Akkulaufzeit im Test: iPhone 4 hält bis zu 40% länger durch als iPhone 3GS

iPhone Akkutest

Das neue iPhone ist schneller, besser, hübscher und empfangsschwächer als das alte 3G S. Das wissen wir schon. Und laut Apple soll auch der Akku deutlich länger halten. Über UMTS sind 7 statt bisher 5 Stunden lange Dauergespräche möglich, Surfen über WLAN nun 10 statt 9 Stunden. Sagt das Datenblatt. Und wir finden, es ist an der Zeit, das auch zu testen.

Zu diesem Zweck nehmen wir zwei fabrikneue Apple-Smartphones aus ihren Kartons, laden die Akkus und legen fiese, stromfressende Einstellungen in den Menüs fest: Displayhelligkeit hoch, automatische Helligkeitsregelung aus, Standby-Modus aus.

Danach legen wir beide iPhones nebeneinander auf den Tisch und rufen die Geräte vom Festnetz aus an. Dem 3G S geht in diesem Stresstest über UMTS nach 3 Stunden und 31 Minuten der Saft aus, die Verbindung zum iPhone 4 bricht nach 4 Stunden und 53 Minuten ab. Unterm Strich bedeutet das für das neue Modell: 82 Minuten länger telefonieren – das sind 39 Prozent!

Die Zahlen, die Apple selbst angibt, erreichen wir dabei bei weitem nicht. Aber das liegt auch am hohen Stromverbrauch der Displaybeleuchtung. Zum Vergleich: Unsere Kollegen von CNET.com testen mit 50 Prozent gedimmter Anzeigenhelligkeit und lassen das Display schon nach 10 Sekunden ausschalten. Damit erreichen sie via UMTS eine Geprächszeit von 7 Stunden und 46 Minuten (iPhone 3G S: 5 Stunden und 22 Minuten, plus 45 Prozent) und beim Telefonieren über GSM 14 Stunden und 33 Minuten (iPhone 3G S: 13 Stunden und 24 Minuten, plus 9 Prozent).

Außerdem haben wir einen Test mit Video-Streams über WLAN durchgeführt – wieder mit voller Displayhelligkeit. Dabei erreicht das iPhone 4 eine Laufzeit von 7 Stunden und 7 Minuten, das 3G S 5 Stunden und 56 Minuten. Das entspricht einer Laufzeitverlägerung um 20 Prozent.

iPhone-Akkutest</p></p>

                    

                </div>
				
				<div id=

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Akku, Apple, iPhone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Akkulaufzeit im Test: iPhone 4 hält bis zu 40% länger durch als iPhone 3GS

  • Am 4. Oktober 2011 um 23:51 von Gerome

    HyperJuice zusatzakku
    Was wir alle wissen ist dass der Akku vom iPhone einfach immer dann leer ist wenn man es gerade gar nicht gebrauchen kann. Ich bin froh dass ich vor kurzem auf die HyperJuice Akkus gestoßen bin. Ich habe mir den HyperJuice Nano für mein iPhone und den HyperJuice Mini für mein iPad besorgt und gehe seit dem nicht mehr ohne meine Akkus aus dem Haus, kann ich nur empfehlen. Bestellt bei www. Hyperbatteries.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *