Samsung NX100: So funktioniert das neue i-Function-Bediensystem am Objektiv

Samsung hat heute mit der NX100 seine dritte EVIL-Kamera vorgestellt. Wir ihre beiden Vorgängerinnen NX5 und NX10 setzt sie auf einen 14,6-Megapixel-Sensor im APS-C-Format. Neu ist hingegen das i-Function-Bediensystem, über das sich zahlreiche Aufnahmeparameter am Objektiv einstellen lassen. Wir haben ein Vorseriengerät in die Finger bekommen.

[legacyvideo id=88072276]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung NX100: So funktioniert das neue i-Function-Bediensystem am Objektiv

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *