Spartipps der Woche: PC-Komplettpaket, 42-Zoll-LCD-Fernseher, MP3-Player

Schnäppchenjäger aufgepasst: Auch diese Woche machen Supermärkte den Elektronikketten wieder Konkurrenz. Ab Donnerstag verkauft Aldi Nord unter anderem ein PC-Komplettpaket mit Triple-Core-Prozessor und 20-Zoll-Monitor. In südlichen Filialen gibt es zur gleichen Zeit einen günstigen MP3-Player mit Diktierfunktion. Penny Markt ist diese Woche mit einem 42-Zoll-Fernseher für knapp 400 Euro am Start. Ein Blu-ray-Filmpaket und ein Autoradio mit Freisprechfunktion runden die Spartipps der Woche ab.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Aldi halten Penny, Amazon und Toms Car HiFi echte Schnäppchen für Sie bereit.

PC-Komplettpaket bei Aldi Nord für 600 Euro

Ab Donnerstag gibt es bei Aldi Nord neben einem Notebook und weiteren Elektro-Artikeln ein PC-Komplettsystem mit mit Maus, Tastatur und 20-Zoll-Monitor zu kaufen. Der Preis beträgt rund 600 Euro. Wer sich dieses Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Systemen um die 50 Euro.

Medion Akoya P5310 D
Das PC-Set ist auch in der Farbe Schwarz verfügbar.

Der Desktop-Rechner Medion Akoya P5310 D ist mit dem Triple-Core-Prozessor AMD Athlon II X3 440 ausgestattet. Er besitzt eine Taktfrequenz von drei GHz und 1,5 MByte L2-Cache. Mit vier GByte DDR3-Arbeitsspeicher und einer Terabyte-Festplatte sind Anwender auch vor speicherhungrigen Anwendungen gewappnet. Die Radeon-HD-5450-Grafikkarte von ATI unterstützt DirectX 11 und besitzt 512 MByte dedizierten Speicher. Ein HDMI-Port steht Anwendern zum Anschluss von HD-tauglichen Fernsehern zur Verfügung. Ferner sind an dem Computer eine FireWire– und eine eSATA-Schnittstelle vorhanden.

Der verbaute Multistandard-DVD-Brenner unterstützt Dual-Layer-Rohlinge und DVD-RAM-Medien. Neben einem schnellen Gigabit-Ethernet-Anschluss ist der PC mit einem 802.11n-WLAN-Adapter ausgeastattet. Letzterer erspart Käufern das Verlegen eines Netzwerkkabels und schafft Freiraum bei der Wahl des Aufstellungsortes. Der 8-Kanal-High-Definition-Soundchip ermöglicht den Anschluss aktiver Mehrkanallautsprechersysteme.

Beim Betriebssystem setzt Medion auf Microsoft Windows 7 Home Premium. Das Software-Paket beinhaltet außerdem die Anwendungen Windows Live Essentials, Microsoft Office Starter 2010, CyberLink Power2Go, Corel Draw Essentials und Bullguard Internet Security mit 90 Tagen Gratis-Updates.

Der LCD-Monitor des Bundles misst 20 Zoll in der Diagonalen und verfügt über eine Auflösung von 1600 mal 900 Bildpunkten. Als Helligkeitswert gibt der Hersteller 250 Candela pro Quadratmeter an, das dynamische Kontrastverhältnis liegt bei 30.000:1. Die Reaktionszeit sollte mit fünf Millisekunden ausreichend flott sein, um auch schnell bewegte Bilder schlierenfrei darzustellen. Im Monitorgehäuse sind Stereo-Lautsprecher untergebracht. Neben einem VGA-Eingang ist eine digitale DVI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung vorhanden. Letztere sollten Käufer beim Anschluss an den PC bevorzugen, um eine optimale Bildqualität zu erzielen.

Das Komplettpaket bringt Computer, Monitor, Tastatur, Maus, Windows-7-Recovery-DVD (32 und 64 Bit), DVI-Kabel, VGA-Kabel, Audiokabel und Netzkabel mit. Die Garantiedauer beträgt drei Jahre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: PC-Komplettpaket, 42-Zoll-LCD-Fernseher, MP3-Player

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *