iPhone-App Angry Birds Seasons: Winterliche Schweinejagd

Puff und kaputt! Jeder kennt es, jeder spielt es, jeder liebt es. Zumindest fast jeder. Angry Birds ist sicherlich eines der unterhaltsamsten kleinen Games für iPhone, iPod Touch, iPad und die Android-Plattform. Und wer auch während des kurzweiligen Zeitvertreibs die schöne Weihnachtsstimmung nicht missen will, besorgt sich einfach das neue Angry Birds Seasons im stimmungsvollem Winterdesign.

Das Prinzip des Spiels lässt sich einfach erklären: Packe die Vögel in die Zwille, ziele aufmerksam und vernichte die Schweine. Die haben nämlich die Eier aus den Nestern der Vögel geklaut – und das kann man ja nicht auf sich sitzen lassen.

Im Spiel Season’s Greedings öffnet sich ein Adventskalender und jeden Tag locken neue Aufgaben und Levels. Pro Level gibt es ein Bauwerk aus verschiedenen geometrischen Formen, in oder auf dem kleine grüne Schweine sitzen. Die Vögel müssen diese Bauten üblicherweise zunächst zum Einsturz bringen, bevor sie die Gegner erwischen.

Der Spieler spannt die Schleuder mit dem Finger und schießt den Vogel im richtigen Winkel ab. Der Flattermann sollte so viele Bausteine und Schweine wie möglich zerstören, denn dafür gibt es Punkte. „Einfach drauf“ ist aber nicht die richtige Taktik, dnen die Anzahl der Vögel – und damit die Munition – ist stark begrenzt. Zur Unterstützung gibt es auch Vögel mit verschieden Fähigkeiten, die auf Fingertipp beschleunigen oder Eier wie Bomben abwerfen.

Die Seasons Edition passt den Hintergrund je nach Jahreszeit an – zur Zeit schneit es auf dem Android-Bildschirm. Mit im Angebot ist auch Trick or Treat, ein Relikt aus dem Halloween-Herbst. Auch hier müssen die kleinen Vögel nach und nach die Monster abschießen, um die nächsten Level freizuspielen.

Vorsicht: Wir bescheinigen dem Spiel einen gigantischen und fast schon gefährlichen Suchtfaktor – ein Muss auf jedem iPhone.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone-App Angry Birds Seasons: Winterliche Schweinejagd

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *