Nikon D7000: Full-HD-Video, ISO 25.600, 16,2 Megapixel und 6-fps-Dauerfeuer

Nikon D7000Lange hat es gedauert, heute ist es endlich so weit: Es gibt eine neue Mittelklasse-DSLR von Nikon. Die D7000 reiht sich zwischen der D90 und der D300s in die Produktpalette ein und bringt ein Datenblatt mit, dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft. Oder zumindest der Zeigefinger der rechten Hand schon nervös zu zucken beginnt.

Der Sensor löst 16,2 Megapixel auf, im Videomodus sind 1920 mal 1080 Pixel mit 24 Bildern pro Sekunde möglich. Wie bei der kleinen Schwester D3100 gibt es auch während des Filmens einen kontinuierlichen Autofokus. Apropos Autofokus: Während sich die D90 noch mit 11 Fokuspunkten und einem einzigen Kreuzsensor zufriedengeben muss, bietet die D7000 39 Fokuspunkte, darunter neun Kreuzsensoren. Der Sucher bietet eine für diese Preisklasse außergewöhnliche Bildfeldabdeckung von 100 Prozent.

Die Nikon D7000 bietet eine dedizierte Taste für die Videoaufnahme.
Die Nikon D7000 bietet eine dedizierte Taste für die Videoaufnahme.

Nikons Bildprozessor Expeed-2-Prozessor schaufelt bis zu sechs Fotos pro Sekunde vom APS-C-CMOS-Sensor auf die Speicherkarte(n) – die Kamera bietet zwei SDXC-kompatible Slots. Im Gegensatz zur D90 hat sich die Farbtiefe außerdem von 12 auf 14 Bit gesteigert. Wer sich gerne mit seiner Spiegelreflexkamera im Dreck wälzt, wird sich außerdem darüber freuen, dass die DSLR ein spritzwassergeschütztes und staubdichtes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung mitbringt. Die folgende Tabelle hält weitere technische Daten bereit. (Fotos: Nikon)

Hersteller Canon Nikon Nikon
Modell EOS 60D D90 D7000
Preis (Body) 1149 Euro (UVP) 969 Euro (UVP) 1189 Euro (UVP)
Sensor CMOS (22,3 x 14,9 mm) CMOS (23,6 x 15,8 mm) CMOS (23,6 x 15,6 mm)
Auflösung 18 Megapixel 12,3 Megapixel 16,2 Megapixel
Empfindlichkeiten ISO 100 – 12.800 ISO 100 – 6400 ISO 100 – 25.600
Verschlusszeiten 1/8000 – 30 s 1/4000 – 30 s 1/8000 – 30 s
Autofokus 9 Punkte (9 Kreuzsensoren) 11 Punkte (1 Kreuzsensor) 39 Punkte (9 Kreuzsensoren)
Belichtungsmessung 63 Zonen, iFCL 420-Pixel-Matrix 2016-Pixel-Matrix
Serienbildmodus 5,3 fps 4,5 fps 6,0 fps
Videofunktion 1080/30p/25p/24p; 720/60p/50p 720/24p 1080/24p; 720/30p
Displaygröße 3,0 Zoll (schwenkbar) 3,0 Zoll (fest) 3,0 Zoll (fest)
Displayauflösung 1.040.000 Bildpunkte (720 x 480 Pixel) 921.000 Bildpunkte (640 x 480 Pixel) 921.000 Bildpunkte (640 x 480 Pixel)
Sucherbildfeld 96 Prozent 96 Prozent 100 Prozent
Verschlusshaltbarkeit 100.000 Auslösungen 100.000 Auslösungen 150.000 Auslösungen
Kabellose Blitzsteuerung ja ja ja
Akkulaufzeit 1100 Fotos 850 Fotos 1050 Fotos
Speichermedien 1 x SDXC 1 x SDHC 2 x SDXC
Abmessungen 14,5 x 10,6 x 7,9 cm 13,2 x 10,3 x 7,7 cm 13,2 x 10,5 x 7,7 cm
Gewicht ca. 675 g 620 g 690 g

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nikon D7000: Full-HD-Video, ISO 25.600, 16,2 Megapixel und 6-fps-Dauerfeuer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *