Der Philips 37PFL7605H wird im Web zu Preisen ab knapp 740 Euro gehandelt, was für einen 37-zölligen Fernseher nicht gerade wenig ist. Andererseits hat Philips dem mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgerüsteten LCD-TV mit DLNA-Fähigkeit und NetTV-Funktionen auch Extras spendiert, die den vergleichsweise hohen Preis etwas relativieren.

DVB-T gibt es nur in SD

Starten wir gleich mit einem kleinen Nachteil: DVB-T HD ist nicht Bord. Wir hätten uns zwar einen entsprechenden Tuner bei einem Gerät dieser Preisklasse – Philips führt ihn immerhin mit einem Listenpreis von 1199 Euro – gewünscht. Aber da die HD-Version des digitalen terrestrischen Fernsehens sowieso noch nicht in Deutschland ausgestrahlt wird, ist das kein echter Nachteil. Wenn DVB-T HD dann doch mal ausgestrahlt wird, kann man bei Bedarf ja einen externen Receiver nachkaufen – das Fehlen eines solchen Tuners ist also kein Beinbruch. Immerhin integriert er einen DVB-T- und DVB-C-fähigen und MPEG-4-kompatiblen Tuner.

Ambilight für Einsteiger

Im Gegensatz zu den teureren Philips-Fernsehern verfügt der 37PFL7605H nur über Ambilight Spectra 2, also die zweiseitige Ambilight-Version. Je zwei LED-Streifen auf der linken und rechten Rückseite des HDTVs tauchen die Wand hinter dem Fernseher in Farbtöne, die das Bild optisch erweitern. Man ist so zwar nicht ganz so stark ins Geschehen eingebettet wie bei einer drei- oder vierseitigen Ambilight-Version, aber wir möchten auch Ambilight Spectra 2 nicht missen.

Der Philips-TV verfügt über die Ambilight-Spectra-2-Technologie, die Filmen vor allem im Dunkeln eine dichtere Atmosphäre verpasst.
Der Philips-TV verfügt über die Ambilight-Spectra-2-Technologie, die Filmen vor allem im Dunkeln eine dichtere Atmosphäre verpasst.

Wer niemals Ambilight genutzt hat, hat etwas verpasst. Dabei handelt es sich um eine dieser Technologien, die wir bei ihrer Ankündigung im Jahre 2004 für völlig überflüssig hielten. Aber mit der Zeit mussten wir dann doch feststellen, dass uns dieses Feature wirklich gut gefällt. Wenn man in einem dunklen Raum Filme schaut, verleiht Ambilight dem Filmerlebnis einfach einen Touch mehr Atmosphäre. Es gefällt nicht jedem – aber man sollte Ambilight zumindest eine Chance geben.

LCD-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Beim Philips 37PFL6705H kommt eine Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Das bedeutet, dass die Leuchtdioden nicht hinter dem Panel, sondern seitlich davon sitzen. Das gefällt, denn dadurch werden sowohl die angenehm dünne Bauform des HDTVs als auch bessere Kontrastwerte und ein niedriger Stromverbrauch möglich. Aber natürlich ist diese Technik auch nicht billig und zusammen mit Ambilight einer der Gründe, warum der Philips 37PFL7605H nicht zu den billigste Geräten seiner Klasse zählt.

Neueste Kommentare 

19 Kommentare zu Philips 37PFL7605H: hochwertiger LED-Fernseher mit gutem Sound

  • Am 13. Oktober 2010 um 08:52 von Andreas

    PHILIPS 37PFL5405H
    Hallo,

    Habt ihr zufällig auch Erfahrungsberichte zum Modell "PHILIPS 37PFL5405H"? Ich brauche einen günstigen Zweitfernseher (max. 500€, max 37“, LCD) und habe nur den Philips gefunden (der passt auch nach BxHxT)

    Leider gibt es zu dem Gerät keine Testberichte auf Aussagekräftigen Webseiten, ich habe bisher einen LCD und einen Plasma aufgrund der Testberichte auf cnet.de gekauft und wurde nie enttäuscht.

    Die HD-Qualität ist vorerst(!) nicht so wichtig, zu 99% werden DVB-T und Sat (kein HD) empfangen – aber das Gerät sollte die nächsten 10 Jahre bleiben.
    Habt ihr zufällig Erfahrung mit dem Gerät bzw. ist es ähnlich dem getesteten?

    • Am 17. Oktober 2010 um 22:10 von Pascal Poschenrieder

      AW: PHILIPS 37PFL5405H
      Hallo Andreas,

      ich habe den TV noch nicht getestet. Ich habe Ihn allerdings schon einmal auf einer Messe im Betrieb gesehen. Mein erster Eindruck war gut. Philips-TVs bieten in aller Regel ein gutes Bild.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Am 25. November 2010 um 23:03 von Michael

    Philips oder Samsung
    Hallo,

    ich möchte mir einen LED-TV zulegen und kann mich nicht so recht entscheiden!
    Zur Auswahl stehen zum einen der Philips 37PFL5405H und zum anderen der Samsung UE37C6000!
    Welchen würdet ihr mir denn empfehlen ?
    Vielen dank im voraus !

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael

  • Am 25. November 2010 um 23:06 von Michael

    Philips oder Samsung
    hmm sorry…ich meinte den Philips 37PFL7605H

    LG Michael

    • Am 30. November 2010 um 14:35 von Pascal Poschenrieder

      AW: Philips oder Samsung
      Hallo Michael,

      beide Fernseher arbeiten auf hohem Niveau und nehmen sich nicht viel. Ich persönlich finde das Bild der neuen Samsungs aber etwas ansprechender.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Am 11. Januar 2011 um 23:50 von Matthias

    Hillfe,ich hab mich im Tv-Dschungel verlaufen
    Hallo Pascal…ich hoffe, ich darf dich dutzen…
    Ich bin seit diesem Jahr wegen Umzug und nun größerer Distanz zw Couch und Gerät auf der Suche nach einem neuen TV-Gerät…
    Das Anforderungsprofil für mein neues Gerät würde folgendermaßen aussehen:
    Ich hätte gerne ein Gerät von Samsung, Philips oder Panasonic (ich verwehre mich aber auch nicht gegen andere Marken- die Qualität ist ausschlaggebend)
    Ich spiele Xbox 360, oft auch sehr lange, darum ist Hitzeentwicklung ein gewisses Thema.Ich nutze das Gerät aber sonst nur zum TV oder DVD schauen…nix Internet oder usb- Funktion oder so.
    42 Zoll wäre so die Traumgröße und aus Stromverbrauchsgründen hätte ich gerne einen LCD oder LED…der Preis sollte 800euro nicht überschreiten…20euro hin oder her…
    Vielleicht merkt man aufgrund meiner Beschreibung schon, dass ich mich nur bedingt auskenne. Darum bin ich auch erschlagen von den ganzen Angeboten im Netz und brauche dringend Hilfe.
    Vielleicht hast du ja ein oder zwei Vorschläge für mich.
    vielen Dank schon im Voraus und Grüße aus München
    Matthias

    • Am 2. Februar 2011 um 17:54 von Pascal Poschenrieder

      AW: Hillfe,ich hab mich im Tv-Dschungel verlaufen
      Hallo,

      bei einem Budget von 800 Euro kann ich Ihnen guten Gewissens nur einen Plasma empfehlen. Einen guten LCD bekommen Sie für dieses Geld nicht.
      Ich rate Ihnen zum Kauf des PK550 von LG. Er bietet ein tolles Bild in allen Lebenslagen und kostet sogar noch etwas weniger als 800 Euro. So bleibt auch noch genug Geld für Strom übrig.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Am 12. Januar 2011 um 00:57 von Matthias

    ich nochmal
    ih habe meine Frage hier gepostet, weil mir dieses TVgerät so gut gefallen hat…aber mit 37Zoll leider zu klein
    Außerdem finde ich dieses Tv-Gerät nicht in 42 Zoll.

    Ich liebäugle auch mit dem Testsieger Panasonic Viera TX-L42D25E, auch wenn er etwas über dem Preisniveau liegt…mein Hauptproblem ist der Negativpunkt der Hitzeentwicklung…schadet diese dem Gerät bei langem Gebrauch?
    viele Grüße nochmals

    • Am 23. Februar 2011 um 22:00 von Pascal Poschenrieder

      AW: ich nochmal
      Hallo Matthias,

      der Philips PFL7605H ist auch als 42-Zoll-Version erhältlich.
      Der Panasonic Viera TX-L42D25E wird zwar warm, das schadet dem Gerät jedoch nicht. Der Fernseher ist darauf ausgelegt.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Am 17. Februar 2011 um 11:33 von Bjoern Siegemund

    Kalibrierung
    Hast du die optimale Kalibrierung fuer das Modell??
    Ich finde bei meinen DVD ist teilweise in Manchen Stellen viel zu viel Farbe.
    Und unter welchem menue Punkt kann ich diese Einstellen??

  • Am 28. Februar 2011 um 13:48 von Kramer,Frank

    LED oder LCD ?
    Hallo,
    ich bin gerade auf eure Seite gestoßen und muß sagen,echt gut.
    Hab gleich auch eine Frage:Ich bin auf der Suche nach einem neuen Fernseher 37 Zoll.Wir spielen viel mit der Wii.Als Reciever habe ich einen Technisat HD S2 Plus.In die nähere Wahl kommen Philips 37PFL7605H/12 , Sharp 37LE320 oder Panasonic 37S20.Mein jetziger Ferseher ist ein LG 37LH5020 den ich genau nach einem Jahr zurückbringe,da ich mit dem Bild seid dem ersten Tag unzufrieden bin.
    Welches Gerät sollte ich bevorzugen?

    Gruß Frank

    • Am 14. März 2011 um 20:00 von Pascal Poschenrieder

      AW: LED oder LCD ?
      Hallo Frank,

      ich rate Ihnen zum Panasonic-Gerät, da es das beste Preisleistungsverhältnis bietet.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Am 17. März 2011 um 22:28 von Veit

    Kaufentscheidung
    Hallo Pascal,

    ich pendle derzeit zwischen folgenden Fernsehern:

    Philips 37PFL7605H/12
    Philips 40PFL7605H/12

    und

    Samsung UE37C6000
    Samsung UE40C6000

    Ich wollte mir ursprünglich den Samsung holen, habe aber dann vom Clouding erfahren, welches den Philips offenbar nicht so stark heimsucht. Stimmt dies?

    Ich möchte gerne Videospiele und Blu-rays mit der PS3 schauen und genießen und lege viel Wert auf Schärfe und ruckelfreie Filme.

    Welchen dieser Fernseher würdest Du mir für diesen Zweck empfehlen?

    Würde mich sehr über Deinen Rat freuen!

    Beste Grüße

    Veit

  • Am 20. Juli 2011 um 09:26 von Oliver

    Blickwinkel
    Hallo,
    kann es wirklich sein, dass beim Philips 37PFL7605H der kleine Blickwinkel bemängelt wird, und beim kleinen Bruder 32PFL7605H der große Blickwinkel gelobt wird.
    Gibt es da wirklich Unterschiede ?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Oliver

  • Am 5. September 2011 um 16:49 von Jeremy

    Welcher TV?
    Hey, danke für den Artikel :)
    Ich möchte mir einen neuen Fernseher zulegen und hänge jetzt zwischen dem Philips 37PFL7605H und dem Samsung UE37C6700… was würdet ihr eher empfehlen?

    • Am 19. September 2011 um 18:49 von Jeremy

      AW: Welcher TV?
      Ergänzung: habe jetzt noch einen im Auge: Samsung UE40D6200TSXZG
      Was denkt ihr?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *