Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, 3D-Blu-ray-Player, 37-Zoll-TV

Diese Woche ist bei Aldi in ganz Deutschland ein gut ausgestattetes Multimedia-Notebook mit AMD-Dual-Core-Prozessor erhältlich. Wer sein Heimkino aufmöbeln möchte, bekommt einen 37-Zoll-Fernseher mit 200-Hz-Technik, einen 3D-fähigen Blu-ray-Player und einen Media Player mit WLAN günstig. Gamer sacken einen 3D-kompatiblen 120-Hz-Monitor mit 23,6 Zoll Bilddiagonale zu einem fairen Preis ein.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Aldi halten myBauer, Passiontec.de, Spardoch.de und Jakob Elektronik echte Schnäppchen bereit.

15,6-Zoll-Notebook Medion Akoya P6512 bei Aldi für 600 Euro

Ab Montag gibt es bei Aldi deutschlandweit das Multimedia-Notebook Medion Akoya P6512 mit 15,6 Zoll großem Display für knapp 600 Euro zu kaufen. Wer sich dieses Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten circa 50 Euro.

Medion Akoya P6512
Das aktuelle Aldi-Notebook kommt mit einem Dual-Core-Prozessor von AMD.

Der Bildschirm des Medion Akoya P6512 besitzt eine Diagonale von 15,6 Zoll und löst 1366 mal 768 Pixel auf. Als Hintergrundbeleuchtung kommen energieeffiziente LEDs zum Einsatz. Der Prozessor AMD Athlon X2 verfügt über zwei Rechenkerne und 2,1 GHz Taktfrequenz. Zur Speicherausstattung zählen 4 GByte DDR3-SDRAM und eine 320 GByte große Festplatte. Für Grafikberechnungen steht ein Mobility-Radeon-HD-5470-Chip von ATI mit 512 MByte Speicher und DirectX-11-Unterstützung bereit. Dank der PowerXpress-Technik können Anwender per Knopfdruck zwischen der leistungsstarken Grafikeinheit und der energiesparenden Chipsatzgrafik umschalten, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Für schnelle Datenübertragungsraten im Netz besitzt das Notebook einen Gigabit-LAN-Anschluss und WLAN nach IEEE 802.11n. Das integrierte Stereo-Lautsprechersystem ist Dolby-Advanced-Audio-zertifiziert. Der DVD-Brenner soll auch mit langlebigen DVD-RAM-Rohlingen und Dual-Layer-Medien zurechtkommen. Die im Displayrahmen untergebrachte Webcam besitzt eine Auflösung von 1,3 Megapixeln und ein Mikrofon. Das beleuchtete Touchpad ist Multitouch-fähig. Neben einer HDMI-Schnittstelle zur digitalen Übertragung von Bild und Ton besitzt der mobile Rechner unter anderem einen eSATA-Anschluss für externe Festplatten.

Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 7 Home Premium 32 Bit vorinstalliert. Eine 64-Bit-Version befindet sich zusätzlich im Lieferumfang. Die Software-Ausstattung umfasst Windows Live Essentials, Microsoft Office 2010 Starter, Power2Go, YouCam, Corel Draw Essentials und ein Internet-Security-Paket von Bullguard mit 90 Tagen Update-Berechtigung.

Das Zubehör des Notebooks beinhaltet einen 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku, Netzteil, Windows-7-Recovery-DVDs und Medion-Application-und-Support-Datenträger. Käufer profitieren von drei Jahren Herstellergarantie.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, 3D-Blu-ray-Player, 37-Zoll-TV

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *