Neue Kameras im September: Digicam-Lawine vor der Photokina

Es ist kaum zu übersehen, dass die Photokina in knapp zwei Wochen startet. Die Hersteller überschlagen sich seit Wochen geradezu mit Ankündigungen, und im September kommen dementsprechend viele neue Modelle in den Handel. Ob mit integriertem Beamer, mit 3D-Aufnahme, mit rückseitig belichtetem Bildsensor und Highspeed-Modus oder mit wasserdichtem Gehäuse – für fast jeden ist etwas dabei. Nur Spiegelreflex-Fans müssen sich wohl noch etwas gedulden.

Mit der Photokina startet am 21. September in Köln die größte Foto-Fachmesse der Welt. Die meisten Hersteller kündigen ihre Neuerungen schon ein paar Tage bis Wochen im Vorhinein an, um im Messetrubel nicht völlig unterzugehen. Dementsprechend sind viele Neuheiten für den Herbst 2010 bereits diesen Monat schon im Handel erhältich.

Diesen Monat kommen fünf kompakte Modelle mit CMOS-Bildsensor in den Handel. Sie stechen insbesondere durch ihre hohe Serienbildgeschwindigkeit und einen hochauflösenden Videomodus aus der Masse heraus. Canon Ixus 1000 HS, Ricoh CX4, Panasonic Lumix DMC-FX700, Sony Cyber-shot DSC-TX9 und Cyber-shot DSC-WX5 – sie allesamt fangen HD-Videos ein und schießen bis zu zehn Fotos pro Sekunde.

Wer hohe Ansprüche an die Bildqualität stellt, sollte sich die Canon PowerShot S95 oder die Nikon Coolpix P7000 näher ansehen. Die beiden Digicams setzen auf 1/1,7 Zoll große Bildsensoren, die rund 52 Prozent mehr Fläche bieten als die übrige kompakte Konkurrenz.

Fujifilms FinePix Z800EXR und FinePix F300EXR stechen ebenfalls durch ihren Bildsensor hervor. Mit 1/2,0 Zoll ist er zwar kleiner als der von S95 und P7000, doch dafür integriert der Hersteller einen Phasenvergleichssensor für den Autofokus auf dem Chip. Damit sollen die Digicams in puncto Fokussierungsgeschwindigkeit mit digitalen Spiegelreflexkameras in einer Liga spielen.

Bei den Bridge- und Spiegelreflexkameras herrscht noch vornehme Zurückhaltung – hier sind die einzigen beiden Neuheiten die PowerShot SX130 IS beziehungsweise die Nikon D3100. Das Besondere an der Nikon-DSLR ist der kontinuierliche Autofokus im Videomodus. Damit entfällt das händische Scharfstellen während des Filmens.

Panasonic und Ricoh bringen jeweils eine wasserdichte und stoßfeste Outdoor-Kamera auf den Markt. Während die Lumix DMC-FT10 mit ihrem schlanken Metallgehäuse auch großen Wert auf das Design legt, präsentiert sich Ricohs G700 als robustes Arbeitstier.

Im Einsteigersegment rappelt es ebenfalls gewaltig. Mit Nikon Coolpix S5100, Fujifilm FinePix JX280, Samsung ES30, Olympus FE-4050, FE-5040 und FE-5050 sowie Casio Exilim EX-S200 und EX-Z800 strömt ein ganzer Schwall von günstigen Knipsen in den Handel. Auf den folgenden Seiten stellen wir alle Kameras, die diesen Monat neu in den Regalen stehen, ausführlich vor.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Kameras im September: Digicam-Lawine vor der Photokina

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *