IFA: Samsung zeigt Galaxy 3 – auch mit Android, aber ohne Super-AMOLED

Der kleine Bruder des Android-Flaggschiffs Samsung Galaxy S hört auf den Namen Galaxy 3. Er ist günstiger und kleiner, Käufer müssen aber primär nur beim Bildschirm Abstriche machen: Anstelle des Super-AMOLEDs des Galaxy S kommt hier ein LCD zum Einsatz. Ansonsten gibt es eine Ausstattung auf höchstem Niveau: WLAN, UMTS, HSDPA, GPS, Bluetooth und so weiter sind Standard, Android 2.1 samt Swype-Tastatur ist vorinstalliert, ein Update auf das aktuelle Android 2.2 soll kommen. Wir haben einen ersten Blick auf das Galaxy 3 geworfen.

[legacyvideo id=88072302]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Samsung zeigt Galaxy 3 – auch mit Android, aber ohne Super-AMOLED

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *