Nikon D7000 im Test: ausgezeichnete Mittelklasse-DSLR für ambitionierte Fotografen

Produkt Bilder: Nikon D7000

Bild 1 von 5
Unten auf der Vorderseite gibt es einen Umschalter zum Wechseln zwischen manuellem und automatischem Fokus.

Das Infodisplay mit den Aufnahmeparametern ist leider nicht interaktiv. Stattdessen lassen sich lediglich darunter ein paar eher selten benötigte Einstellungen treffen.

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nikon D7000 im Test: ausgezeichnete Mittelklasse-DSLR für ambitionierte Fotografen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *