Fujifilm Real 3D W3: zweiäugige Digicam für 3D-HD-Videos

Fujifilm Real 3D W3Mit der Real 3D W1 hat Fujifilm bereits letztes Jahr die erste 3D-Kompaktkamera vorgestellt. Allerdings war die mit zwei Linsen und Bildsensoren ausgestattete Digicam mit einer UVP von 500 Euro extrem teuer, und es gab fast keine Wiedergabegeräte für die dreidimensionalen Schnappschüsse. Inzwischen strotzen Saturn, Media Markt & Co. geradezu vor 3D-Fernsehern, und auch in zahlreichen Wohnzimmern dürften bereits entsprechende TVs zu finden sein.

Zeit für ein Update: Heute hat Fujifilm die Real 3D W3 angekündigt. Wie ihre Vorgängerin kommt auch sie mit zwei Objektiven und zwei Bildsensoren. Im Wesentlichen teilen sich also zwei Digitalkameras ein Gehäuse. Im Gegensatz zur W1 fängt die W3 allerdings jetzt auch dreidimensionale HD-Videos ein. Der Bildschirm auf der Rückseite der Kamera misst nun 3,5 anstelle von 2,8 Zoll und funktioniert nach wie vor autostereoskopisch. Das bedeutet, dass man keine unförmige Brille mitschleppen muss, um auf dem Display 3D-Fotos und -Videos zu betrachten. Alternativ lässt sich das dreidimensionale Material dank Mini-HDMI-Ausgang direkt auf dem Fernseher bewundern.

Natürlich fängt die Digicam nicht nur dreidimensionales Material ein, sondern auch 2D-Bilder. Je nach Einstellung fotografieren die beiden im Gehäuse untergebrachten Kameras dann gleichzeitig mit verschiedenen Brennweiten, mit unterschiedlichen Farbeffekten und so weiter. Eine 2D-3D-Taste rechts unten auf der Rückseite ermöglicht ein schnelles umschalten. Für den Videomodus gibt es eine dedizierte Aufnahmetaste.

Hinter den beiden dreifach zoomenden Objektiven mit einem Brennweitenbereich von 35 bis 105 Millimetern verstecken sich zwei 1/2,3-Zoll-CCD-Sensoren mit jeweils 10 Megapixeln Auflösung. Leider sind die Optiken nicht gerade lichtstark: Im Weitwinkel beträgt die größte Blendenöffnung F3,7, im Telebereich F4,2. Die Fujifilm Real 3D W3 soll ab September im Handel erhältlich sein und für 449 Euro den Besitzer wechseln. (Bild: Fujifilm)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fujifilm Real 3D W3: zweiäugige Digicam für 3D-HD-Videos

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *