Sony Cyber-shot DSC-WX5 und TX9: BSI-Digicams für 3D-Fotos und Full-HD-Videos

Sony Cyber-shot DSC-TX9 und Cyber-shot DSC-WX5Mit dem Duo Cyber-shot DSC-TX9 und Cyber-shot DSC-WX5 hat Sony die ersten beiden Kameras auf den Markt gebracht, die über einen rückseitig belichteten CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln Auflösung verfügen. Bislang waren die BSI-Chips mit maximal 10 Millionen Bildpunkten erhältlich. Die schnellen Bildsensoren bieten gegenüber den bei Kompaktkameras üblichen CCD-Chips ein paar Vorteile. So sind beispielsweise höhere Auslesegeschwindigkeiten möglich: Full-HD-Videos und 10 Fotos pro Sekunde stellen kein Problem für die beiden Modelle dar.

Aber nicht nur bei Action, sondern auch bei schwierigen Lichtverhältnissen profitieren Fotografen von der Geschwindigkeit: Anstelle bei Dunkelheit ein Foto lang zu belichten, schießen die WX5 und die TX9 sechs Aufnahmen mit kurzer Verschlusszeit. Diese unterbelichteten Einzelbilder kombiniert die integrierte Bildverarbeitung schließlich zu einem unverwackelten und gut ausgeleuchteten Foto.

Auch bei den Schwenkpanoramas lässt der schnelle CMOS-Sensor seine Muskeln spielen. Laut Sony schießt die Digicam während eines Schwenks über das Motiv mehr als 100 Fotos und rechnet diese zu einem Panorama zusammen. Das alleine ist nichts neues, doch die beiden neuen Digicams fangen die Breitbilder auch in 3D ein. Das Feature hatte Sony bereits per Firmware-Update am 01. Juli bei seinen Systemkameras NEX-3 und NEX-5 freigeschaltet.

Neben den beiden Highspeed-3D-Full-HD-Alleskönnern hat Sony außerdem noch eine relativ „normale“ Kompaktkamera angekündigt: Die Cyber-shot DSC-T99. Die folgende Tabelle verschafft einen Überblick über die heutigen Neuheiten.

Hersteller Sony Sony Sony
Modell Cyber-shot DSC-T99 Cyber-shot DSC-TX9 Cyber-shot DSC-WX5
Preis 249 Euro 399 Euro 329 Euro
Bildsensor 1/2,3-Zoll-CCD 1/2,3-Zoll-BSI-CMOS 1/2,3-Zoll-BSI-CMOS
Auflösung 14 Megapixel 12 Megapixel 12 Megapixel
Optischer Zoom 4-fach 4-fach 5-fach
Brennweitenbereich 25 – 100 mm 25 – 100 mm 24 – 120 mm
Lichtstärke F3,5 – F4,6 F3,5 – F4,6 F2,4 – F5,9
Bildstabilisator optisch optisch optisch
Empfindlichkeiten ISO 80 – 3200 ISO 125 – 3200 ISO 125 – 3200
Max. Fotoauflösung 4320 x 3240 Pixel 4000 x 3000 Pixel 4000 x 3000 Pixel
Max. Videoauflösung 1280 x 720 Pixel @ 30p 1920 x 1080 Pixel @ 50i 1920 x 1080 Pixel @ 50i
Display 3,0 Zoll, Touchscreen 3,5 Zoll, Touchscreen 2,8 Zoll
Speichermedien SD, SDHC, SDXC, Memory Stick SD, SDHC, SDXC, Memory Stick SD, SDHC, SDXC, Memory Stick
Abmessungen 9,3 x 5,6 x 1,7 cm 9,8 x 6,0 x 1,8 cm 9,2 x 5,2 x 2,2 cm
Gewicht 105 g 133 g 130 g

Fotos sowie weitere technische Daten und Funktionen von der Cyber-shot DSC-TX9 und Cyber-shot DSC-WX5 gibt es in der folgenden Fotostrecke. (Bild: Sony)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony Cyber-shot DSC-WX5 und TX9: BSI-Digicams für 3D-Fotos und Full-HD-Videos

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *