iPhone-App cab4me: Taxiruf-Service fürs Apple-Smartphone

Wer kennt das nicht: Man kommt abends erschöpft aus der Disco oder nach einem romantischen Rendezvous beim Italiener raus auf die Strasse und – weil das ja klar war – es fängt an zu regnen. Wie bringt man nun die Freundin trocken nach Hause? Kein Problem mit dem Taxiruf-Service cab4me! Mit der App muss man sich keine Gedanken mehr um den Heimweg machen. Der Ausgangspunkt für die Taxisuche lässt sich bequem über Google Maps oder GPS-Receiver festlegen.

In ausgewählten Städten sind die Taxistandplätze direkt eingezeichnet und jede für den Standort zuständige Zentrale wird mit den Service-Optionen direkt aufgelistet. So spart man sich die mühsame Suche nach dem nächsten Taxistand. Bei Bedarf lässt sich sogar per Fingertipp ein passendes Taxi einfach über die gewählte Taxizentrale bestellen! Egal, ob man zu zweit oder zu sechst ist, cab4me sorgt immer für das richtige Taxi.

Eine ausführliche Erklärung von Bezahlmethoden, Diensten oder Fahrzeuggrößen ist natürlich auch vorhanden. Fehlt ein Taxiunternehmen, kann man es selbst hinzufügen. Die Daten der zuletzt angerufenen Taxiunternehmen lassen sich erfreulicherweise auch dann verwenden, wenn keine Internetverbindung besteht.

Mit der Vollversion dieser App lassen sich sogar die ungefähren Fahrtkosten berechnen. So kann man selbst entscheiden, ob man den Preis bezahlen möchte oder vielleicht doch auf andere Verkehrsmittel zurückgreifen will. Bei der kostenlosen Lite-Version wird auf dieses Feature ebenso verzichtet wie auf die Möglichkeit, ohne Internetverbindung auf die Favoriten zuzugreifen.

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu iPhone-App cab4me: Taxiruf-Service fürs Apple-Smartphone

  • Am 27. September 2010 um 19:28 von aylin

    :)
    SOWAS HAB ICH MIR SCHON IMMER GEWÜNSCHT!

  • Am 27. September 2010 um 22:20 von Aylun

    ::)))
    OMG! Wer hat das erfunden? Sowas hab ich mir schon immer gewüschnt! Das lad ich mir Jez gleich runter! Endlich werd ich nich mehr nass! Dann kräuseln sich meine Haare auch nich mehr!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *