iPhone-App DB Navigator: Die Bahn macht mobil

Die Bahn macht mobil – das gilt mit der neuen DB Navigator App auch für Apples iPhone, iPad und iPod Touch. Egal, ob man eine Zugverbindung überprüfen, eine Fahrt direkt buchen oder nur sehen möchte, ob ein bestimmter Zug pünktlich ankommt – diese Optionen bietet ab sofort der DB Navigator der Deutschen Bahn.

Wer wissen will, welche die schnellste Zugverbindung von München nach Berlin ist, geht einfach unten in der Navigation auf den Reiter Reiseauskunft und gibt dort dann den Start- und Zielort, das Reisedatum und die gewünschte Zeit sowie das Reiseprofil ein. Als Startpunkt lässt sich auch direkt die aktuelle Position wählen, was mühsames Eintippen erspart. Einen Fingertipp später startet die Abfrage, und die passenden Ergebnisse werden angezeigt. Für den Fall, dass man über einen Account bei bahn.de verfügt, lässt sich das Ticket auch direkt über das Handy buchen.

Auch Fahrten in die Schweiz, nach Frankreich und nach Österreich sind buchbar. Fahrpläne der Verkehrsgesellschaften in den deutschen Großstädten wie der MVG sind ebenfalls integriert. Unter Standort lässt sich der aktuelle Startpunkt anzeigen und von dort aus das gewünschte Ziel eingeben. Diese Daten werden dann wieder in die Reiseauskunft weitergeleitet.

Wer es eilig hat und den nächsten Zug unbedingt erwischen muss, kann unter Abfahrt/Ankunft bei der Abfahrts- oder Ankunftszeit auch direkt die Zeit eingeben. Dann werden die schnellsten Verbindungen für den gewünschten Weg angezeigt. Außerdem bietet der Navigator eine Karte mit den Zwischenstopps, damit man immer genau informiert ist, wann man sich wo befindet und ankommt.

Für Pendler gibt es unter Favoriten die Möglichkeit, die gefahrenen Strecken zu speichern. So kann man schneller auf die gewünschte Fahrt zugreifen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone-App DB Navigator: Die Bahn macht mobil

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *