Spartipps der Woche: 40-Zoll-TV, Blu-ray-Heimkino-System, Farblaserdrucker

Wer seinem Heimkino ein paar Upgrades verpassen möchte, kann diese Woche günstig einkaufen. Neben einem 40-Zoll-Full-HD-Fernseher gibt es ein Heimkinosystem mit 5.1-Lautsprechern und Blu-ray-Player zu fairen Preisen. Außerdem ist ein Farblaserdrucker mit Netzwerkschnittstelle für circa 110 Euro verfügbar. Zu den weiteren preiswerte Technik-Highlights gehören ein mobiler DVB-T-Empfänger und ein HiFi-Kopfhörer für Musikliebhaber.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Digitalis-Pro halten myBauer, Topit, Amazon und atendo.de echte Schnäppchen bereit.

40-Zoll-LCD-TV Toshiba 40XV733G für 560 Euro

Beim Online-Shop Digitalis-Pro gibt es den 40 Zoll großen Full-HD-Fernseher Toshiba 40XV733G für rund 560 Euro zu kaufen. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen, sparen im Vergleich zu konkurrierenden Internet-Händlern im Schnitt 50 Euro.

Toshiba 40XV73G
Der Fernseher spielt Mediendateien aus dem Heimnetz ab.

Das Display des Toshiba 40XV733G besitzt eine Bilddiagonale von 40 Zoll und 1920 mal 1080 Pixel Auflösung. Als Helligkeitswert gibt der Hersteller 450 Candela pro Quadratmeter an, das dynamische Kontrastverhältnis des Panels soll 50.000:1 betragen. Zur Signalaufbereitung kommt Toshibas Meta-Brain-Bildprozessor zum Einsatz. Actionreiche Szenen profitieren von der integrierten 100-Hz-Technik. Sie verspricht geschmeidigere Bewegungen und eine ruckelfreie Bildwiedergabe.

Neben einem analogen Tuner sind beim 40XV733G HD-taugliche Empfänger für DVB-C und DVB-T vorhanden. Durch den CI-Plus-Slot ist das Gerät für den Empfang von verschlüsselten Fernsehsendern vorbereitet. Das integrierte Lautsprechersystem besitzt eine Ausgangsleistung von zweimal 10 Watt. Käufern stehen insgesamt vier HDMI-Schnittstellen der aktuellen Version 1.4 zum Anschluss von Blu-ray-Playern, Spielkonsolen & Co. zur Verfügung.

Zur Wiedergabe von Digitalfotos besitzt das Gerät einen USB-Port und einen SDHC-Kartenleser. Musik- und Videodateien von PCs spielt es dank DLNA-Unterstützung über das Heimnetz ab. Um nicht extra ein Ethernetkabel zum Fernseher legen zu müssen, können Käufer auch auf einen optional erhältlichen WLAN-Adapter zurückgreifen.

Der Lieferumfang des Fernsehers setzt sich aus Fernbedienung, Batterien, Reinigungstuch und Dokumentation zusammen. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über 24 Monate.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: 40-Zoll-TV, Blu-ray-Heimkino-System, Farblaserdrucker

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *