Trotz größerer Abmessungen passt der neue Z305 immer noch locker auf ein Notebookdisplay und lässt sogar noch genügend Platz für eine mittig platzierte Webcam. Seine seitlich ausgerichteten Treiber reichen völlig aus, um einen kleinen Raum zu beschallen. Ob man nun häufig auf Reisen ist oder einfach nur einen Lautsprecher für den Arbeitsplatz sucht: Der Logitech Z305 ist einer kompaktesten Lautsprecher am Markt und verdient bei der Kaufentscheidung auf jeden Fall Aufmerksamkeit.

Design

Die Verbesserungen in Sachen Klang und Design gegenüber dem Logitech Z205 (englischsprachiger Beitrag) sind den Aufpreis definitiv wert. Der Lautsprecher selbst ist länger als der Vorgänger und wie eine Röhre geformt, in deren Enden die Treiber integriert sind. Laut Logitech verbreitert dieses Design den „Sweet Spot“, also den Bereich, in dem der Klang am besten ist. Außerdem soll dieses Design eine größere Raumabdeckung als traditionell zum Anwender hin gerichtete Lautsprecher erreichen. Wie der Z205 nutzt auch der Z305 einen ausklappbaren, gegabelten Clip für die Befestigung auf der Displayoberkante: Der gefederte Clip drückt gegen die Rückseite des Displays und sorgt für festen Halt.

Der Logitech Z305 ist ein schlichter Zusatzlautsprecher, der auf der Oberseite des Notebookdisplays befestigt wird.
Der Logitech Z305 ist ein schlichter Zusatzlautsprecher, der auf der Oberseite des Notebookdisplays befestigt wird.

Zwischen den Gabeln des Clips bleibt genügend Raum für eine Webcam, aber der Clip selbst ist nur für schmale Laptop-Displays geeignet. Er geht jedenfalls nicht weit genug auf, um auf einen gängigen Flachbildschirm zu passen. Das Kabel wäre übrigens auch zu kurz, um bis zum Desktop-PC zu reichen. Die Clip-Spannweite sollte aber problemlos für praktisch alle aktuellen Notebookdisplays ausreichen. Wer keine Lust auf Verkabelungen hat und den Lautsprecher nicht unbedingt auf dem Display sitzen haben will, kann auch zum Logitech Z515 greifen: Dieser portable, mit Akku bestückte Lautsprecher bietet Bluetooth- und Wireless-Anbindung und kostet knapp 80 Euro.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Logitech Z305: Simpler Notebook-Zusatzlautsprecher mit gutem Klang

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *