Bookmark Manager Folders für Android: Browser-Favoriten in Ordnern organisieren

Alternative Browser wie der Opera Mobile 10.1 erlauben es, Lesezeichen in Ordnern zu organisieren. Wer die standardmäßig vorinstallierte App zum Surfen nutzt, hat diese Möglichkeit nicht. Vor allem, wer viele Lesezeichen angelegt hat und nicht jedes Mal durch eine ellenlange Liste scrollen möchte, bis er die richtige Seite gefunden hat, sollte einen Blick auf die App Bookmark Manager Folders werfen. Sie bietet eine einfache Möglichkeit, um die Browser-Favoriten zu sortieren und übersichtlich in Ordnern abzulegen.

Nach dem Öffnen zeigt die App alle Lesezeichen in einer Liste an. Mit dem Add-Button legt der Android-Nutzer Verzeichnisse an. Per langem Fingertipp auf einen Eintrag weist er die Lesezeichen den gewünschten Ordnern zu oder löscht sie komplett aus der Liste. In welcher Reihenfolge die Favoriten und Ordner auftauchen sollen, lässt sich ebenfalls bestimmen. Über die beiden Pfeile Up und Down verschiebt der Smartphone-Besitzer die Einträge nach oben beziehungsweise unten oder setzt sie über das Menü an den Anfang oder das Ende der Liste. Alternativ sortiert die App die Lesezeichen auch alphabetisch.

Im Gegensatz zu ähnlichen Applikationen integriert sich Bookmark Manager Folders in den Standard-Browser und muss nicht separat ausgeführt werden. Mit der kostenlosen Version lassen sich leider nur zwei Ordner erstellen. Das ist natürlich bei weitem nicht genug und langt gerade zum Ausprobieren. Wer die Beschränkung aufheben möchte, muss die kostenpflichtige Pro-Version im Market erstehen. Sie kostet etwas mehr als einen Euro und ist zudem von Werbung befreit.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bookmark Manager Folders für Android: Browser-Favoriten in Ordnern organisieren

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *