Stein um Stein: Futurama-Fan baut New New York aus Lego nach

Matt De Lanoys hat New New York aus Lego nachgebaut.Matt Groening ist durch die Simpsons berühmt geworden. Doch über 460 Episoden mit gelben Zeichentrick-Figuren genügten dem genialen Autor anscheinend einfach noch nicht. So erschuf er Ende des letzten Jahrtausends Futurama. Die Handlung der Serie ist in etwa so einfach gestrickt wie Homer & Co.: Ein Pizzabote wird durch Zufall eingefrohren und wacht im 31. Jahrhundert wieder auf. Dort fängt er bei einem interstellaren Paketdienst an und erlebt zusammen mit seinem Roboter-Freund Bender und zahlreichen anderen Charakteren verrückte Abenteuer.

Doch wie schon bei den Simpsons ist anscheinend genau dieser simple Aufbau das Geheimnis zum Erfolg. Mittlerweile gibt es über 90 Futurama-Folgen – und natürlich unzählige Fans rund um den Globus. Einer von ihnen hat sogar den Handlungsort der Serie, New New York, komplett aus Lego nachgebaut – inklusive Unterwelt mitsamt der Ruinen des New Yorks des 20. Jahrhunderts. Die Galerie zeigt das Ergebnis von Matt De Lanoys zweijähriger Arbeit. (Foto: Flickr/Pepa Quin via CNET.com)

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Abseits, Lego

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Stein um Stein: Futurama-Fan baut New New York aus Lego nach

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *