EboBirthday für Android: Nie wieder einen Geburtstag vergessen

Den eigenen Geburtstag vergisst man selten – und den der nächsten Verwandten ebenfalls. Die Ehrentage von allen Freunden und Bekannten haben aber nur noch die wenigsten im Kopf. Stattdessen finden sich in vielen Küchen die guten, alten Wandkalender, die alljährlich übertragen werden – wenn man das dann macht. Gegen das händische Umtragen oder das Vergessen des Chefs, der Schwiegermutter oder eines guten Freundes hilft eine App wie EboBirthday. Mit ihr lassen sich die Geburts- oder Hochzeitstage aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis bequem und übersichtlich auf dem Smartphone verwalten. Zudem informiert die App den Android-Besitzer bis zu sieben Tage im Voraus über die anstehenden Feiern, damit noch genügend Zeit bleibt, ein Geschenk zu besorgen.

Die Daten lassen sich entweder von Hand eintragen oder, falls vorhanden, aus den auf dem Smartphone gespeicherten Kontakten importieren. Für Fans sozialer Netzwerke besteht außerdem die Möglichkeit, die Geburtstage der Freunde von Facebook zu übernehmen. Darüber hinaus gleicht EboBirthday die Geburtsdaten auch mit den Google-Kontakten ab. Dazu müssen zusätzlich die App EboBirthday Contact Sync auf dem Android-Gerät installiert und der Anwender mit seinen Google-Account angemeldet sein.

Sind die Geburtstage einmal importiert, zeigt die App alle Namen und dazugehörigen Termine übersichtlich in einer Liste an. Auf Wunsch weist EboBirthday darauf hin, wie alt die Person an ihrem nächsten Geburtstag wird und in wie vielen Tagen die Benachrichtigungen erfolgt. Ob und wie viele Tage die App den Nutzer im Voraus warnen soll, lässt sich in den Einstellungen festlegen. Wer zusätzlich die App IO Shopping List installiert hat, kann sich für jeden Eintrag eine individuelle Geschenkliste zusammenstellen.

Im Menü unter dem Punkt Exportieren besteht die Möglichkeit, die gespeicherten Geburtstage automatisch in den Kalender zu übertragen. Wer die Daten nicht aus den Kontakten importiert hat, kann sie ebenfalls dort per Fingertipp in das Adressbuch eintragen. Zudem lassen sie sich auch als CSV-Datei exportieren und wiederum mit seinen Google-Kontakten synchronisieren. Praktisch: Ebo Birthday bringt außerdem ein Widget mit, das anstehende Geburtstage übersichtlich auf dem Homescreen anzeigt. Das Design des kleinen Info-Fensters könnte allerdings etwas mehr Pepp vertragen. Wer Probleme beim Importieren der Geburtstage hat, sollte darauf achten, dass die Daten im richtigen Format eingetragen sind.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu EboBirthday für Android: Nie wieder einen Geburtstag vergessen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *