CES 2011: iHome zeigt motorisiertes iPod-Dock iA63 für Hoch- und Querformat

Mit dem neuen iHome iA63 – einer Kombination aus Wecker und Lautsprecher-Docking-Station für iPhones und iPods – ist die Darstellung von Inhalten auf dem Nachttisch sowohl im Hoch- als auch im Querformat möglich. Um beispielsweise Fotos richtig anzuzeigen, genügt ein Tastendruck auf der Fernbedienung, damit das Dock das Smartphone motorisiert in die richtige Richtung dreht.

So ist die Darstellung von Bildern, Videos, Apps und Webseiten immer im richtigen Format möglich, ohne, dass man sich aus dem Bett räkeln muss. Allerdings dürfte der Coolness-Faktor der Drehung den tatsächlichen Nutzen bei Weitem übertreffen. Denn in Anbetracht der kleinen Display-Diagonalen muss man ohnehin in unmittelbarer Nähe des Smartphones sein, um etwas erkennen zu können – und dann wäre eine Drehung auch mit einem Handgriff möglich.

Das iA63 ist der jüngste Vertreter von der iHome-Wecker-Serie und mit den iHome+Sleep– und Home+Radio-Apps des Herstellers kompatibel. Zusätzlich kann man ein FM-Radio mit sechs Speicherplätzen nutzen.

Die motorisierte Lautsprecher-Docking-Station iHome iA63 soll in Kürze für 99 US-Dollar (ca. 77 Euro) in den Handel kommen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES 2011: iHome zeigt motorisiertes iPod-Dock iA63 für Hoch- und Querformat

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *