht blind zuschlagen. Denn die Zeit, zu der das iPhone das definitiv beste Smartphone auf diesem Planeten war, ist vorbei. Viele gute und inzwischen tatsächlich konkurrenzfähige Alternativen buhlen um die Gunst der Kunden, und wer sich die Handschellen von iTunes, Apple und T-Mobile nicht anlegen lassen möchte, bekommt woanders ähnlich viel für deutlich weniger Geld.

In Deutschland ist das iPhone 4 exklusiv und mit SIM-Lock bei T-Mobile zu haben. Je nach Vertrag kostet es zwischen 1 und knapp 400 Euro, dazu kommen Grundgebühren in Höhe von 25 bis 120 Euro.

Design

Während sich das iPhone 3G nur marginal von seinem Vorgänger unterscheidet und das iPhone 3GS komplett identisch zum 3G ist, setzt die Optik der vierten Generation echte Maßstäbe. Hässlich sind die ersten Generationen bei Weitem nicht, aber es ist wie bei Autos: So toll eine Kiste auch aussieht, sobald man einmal den Nachfolger auf der Straße gesehen hat, wirkt sie total veraltet.

Auch die Rückseite besteht nun aus Glas.
Auch die Rückseite besteht nun aus Glas.

Neueste Kommentare 

22 Kommentare zu Ausführlicher Testbericht: Das neue iPhone 4 ist da!

  • Am 24. Juni 2010 um 22:21 von Felix M.

    Display
    Hallo,ich wollte mal fragen welcher Bildschirm in der Farbdarstellung und im Kontrast besser ausschaut.

    IPS Panel im Iphone oder Super Amoled im Wave oder Galaxy S?

    Mfg Felix

    • Am 25. Juni 2010 um 18:24 von Daniel Schraeder

      AW: Display
      Hallo Felix,

      darüber haben wir heute in der Redaktion auch schon diskutiert. Fakt ist: Die Farben wirken im direkten Vergleich auf dem Super-AMOLED-Display des Galaxy S deutlich kräftiger als auf dem iPhone 4. Wenn man bei beiden Geräten einen Farbkreis einblendet, wirkt das iPhone – wenn es direkt daneben liegt – sogar fast verwaschen. Prinzipbedingt ist auch der Kontrast bei AMOLED-Anzeigen höher, denn LCDs sind ja flächig von hinten beleuchtet und "sperren" in schwarzen Bereichen das Licht weitgehend aus, während AMOLEDs partiell gar nicht leuchten können.

      Die Farben des iPhone 4 sind allerdings etwas akkurater. Das Display des Galaxy S wirkt im direkten Vergleich etwas blaustichig.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

      • Am 25. Juni 2010 um 21:16 von Felix M.

        AW: AW: Display
        Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mfg Felix

  • Am 1. Juli 2010 um 14:26 von Erdem U.

    Stabil genug???
    Hi,
    Ich hab da auch mal ne Frage zum Iphone 4 und beziehe mich dann auch mal aufs Samsung Galaxy S. Ich habe Tests gesehen die zeigen, dass das Displays des Iphone´s nach wenigen Stürzen kaputt geht, sprich zerspringt. Ist das ein einzelfall oder kommt das des öfteren mal vor? Wie sieht das beim Galaxy S aus, ist das auch so? Würde mich über ne schnelle Antwort freuen.
    Grüße

    • Am 1. Juli 2010 um 17:35 von Daniel Schraeder

      AW: Stabil genug???
      Hallo Erdem,

      „fallen“ ist natürlich Definitionssache. Weder das Galaxy S noch das iPhone 4 gehen kaputt (beziehungsweise deren Display-Scheiben), wenn sie aus Tisch- oder Betthöhe auf Teppichböden fallen. Wenn sie aus der Hand auf Fliesen, Steine oder Asphalt fallen, gehen sie wahrscheinlich auch noch nicht kaputt – aber das hängt davon ab, wo und wie genau sie auftreffen. Liegt auf einem Betonboden ein kleiner Stein, bricht das Display ziemlich sicher, wenn das Gerät mit der Glasscheibe zuerst auf dem Stein auftrifft. Prallt es erst mit einer Ecke auf den Boden, geht’s wahrscheinlich noch gut aus – und es gibt nur ein paar Schrammen.

      Grundsätzlich wirken die Geräte durchaus stabil, das iPhone vielleicht noch mehr als das Galaxy S – aber kaputt geht alles irgendwann.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 5. Juli 2010 um 18:30 von Sven Mandl


    Hi,

    Macht das Iphone 2g, 3g, 3gs oder iphone 4 manchmal Probleme. Wie z.B. die Internet verbindung geht einmal dann geht sie wieder nicht oder es schaltet sich von selbst aus.
    Beginnt manchmal ohne einen Grund zu ruckeln oder spinnen oder hängt es sich auf. Oder passieren solche Sachen bei Iphoens eher nicht.

    Würde mich über eine rasche Antwort sehr sehr freuen.

    Bitte es ist wirklich sehr sehr dringend.

    danke im voraus
    Sven

  • Am 11. Juli 2010 um 12:11 von luc k.

    empfang
    Hallo
    Ich habe eine Frage bezüglich dem Empfang des Iphone 4: Also stimmt das, dass der Empfang runter geht, wenn man das Iphone 4 in die Hand nimmt (ist das bei allen Iphone 4 Geräten so?) und wenn ja, ob das Problem nur ein Software Fehler ist und Apple das Problem demnächst behebt oder es wirklich ein Hardware Fehler ist?

    Ich würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen!

    MFG

    Luc

    • Am 12. Juli 2010 um 12:45 von Daniel Schraeder

      AW: empfang
      Hallo Luc,

      ich kann das Empfangsproblem bei unserem iPhone-4-Testgerät bestätigen. In Anbetracht der Tatsache, dass nicht nur die Anzeige von vollem Empfang auf keinen oder nahezu keinen Empfang zurückgeht, sondern auch das Laden von Webseiten verhindert wird, glaube ich im Moment nicht an ein Software-Problem. Das werden wir aber noch ausprobieren.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 12. Juli 2010 um 12:07 von MadMike1961

    Kamera-Bewertung
    Ich wüsste gern, warum ihr die Kamera im iPhone 4 als "gut" (+) und die im Samsung Galaxy S als "mies" (-) bewertet habt. Beide haben 5 Megapixel, beiden verfügen über etliche Einstellungen, und ohne einen Vergleich zu haben, kann ich die Fotos des Galaxy keinesfalls als "mies" bezeichnen, im Gegenteil. Auch die HD-Kamera liefert hervorragende Aufnahmen.
    Es kann doch nicht sein, dass nur wegen des fehlenden Blitzes die Samsung-Kamera so abgewertet wird; schließlich macht man die meisten Schnappschüsse bei Tageslicht. Ein gesonderter Minuspunkt "- kein LED-Blitz" wäre fairer gewesen.
    By the way, wie war euer Urteil beim iPhone 3G? Das hatte auch keinen Blitz und nur 3 MP.

    • Am 12. Juli 2010 um 14:14 von Daniel Schraeder

      AW: Kamera-Bewertung
      Hallo Mike,

      die Bildqualität macht den – sichtbaren – Unterschied. Wenn ich es schaffe, stelle ich heute Nachmittag mal ein paar Vergleichsbilder rein, sonst die Tage.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 13. Juli 2010 um 14:24 von Luc K.

    Empfangsproblem
    Hallo

    Noch nachträglich vielen Dank, für ihre schnelle Antwort.

    Nun stelle ich mir die Frage, ob ich das Iphone 4 jetzt kaufen soll, denn ich will nicht noch ein Jahr auf ein neues Iphone warten, oder ob ich noch 1-2 Monate warten soll, weil dann vielleicht ein überarbeitetes Iphone erscheinen wird…

    Was meinen sie? Wird bei einem so schwerwiegendem Empfangsproblem das Iphone in den nächsten 1-2 Monaten überarbeitet werden? Oder ist das schlichtweg unmöglich?

    Und kann das Empfangsproblem durch eine Schutzhülle vollständig behoben werden?

    Würde mich wieder sehr auf eine schnelle Antwort freuen!

    MFG

    Luc

    • Am 13. Juli 2010 um 18:52 von Daniel Schraeder

      AW: Empfangsproblem
      Hallo,

      die Antwort auf die Frage gleicht einem Blick in die Glaskugel. Ich persönlich kann mir kaum vorstellen, dass Apple da kurzfristig ein neues, überarbeitetes Modell herausbringt. Wenn die Antenne elektrisch isoliert ist – also beispielsweise mit einem Kunststoffrahmen eines zusätzlichen Gehäuses – ist das Problem aus der Welt geschafft.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 15. Juli 2010 um 00:32 von chromax

    Preise
    Großes Lob an den Punkt "- extrem teuer".
    Es beleuchten nur wenige Testberichter diesen Punkt, aber das iPhone 4 kostet nahezu doppelt so viel wie das Galaxy S bei fast gleicher Ausstattung.

    Auch bei der grandiosen Qualität von Apple (bis auf die Empfangsprobleme eine ‚Telefons‘) sollten zu hoher Preis und Tcom Knebelverträge zu Punkteabzügen führen.

  • Am 21. Juli 2010 um 01:11 von Frank

    Testergebnis ???
    wie kann man ein Handy mit so einem miserablen Empfangsbug so gut bewerten ??
    Vor dem Kauf dieses Gerätes muss gewarnt werden, die Empfangsprobleme werden aber nirgendwo erwähnt ….
    wie kann das sein ???

    Da frage ich mich gerade inwieweit ich als Endverbraucher den Tests hier bei CNET trauen kann !?!?!?!?!

    • Am 21. Juli 2010 um 13:58 von Daniel Schraeder

      AW: Testergebnis ???
      Hallo Frank,

      der Testbericht ist erschienen, als das Empfangsproblem noch nicht so "hochgekocht" war. Wir können das Problem in unseren eigenen Tests zwar nachvollziehen, es ist aber nur sehr selten relevant.

      Danke dennoch für den Hinweis. Wir werden das iPhone 4 mit der neuen Software-Version nachtesten und uns dann überlegen, ob wir die Wertung anpassen.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 28. September 2010 um 19:26 von ithinkdifferent

    iphone vs. ipad
    hallo,
    ich stehe vor der entscheidung mir ein iphone ider ipad zuzulegen. nun stellt sich die frage welches gerät nützlicher ist.
    unabhängig von der telefonfunktion, könnte mir jmd weiterhelfen welches gerät sich mehr lohnt??

    Gibt es schon informationen über ein neues ipad bzw. iphone?

    Vielen dank im voraus

    Mfg ithinkdifferent

  • Am 30. September 2010 um 18:28 von Andreas

    Gyroskop
    Hallo, eine Frage, hat das Desire ein Gyroskop?
    mfg

  • Am 5. Oktober 2010 um 19:43 von SvenR

    i9000 kann ich nur empfehlen!
    das galaxy i9000 kann ich nur empfehlen, ob mobil, oder per wifi, man kann wunderbar mal eben was in netz nachschauen. und das ohne große einschränkungen.

    ich kann wirklich nicht nachvollziehen wie man geräte wie das iphone oder ipad so in den himmel loben kann, obwohl sie kein flash können. o.k. die bedienung ist super, aber hallo! flash ist momentan ein standart und wenn es nicht funktioniert ist das doch weitaus schlimmer als eine Kamera ohne LED, oder ein gehäuse aus plastik. ich finde da fehlt die neutralität der berichterstattung. ich kaufe doch auch keinen backofen in dem ich keine pizza backen kann, nur weil er halt toll aussieht und nen apfel drauf ist.
    mfg

  • Am 11. November 2010 um 17:30 von Flo

    Hilfe!!!
    Hi,

    ich suche ein neues Handy und stehe nun vor dem iPhone 4 und dem HTC Desire HD.

    Ich selber habe mit beiden Handys keien Erfahrungen gemacht und möchte mir das Handy sehr bald zulegen.

    Welches Modell würdet Ihr mir denn empfehlen und warum?
    Ich nutze sehr oft das Internet übers Handy, schreibe viele SMS, Normaltelefonierer (120 min/mtl), mache ab und zu Fotos/Videos, brauche ein Navi und nutze viele Apps.

    Ich hoffe,das reicht an Infos, um mir weiterzuhelfen. Wäre echt klasse!!!

    • Am 12. November 2010 um 11:09 von Daniel Schraeder

      AW: Hilfe!!!
      Hallo Flo,

      grundsätzlich sind beide Geräte für diese Einsatzzwecke sehr gut geeignet. Ich würde mir an Ihrer Stelle die beiden Smartphones zunächst im Handy-Shop persönlich ansehen – vielleicht fällt ja dann eins aufgrund von Optik, Design, Bedienung, Display oder ähnliches wegen Ihren Vorlieben schon weg.

      Beste Grüße
      Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 1. Dezember 2010 um 16:31 von soap

    Ruckeln beim Scrollen
    Hallo,

    ich meine beim Scrollen manchmal leiches Ruckeln oder Haken zu bemerken, d.h. es läuft nicht flüssig. Bin ich zu pedantisch bzw. was hat das zu bedeuten? Danke.

  • Am 4. April 2011 um 19:40 von MoJo

    iPhone 4 oder HTC Desire HD
    Es ist mal wieder so weit die Vertragsverlängerung steht an….
    Habe zur zeit das iPhone 3gs und bin nicht zu frieden damit man ist einfach zu eingeschrängt…. kein Bilder tausch keine anderen Töne wenn es abstürzt warten bis der akku alle ist…. das gute sind die apps…..
    Wie ist das alles beim HTC Desire HD????
    Welches Gerät ist besser????
    Gibt es da auch apps????
    MfG
    MoJo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *